Beiträge von Fish-42

    So, nachdem mir vor lauter Arbeit und Wohnung renovieren kaum Zeit bleibt zum GT schrauben und fahren, hier mal wieder ein kleines Update (im ersten Post).


    Bisherige Mods:
    - Ölkühler, 13 Reihen Racimex inkl. Einbauset (Einbau bereit 06/2016)
    - Mishimoto Ölablasschraube (bestellt 06/2016)
    - Mishimoto Lug Nuts schwarz (Einbau 06/2016)
    - Mehr Licht im Kofferraum LED Lichtleiste mit Anschluss im Lapensockel (Einbau 05/2016)


    Mods in Arbeit:
    - Andere Leuchtmittel für die Frontblinker
    - Andere Leuchtmittel für den Seitenblinker

    Hallo Fahrer des schwarzen GT mit Kennzeichen PF-....,
    Du warst am 19.06.2016 19:30 auf der B294 in Bauschlott unterwegs in Fahrtrichtung Bretten. Ich bin an der Ampel aus Richtung Ölbronn kommend mit meinem weißen GT (im Streifenhörnchen Design) nach links auf die B294 in Richtung Pforzheim abgebogen. Ich glaube ich habe dich vor ein paar Wochen schon mal in Birkenfeld gesehen.
    Auch hier?



    PS: Schön mal einem GT Fahrer auf freier Wildbahn zu begegnen der grüßt :thumbsup: t. Derartige Zufallsbegegnungen sind hierzulande leider meist selten. Oder ich habe meine GT nicht dabei :huh:

    Was ich einführe und was ich damit mache ist: Meine Sache!


    Ganz so ist das nicht, sofern technische Geräte eingeführt werden und es für diese entsprechende Vorschriften gibt, dann muss der Importeur sicher stellen, dass das Gerät diesen technischen Vorschriften entspricht. Wobei um bei dem Beispiel zu bleiben die CE Kennzeichnung dies ja nur die Selbsterklärung des Herstellers ist, dass das Gerät alle für dieses Gerät geltenden technischen Vorschriften etspricht. So weit die Theorie.


    Ob jetzt allerdings ein Gerät das kennzeichnungspflichtig ist tatsächlich allen für dieses Gerät geltenden Vorschriften entspricht ist etwas anderes 8) .


    Noch viel schlimmer wird es bei der Diskussion ob Geräte/Dinge überhaupt CE Kennzeichnungspflichtig bzw. fähig sind. Eigenständige elektrische Geräte: Stabmixer, Fön, elektrischer Rasierer, Akkuschrauber oder Stereoanlage, da muss eine CE Kennzeichnung ran. Anders ist das bei rein mechanischen Geräten Taschenmesser, Küchenmesser, Dreul und Flotte Lotte, das darf gar keine CE Kennzeichnung drauf. Anders bei Kinderspielzeug und Persönlicher Schutzausrüstung da muss wieder eine Kennzeichnung drauf. Das ist alles ein riesengroßer Krampf. X(


    Aber fragt mich einer wie man's besser lösen könnte,... das wäre schwer. ;(



    Kleine Ergänzung, ob die Rückleuchten eines Fahrzeugs jetzt eine CE Kennzeichen tragen müssen (im Sinne der Verordnung), .... ich weiß es nicht. Leuchtmittel (Lampen) für's KFZ haben keine CE Kennzeichnung, die Leuchtmittel mit E27 Gewinde für Zuhause zum in die Deckenlampe zu schrauben schon. Aber das sagte ich ja schon, das ist alles ein riesengroßer Krampf. X(

    Da war der Herr vom Zoll der mir seinerzeit meine Valentis übergeben hat doch sehr nett und kompetent. Sinngemäß: "... viel Spaß mit ihren neuen Rückleuchten, ob Sie diese allerdings an ihr Fahrzeug verbauen dürfen um dieses dann mit diesen Rückleuchten im öffentlichen Straßenverkehr zu bewegen, das müssen Sie selbst wissen."

    Nach meinem letzten Email an jetzt KF-Teilefuchs und meinem Eintrag hier im Forum, habe ich dann doch sehr zügig mein Geld zurück überwiesen bekommen.


