Beiträge von JanClubsport

    Guten Tag,


    ich möchte meinen Radsatz verkaufen. Es handelt sich um Enkei RPF1 (um die 7kg das Stück!) in der Größe 9x17" ET35 LK 5x100. Darauf befinden sich 4 Yokohama AD08R in der Größe 225/45 R17.

    Die Reifen der Hinterachse sind in gutem Zustand, Profiltiefe 5mm (zu entnehmen der Fotos). Die Reifen der Vorderachse haben noch 4mm Profil weisen jedoch beginnenden Sägezahn auf.

    Dazu gibt es noch einen Satz schwarzer Lug-Nuts mit 4 Felgenschlössern, sowie originale Enkei Nabendeckel (siehe Fotos der Felgen).


    Ich möchte für den Satz noch 1100€ VHB haben.


    Versand für extra 50€ deutschlandweit machbar.


    dscf33682ujvy.jpg

    Vorne Links:

    vl2bkee.jpg

    vl20cj3a.jpg

    vl31fkz9.jpg


    Vorne Rechts:

    vrpwkko.jpg

    vr2pljo0.jpg

    vr3lnk52.jpg


    Hinten Links:

    hlmgkd6.jpg

    hl2x2j8k.jpg

    hl3cxj4h.jpg


    Hinten Rechts:

    hrwnj2t.jpg

    hr21njp9.jpg

    hr3yskod.jpg

    Guten Tag zusammen,


    ich biete euch meinen Satz roter Valenti "red edition" (dunkelrot durchgängig) zum Verkauf an.

    Wie viele wissen handelt es sich um ein eher seltene Version die es nur über die USA zu kaufen gibt.


    Das linke Rücklicht funktioniert einwandfrei. Das rechte Rücklicht zieht Wasser und ist oben etwas auf gegangen. Ich habe es mit Dichtmittel abgedichtet. Leider tritt hier und da noch etwas Feuchtigkeit ein. Technisch funktioniert das rechte Rücklicht einwandfrei!!


    Der Neupreis liegt mit Versand und Zoll bei gut 400€.


    Ich möchte für den Satz noch 200€ haben. Versand gegen Aufschlag deutschlandweit möglich.



    Ich kann nur hinzufügen, das der Erbauer mit mir über ein anderes forum Kontakt aufgenommen hat. Er sagte es kommt 2019 die Felgen mit den Maßen 9x17“ ET38.

    Das sollte bei unserem Kfz mit etwas Sturz vorne locker passen. :)

    Mit nem serienmotor schafft man 7-8 Runden 🤔

    Das habe ich nicht hinbekommen und das waren keine Kaffeefahrten.

    Vielleicht war es aber auch nur reine Vorsichtsmaßnahme dann zu tanken als die Nadel wieder sehr tief stand.

    Wieviel ich dann nachgefüllt habe weiß ich leider nicht mehr.

    Ich fühle mit dir. Auf der Nordschleife habe ich aber auch nur eine Runde mehr geschafft mit einer Tankfüllung.


    Mit deinem Thread hast du mich echt angefixt.


    Magst du hier noch mal ein paar Fotos einstellen zum Wagen zusammen mit den Modifikationen? Das wäre klasse!!

    Ja da hast du Recht! Da scheiden sich die Geister, es gibt die, die Sagen "kannst du weg lassen" und das Lager "bloß nicht, es schadet dem Motor".

    Ich bin bei der ersten Gruppe ein zu Ordnen. Die Kurbelwelle ist so kurz bei dem Wagen und bei einem Boxer entstehen verhältnismäßig wenig Schwingungen, daher sehe ich persönlich das als Unkritisch an.


    Es wird sich 2019 noch eine leichte Schwungscheibe dazu gesellen, dann wird es nicht unbedingt besser mit dem Risiko, aber ich denke auch nicht schlechter.


