Beiträge von Tom3

    Ein Beispiel. In Deutschland wirst du hart geahntet mit einen lauten Auspuff. Teilweise geht die Summe auf Tausend Euro hinauf.

    Ich fahre mich 0,8 Promille. Was passiert? Ein Strafe ca. 350 Euro.

    Man zahlt also viel mehr für 'Lärmbelästigung' als ich betrunken Auto fahre und eventuell Passanten heftig gefährde.

    Wie gesagt viele Gesetzte haben seine Daseinsberechtigung. Aber teilweise...

    Fakt ist also falls ich einen Nachbar störe, sagt er mir dies, danach baue ich um. Wenn es keinen stört und im Gegenteil, fette Grinser kassiere...

    Die KFZ Steuer oder besser gesagt die Motorbezogene Versicherungssteuer basiert rein auf den KW wobei die ersten 24kW frei sind und danach jedes im Monat 68 Cent kostet.

    Richtig viva. Also Erhöhunge der Kw beim Fahrzeug = man zahlt zu wenig Steuern = Steuerhinterziehung. Hier geht es nicht um die Strafe, dass man ein paar Euro zu wenig zahlt, sondern dass alleine schon Steuerhinterziehung im Zehntausen Bereich gestraft wird, und hier geht es noch nicht einmal um den tatsächlichen Betrag den man hinterzieht hat.

    Ein Steuerhinterzieher wird heftiger geahnt als ein Vergewaltiger, was meiner Meinung wirklich ein no go ist, und ich mich wirklich heftig aufregen könnte. Deswegen stehe ich loyal aber dennoch der skeptisch gegenüber mancher Gesetzte. Ist das nachvollziehbar?

    Ich möchte hier wirklich keinen zu Nahe treten Leute.

    Aber nein drohen würde ich nie jemanden, mir geht es nur um dieses gutmenschen verhalten, wobei die Gesetze so dermaßen ernst genommen werden, aber sich auch ihr oftmals daran nicht haltet. Stichwort wie gesagt, softwaretuning eintragen. Zum Thema: wer in Glashaus sitzt...

    Nur weil ihr mich hier hinstellt als wäre ich der größte Verbrecher Eu West

    Du hast keine Ahnung daas dies nix mit den Verbrauch zu tun hat. Lies es nochmals gründlich nach. Es geht um die Mehrleistung. Mehr Ps = Mehr Motor bezogen Steuern die man zahlen muss. Wird dies nicht gemacht zahlt man zu wenig Steuern, da ja das Auto mehr Ps bringt. = Steuerhinterziehung

    Kein Mensch sagte es würde um den Verbrauch gehen? Wie das bei euch in Deutschland aussieht, hab ich keine Ahnung, aber sind auch genug Österreicher hier. Stichwort: PS Steuer. Google mal

    Ok ich verstehe euch schon kein Thema, ihr seid ja nicht meine Nachbarn. Ich kann euch auch nachvollziehen.

    Fakt ist trotzdem, dass sich noch nie einer beschwert hat, somit ich keinen damit schade und bitte komm jzt nicht mit der Umwelt...

    Ich schade niemanden, hab einen Kat drinn, der auch nix der Umwelt tut, also bitte lass das mein Ding sein.

    Gerade bei Japaner wird oftmals eskaliert. Vielleicht sollte ich mich weniger auf Deutschen Foren bewegen, sondern japanisch lernen. :D

    Spaß beiseite. Ich kann mich nur immer wiederholen.

    1.)ich denke, ihr glaubt dass der Wagen 180db hat

    2.) Kein Mensch hat sich jemals beschwert in der Realität, nur in den Forum.

    3.) Ich glaube kaum, dass hier jemand auch softwareabstimmungen typsieren lässt, oder irre ich mich? Sozusagen seit ihr dannach such 'illegal' unterwegs. Ob der Auspuff laut ist oder das Chiptuning nicht eingetragen ist, ist komplett egal. Beides illegal. Im Gegenteil. Chiptuning bringt mehr nach sich. Sprichwort, Ps erhöhen die man nicht einträgt, und dafür keine Steuern zahlt. - > Steuerhinterziehung.

    Tobi genau deiner Meinung.

    Ich glaube ihr übertreibt ein wenig mit mein Aga Setup. Natürlich ist es laut wenn ich Gas gebe, aber die Corvette in der gleichen Ortschaft ist dennoch lauter.

    Nur weil die Aga illegal ist, heißt dies nicht, dass es dir die Ohren zerfetzt.