    Habe mir deshalb erlauft den Fred von "Vorsicht beim Online Einkauf bei den Firmen LS-Carparts.de bzw. LS-Carstyling.de bzw. KF-Teilefuchs.de" in "Erfahrung beim Online Einkauf bei den Firmen LS-Carparts.de bzw. LS-Carstyling.de bzw. KF-Teilefuchs.de" umzubenennen.
    Wann genau sich der LS-Carstyling zu LS-Carparts umbenannt hat war und ist Spekulation meinerseits. Allerdings ging der Link den mir jemand freundlicherweise geschickt hat noch zum Shop von LS-Carparts meine Bestellung (vom 19.04.2016) lief dann bei LS-Carstyling.Ach dass es das Geschäftsmodel bezüglich des Geschäftsmodels war/ist Spekulation und aus der Situation entstanden. Diesen Teil meines Eintrags habe ich daher gelöscht.


    Laut Herrn S. von KF-Teilefuchs haben Sie massive Probleme mit dem Sie versorgenden DHL Logistikzentrum. Na ja man könnte ja auf einen der Marktbegleiter von DHL ausweichen.
    Aus meiner sicht problematisch ist das zögernde bis fehlende Antwortverhalten. Proaktive Kundeninformation wäre der richtige Weg.


    Ente Gut alles gut :thumbup:

    Willkommen bei den Dauergrinsern :thumbsup:
    Glückwunsch zum Kauf, besonders der Farbe wegen :thumbup:
    Allzeit knitterfreie Fahrt, vielleicht sieht man sich ja mal bei eine der Treffen hier in der Region.

    :thumbsup: Herzlich willkommen im Club der Dauergrinser und allzeit gute und knitterfrei Fahrt :thumbup:


    War bis dahin alles bestimmt kein Fehler 8)


    WARNHINWEIS: Die Mitgliedschaft in diesem Forum fördert den Spaß am GT86/FRS/BRZ, fördert den Austausch untereinander und bietet viel Information und tolle von den Nutzern organsierte Treffen. Nur führt Sie bei den Meisten, zu vor der Anschaffung des Fahrzeugs oftmals nicht geplanten (aber für den Fahrzeugeigentümer unbedingt lebensnotwendigen) kostspieleigen Modifikationen am BRZ/FRS/GT86. :thumbup:


    Aber Du hast Dich ja bereits hier angemeldet, jetzt ist das Kind schon in den Brunnen gefallen. Pech gehabt :!: :whistling: 8) :thumbsup:

    Auf der suche nach Leuchtmitteln für die Blinker an meinem GT in Ausführung Chrome (also einfacher gesagt Blinker Birnen die nicht orange sind) wurde mir die Firma LS-Carparts.de bzw. LS-Carstyling.de empfohlen. Im deren Shop gab es die entsprechenden Leuchtmittel:
    - Osram Diadem Glühlampen Blinkerbirnen PY21W Chrom
    - Osram Diadem Glühlampen Seitenblinker Birnen WY5W 15V 5W T10 Chrom


    Der erste Versuch der Bestellung und Bezahlung schlug leider fehl, PayPal funktionierte nicht, gut kann ja mal vorkommen. Neuer Tag neues Glück, gleiches Spiel Zahlungsabwicklung via Paypal funzt nicht, daher Nachricht von mir an den Support von LS-Carparts. Prompte Antwort: Sorry ja PayPal geht nicht aufgrund von Problemen mit dem Shopsystem, ich sollte doch bitte eine der angeboten Zahlungsmöglichkeiten nutzen. Aus heutiger Sicht hätte ich damals schon Misstrauisch werden sollen aber aufrund der schnellen und freundlichen Antwort habe ich dann mit Vorauskasse bestellt und noch am selben Tag bezahlt.


    Aufgrund starker beruflicher Auslastung konnte ich mich dann erst 10 Tage nach meiner Bestellung beim LS-Carparts melden um höflich nach meiner Bestellung zu fragen, Antwort Oh Entschuldigung ihre Bestellung wurde versehentlich nicht verschickt, geht aber heute raus.


    Eine Woche später nächste Email, mit der höflichen Frage ob meine Lieferung jetzt verschickt worden sei? Leider konnten meine Emails nicht zugestellt werden, daher Nachfrage über Kontaktformular. Drei Tage später kamen dann meine Email an. Rückmeldung von Herrn S...... per Email, Ware wurde nun schon 2 mal verschickt, Sie würden die Ware aber nochmals raus schicken.


