Beiträge von the_avatar

    Macht's da nicht mehr Sinn, die Variante mit "Bordmitteln" für +40PS zu nehmen (wurde letzte Woche mal gepostet, also "echtes" Tuning statt Kompressor/Turboumbau) statt einen umständlichen Motortausch vorzunehmen? Müsste doch preislich ähnlich liegen...

    selbst wenn alle Stricke reißen und Gaspedal, Leerlauf und Tempomat nicht mehr funktionieren, bleibt noch Zündung zurück auf ON, und wenn auch das nicht geht --> an die Leitplanke/ ähnliches kontrolliert dranschleifen bis er abwürgt.


    Aber das ist normal, dass die gesamte Tempomatenfunktion dann ausfällt beim querfahren?! Dass er von SET auf Standby wechselt ist klar - das steht ja auch so im Handbuch (damit man eben nicht mit Tempomat driften kann), da schaltet der Tempomat dann wieder auf Standby. Aber komplett "defekt"? Mehr als seltsam, der hat ja auf gar nix mehr reagiert, selbst der ON/OFF Knopf an der Seite ging nicht mehr! Orange Anzeige wird im Handbuch auch als Fehler explizit erwähnt, welchen man umgehend in der Werkstatt melden soll...

    Ehrlichgesagt will ich mit dem GT gar nicht mehr gesehen werden, hab das Gefühl dass das Aussehen bzw. wenn man ambitionierter (aber sicher!) fährt, die Leute zu Neid/Anzeige/Vorbehalten anhält... die schönen Momente ehrlicher Begeisterung mal ausgenommen ;)

    Letztens, Tempomat an (aber nicht aktiv, also grünes Tempomatsymbol ohne SET), ESP OFF, an ner Kreuzung schön quer abgebogen, danach: Tempomatsymbol orange. Tempomat ließ sich nicht mehr ausschalten, allerdings war auch keine der Funktionen (Set, Resume, Off, +/-, etc.) mehr verwendbar. Das blieb für die ganze Heimfahrt so, habs mehrfach getestet während der Fahrt ob sich da wieder was tut. Auto zuhause abgestellt, nächsten Morgen wieder angelassen -> keine Leuchte an, Tempomat ließ sich wie gewohnt einschalten und funktioniert auch bisher ohne Probleme.


    Da ich Freitag bei der Werkstatt war wg. 45k Inspektion, habe ich darauf hingewiesen. Bei Abholung wurde mir dann gesagt, dass im Fehlerspeicher NICHTS vermerkt war!


    Ich bin zwar grundsätzlich ein optimistischer Mensch, aber hoffe sehr, dass dieses Problem nicht mal auftritt, wenn der Tempomat auf SET steht und ich gerade gemütliche 200kmh damit fahre... :P den Fall gabs in den USA auch schon. Allerdings würde ich dann einfach auskuppeln und bremsen statt dann mit den andern Leuten im Auto ganz unverbindlich das zeitliche zu segnen.

    die Übernahme kann man mit gemischten Gefühlen sehen... sag ich nix zu.


    Hab die andern Demos auch mal alle ausprobiert, das war schon sehr geil. Die Toscana ist schon cool, trotz der grottigen Auflösung schon ein Erlebnis. Und der Flug mit dem ausgebrochenen Typen, wo man per Point&Click adventuremäßig handelt, das war auch sehr genial und atmosphärisch! Insbesondere wo der Typ vor einem plötzlich den Revolver rausholt und einem in den Kopf schießt, das war schon mehr als realistisch; hatte noch zusätzlich fette Kopfhörer auf und daher war die Immersion noch stärker ;)


    Mit Tweaks kann man wohl auch Skyrim und Outlast damit zocken... werd ich nächstes Mal probieren. Mein Bruder hat Outlast dann zwischendurch abgebrochen, weil ihm das zu krass war mit der VR-Brille, da hat er Angst bekommen :-)

    225er Reifen auf Gesamtdimension 8" Felgenbreite und -35mm Einpresstiefe müsste so ca. die Grenze sein, also immer alles als GESAMTPAKET betrachten und nicht nur ET oder nur Felgendurchmesser oder nur Reifendimension. Capiché? :D

    letztes Wochenende insgesamt 1300km gefahren, ein gleichseitiges Dreieck durch Deutschland ;) AB war größtenteils schön frei, d.h. Bleifuß. Hab sogar mal ne Tankfüllung E10 verbraten. Verbrauch insgesamt 15l/100km über die gesamte Strecke. E10 war leistungsmäßig kein Problem (@241 km/h fast ebenerdig), allerdings auch schneller verbraucht als das 95er.

    ...steht jetzt an. Lt. Servicemanual ist es:
    - Ölwechsel inkl. Filter u. 0W-20
    - Innenraumfilter (je nach Zustand)
    - ggf. Luftfilter (optional)
    - sowie mehrere Sichtkontrollen


    Summa summarum KVA Toyotawerkstatt mit eigenem Öl :
    Motoröl (5,4L) eigen ÖL (gestern bestellt: Pennasol 0W-20, 6l für insgesamt 23 EUR inkl. Versand)
    Ölfilter 12,00
    Dichtring 1,00
    Luftfilter (je nach Zustand) 25,00
    Innenraumfilter 36,00 (könnte ich ggf. noch Ebayen für 18 EUR inkl. Versand)
    Arbeitszeit (ca.1,2 Std.) ca. 86,00
    Summe: ca. 160,00 (+23 EUR fürs Öl) --> 183 EUR all inkl.