    Wie gesagt es fahren Porsche LEGAL mit 105db. Komischerweise regt sich hier niemand auf.

    Nur weil die Lautstärke enorm gegenüber der Serie ist, heißt dies nicht automatisch, das hier jeder wach wird.

    Aber 3Bier trinken und danach fahren, wird toleriert.

    Wenn was 'legal' ist, regt sich nie jemand darüber auf und folgt blind den Gesetz. Sobald irgendwas 'illegal' ist, wird dies sofort verteufelt, aber nicht darüber reflektiert.

    Wie gesagt 0,5 Promille legal, wird komplett ausgenutzt.

    Auto mit einer lauten Aga ist illegal, und wird verteufelt...

    Was du als Schaden „empfindest“ ist eigentlich nicht wichtig, die wirkliche Auswirkung ist entscheind.


    Diese werden von überempfindlichen Personen gerne auch mal übertrieben dargestellt.

    Das Stichwort 'übertrieben' finde ich sehr passend.

    Auch der ex Abarth war straighted. Nach ein Jahr keine einzige Anzeige von der Polizei, keine Nachbarn die meckern, keine Kinder die nicht einschlafen können etc. Würde sich einer gestört fühlen, würde sich einer melden. Noch nie einen gehabt der sich daran gestört fühlt. Nur Leute die einen angrinsen, und auf dee Tanke Filmen, und ansprechen 'was ein geiler Sound'

    Ich glaube ehrlich gesagt, dass ich mehr Leute einen Grinsee verschaffe, als Leute die das auf den Sack gehen.

    Wenn man bedenkt, warum dieser Topic eröffnet wurde - jemand fragt nach einer AGA OHNE Schalldämpfer - sorry, aber da fehlt mir einfach jedes Verständnis...

    Die N1 ist nicht viel leiser als ein leergeräumter ESD.

    Die Lautstärke ist beim Start nur unangenehm, aber nur ca. 3 sec. Danach nicht mehr störend. Untertourig kann man sehr wohl sehr leise fahren. Heute wieder bei der Polizei vorbeigefahren. 2,500rpm. Kein Stress, keine strenge Blicke.

    Ehrlich gesagt hat sich bis jetzt noch nie einer aufgeregt, was wiederum für das Argument 'auf den Fahrer kommt es an' stimmt.

    Heute fuhren 3 Kinder mit den Rad vorbei und fragten ob sie mein Auto filmten dürften, da ihnen der Sound gefiele.


    Das einzige Problem was ich erkenne ist, dass viele Leute denken wenn ein Auto mehr Lautstärke produziert, das dieses Kfz gleich schneller unterwegs sei.

    Natürlich kann ich nicht mehr mitten in der Nacht damit fahren, da ich auch auf andere Leute schaue. Aber um 7 Uhr Morgens gehe ich davon aus, dass jeder schon munter ist.


    Wie gesagt komischerweise regt sich niemand auf, außer ihr. Keine Polizei, keine Nachbarn, nur ihr.

    Wie gesagt ich glaube nicht das ich einer Person verletzte damit. Ich vertritt meine Meinung auch gerne persönlich. Bin gerade in der Ramsau, weil gestern eine Lawine ein Hotel getroffen hatte.

    Man muss den Ball flachalten. Hier geht es um ein lautes Auto und um keine Vergewaltigung etc. Ich vertritt nur die Meinung, dass auch vieles schiefläuft bei der Exekutive, sowie auch bei uns als Berufssoldaten. Irgendjemand muss auch Gesetzte hinterfragen, damit eventuell was geändert wird. Ich respektiere eure Meinungen. Würd eich damit jemanden verletzten würde auch ich mich an deren Person richtigen. ABER da wäre mir egal ob mein Handeln legal oder nicht wäre, damit ich dieser Person helfen kann.

    Ich habe jetzt meinen Senf dazu gegeben.

    Wäre auch fad wenn jeder der gleichen Meinung wäre oder? :D

    Ich wünsche dir und euch noch einen erholsamen Tag.

    Gruß, Tom

    Ein anderes off topic beispiel:

    Marijuana ist zurecht illegal, trotzdem gibt es viele Länder die dies legalisiert haben und dort bricht auch nicht der Krieg aus.

    Alkohol (viel gefährlicher) wird überall toleriert. Auch Eltern die vor den Kindern 'besoffen' sind, ist nicht strafbar etc.

    Ich hoffe ihr versteht mich ein wenig.

