Beiträge von JS-75

    Echt Klasse, finde es super dass du den Gt da bewegst, wo er in seinem Metier ist!!!
    Ich habe seit 6 Wochen die Stabis von KW zusätzlich zum KW clubsport Fahrwerk drin! Das solltest du gleich mit umbauen! Du kannst sie dreifach in der Härte verstellen, also meiner läuft wie auf Schienen, kaum Lastwechsel und keine Rollneigung mehr erkennbar! Aber im Nassen Must du halt aufpassen, der Grat ist schmal, auf dem man sich bewegt!
    Gruß Jörg :D

    Hehe, ich will meinen Senf auch mal dazu geben....
    Hatte 10 Jahre lang eine Celica T16 Turbo. Da wurde der komplette Kurbeltrieb erleichtert und gewuchtet. Von der Reimenscheibe über Kurbelwelle und Kupplung samt Schwungrad. Die Celi wurde nie geschont und ist auch diverse Runden über die Nordschleife bewegt worden. Jetzt hat der Toyotom sie. Ich hatte nie Probleme mit Vibrationen, geschweige den Motorschaden etc... Das die Riemenscheibe dieses Gummi hat, dient nur dem Komfort und der Dauerhaltbarkeit der Lager, wo der Riemen drüber läuft. Wenn die Riemnspannung stimmt und man sie wie den Ölstand mal kontrolliert, passiert da nix. Klar ist wohl, das es Qualitätsunterschiede der verschiedenen Anbieter gibt und auch nicht jeder Mechaniker (so traurig ist die Realität) einen Rippenriemen nach Vorgabe spannen kann.
    Wenn so ein Umbau so bedenklich sein soll, was sagen die "Spezialisten" denn zu leichten Schwungscheiben???
    Ich hab so ne Perrin Scheibe drin, der Gewichtsunterschied ist beträchtlich für die Größe des Bauteils.
    Aber letztendlich muss es jeder für sich selbst entscheiden, schade ist nur dass auch hier viele nur ihre Meinung kennen, sei sie nun fundiert oder nicht...
    Gruß Jörg :P

    Hallo zusammen, ob die Stabis dann als ST oder KW Produkte angeboten werden, weiß ich nicht.


    Das Fahrverhalten ändert sich schon spürbar! Lastwechsel sind kaum noch zuspüren, was den grenzbereich zwar nach oben schiebt, ihn aber auch schmaler werden lässt. grundsätzlich sagt der Fahrwerksspezi das man bei heckantrieb den vorderen Stabi härter als den hinteren einstellt. problem: Dann tendiert das fahrzeug noch mehr zum Untersteuern, was zwar der Fahrsicherheit dient, und dengrip an der hinterachse erhöht (weil diese sich besser verschränken kann), aber diese Auslegeung wollte ich nicht.


    Ich probiere es erst mal mit etwas übersteuernd ausgelegter Einstellung :-))


    Im Regen fahre ich sowieso kaum und der Gt ist bei mir ein reines Sommerauto. Aber man muß beim rausbeschleunigen schon aufpassen, der Hintern ist nun etwas nervöser. Im Frühjahr brauche ich neue Reifen, da werde ich mal die Pirelli Trofeo versuchen, die sollten deutlich mehr Grip aufbauen als herkömmliche Straßenreifen...


    Gruß Jörg

    Oh, hat wohl nicht geklappt vom Handy aus. Weiß jemand warum? Hab wie immer die links eingefügt....
    Evtl kann es ja jemand richten!? Das wäre nett...
    Gruß Jörg


    DANKESCHÖN :thumbsup:

    Hallo Gt'ler
    Ich war gestern mal wieder bei Kw...


    Es wird demnächst auch von Kw einstellbare Stabis geben. Simple Montage an den original Punkten, ohne großen Aufwand einzubauen. Natürlich mit TÜV Gutachten!


    Ich habe vorerst mal vorn die weichste Einstellung gewählt und hinten die härteste. So sollte er vorn nicht mehr untersteuern und eher Richtung Drift tendieren....
    Jeder Stabi wird in drei Stufen in der Härte einstellbar sein. Preis für das Kit incl. Befestigungsmaterial wird 299 Euro sein.
    Gruß Jörg






    Stabi


    Tut es, meine Ragazzon ist nun 10.000 km drunter und sie wird lauter ^^


    Meine ist jetzt auch ca 10.000 km alt und hat stimmlich noch etwas zugelegt. Ich finde grad auf der BAB ist es angenehm, da sie in diesem Drehzahlbereich nicht nervt!! Mit Kopfschmerzen beim Treffen ankommen is doof....
    Und so sind auch meine Fahrten in die Schweiz eher vom Radio als vom Auspuff dominiert. Schön das noch ein paar User die Ragazzon haben. Gruß Jörg

    lt. dem Messprotokoll hat meiner jetzt ca. 16 Ps mehr. Aber ich habe auch den 100 Zeller Kat drin, der ja in Serie durch einen 200 Zeller ersetzt wurde. Aber habe keine Ahnung ob das bzw was das ausmacht...


    man spürt die mehrleistung jedenfalls!!


