Beiträge von EiGHT

    ...eben auf dem Weg nach Hause von der Nachtschicht hat ein Lkw den ich dabei war zu überholen eine Taube mitgenommen. Nachdem ich in die Eisen gegangen bin konnte ich trotzdem nicht mehr ausweichen und bin drüber gefahren. Dabei ist mir aufgefallen das ich im Auto spüren könnte wie auch die restlichen Knochen vom Getier gebrochen wurden. Hartes Fahrwerk ist schon nice, aber hat auch seine ekelhaften Seiten. ?(

    Oder ist mein Fahrwerk zu hart eingestellt.? :/ 8o

    Man darf aber auch nicht Farbe von KFZ und Felge vergessen. Ne dunkle 18zoll Felge geht eher unter als ne weiße 17zoll Felge. Wollte es nur Mal in den Raum geworfen haben :S

    Achsooo,

    dachte schon das entweder ich Schlaffahre oder mein Auto ohne mich Spazierfahrten macht, was mir gar nicht gefallen würde. :S


    Aber ich merke schon, muss mein KFZ wohl auch besser verstecken. Werde für meinen Geschmack etwas zu oft von Fremden auf das Auto angesprochen und die wissen meist auch wo er zu finden ist.. :/

    ..bin ich jetzt mein eigenes Scheckheft


    Allerdings können meine Erben ( vorher kriegt den keiner 😠) anhand eines dicken Ordners mit Rechnungen für Material und meinem Tagebuch trotzdem alles nachvollziehen.


    MFG Carsten

    Selbe Einstellung.

    Solange meiner nicht der Kaltverformung zum Opfer gefallen ist müssen sie mir den Schlüssel aus meinen kalten, toten Fingern entreißen bevor ich ihn freiwillig hergebe. 8):thumbup:

    Ich hab ohnehin den Eindruck, viele Fahrer "richtiger" Sportwagen (das "richtig" bewusst in Anführungszeichen gesetzt) beachten den Toyobaru tatsächlich eher anerkennend als abfällig - getreu dem Motto "zu schwach, kein Turbo, ...".

    Ein Nachbar meines Stiefvaters - der Nachbar fuhr damals Bentley Continental GT Cabrio - hat sich auch sehr interessiert an meinem GT gezeigt. Und der mir gut bekannte Inhaber eines Ferrari-Autohauses hat auch das Konzept "klein, leicht, saugend" gelobt und den Wagen anerkennend als Fahrmaschine bezeichnet.

    Den selben Eindruck habe ich auch. Viele die selbst gern ein KFZ bewegen sehen unseren "Kurvenräuber" ganz anders als diejenigen die sich nur beiläufig oder halbherzig mit Autos beschäftigen und sich von YouTube etc belabern lassen.

    Muss nicht jeder Fan sein, keine Frage, aber dieses ganze "gehate" kann ich absolut nicht nachvollziehen...


    Umso schöner sind dann die Gespräche die wirklich ernst gemeint sind und man heraus hören kann das jemand aus Erfahrung spricht. Ich habe einen sehr alten Herren in meiner Nachbarschaft der immer gern auf ein Schwätzchen anhält wenn er mich am Auto sieht. Er hat vor dreißig Jahren wohl Amateur Rally gefahren und schwellt immer in Erinnerungen wenn wir mal wieder ein Pläuschen halten...

    I Love it


    Edit:

    Er hat mein Auto liebe voll "kleine Rakete" getauft. :S

    Hab ihn jetzt im Rahmen des 24h Rennens am Ring gesehen. Stehend, sowie fahrend. Gefällt mir persönlich sehr gut dieses Gerät..


    Probefahrt wäre natürlich noch ein Highlight. Auch in gelb habe ich ihn leider noch nicht gesehen.

    Wirkt auf mich in jeden Fall sehr Daily tauglich und gefällt mir immer besser.

    8):thumbup:

    Also diese 50/50 Geschichte im kalten Zustand macht durchaus Sinn. Wenn man den Ölkühler komplett außen vor läst beim warm Fahren, bleibt das Öl darin kalt. Schaltet man dann per Magnetventil/manueller Hahn den Ölkühler frei, kommt doch kaltes Öl in den Motor oder nich? Is das nich ein 'Thermischer Schock' für den Motor, der zu Schäden führen kann? Alles gleichmäßig warm fahren macht da mehr Sinn.