    Gesetz muss man haben, dennoch sollte man Sachen hinterfragen. Ob es Klug ist eine Soku Poser Einheit zu Gründen nur um Leute die Geld aus der Tasche zu ziehen, wobei in anderen Städten teilweise die Polizei komplett die Kontrolle verloren haben, an Drogenvierteln etc...

    Natz mit den zweiten Punkt bin ich komplett bei dir.

    Sich eigene Regeln zu schaffen würde ich nicht gutheißen. Aber kleinere Gesetzte zu brechen (wer hat schon ein schluck Bier als 15 Jähriger gerunken? Etc etc.) die nicht als Gefährlich einzustufen sind... Naja...

    Andere Länder kommen auch klar, auch wenn der Reifen hinaussteht.

    Bei solchen Kleinigkeiten flippt ihr aus wie bei Spurverbreiterung. ("es könnte ja sein, dass ich eventuell...")

    Aber 0,5 Promiller zu haben als Fahrer ist legal? Verrückt finde ich. Ist nur meine Meinung. Ich habe noch nie jemanden gehabt der sich über mein Auto aufregt. Die Kleinen aus der Nachbarschaft freuen sich und deren dady blickt auch neugierig über den Zaun.

    Regeln muss man natürlich haben damit es nicht komplett eskaliert nur man darf nicht alles in einer Schublade stecken.

    Und ich glaube auch nicht das von den verwirbelten Steiner jemals ein Passant nur ansatzweise gefährdet wurde...

    Aufnahme war positiv weist du warum ich nicht wollte?

    Ein Polizist hat bis Monatsende eine verpflichtung eine gewisse Menge an Euro für den Staat von Verkehrteilnehmer einzukassieren. Wo wird der Polizist nun stehen?

    1. An einer Gerade wo 100 erlaubt ist, wo null Gefährdung ist, dementsprechend die Leute natürlich schneller fahren werden, wodurch der Polizist viel schneller an sein 'soll' herankommt.

    2. Oder an Schulen wo der 30 oder 50 ziger viel wichtiger ist, wo aber die Leute die Gefahr wissen und meistens dies einhalten. Dementsprechend wird der Polizist dort seeehr lange stehen müssen um sein soll zu erfüllen.

    Weist du worauf auf ich hinaus möchte?

    Dementsprechend bin ich weiterhin bein Militär geblieben wo ich Soldaten ausbilde. Haben hier auch sehr viele Ex Polizisten, die dieses System hinterfragen.

    Ne angehender Polizist nicht, da genau solches Thema ich als Polizist nicht vertreten könnte. 88 db statt 77? Tüv weg.

    Ferrari mit 125Db? Legal.

    Wie gesagt du kannst nicht Mord mit einen lauten Auspuff vergleichen. Mann muss natürlich Grenzen setzen. Doch man sollte einfach den Ball flach legen. Ein beispiel: Spurverbreiterung

    Reifen steht aus den Radkasten? Auto Stillegen. Aufgrund von gefährdung von Passanten. Hast du jemanls von einen Fall gehört wo ein Passant aufgrund von Spurverbreiterung angefahren wurde? Also ich nicht.

    In anderen Länder ist das egal, und passieren dort Unfälle aufgrund von Spurverbreiterung? Wäre mir neu.

    Gesetz ist Gesetz, trotzdem sollte man als Bürger bzw. Hat das Recht, gewisse Gesetze zu hinterfragen.

    Ja verstehe schon was du meinst damit. Mir geht es nur darum dass ich damit wirklich kaum jemanden damit schade und einfach zu veranschauliche, dass ein lauter Auspuff verhältnismäßig für die Gesellschaft eher weniger Auswirkungen hat. Ich will nur damit sagen, dass es viele wichtiger Sachen gibt auf deren Gesetze geschaut werden müssen.

    Wie viele Leute gefährten jemanden weil diese mit Alkohol am Steuer fahren, und welche Auswirkungen diese im Verhältnis stehen zu einen lauten Auspuff.

    Ich selbst habe seit Jahren meine Freundin, wobei ich auch seit etlichen Jahren in Fitnessstudio gehe, und im Bereich Kraftsport mich sehr Interesse und daran arbeite. Also jemanden imponieren brauche ich niemanden, auch brauche ich nichts zu kompensieren. Man wird halt immer sehr schnell in eine Schublade gesteckt.

    Dass nur kurz zum Thema 'posen'.

