Beiträge von Natz

    Ich frage einfach noch einmal ausführlich.


    Welches Problem soll gelöst werden, sollen wir herausfinden wie der Verkäufer gefunden werden kann, wie sie eingebaut werden kann, wie man sie eingetragen bekommen kann, oder wie der Kauf rückgängig gemacht werden kann.


    Eine Hilfe bei Deinem Problem ist schwer, wenn Du uns nicht genauere Informationen gibts.

    Hallo liebe Gemeinde


    Habe mir für meinen Polo wrc eine milltek downpipe zugelegt ohne Zulassung und jegliche Papiere. Der Verkäufer ist nun leider nicht mehr erreichbar und ich selbst habe nicht viel Ahnung davon .Hat jemand eine Idee wie man dieses Problem lösen kann?


    Lg

    Welches Problem?

    Das mit dem "na hör mal zu mein Lieber" kannst Du mir beim Stammtisch sagen, wenn wir uns gegenüber sitzen, hier im virtuellen empfinde ich es als unpassend.


    Da Du jetzt schreibst, das Du nur Dich verteidigst frage ich mich warum Du das tust, niemand hat Dich angegriffen. Es besteht gar kein Bedarf an einer Verteidigung. Demnach habe ich auch geschrieben, das Du besser nichts geschrieben hättest, auch ich kann nur empfehlen meine Posts zu lesen.


    Es gab auch in meinen Augen keinen Bedarf einer Richtigstellung, denn wie Du ja auch schreibst, rasen ist nicht gleich schnell fahren. Von schnell fahren als Grund für den Ärger ist in Post#679 auch nicht die Rede, er spricht da explizit die Raser an über die er sich ärgert.


    Aber Du hast Recht, einzig auf den von Dir zitierten Teil bezogen war es zwingend erforderlich klarzustellen, das schnell fahren in Ordnung ist, wenn man die Gefährdung anderer sicher ausschließen kann, ich habe den Fehler gemacht das ganze nicht isoliert zu betrachten und auch mit einbezogen, dass es selten möglich ist jegliche Gefährdung auszuschließen und da machen dann 20/30 kmh mehr einen Unterschied aus, falls doch einmal etwas unvorhergesehenes passiert.


    In diesem Sinne, ich habe zugehört mein Lieber.

    Dann gehörst Du zu der verschwindend kleinen Zahl derer, die wissen worauf sie sich einlassen, Glückwunsch. Allerdings solltest Du dann auch nur Dich verteidigen und nicht alle die zu schnell fahren, denn ich sehe selten zu schnell fahrende, die das beherzigen, was Du erkannt hast. Mit anderen Worten, Du hättest Dich gar nicht angesprochen fühlen dürfen und hättest am besten gar nichts geschrieben.


    Denn ebenso wie Dir alles klar ist was Du geschrieben hast, ist auch klar, dass bei den angesprochenen zu schnell fahrenden die gemeint waren, die eben genau nicht wissen was sie da machen.

    Dann wäre da noch der Punkt, das unterschiedliche Filter auch unterschiedliche Drücke haben, bei denen der Bypass geöffnet wird. ;) Ohne diesen Wert macht das erst recht keinen Sinn :)

    Wenn einem persönlich etwas gefällt, dann macht man es, wenn man fragt ob andere es mögen, dann hat man eine andere Baustelle. Es ist doch wichtig, das man mit seinen ästhetischen Entscheidungen selbst zufrieden ist, was andere davon halten sollte dabei keine Rolle spielen.

    Wenn der Chef spricht, hören die Leute zu. Und wenn der Chef handelt, beobachten sie ihn. Man muß sich also seine Worte und Taten gut überlegen.


    Donald Trump

    Wenn auf eine Aussage ein "Zeigen" kommt, ohne die eigene Aussage durch mehr als ein Gefühl und den Glauben an den FH zu belegen, dann wird das eben unterschwellig aggressiv in der Antwort.


    Einfach mal logisch überlegt, der Reset kann ohne die ebene Ausrichtung auch nach hinten losgehen, somit würde ich klar von der pauschalen allgemeingültigen Aussage Abstand nehmen, dass einfaches Abklemmen die richtige Vorgehensweise ist, ohne den Zusatz der Ausrichtung würde ich sogar so weit gehen es gar nicht zu sagen.


    Aber keine Sorge ich bin jetzt still und überlasse es den Profis hier.

    Na dann ist ja alles geklärt. Da waren vermutlich nur ein paar Buchstaben übrig die noch dringend in das Techdoc mussten.


    Solange beim Reset der Wagen 100% in der Waage steht ist sicher alles korrekt. Aber davon muss man ja ausgehen, bei genug Fachwissen. Die Kalibrierungsoptionen waren sicher auch einfach noch irgendwo übrig und sind im Grunde unwichtig.


    Wie wäre es, wenn Du Schwabe, auch mal zeigst, also die Grundlage in Bildform, auf der dein FH belegt, dass auch bei seinem Weg eine Kalibrierung stattfindet.


    Nur so eine Idee, denn ich habe geliefert.

    Regel hier im Forum ganz einfach, nehmt ein Zitat, schreibt einen witzigen Urheber darunter, also einen anderen als den echten und dann wartet ab.


    Wer es witzig findet bedankt sich über den Bedanken Button, nicht mehr und nicht weniger ;).


    Keine Disskussionen im Thread, nur Zitate!

    Klar, aber nicht für mein Handy und ich habe nicht vor mir wegen einer Navi App ein neues zu kaufen. Ich mag es wenn ein Geräte einen Zweck erfüllt und diesen dann ohne Kompromisse, kein Handy, das mir beim Navigieren wegglüht oder sich aufhängt, ein Gerät das genau das macht was ich erwarte und das immer und zu jeder Zeit.


    Ich könnte mir auch einen Golf GTI kaufen, der kann auch alles, wie ein Handy, also alles irgendwie so.

    Leute, es gibt Google Maps kostenlos, ständig aktualisiert, auf jedes Handy oder Tablet ladbar, mit Offlinefunktion wenn gewünscht... und auch Apps für Gefahrenwarnungen.. :D

    Na dann ist ja gut, dann kann ja nichts mehr schief gehen....oh warte, Google Maps kann nur 26 Routenpunkte, so ein Mist, das langt nicht für eine ordentliche Plön Tour oder ähnliches.


    Edit: Ups, ich korrigiere, es sind nur noch 10 Reisepunkte. Also untauglich.