    Oh, stimmt,

    über das "stehende kalte" öl habe ich nicht nachgedacht. Sry.

    ..auf jeden Fall weiter Berichten 8):thumbup:


    Nur mal rumgesponnen:

    Ich habe vorher etwas von einem Hahn gelesen zum umlegen. Gibts da keine elegenatere Lösung in Form eines Magnetventils sodass man "on the fly" im Cockpit einen Switch betätigt der dann wiederrum den Weg vom Öl zum zusätzlichen Kühler freigibt? :/

    Laut mancher Meinungen ist das das Paradebeispiel das Fox AGAs von geringerer Qualität sind. Aber da der Unterschied im kalten Zustand wirklich kaum zu sehen ist, denke ich mir was solls. Aber Tatsache bleibt, das es ein - Konstruktionsfehler / Materialfehler / ... iwas womit ich mich nich auskenne - ist. Sprich die Auhängungsgummis werden, denke ich, nix ändern.

    Ob gut oder mindere Qualität kann ich nicht sagen und möchte mich da auch zu keine Meinung hinreißen lassen. Ich bin zufrieden auch wenn sie "schief" drin hängt.. 8o

    Ich werde mir welche holen und dann kann ich ja immernoch berichten ob sich auf magischer Art und Weise doch etwas getan hat.

    Spielt ihr auf das an, dass ein Endrohr weiter nach hinten steht? Wenn dem so wäre, peil ich nicht wie andere Gummis da helfen sollen. Das ist ein "Problem" was jeder hat, der ne Fox fährt, dass ich das eine Rohr nicht mehr ganz zurückzieht beim Abkühlen.

    Das ist korrekt.

    Dieses wissen welches du mir gerade vermittelst habe ich auch und habe mir die selbe Frage gestellt. Aber ohne mir Erfahrungen dies bezüglich angeeignet zu haben war es jediglich das was mir weiter getragen wurde. Vllt durch eine härte Gummischung, cllt frischeres Gummi und so weniger Spiel...?

    Ist das nicht Materialbedingt so? Remus hängt ja auch sehr "schief" wenn sie warm ist.

    Mir wurde mal gesagt das man ggf durch andere Gummies (bei mir ist noch OEM) da ein bisschen entgegen wirken kann. Daher die Neugier..

    Wollte es selbst mal probieren, kam aber bis jetzt noch nicht dazu weil andere Baustellen erstmal wichtiger waren/sind..

    Selbstfahrende Autos...


    Ich glaube nicht, daß ich noch den Tag erlebe, wo ein Polizist zu mir sagt:

    "Mann, Sie sind ja sturzbetrunken. Steigen Sie schnell in Ihr Auto und fahren Sie heim, ehe Sie noch einen Unfall verursachen!"

    oh, das hätte aber was.. 8o

    Manko: Man könnte dann ja auch garnicht mehr im angetrunkenen Kopf dem armen Taxifahrer von der Sauftour berichten :/

    Danke dir, das du bereit warst diese Info zunteilen. Ich wollte gewiss nicht taktlos sein mit der Frage.

    Wenn es so gewirkt hat, tut es mir Leid.


    Halt die Ohren steif.

    Eight, komm mal runter. Was geht mit dir?

    Ich denke das alles gesagt wurde und das dieses Thema, wenn auch zum Leid von Hedonist geschlossen werden kann... 8o


    Hier wird sich im Kreis gedreht und das leider ohne Gummi auf den Asphalt zu brennen.


    Achja, und Horror : läääächerlich, sonst hast du nichts woran du dich aufhängen kannst? Kannst mir deine Antwort ja per PM zukommen lassen damit andere hier nicht weiter belästigt werden und wertvolle Zeit ins Land verstreicht weil sie sich durch den ganzen Müll lesen müssen.

