Beiträge von #project86

    Kurze Zwischenfrage, sind Radhausschalen tatsächlich Pflicht?

    Fahre gerade ebenfalls ohne (hinten) da ich sie für die Eintragung vom Bügel eh raus machen musste und auch bei der Eintragung wurde nix erwähnt von wegen wieder dran machen.

    Wenn du auf Rally Look stehst kann ich dir die ATS Streetrally empfehlen, fahre ich selber auch (in weiß gibt es aber auch in schwarz). Habe für einen Satz 18" 7,5er 600€ gezahlt. Mit ca. 9kg pro Felge definitiv auch eine leichtere Felge.

    sitze mit meinen 1.97 deutlicher besser als in vielen anderen Autos, denke Sitzposition und Lenkradstellung sind hier ausschlaggebend. Selbst mit Helm gehts noch ganz gut (mit Dachhimmel).

    Ich kann nur Bastuck ESD + Japspeed Front (mit Kat)- und Overpipe + JDL UEL mit Kat empfehlen. HKS Legamax Sport war bei mir in Verbindung mit den anderen Komponenten viel zu laut und ab 4k Umdrehungen war der Sound einfach schlecht.

    Ein paar fragen: hat die MKL schonmal geleuchtet? Ich fahr den ft86speedfactory uel mit kat und invidia n1 und bei mir hat die MKL seit einem jahr noned aufgeleuchtet, AU ebenfalls problemlos bestanden, würde aber evtl gern den JDL catted uel verbauen weil der nochmal ne ecke besser klingt...
    Hast du o2 spacer verbaut? Und gibts mit dem unterfahrschutz probleme bei der montage? Hitzeprobleme?


    Ca. 1.5 Jahre hat die MKL nicht geleuchtet, seitdem ist sie mal ne Zeit lang an dann wieder aus. Für die AU hab ich den Fehlerspeicher gelöscht und trotzdem bestanden (Auto warm gefahren). Spacer habe ich keine verbaut. Unterboden passt auch einwandfrei. Für die Hitze würde ich empfehlen den Krümmer mit Hitzeschutzband zu umwickeln (selber fahre ich ohne hatte bis jetzt aber auch noch keine Probleme).

    Das Problem ist der KAT sowie das verwendete Material ist nicht geprüft, daher ist auch keine Eintragung zulässig. Was eventuell funktionieren könnte: Krümmer ohne KAT kaufen und einen KAT von HJS (eintragbar) einschweissen lassen. Allerdings muss das DB-Level passen und das Material vom Krümmer selber ist deswegen immernoch nicht geprüft. Mir wars zu teuer deshalb einfach nen Krümmer mit KAT geholt für die Abgastests und selbst mit Front- und Overpipe (deutlich lauter) seit über 2 Jahren keine Probleme gehabt.

    Habe anfangs auch mit dem K-Sport Fahrwerk geliebäugelt, da ich aber so gut wie keine Berichte dazu gefunden habe, bin ich dann doch bei KW geblieben. Bei reinem Strassenfahrzeug reicht ein V1 (oder ST XTA), bei Trackeinsätzen oder Driftevents würde ich zum V3 greifen.

    Mod-list goals xD...hast du auch die TRD Canards eingetragen bekommen (wenn ja wo?)? Habe hier auch oft gelesen dass diese nicht eintragbar sind, hätte selber gerne welche.

    Hinten bin ich bis jetzt von Falken die Winterreifen gefahren (genaue Bezeichnung fällt mir grade nicht ein) und Billigreifen von Faralong (30€ das Stück), haben beide gut funktioniert (die 2 Jahre alten Winterreifen haben sogar ein komplettes Driftwochenende gehalten mit 14 runs á 30min bevor sie tot waren) und werd ich auch weiter so benutzen, mir geht es hier nur um die VA. Jeder Semi ist ja auch in bisschen anders, und der Federal 595 RSR soll ja anscheinend mehr in Richtung UHP als Vollslick gehen als andere Reifen und dementsprechend noch ganz ordentliche Nasseigenschaften bieten.

    Hallo zusammen,


    da ich direkt nichts zu dem Thema gefunden habe: sind Semislicks (Federal 595 RSR) an der VA auch bei nasser Fahrbahn zum Driften tauglich? Habe schon bei zwei freien Drift-Events teilgenommen und möchte in Zukunft häufiger daran teilnehmen, dabei gibt es ja immer wieder Events wo die Fahrbahn bewässert wird. Ich will jedoch keine Semis kaufen wenn ich dafür dann nochmal extra Reifen brauche, den zusätzlichen Grip bei Trockenevents würde ich dennoch gerne testen (noch nie mit Semis gefahren).

    Hallo zusammen,


    bei mir soll bis Frühjahr auch ein Überrolbügel im Heckabteil Einzug ins Auto finden. Da ich sehr gross bin fahre ich immer mit dem Sitz in der hintersten Position, gibt es hier mit irgendwelchen Bügeln Probleme? Aus den Bildern kann ich nur schwer abschätzen wie viel Platz tatsächlich hinter den Sitzen ist.

    Hallo zusammen,


    da ich über die SuFu nix gefunden habe und auch sonst im Netz nirgends was passendes finde versuche ich mal hier mein Glück.
    Weiss jemand von euch wie aufwändig der Einbau der Stabis ist (ca. Dauer, muss das halbe Auto zerlegt werden?)? Meine Werkstatt würde dies gerne wissen.
    Bei KW gibt es zwar für die ST Stabis eine Einbauanleitung diese zeigt allerdings nur den eingebauten Zustand. Vielen Dank schonmal.

    Habe den Shifter seit paar Tagen drin und bin mehr als begeistert. Habe noch Powerflex Black Series Transmission Mount und die verstärkten Schaltfedern von BUDDE und was soll ich sagen, fühlt sich an wie ein Bolt-Action Gewehr beim Nachladen. Das dumpfe, metallische Klacken beim jeden Schaltvorgang ist einfach Musik für die Ohren. Habe den V2 mit "Rassel-Fix-Kit" (Gummimatte und Unterlegscheiben für die Schrauben) und der Shifter rasselt bei höheren Drehzahlen trotzdem gut hörbar, für mich allerdings nicht weiter schlimm. Wie das Rasseln ohne Transmission Mount und den verstärkten Schaltfedern ist kann ich nicht beurteilen, soll aber definitiv helfen wie ich gelesen habe.