Beiträge von bdn

    Dass der IRP shifter ganz schön laut und bei den Temperaturen sehr kalt ist. Trotzdem macht es Laune...

    Im meiner Mittelkonsole liegen seitdem mehrere Lagen Innenraumdämmung und der untere Shifterstock ist eng umgwinkelt um die Resonanzen einzudämmen. Das eigentliche Problem der Übertragung der Vibrationen über das Schaltgestänge ist aber weiterhin das gleiche. Aber viel leiser.


    Und wenn es dir im Winter zu kalt ist... freu dich schonmal auf den Sommer. Ich war zwischenzeitlich froh, dass ich Handschuhe im Auto hatte ;)

    Fazit: ich hatte genug Fox Anlagen für Subis und es kommt mir keine mehr ins Haus. Vor allem die Problemlösungsbereitschaft von Fox ist eine Katastrophe. Die dehnen sich tatsächlich unterschiedlich aus. Das VA Anlagen bei Hitze mehr "wachsen" als Stahlanlagen ist normal. Das Berücksichtigen vernünftige Hersteller auch. Aber bei FOX leider nicht. Wer Billig Kauft, kauft 2 mal.

    Das ist ja doch ein recht eindeutiges Urteil. Ich bin mit dem Teil außer diesem einen Makel recht zufrieden. Was würdest du denn vergleichbares empfehlen? In dem Bereich hatte ich sonst nur Bastuck auf dem Schirm, da tat sich preislich auch nicht viel.

    Valider Gedanke und sicher einen Versuch Wert. Bei mir lief es darauf raus, dass ich hätte vorbei kommen können... ~1000km. Ich lebe mit den 1,5cm, auch weil mir die Anlage ansonsten gut gefällt. Das bedeutet aber nicht, dass es bei Nico auch so laufen muss.

    Das Thema Rechtsfahrgebot wird meiner Meinung nach oft sehr kurzsichtig ausgelegt.


    Was ich z.B. sehr oft beobachte, sind absolut leere linke Fahrspuren, während sich auf der rechten Spur die LKWs mit ein- und ausfahrenden Fahrzeugen bedrängen. Dann nicht links zu fahren, sondern mit 150+ auf der Mittelspur unterwegs zu sein, macht es allen Anderen nicht wirklich leichter. In den Gesprächen bekommt man gesagt, dass man das so machen müsste, wegen Rechtsfahrgebot und überhaupt...

    Moin, hab heute einen Esd von Fox drunter gebaut! Passt alles prima! Das rechte Endrohr steht jetzt aber ca 1cm weiter raus als links!

    Hat jemand das problem auch gehabt und wie kann ich es beheben??


    Lg

    Nico

    Kommt mir sehr bekannt vor... eine Lösung habe ich nicht.


    Plane die Endrohre schwarz zu beschichten, dann sollte es nicht mehr auffallen (was anscheinend eh nur mir auffällt).

    Ist sicherlich eine Frage der Laufleistung und ob du das Jahr durchfährst. Neben der Jahesinspektion, deren Preise in der ersten Zeit imo moderat sind, kommt bei mir noch etwas mehr als Halbjährlich der vorgezogene Ölwechsel dazu. Vermutlich nicht zwingend, aber ich fühle mich einfach besser. Netterweise kann ich das Original-Toyotaöl mitbringen. damit halten sich die Kosten in Grenzen.


    Ansonsten kann ich nur das bereits Geschriebene unterschreiben und auf die Anschaffung von leichten Sommerfelgen und guten Reifen hinweisen. Schwere Felgen versauen mir das Auto einfach zu sehr und da die Holzreifen auch eine Qual sind, war die erste größere Anschaffung neue Sommerräder mit guten Felgen und neue Winterreifen für die OEM Felgen. In "gut" ist das direkt gar nicht mehr so billig.

    Shit. Kannst ja bei Zeit und Lust mal berichten. Erstmal gute Fahrt und hoffentlich keinen Ärger mehr!


