Beiträge von carver

    Hier auch. Kommt immer bei gut Last und insbesondere auf der Renne. Da ist die Freude dann gross, denn das ESP und die TRC schaltet sich wieder an.


    Auto steht grade bei Toyota. Vorschlag dort: Mal weiterfahren, obs wiederkommt.
    Antwort von mir: Hab ich schon, kommt wieder.
    Soll jetzt per express geregelt werden.
    Das Teil muss bestellt werden.
    Dass ich bei der Anmeldung zum Termin schon gesagt habe, dass höchstwahrscheinlich die Zündspule gehimmelt ist, ist ja wurscht. ...


    Es wundert mich immer wieder, wie wenig sich die Leute bei Toyota für den GT86 interessieren (Ausnahmen bestätigen die Regel!)

    Sorry, Wolfgang, war nicht bös gemeint. Ich sag Dir nur, was ich nach 13 Jahren Imprezafahren und vielen vielen Manntagen in internationalen Foren weiss. ich seh es kommen, dass dieser schöne liebevoll erstellte Thread hier auf den nächsten Seiten vollgequakt wird von Leuten die enormes theoretisches Wissen aus allen möglichen und unmöglichen Quellen haben und alle möglichen Motoren mit einem Boxer vergleichen und bla bla bla ... Und keiner von Ihnen hat je einen Boxer mit erleichtertem Schwung gefahren und damit gekillt... sorry, Ich kenn das alles schon und bin raus. Zeitverschwendung.

    Ja, das wurde seitenlang und jahrelang und weltweit diskutiert. Mir ist trotzdem kein einziger Fall bekannt, wo ein Motor deshalb hopps ging, aber sicher muss das jetzt hier im Forum auch noch seitenweise und jahrelang diskutiert werden... (Ich bin dann mal weg... ) :wacko:



    Andere Frage:
    sind eigentlich die Durchmesser der Perrin-Pulleys identisch mit original?

    Wolfgang, wenn Du dein Auto auf den Stand stellst um die Motorleistung zu ermitteln, wird zunächst die Radleistung gemessen, dann die Schleppleistung. Die Schleppleistung wird zur Radleistung addiert, die Summe ist die Motorleistung. Andersrum gesagt: Wenn Du Deine Radleistung ermitteln willst, ziehst Du von Deiner Motorleistung die Schleppleistung ab. Je kleiner die Schleppleistung, desto grösser die Radleistung. Die Motorleistung brauchst du zum posen (früher am Stammtisch, heute im web). Die Radleistung brauchst Du zum fahren.

    Leichtere Felgen sind deutlich (!) mit dem Popometer messbar! (Die Alleggerita auf dem GT86 auf den ersten Metern)


    Erfahrungen mit leichterer Schwungscheibe und leichterer Riemenscheibe (div. Imprezas) :


    Schwung ist sehr deutlich zu bemerken.
    Pulley ist merkbar aber relativ zum Schwung ist das sehr wenig.


    Beim Impreza kommt dazu, dass wer schneller hochdreht, auch schneller Boost hat...
    Meines Erachtens eine der besten Modifikationen.


    Schwung und Riemenscheibe fahren viele Impreza-Fahrer seit > 100tkm ohne Probleme.


    Das Auto fährt sich feiner, es hängt williger am Gas.


    Dass man ab und zu abwürgt, gehört dazu. Wenn man dabei in einem STI mit 3" Anlage und Pommestheke sitzt, muss man eine erhöhte Peinlichkeitstoleranz haben :D



    Wenn irgendwann die Kupplung neu muss, kommt sicher kein Serienschwung rein!

    Dankeschön.
    Die Farbe ist für mich alters- und standesgerecht.
    Lilastich gibts IMAO nur auf dem Foto.
    18er geht nicht, because Racecar :D :wacko:
    Bisserl tiefer wär optisch nicht schlecht, aber ich hab gern Bodenfreiheit.
    Meine Copilotin ist eine kamerageile Poserin :love:
    Und das Kennzeichen ist mit 3M Dual Lock befestigt.

    Und ganz ehrlich, einen Arbeitskreis bilden... sry, sind wir 12? Regeln verinabren ja, vorallem wenn es um Touren geht, die über das Forum ausgemacht wurden, ja auf jedenfall. An die sollte sich dann auch jeder halten, aber man muss das ganze auch nicht übertreiben.