    Wieder eine Woche später, kein Wareneingang, erneute Email von mir an LS-Carparts. Am vergangene Smastag hatte ich dann Post, geliefert wurde je ein Set PY21W und WY5W jeweils nicht in der Ausführung Chrom.Bestellt hatte ich 2 Sets Osram Diadem Glühlampen Blinkerbirnen PY21W Chrom und 2 Sets Osram Diadem Glühlampen Seitenblinker Birnen WY5W 15V 5W T10 Chrom.
    Der Sendung lag kein Lieferschein bei, Absender war überraschenderweise eine Firma HSK-Autolampen.


    Überflüssig zu erwähnen, das die Firma LS-Carparts zu keinem Zeitpunkt telefonisch zu erreichen war.


    Seit meiner Bestellung (bis heute) sind ca. 5 Wochen vergangen.

    Also Vorsicht, damit es Euch nicht so geht wie mir. Danke.

    Dann leg ich gleich mal nach. Hatte das ja schon an anderer Stelle geschrieben, ich habe mehr als ein Fahrrad ;(


    Rocky Mountain Altitude 770 MSL (Modeljahr 2014) 27,5"
    Gabel: FOX 34 Float 150 FIT CTD 27.5", 15mm Axle
    Dämpfer hinten: FOX Float Remote CTD Custom Trail Valved
    Federweg: jeweils 150mm
    Sattelstütze RockShox Reverb Stealth, 350-420mm
    Sattel: WTB Silverado SL
    Lenker: Race Face Turbine, 3/4 Rise, 31.8mm x 750mm x 9° Sweep
    Vorbau: Race Face Turbine, 6° x 60-70mm
    Bremse: Shimano XT Hydraulic Disc, 180mm Rotors
    Bremshebel: Shimano XT I-Spec Shifter Mount
    Schalthebel: Shimano XT Rapid Fire I-Spec, 2x10-Speed
    Umwerfer: SRAM X0 S3 Direct Mount, 2x10-Speed
    Kettenblätter Shimano 36/22 Zähne
    Schaltung: Shimano XT Shadow Plus, Direct Mount, 10-Speed
    Kassette Shimano HG81, 11-36 Tooth, 10-Speed
    Kette: Shimano HG75 10-Speed
    Pedale: Shimano SPD Bärentatze
    Reifen: Continental Mountain King Folding, 27.5" x 2.4" , die werden wohl irgendwann, wenn Die Contis unten sind durch ein Produkt aus dem Hause Schwalbe ersetzt.


    Da das Rädle eigentlich alles an Komponenten incl. der Reverb Stelth verbaut hat was ich habe will, habe ich mich hier beim Tuning (bisher weitestgehend) auf den Laufradsatz beschränkt.
    Die Orginalen 27,5" Laufräder mit Stan's ZTR Felgen und Shimano XT Naben mussten einem Mavic Crossmax XL Laufradsatz in 27,5" weichen :love:




    Rocky Mountain Slayer Modeljahr 2003 (mein Oldtimer)

    3x9, mit Mavic Crossmax XL 26"


    Außerdem hätte ich dann noch:
    - einen Downhiller Rocky Mountain RMX R2 (Modeljahr 2006) selbst aufgebaut
    - ein Pedelc Scott E-Aspect 910,
    - ein Faltrad (passt auch in den Kofferraum vom GT)
    Oh je Hab ich jetzt noch eines vergessen :huh: ?( :?:


    Bilder und fehlende Specs reiche ich nach.

    Danny, Du bist ja Specialized :thumbsup:
    Bei den Rädle hab ich auch so meinen Tick, ich bevorzuge allerdings die Kanadier, auch wenn die Bikes heute fast eh alle aus Asien kommen :huh:
    Mit der Straße hab ich ja nicht so. Dafür nehme ich lieber den GT :thumbup:
    Aber Mavic hat tatsächlich fast die besten Laufräder für's Fahrrad, es gibt zwar auch noch die ein oder andere Spezialität aus Deutschland, der Laufradsatz kostet aber noch ein paar Taler mehr.
    Zumindest auf meinen RM Altitude 770MSL sieht der Crossmax einfach Porno aus. Ganz abgeshen davon liebe ich das Klacken des Freilaufs :love:, das ist so ähnlich wie unser Boxer wenn man ihn abstellt :thumbsup:


    @ Mike, das mit dem Fred für die Fahrradverrückten ist ein gute Idee :!:

    Ich war ja schon lange auf der Suche nach dem für mich passenden Wägelchen. Als ich den GT zum ersten mal sah (Anfang 2012) Dachte ich, wenn der sich so gut fährt wie er mir gefällt, dann wird mal mein Auto :thumbsup:
    Und was soll ich sagen, die Probefahrt im Spätsommer 2012 (Ende September) sowie das damlige Event das Toyota mit seinen Händlern veranstaltet hat (Probefahren auf geeignetem Gelände in geführten Runden), hat mich nicht enttäuscht und Ende 2015 habe ich mir einen GT gekauft. :love:

    Warum diese Umrüstung ?