    Hallo, ist ja ein perfekter Thread, was? :D

    Mein Arugument: Bin schon seit etlichen Tage im Einsatz um denen Menschen, deren Häuser von Lawinen verschüttet wurde, zu helfen. Die Leute meinen sie müssen am Berg am Lawinenhang ein Haus mitten in den Alpen bauen, und denken nicht einmal daran was im Winter passiert. Trotzdem passieren momenten etliche Abgänge bei denen ich gerufen werde, um den Menschen zu helfen. Bin Tage/Wochen nicht zu Hause und sehe meine Familie nicht.

    Ich glaube ich leiste genug für die Gesellschaft und helfe denen, die Hilfe benötigen.

    Nach schweren Tagen freue ich mich auf meinen GT86 mit UEL, Berk FP, Oem MSD und bald N1. Der Sound macht mich Emotional einfach fröhlicher. Solange man nicht proll mäßig in der Stadt herumfährt, ist doch alles ok. Sicher gibt es Menschen die sich daran stören. Weist du was mich stört? Menschen die meinen sie müssen neben Flüsse Häuser bauen, obwohl jeder die Überschwemmungensgefahr kennt. Trotzdem schei*en sie darauf. Die Einsatzkräfte müssen sich dafür den Ar*ch abarbeiten. Ich denke dann hat auch so jemand ein Recht.

    In Europa muss man sich schon an jede noch so kleine Regel halten, ich denke ein Mann braucht doch noch eine gewisse Freiheit, solange dies nicht missbraucht wird.


    Wenn zu mir jemand sagt, mein Auspuff ist zu laut und er stört mich, wisst ihr was ich mache? Ich sage denen "und ich riskiere mein Leben, nur um Menschen zu helfen die meinen sie müssen bei 3 m schnee schifahren abseits am Berg".

    Ich denke ein lauter Auspuff ist schon heftig übertrieben am Meckern. Da es sicherlich viiiel mehr Probleme gibt, als Leute die ein lautes Auto fahren. Der Nachbar der sich aufregt, mäht meistens auch am Sonntag den Rasen.


    Gruß, Tom

    Finde so ein Thema echt spannend.

    Hallo, :)

    Ich verkaufe meine FOX unresonated Catback. Hab sie erst 2 Monate gehabt. :)

    Preis ist seehr gut.

    Gekauft würde sie für 750 Euro.

    500 Euro VHB. Schreib mir einfach PN dann können wir genau über den Preis reden. :)

    https://www.fox-sportauspuff.d…-toyota-gt86-c-1_449_2468

    Dabei ist noch der Vorschalldämpferersatzrohr.

    Soundfile bei Youtube:


    Eingefügt durch Mod:

    Bei der FOX ist der Klang super, ich brauche aber was lautes, vielleicht eine Hks oder doch eine N1, da muss ich noch überlegen. Aber werde die jetzt verkaufen für einen niedrigen Preis da ich es jemand anderen gönne, da oftmlas neuwertige Catbacks doch schon recht teuer sind. :)


    Die Fox esd ist eintragungsfrei, steht auf der Homepage. MSD ersatzrohr hat keine ABE ist aber auch nicht viel lauter. Vielleicht 2 DB oderso hatten sie mir damals am Telefon gesagt.

    Lieber Marius vielen Dank, bekomme aber warscheinlich eine N1 oder Hks. Trotzdem danke :)

    Find nur Anlagen mit ABE, sprich leisere, bin gerade e auf der Suche nach einer. Man muss halt sagen dass der GT86 auch wirklich ein rasp Problem hat, habe viele Straight pipes gehört die gut klangen. Braucht vielleicht wirklich ein Turbo dafür. Aber dass er so derartig eskaliert mit rasp hätte ich mir nicht gedacht

    Ich denke mit der OEM FP, wird der muffler delete viel weniger an Traktor klingen bzw. auch raspy reduzieren, da ja in der oem FP ein Resonator ist, und in der catted version nicht. Wenn nicht gerade 2 Meter Schnee hier liegt werde ich auch diese Version Testen.

    Sound Videos zeigen niemals den exakten Klang. Unterhalb 3k bleibt er schon Tief und hört weniger den Traktor Klang. Bei Videos kann man immer schwer Bass Tiefe hören, besonders wenn das Mikro schlecht ist, wie bei mein Handy. Da klang ohne MSD und mit ESD VIEL MEHR raspy, als mit msd und ohne esd. Ich habe noch Videos mit ESD, muss ich nur gerde noch bearbeiten, dann sehr ihr den Unterschied.

    Hier mit FOX ESD, UEL, Catted FP, Oem Miidpipe:

    DAS ist raspy!!

    Uel, OEM FP, VSD Ersatzrohr und Fox esd. Da merkt was die MidPipe macht an Klang. Das klingt nach Dose.