    Beitrag #95 in dem Thread und statt dass mal was angegangen wird, nur bla bla bla.
    Hier wird´s auch in Beitrag #190 noch nichts konkretes geben.
    Stattdessen haut man sich lieber und tut sich gross mit laienhaften Gutachten zum Versammlungsrecht und STVO.


    12 jährige sind schlauer, die wissen, dass es Spielregeln gibt und dass man sich dran halten muss, um gemeinsam Spass zu haben.

    Mein Freundlicher teilt meine Einschätzung zum Thema legal/illegal/scheissegal :D
    Soweit die guten Nachrichten.


    Nun die schlechten:
    Er meint, ein Austausch sei aus technischen Gründen nicht machbar.


    Tja,
    ich weiss erst mal nicht weiter. Es bleibt als Minimallösung wohl nur der Einbau eines Feuerlöschers.

    wär mal interessant, ob so komische Aufzeichnungspflichten aus der EU in der Schweiz überhaupt ernst genommen werden ....


    Mach mer halt nen kleinen Ausflug, lassen das Napalm in der Schweiz austauschen und kommen mit dem sicheren Zeug zurück.

    Mal die Augen nach vorne richten und konstruktiv.
    Das wär mein Vorschlag:


    • Bildung eines Gremiums/Arbeitskreises. (Freiwillige vor)
    • Eröffnung eines Arbeitsforums, zu dem nur das Gremium/AK Zugang haben.
    • Das Gremium erarbeitet in den nächsten Tagen/Wochen klare Richtlinien für die Durchführung von Rundfahrten. (Inkl. Haftungsausschlusserklärungen, Unterlagen zum Briefing usw)
    • Wer über das Forum eine Rundfahrt organisieren will, verpflichtet sich ggü dem Admin diese Richtlinien anzuerkennen und für Ihre Einhaltung persönlich zu sorgen.
    • Wer mit den Richtlinien nicht einverstanden ist, soll seine Treffen woanders organisieren. Threads werden gelöscht.


    • Das Gremium steht bei Fragen/Anregungen weiter zur Verfügung
    • In Zukunft haben Admin, Veranstalter und Teilnehmer eine klare Vorstellung davon, was sie erwartet und was von Ihnen erwartet wird. Das schafft Sicherheit auf allen Seiten.


    Oh Gott - irgenwie schaffen es immer eine handvoll User hier JEDES Thema kaputt zu machen. Es macht einfach keinen Spaß, sich durch seitenlange sinnfreie Kommentare zu kämpfen, um endlich mal etwas zum eigentlichen Thema zu lesen. Wo bleiben die Moderatoren und rufen zur Ordnung? Im gesamten Forum ist die Hälfte mittlerweile nur noch Müll...


    +1. wirklich schade.

    ich hatte gestern ne Visitenkarte von ner Frau drauf mit einem handschriftlichen Gruss ... :schreck:


    auch geil.. wenns Samstag abends an der Tanke auf dem Land länger dauert und ich seh so, wie paar Jungs in die Tanke reinfahren... am 86er vorbei im Schritttempo und alle Augen auf meine Karre. LOL

    Tolle Arbeit! Ich hab noch nie so schön "vergoldete" Felgen gesehen. Oft wird es eher blass. Wer hat das gemacht und wie?

    Wenn man die Hinterachse "beruhigen" will, macht man die Vorderachse härter. Das bewirkt ein präziseres Lenkverhalten und weniger Übersteuerneigung. Wahrscheinlich soll dies damit erreicht werden.


    Ich hatte ja etwas früher im Thread die Vermutung geäussert, dass der GT86 möglicherweise etwas mehr in Richtung BRZ getrimmt wird, sprich weniger hecklebendig, aber dafür präziser auf der Vorderachse. Die Ankündigung von härterer Auslegung vorne legt dies jedenfalls nahe. Kommentiert/bestätigt/verneint wurde diese Vermutung bisher nicht; spätestens wenn das neue Modelljahr draussen ist, werden wir es erfahren.



    Das gibt den GT86 4S


    Und 4S steht für "for Sissies"