    Gerade in den Bergen können doch ein paar Gänge mehr nicht schaden, oder ?


    Praktisch ist es ja so, dass man mit einer moderne 1x11 Schaltung zwar weniger Gänge hat, aber der "Erste-" und der "Letze- Gang" in etwa fast die gleiche Übersetzung haben wie bei einer 3x10 Gang Schaltung. Gut, bei den ersten und den letzten Gängen kommt das nicht mehr ganz so hin aber in den High Speed Bereich kommt man als All-Mountain Fahrer meist eh nur wenn man das Gefährt nicht artgerecht auf der Straße bergab bewegt. Letztlich sind Stufen zwischen den einzelne Gängen größer. Wenn einen das nicht unbedingt wirklich stört, dann bringt eine 1 x 11 Schaltung gegenüber einer 3x10 Gang Schaltung doch einige Vorteile. Nach dem Motto :" Less is more" einfachere Technik, weniger Gewicht (ein Schalthebel, ein Bautenzug weniger und kein Umwerfer. und das Risiko eines Abwurfs der Kette beim Wechsel des Kettenblatts entfällt auch. und den Berg rauf muss man eben etwas mehr Muckis in den Oberschenkeln haben.
    Aber letztlich ist das wie bei uns und unseren BRZ/GT86/FRS auch alles auch immer ein Frage des persönlichen Vorlieben bzw. Geschmacks des Fahrers :D


    Für interessierte und andere MTB-Verrückte wie mich (ja ich habe auch deutlich mehr als ein Fahrrad) hier ein paar ganz gute Links zum Thema:


    http://huberts-bike-blog.blogspot.de/2015/07/mtb-schaltungen-ubersetzung-3x10-vs.html
    http://www.mountainbike-magazin.de/know-how/1-fach-2-fach-und-3-fach-kurbeln-die-vor-und-nachteile.911870.2.htm#1
    http://www.bike-magazin.de/komponenten/schaltungen/die-perfekte-mtb-uebersetzung/a22569.html
    Ritzelrechner - 1x 11 im Vergleich zu einer früher üblichen 3x10für ein MTB mit 27,5" Räderen.


    So und jetzt wieder zum eigentlichen Topic: Was habe ich mir schönes gekauft ,... einen neuen Laufradsatz für's MTB Mavic Crossmax XL. Merke, in gutes Tuning am Fahrrad kann man auch viel Geld investieren :D

    Hatte das Phänomen (fast) noch nie bei keinem meiner Autos. Ausnahme, mal den Rüssel nicht richtig in den Einfüllstutzen gehängt.
    Tankst Du immer an der gleichen Tanke an der selben Säule oder jedes mal wo anders? Im Zweifelsfall den Hebel nur halb durchziehen und dann die Abschaltautomatik aktivieren.

    So mal wieder ein kleine Update im ersten Post.




    Entfernen des Logos und der Kleberreste am Kofferraum 0-Problem, insgesamt ca. 30 Minuten für alle 3 Embleme am Kofferraum.
    Entfernen des Toyota Logos an der Front ca. 1,5 Stunden, mein vorderes Logo war auch mit einem anderen Klebeband festgeklebt als die Embleme am Kofferraum.


    Besten Dank an diese Stelle nochmal an Danny (Faceman675) für die Sammelbestellung bei Loden Emblems. :thx:
    Ich liebe meinen GT mit den neuen Logos :love:, das ist jetzt ein echter Hingucker, zumal man eben 2 x hinsehen muss. Bei den Meidsetn entsteht dadurch erst mal ein ja was ist das den jetzt für ein Auto :?: :D 8)
    Sowie schon mal vielen Dank im voraus an Eddie (eddie389) für die Plug and Play "Mehr Licht" im Kofferraum Lösung. :thx:


    Besten Dan an Ronny und unsere Moderatoren hier, für dieses tolle Forum sowie an alle die hier aktiv sind und dieses tolle Forum mitgestalten :thx:, weiter so. :thumbsup:


    Aktualisierte Bilder folgen.