    Habe auch irgendwo noch das Diagramm im Auto rum liegen, komme aber nicht dran bevor ich das Auto im April wieder bewege :-))


    Gruß Jörg

    Das sind leider KEINE Toyota AGA!!! Die wird, wie ihr an der Prägung sehen könnt von Subaru beigesteuert! Toyota baut meinen Erfahrungen nach eher gute und haltbare Anlagen!! Mein Avensis ist 9 Jahre alt,100.000 km und die erste Anlage drunter, die noch so gut wie rostfrei ist!!! Da werdet ihr im Toyota Forum oder von Usern hier, die schon einige Autos bzw Jahre mit Toyota verbracht haben ähnliches hören!! Meine Cousine hat nen Avensis T22, Baujahr 2000 mit Ca 230.000 km , immer noch der erste Auspuff!!!
    Gruß Jörg

    Ich wünsche mir, das Toyota endlich mal wieder Mut zur Farbe zeigt!! Ford macht es vor, der RS
    Met.grün, ne der neue in diesem hellen orange met. , oder das gelb Met. vom Chevi Camaro... und zuletzt noch ein schneeweiß ,
    Ein richtiges rot fehlt auch, so wie das alte 3e5 rot!!


    Für mich war das Asphalt grau das geringste Übel ;(


    Gruß Jörg

    Offtopic: Bei den umfangreichen Garantieleistungen des Vag Konzerns würde ich im Leben keinen Motor haben wollen, der Kompressor& Turbo hat!! Wenn da was kaputt geht könnten die meisten jungen Leute nur verkaufen oder abmelden...


    Zum Thema: Ich bin der Meinung, wenn man solide an die 300 Ps kommen könnte, ohne die Innereien anzutasten, dabei die Charakteristik des Serienlayouts erhalten würde, wäre es wohl für 90% derjenigen, die mehr Leistung wollen, perfekt!!
    Gruß Jörg

    Hi Sascha, hast du richtig verstanden!!! Und das mit dem eintragen der 225er ist Kääääse !! Wie soll man sich 225 eintragen lassen wenn 215 montiert sind?? Hier kommen ja sinnvolle Tipps.... :thumbdown:

    Der Prüfer beim Tüv hat mir folgendes gesagt: Die Felgenhersteller ziehen alle Möglichen Auflagen mit rein, teilweise auch völlig überflüssige. Nur weil im Gutachten steht, das der Kotflügel bzw Stoßstange nachgearbeitet werden muß, ist das immer zwangsläufig der Fall!! Das muß der Prüfer immer Einzelfall abhängig prüfen! Ichhaber auch 8x19 ET 35 mit 225/35 montiert. Alles wird abgedeckt, genug Abstand ist auch vorhanden. Ich musste gar nichts verändern an der Karosserie. Und bisher hat's auch nie geschliffen( Nordschleife steht noch aus...)


    Gruß Jörg

    Also einen sinnvollen Beitrag kann ich besteuern: 3" für denAuspuff sind zu viel!! Das ist ein Saugmotor, der braucht einen gewissen Staudruck, sonst hast du nachher nachher weniger Leistung anstatt mehr! Mein alter Celica Turbo hatte mit ner 2,5" Anlage 285 Ps. Selbst wenn man über Kompressornachrüstung nachdenkt reichen die 2,5" völlig aus!! Gruß Jörg

    Hi, soweit sieht das schon mal echt spitze aus,aaaaaber:












    Das Schlechtwegefahrwerk MUß raus!!! Dann passt alles perfekt!!
    Die Ruckleuchten gefallen mir immer besser, je öfter ich sie sehe, Mist!!!!


    Gruß Jörg ;)

    Also zum Auspuff kann ich nur eins sagen: Absolut spitze!! Aber ich habe noch keine andere gehört und habe somit keinen Vergleich!
    Eintragung der 19" ist kein Problem!! Die Ultraleggera gibt es ja mittlerweile auch von Toyota in 19"!!!
    Ich habe ET35, das passt mit 225/35 perfekt ohne Spurplatten und ohne Arbeiten an der Karosserie!!!
    Meine Felgen habe ich von einem Tuner hier bei mir in der Nähe, er bietet die Felgen auch bei eBay an!!
    Oz crono, Ca 9,5 Kilo in 19" ist ne Ansage!!!


    Gruß Jörg und danke!! :thumbup:

    Hi, ja es gibt einiges Neues, aber ich hab in letzter Zeit wenig Lust gehabt den Thread zu aktualisieren, muß ich gestehen!! Aber ich werde mal sehen ob ich morgen früh was mache....


    Update:
    Ein paar Sticker sind dazu gekommen....
    Die Ragazzon Auspuffanlage ab dem Kat...
    Hks Luftfilter ist bestellt, auch wenns nur Plazebo ist...
    Trd Ölfilter ,
    Roter Trd Soundchanger,
    Embleme hinten gecleant.....
    Bremssättel werden noch lackiert, wohl in schwarz mit silbernen Aufklebern....
    Trd Domstrebe vorn kommt demnächst noch...
    Und mit Peer muß ich noch nen Termin fürs Ecutek ausmachen 8)


    Ein paar Bilder folgen in Kürze.....
    Gruß Jörg