    Dies ist aber meine persönliche Meinung/Einschätzung. Das heißt nicht, das ich damit unbedingt Recht habe! :)

    Übrigens, das wollte ich noch fragen.

    Gibt es ne Anleitung wie man die schwarzen Innenraumteile anbaut?


    Ja, im amerikanischen Forum. Der Rest ist leraning bei doing, zumindestens bei mir! ^^ Es hilft, wenn man sich ein Kit aus Kunststoffteilen bestellt, das beim Ausbau hilft.

    War bei mir genauso. Ich sollte 2019 genauso viel bezahlen wie dieses Jahr.

    Mein Makler hat dann einfach auf den 2019er Tarif beim selben Anbieter mit den gleichen Konditionen gewechselt und Zack 300€ gespart.

    Echt eine Schweinerei die Betrieben wird. Wenn man sich nicht selber kümmert, wird man gekümmert!

    Sonst hätten meine Verbesserung der SF Klasse sowie der Abstieg des GT86 um eine VK Klasse Nichts gebracht.

    So bin ich nun doch zufrieden :)

    Sehr schick! Wo hast du die Teile her und wie hast du den Innenraum Schwarz bekommen (Also Lenkrad etc)?


    Die Alcantara Teile gibt es bei http://www.amayama.com

    Folgende Teilenummern:

    SU003-06616 und SU003-06622


    Die schwarzen Innenraumteile gibt es auch auf der Website.

    Die Teilenummern stehen im Forum, hier die komplette Liste MEINER Teile :

    1 COVER, PLASTIC Toyota SU00303270 1 - Right door handle

    2 COVER, PLASTIC Toyota SU00303271 1 - Left door handle

    5 COVER, PLASTIC Toyota SU00301927 1 - Right Knee Pad garnish

    6 COVER, PLASTIC Toyota SU00301928 1 - Left Knee Pad garnish

    9 COVER, PLASTIC Toyota SU00303190 1 - Shifter surround

    10 COVER, PLASTIC Toyota SU00301915 2 - AC vent covers. (you need 2 of these)

    11 COVER, PLASTIC Toyota SU00304253 1 - Steering wheel trim

    12 SWITCH Toyota SU00302486 1 - Buttons (traction control/sport) (manual)


    Gruß, Jan

    Den wird es wohl nach dem 01.09.2019 nicht mehr bei uns geben (wenn die in Japan nicht noch ein Kaninchen aus dem Hut zaubern). Ich denke Subaru wird es wieder so machen und per Ausnahmegenehmigung bis zum 01.09.2019 so viele Levorg ins Lager Belgien stellen die dann bis zum 31.08.2020 in der EU Verkauft und zugelassen werden dürfen. Hängt aber auch stark von der Nachfrage hier in D ab. Der Levorg läuft ja unverständlicherweise nicht wirklich bei uns. Irgendwann in 2020 wird eh der Nachfolger in Japan präsentiert. Der wird dann aber wohl die neue Boxer Generation verbaut haben (1,5 Ltr. Turbo + E-Boost), die auch für den BRZ 2 im Japanischen Markt vorgesehen ist.


    Am meisten Gespannt sind wohl alle auf den WRX STI Nachfolger der 2019 auf der Tokyo Motor show vorgestellt wird.



    Der Motor für einen BRZ 2 liest sich toll!!

    Danke @goody!


    Das ist wirklich interessant Carsten!
    Ich werde den Umbau anstreben und dann wird es halten denke ich! :-)


    Wer mich kennt weiß, dass es für mich nur 0 oder 1 gibt. Beim Bremsen bin ich definitiv 1, also voll rein bis in das ABS und gut. Die Porsche Kühlung hilft natürlich auch sehr.
    Bisher habe ich nichts vermisst, mal sehen wie es 2019 wird mit der Bremse.


    An sonsten steht jetzt erstmal genug Arbeit an! :thumbsup:

    So ein kurzer Berich vom DSK Trackday am 17.10.2018 in Spa-Francorchamps.


