Beiträge von Subudriver

    Lenny Jei Beim BRZ/GT86 ist das etwas anders als bei anderen Autos. Entweder greifst du im Automatik-Modus ein, dann geht er nach einer Weile wieder in Automatik.

    Aber man kann den Gangwahlhebel mechanisch nach links drücken, dann schaltet der Karren nur noch wenn du ihm das auch befiehlst, außer du kommst zum Stillstand.

    Wenn man in den Begrenzer dreht nimmt er zum Schutz irgendwann das Gas weg.



    ...wenn ich den Automatik aber hochtreibe bis ins Ultimo, schält JEDER Automatik automatisch... auch im von Euch sogenannten "manuellen Modus".

    Nicht Böse gemeint, aber bitte nicht einfach so irgendwas behaupten, obwohl du es selber noch nie ausprobiert hast... Danke

    Servus Leute,


    verkaufe zwei mal Bridgestone Potenza s001 in der Größe 225/45 R17 91W - ca. 5,5 bis 6 mm Restprofil. -> 120 € VB

    Bilder gibts HIER bei Ebay-Kleinanzeigen.


    Außerdem zwei mal Bridgestone Potenza s001 in der Größe 245/40 R17 91W - ca. 5,5 mm Restprofil. -> 140 € VB

    Bilder ebenfalls HIER bei Ebay-Kleinanzeigen.


    Falls jemand Interesse hat, einfach eine PN schreiben oder über Kleinanzeigen melden.

    Am besten wäre natürlich Abholung.

    Je nach Entfernung könnte ich die Reifen aber auch liefern - gegen Spritkosten versteht sich.



    Schönes Wochenende euch allen.

    Ich biete hiermit meine Valenti Smoke mit sequentiellen Blinkern an. Die Valentis sind in einwandfreiem Zustand, sind dicht und alle LED´s funktionieren.

    Preis: 220 Euro inkl. Versand.



    Des Weiteren biete ich meinen Ansaugschlauch von Budde an. Dieser ist ebenfalls in einwandfreiem Zustand.

    Preis: 90 Euro inkl. Versand

    Den Aero Spoiler bist du notfalls aber auch ziemlich schnell los.
    Viele sind dazu bereit ihre Heckklappe gegen eine mit Aero zu taschen. Sollte also kein Problem sein.
    Einzig und allein die Lackierung kommt da dann eventuell noch dazu.
    Gruß
    Nico

    Hört sich nach Steuergerät an.
    Genau das gleiche hatte ich vor circa einem 3/4 Jahr.
    Ich habe damals meine Rückfahrkamera eingebaut und dabei ausversehen das Voltmeter falsch eingestellt...
    -> kurzschluss auf Masse -> Masse ist nicht abgesichert -> Steuergerät hat voll einen abbekommen.


    Bei mir war es genau so, dass das Auto einmal gestartet hat und dann nicht mehr. Batterie einmal weg und wieder dran und er ging wieder einmal an.


    Meine Werkstatt musste diverse Steuergeräte zurücksetzten.
    Kostenpunkt: Circa 200 Euro :thumbdown:


    Hast du dein PDC selber eingebaut oder hast du es machen lassen?
    Eventuell mal checken ob mit den Anschlüssen vom PDC alles passt. Ich vermute mal, dass da der Fehler liegt, wenn du sagst, dass das nicht mehr funktioniert hat.


    Viel Erfolg und Geduld

    Danke, kommt darauf an wann und wo du unterwegs bist - da ich Schnee liebe wurden die div. Ablaufstiege am Samstag des öfteren rauf und runter gefahren - mich sieht man zur Zeit abends immer am Rande und auf der Alb :)

    Knapp verpasst :D Wir waren am Sonntag den ganzen Tag oben.
    Wir können uns ja mal bei entsprechendem Wetter verabreden.

    Sollte beim Messen nicht funken , es sei denn Du hast mit dem Messgerät nicht die Spannung (V Volt) sondern den Strom (A Amper) gegen Masse gemessen = Kurzschluss .

    Das wird es vermutlich gewesen sein. Ich hoffe mal dass es "nur" das Steuergerät ist.

    Hi Kunstbanause


    Die Kamera war ja nie angeschlossen. Habe ja nur den Strom gemessen, damit ich weiß wo die Kamera dran muss.


    Im Zuge deiner Antwort ist mir aber gerade die Idee gekommen das Auto einfach mal an zu machen (Batterie weg und wieder hin) und dann mal die Gänge einlegen und wieder auf P. Das hab ich bisher noch nicht gemacht :wacko:


    Da ich gerade nicht daheim bin hab ich einfach mal weiter delegiert und berichte dann sobald ich auch was weiß


    Auch dir vielen Dank für die Idee. Bin für alle Vorschläge dankbar.

    Vielen Dank für den Vorschlag, Hardy63.
    Hat leider auch nichts bewirkt.
    Die Technik hat mich wohl geschlagen.
    Ich bringe ihn am Montag in die Werkstatt und freue mich jetzt schon auf die Rechnung...

    Habe nochmal einen kurzen Test gemacht. Wenn ich nach dem Batterie-Reset direkt den Motor starte dann startet er einmal... Wenn ich allerdings erst die Zündung an mache und dann starten will tut sich nichts.

    Also habe mal alle Sicherungen durchgemessen. Habe zwei kaputte gefunden. Zum einen die für das Nebelschlusslicht und die P/POINT No.1. Hab beide getauscht und der Wagen ließ sich wieder starten. Ein erneutes straten war allerdings wieder nicht möglich. Also hab ich wieder alle Sicherungen durchgemessen -> keine war durch. Dann hab ich nur mal die Batterie abgeklemmt und wieder angeklemmt und siehe da -> Auto ist angesprungen, allerdings auch wieder nur einmal.
    Also wie gesagt, das Auto lässt sich immer nur einmal starten und dann muss man den Strom einmal weg nehmen.


    Weiß jemand weiter?...

    Hallo zusammen, folgendes Problem


    Wollte heute eine Rückfahrkamera einbauen. Zuvor habe ich ein Pioneer f980dab eingebaut - ohne Problem.



    Habe also das Kabel für das Rückfahrlicht gesucht. Bin mit dem Messgerät an Masse gegangen und das erste Kabel getestet. Hat leicht gefunkt und das Licht ist ausgegangen. Auto wahr bei angeschalteter Zündung auf R.
    Hab dann versucht den Wagen auf P zu starten, vergeblich. Zündung funktioniert nach wie vor aber der Anlasser dreht sich nicht. Hab versucht die Batterie etwas aufzuladen bringt aber auch nichts.
    Könnte dies eventuell auf einen Steuergerät-Schaden hinweisen? Geht das wirklich so schnell?
    Wenn ich die Zündung anschalte kommt beim Pioneer auch kein Startbildschirm. Es schaltet stattdessen nach einiger Zeit schwarzer Bildschirm auf das Rückfahrkamera-Menü (in dem war ich auch bei dem "Unfall")



    Über Antworten wäre ich euch wirklich dankbar.
    Gruß
    Nico