    Vllt nicht, aber was zählt auch meine Meinung dazu, bin doch auch nur ein "newbie" der keine Ahnung hat und ständig deine Zeit verschwendet weil du Posts von mir lesen musst die dich null jucken. Kann ich mit leben...

    Ist mir auch Recht Sch*anz was du/ihr davon haltet.


    Was aber ankommt ist das IHR unter euch bleiben wollt und IHR euch über andere und Verhaltensregeln des Forums stellt anstatt wohlwollend zu antworten. Punkt.

    Thema ist für mich beendet.

    Lies dir meine Kommentare und Erfahrungsberichte durch, ich habe schon ein paar 100 Stunden in das Forum investiert und meine Meinungen und Erfahrungen eingebracht.


    Warum sollte ich das für dich wiederholen und mir die Zeit nehmen es nochmals zu schreiben!?!


    Nur weil Du zu faul bist sinnbegreifend zu lesen und hier nicht Muttis herum rennen die bis 30ig das Frühstück ans Bett bringen und den Kühlschrank füllen?

    Waaaaahnsinn,

    Wirklich, nur weil du 1000std hier investiert hast gibt es dir das Recht sowas von dir zu lassen. Warum sparst du denn nicht einfach dein Kommentar dazu und sparst dir ein paar Stunden für andere Themen auf die dich interessieren?

    Moin Jonas,

    als erstes möchte ich dich bitten "nachsichtig" mit den alten, teils verbitterten, Hasen zu sein. Hab bitte auch Verständnis dafür das gerade in letzter Zeit viele viele Neue und auch viele noch nicht GT/BRZ Besitzer immer die selben Fragen stellen, anstatt sich einfach etwas durchs Forum zu lesen. An deiner Frage ist an sich nichts falsch, wirklich nicht. Ich hatte mal die selbe Frage und wurde ebenfalls belehrt..

    Natürlich finde ich es angenehmer meine Gedanken zu teilen und über das Thema zu unterhalten anstatt stumpf irgendeinen Beitrag zu lesen der XY oder Z geschrieben hat.. und trotzdem wird es oft auf die selbe Antwort hinaus laufen:

    Les dich durch und mach deine Erfahrungen.


    Um dir vllt ein bisschen Futter zu geben und deine Frage aus meiner Sicht zu beantworten, auch wenn ich jetzt dafür jetzt gesteinigt werde:

    Fahr erstmal die Serienbereifung, zumindest für ein gutes halbes Jahr. Nimm an ein paar Fahrevents Teil und lerne das Auto kennen bevor du von fremden Meinungen beeinflusst wirst. Ich fahre zB 235/40 17" auf Yokohama Advan AD08R und fand es mega so durch die Kurven zu jagen. Leider musste ich Anfang der Session auf die Hankook Ventus V12 evo2 wechseln weil die Yokos nicht mehr lieferbar waren. Ist für mich gefühlt eine absolut andere Liga an GRIP aber es ist eine mehr als positive Überraschung und für die Straße absolut würdig.


    Tatsache ist aber das ich die Erfahrung selbst machen musste..


    Soooo, und an die alten Hasen nochmal OT geballer:

    Man man man, benimmt euch. Seit Vorbild und nicht abschreckendes Beispiel. Ich kann euch verstehen aber manchmal ist auch Zurückhaltung eine Tugend. Kein Wunder das ich mich unter "GLEICHGESINNTEN" nicht mehr wohlfühle.

    Jede Frage wird mit Ironie, Sarkasmus oder mit verachtung beantwortet. Gemeinschaft bedeutet nicht unwissende systematisch auszuschließen. Bravo, fühlt euch groß, erfahren und gebildet..


    Ich sterbe lieber dumm anstatt noch einmal hier öffentlich eine Frage zu stellen...



    Ganz gewiss nicht hochachtungsvoll, EiGHT

    Ist vllt eine eher ungewöhnliche Frage, aber, hat zufällig jemand die Möglichkeit spontan meinen GT auzulesen?


    Edit2: PLZ gelöscht


    Bei mir ging eben die Motorkontrollleuchte an, gefolgt mit rattern und unruhigem laufen des Motors im Stand. Bin auf eigenen Rädern vorsichtig nach Hause, weils nicht all zu weit war.