    Gestern bei der Ausfahrt, kleiner Junge mit Family auf dem Bürgersteig, sieht die Autos, zeigt mit offenem Mund auf die Autos und freut sich. Wir haben dann gewunken und gehupt :-)


    Selbe Ausfahrt, an ner Kirche 6 GTs (3 mit Aero) schön aufgestellt für nen Foto mit der Kirche im Hintergrund, kommt so nen älterer Mann vorbei, meint "Servus" und ein paar Sekunden später "Ah, Japanerschrott.".


    Wir haben ihn dann im Abgasnebel zurückgelassen. :D

    Ich fahre jetzt auch seit Tagen nur noch "Off" und muss sagen, dafür verhält sich der Wagen sehr gutmütig. Habe auch schon meine Hausstrecke damit vorsichtig getestet, war jederzeit bereit dass ich den Wagen wieder stark einfangen muss - aber das war alles immer noch im Rahmen! Was mich ein wenig wundert, wenn ich die Kurve andrifte, verliert der Wagen hinten schön konstant den Grip (weil ja nix mehr gegenregelt), allerdings HÖR ich nix. Da müsste es doch quietschen ohne Ende! Tuts aber nie... evtl. übertönen die Betriebsgeräusche das auch, keine Ahnung.. aber das ist mir jetzt schon sehr oft aufgefallen.

    Also ich hab wie gesagt recht abgefahrene Sommerreifen in 225er Breite. Bin jetzt seit zwei Wochen damit unterwegs, auch morgens bei unter 0 Grad. Gar kein Problem! Ich kann damit genauso durch die Kurven brettern wie mit den Winterpellen, fast sogar noch besser - und das trotz wesentlich weniger Profil!

    wheelmachine2000. waren die günstigsten und ich hab fix und fertige Räder geliefert bekommen, die ich dann selbst montiert habe. Waren sogar schon auf entsprechenden Luftdruck befüllt. Fertig!

    5 Sek die Taste gedrückthalten müsste doch auch über 50 km/h das ESP deaktiviert lassen?! also bei mir isses zumindest so, habe heute Mittag noch mit ESP OFF auf der Landstraße etwas ambitionierter überholt und dabei isser leicht weggegangen, und zwar nicht so, wie bei VSC Sport.

    Ich habe gestern Nacht in der Nähe von Schwäbisch-Gmünd ne extrem geile Serpentinenstrecke gefahren. Meine Reifen sind ziemlich runter gewesen, trotzdem gings passabel und flott durch die scharfen Kurven. Waren noch ein paar "Raser" hinter mir, die sind nicht annähernd so schnell hinterhergekommen (klebten aber vor den Serpentinen noch bei 120 km/h auf der Landstraße an der Stoßstange).

    Es wurde gefühlt mittlerweile schon 1 Millionen Mal in diversen Threads erwähnt, ich selbst habe die Info bestimmt schon viermal verteilt abgesetzt:
    - Wie breit ist die Felge? --> die Hälfte davon in mm umrechnen
    - Wie ist die ET? --> von obigem Wert abziehen (ist auch in mm)
    Resultat ist eine Zahl. Wenn diese kleiner/gleich der Zahl ist, die bei 4 Zoll - 35mm rauskommt, biste fein. Alles, was größer ist, wird Probleme bei der Eintragung geben. Alles was kleiner als 3,5 Zoll - 48mm ist, wird voraussichtlich Probleme an der Innenseite mit schleifen geben, den genauen Wert kenne ich hier allerdings nicht.


    Das gilt für die Vorderachse, die Hinterachse hat an beiden Seiten noch ca. 3mm mehr Luft bis es grenzwertig mit Eintragung wird.

    Z4 3.0 si vs. GT86:
    +200kg Leergewicht
    +65 PS Leistung
    +100 Nm (? hab ich grad nicht mehr im Kopf was der GT da auf dem Datenblatt hat)


    Wenn Geld keine Rolle spielt: GT86 mit Kompressor und Du kannst den Z4 einmotten (auch wenn er tatsächlich ganz nett dafür aussieht dass er Bei Mercedes Weggeschmissen wurde... ;) )

    Der einzige Aufwand ist, die Berechnung anzustellen, wie viel mm mehr das Rad nach außen/ innen steht. 4 Zoll Breite(entspricht halber Felgenbreite) - ca. 35mm ET = 66,6 mm Abstand Radauflagefläche zur Kotflügelkante im relevanten Bereich, das ist eine Kombi, die bereits von einigen Prüfern als grenzwertig gesehen wird. Jetzt kannst für jede beliebige Felge diese Werte vergleichen und hast ne Idee, wie wahrscheinlich eine Eintragung von sowas ist.

    Ne gelbe Lampe die konstant an ist und "TANKEN!!!" schreit, macht nunmal nervös - und das müsste sie nicht! Wenn die angeht kann man bei 10l/ 100km noch 100km fahren. Das ist hirnrissig! Und für die Leute, die dann sagen, ja wurde doch für Rundstrecke und entsprechend höheren Benzinverbrauch konzipiert das Auto - dann geht die Lampe ja schon nach einer guten Runde an!

    ...sofern man ggf. den Sturz ändert, ein anderes Fahrwerk hat, tiefergelegt fährt, andere Reifen montiert hat, ... und evtl. noch Karosseriearbeiten vorgenommen hat. Hier gehts aber um PROBLEMLOSES Eintragen in JEDEM Falle. Und das scheint bei 8" Breite und ET48 scheinbar nicht mehr so eindeutig zu sein!

    zum Tanken: Bei fast jeder Tankstelle ist der Schlauch lang genug, dass man mit der Zapfpistole auch die andere Seite vom Auto erreicht --> bisschen unbequemer, aber ohne Probleme kann getankt werden.