    Der Morgen begann bei 7°C und trockenen Bedingungen. Nach dem ersten Turn stand fest, die Lösung des Ölkühler an der Drosselklappe ist nicht ausreichend.
    Ich hatte bei dann 10°C in der letzten von 6 Runden 119°C.
    So zog sich das durch den Tag, ab 121° bin ich dann für eine 1/4 oder gar 1/3 Runde vom Gas gegangen.


    Als schnellste Runde steht eine 3:09 zu Papier. Leider habe ich Experte mein erstelltes Video nicht vor dem Handywechsel auf dem PC gespeichert. :( Daher kann ich kein Bildmaterial liefern!
    Das Fahrwerk gefällt mir, die Stabis oder wenigstens deren Buchsen müssen aber noch etwas härter werden. Die Achsvermessung schmeckt mir und ist ein guter Kompromiss! :thumbsup:


    Die Yokohama AD08R sind fertig an der VA, purer Sägezahn....da kommen über den Winter Michelin Pilot Sport 4. Weichere Flanke -> mehr komfort und kein Sägezahn.


    Zudem werde ich den Öl-Wasser-Wärmetauscher umbauen auf die große Lösung, dazu eine anderes Thermostat. Dies sollte dann die Temperaturen des Öl senken. Dann fehlt ja noch die Schwungscheibe und etwas Gewicht darf der Wagen noch verlieren (aktuell 1240 kg vollgetankt).


    Es war dennoch ein toller Tag, die Bremse (Stahlflex, Flüssigkeit und Ferodo DS Performance) war nicht im geringsten klein zu bekommen. :thumbup:


    Anbei ein paar Bilder...nun sind bereits die Winterreifen montiert (habe diese und die Enkei mit den Yoko's mal gewogen) und endlich herrscht Ruhe im Fahrgastraum :D







    8)

    Echt anstrengend hier, für mich gejammer auf extrem hohem Niveau.
    Keiner hat das Fahrzeug bisher ohne Camouflage gesehen, NIEMAND hier ist das Auto gefahren aber es ist per se "Scheiße". Applaus!


    Ich freue mich, Toyota traut sich etwas, wird sportlicher.
    Jetzt noch einen GT86 Nachfolger bestätigen und vielleicht Mal einen i30N Gegner bauen als Corolla GRMN. :thumbup:

    Der Wärmetauscher im Sauger ist optimal. Selbst an richtig heißen Sommertagen auf der Rennstrecke in Meppen kam ich nie über 115° C. Viel Spaß in Spa.


    Die erste Kostprobe gab es heute, 26°C Aussentemperatur und einmal schön bis 220 beschleunigt. Vorher ging die P3 Anzeige direkt auf 116°C+, jetzt etwas humanere 108°C. :thumbup:


    Mal sehen wie es morgen wird, ich bin gespannt.


    Jetzt gibt es erstmal eine Pizza und dann ab ins Bett. Die Ohren dröhnen von den Yokohama... :D

    So, es war soweit, der Wasser/Wärmetauscher hat seinen Weg in meinen GT86 gefunden.


    Der Einbau lief, auch dank der tollen Beschreibungen hier im Forum, super! Danke dafür an die tolle Gemeinschaft hier. :thumbup:
    Morgen geht es nach Belgien und dort wird am Mittwoch wieder die wunderschöne Rennstrecke von Spa-Francorchamps unter die Räder genommen.
    Danach werde ich berichten, zum Kühler und dem Fahrzeug/Setup allgemein. :thumbsup:



    Ich fürchet ... nichts ... nur die Fahrwerksabstimmung ist wohl anders... (wenigstens das) ;(


    Toyota hat BMW zu diesem kurzen Radstand und breiten Spur gedrängt.
    Ich denke, es ist nicht so, dass BMW das Auto alleine entwickelt hat und Toyota nur die Embleme tauscht.
    Dieses Geheimnis wird nur ein Entwickler des Fahrzeuges beantworten können.