    Horror Die übertrieben optimistische Alternative wäre gewesen: Wissen, kaufen, 5k sparen, neuen (gemachten) Block ins Auto, glücklich sein. Zugegeben eher unwahrscheinlich, aber man darf ja wohl ;)

    Ich erinnere mich. Hatte das Gespräch dann 17 und jetzt 18. Es wird gemunkelt, dass ein gewisser Automobilhersteller für unseren Lochkreis/Durchmesser konkretes Interesse gezeigt haben soll, daher jetzt die Verfügbarkeit. Aber alles nur Hörensagen.


    Wenn goody sie jetzt bestellen konnte, wäre das sehr sehr gut :)

    Bestellt für Februar ca... Motec Ultralight in Bronze in 8*18et35 mit toyo proxes r888r in 225 40 18 für den Track

    Ist nicht wahr... nachdem sie letztes Jahr schon kommen sollte, hatte man mir dieses Jahr gesagt, dass sie jetzt so wirklich kämen... poste mal bitte live-pics wenn du sie hast. Imo eine sehr interessante Felge.

    Nananaaaa, als persönlich Geschädigter möchte ich darauf hinweisen, dass Conceptcars nicht gestattet sind. Das schreit nach Wiederholung :)

    So ähnliche Gedanken habe ich mir auch schon gemacht, da ich aktuell mit dem Gedanken Aufladung spiele. Mir wurde aber von allen Seiten zu Vorsicht bei Autobahnfahrten geraten. Ich denke mir immer, dass durch die Mehrleistung ein Teillastbetrieb sogar verträglicher sein sollte (nur Bedingt, da die Leistung so oder so erbracht werden muss). Komme aber irgendwie nicht weiter.


    PS: Das unser Auto nicht zum Autobahnheizen gebaut ist, müssen wir nicht diskutieren.

    Ich würde sagen Schnukums hat gelöst und muss darf ein neues Quiz machen.


    Außerdem würde ich vorschlagen, dass nur noch der Quizersteller Tipps geben darf.

    Ja, habe lange nach einem Begriff oder Formulierung gesucht... aber genau das (wie heißen die Dinger?). Also was an den Festern anliegt, bzw. bei offenem Fenster dann freiliegt.


    Direkt nach dem Einsprühen habe ich manchmal ein paar Streifen, aber vermutlich nur wenn ich zu viel genommen habe. Im großen und ganzen keine Probleme die mich abhalten ;)


    Vielleicht haben meine Seitenscheiben inzwischen auch einen Top Silikonfilm.... sollte ich mir vielleicht mal anschauen. :)

    Kleiner Tipp zu rahmenlosen Scheiben und unseren Scheibenführungen im Besonderen: Immer eine Dose Silikonspray im Kofferraum haben. Gehe alle paar Wochen mal über die Gummis und über die Spalten der Führungen... seit dem keine Probleme mehr mit Quietschen, Hängen, etc.

    Hmm das hat mich jetzt doch etwas überrascht.


    Krass ist aber, dass man den Kizashi, wenn überhaupt, in DE nur in der "Sport-Version" sieht, so dass ich ihn null mit dem Bild in Verbindung gebracht habe... dabei Stand letztens noch einer über mehrere Wochen immer wieder neben mir...

    Schaue ihn auch immer mal wieder ganz gerne am Abend. Sind ja auch genug tolle Projekte dabei.


    Aber was beim GT gelaufen ist, war einfach durch und durch traurig. Angefangen von den Valentis über ein ganz bewusst ausgesuchtes Gewindefahrwerk ("ups, da sind ja Domlanger dran"... ey du hast es gekauft, theoretisch) bis zu der Nummer wo er Catback und Krümmer umbaut und sogar noch erwähnt, dass der Querschnitt der Overpipe ja ziemlich klein ist (hey, super Erkenntnis, warum tust du dann nichts dagegen, aber tauschst alles andere?).


    Irgendwie wirkte das ganze Projekt sehr halbherzig und nebenher.

    Also ich weiß nicht was ich von solchen Statements halten soll...


    der GT war so geplant ... schneller Umschwung

    mehr als fw und Roti-Form Räder geht also nicht... hmm nein.

    ach ja.. und natürlich hatte er auch mit abgeklebten Valentis Tüv.


    Schade, fühle mich eigentlich immer gut unterhalten, aber sowas...


    Ab ca. 6:20