Beiträge von Maik L


    Darf man fragen wieso du den verkaufst?


    Warum will ich den GT eigentlich verkaufen? Garnicht so einfach zu beantworten.
    Für mich war es immer ein Traum, einmal einen Sportwagen zu besitzen. Leider hat das nie geklappt - entweder aus finanziellen Gründen, oder eben aus familiären Gründen. Als dann von Toyota die FT-Studie vorgestellt wurde, war mir klar, DER ist es. Lange bevor die ersten Autos nach Deutschland ausgeliefert wurden, habe ich mich mit dem GT86 beschäftigt. Alle Infos aus dem Netz aufgesaugt, beim Händler gewesen, die ersten Berichte im TV gesehen usw.
    Dann, im Dezember 12, habe ich meinen bekommen und ich hab mich gefreut wie sonst was. Jetzt, wo ich den GT ca. 2 Jahre gefahren bin, ist der Traum irgendwie verblasst. Weiss auch nicht wie das so schnell passieren konnte. Träume eben. Irgendwie ertappe ich mich immer häufiger, mir zwei weitere Türen zu wünschen, ein bissel mehr Platz im Kofferraum, oder eine Möglichkeit zu haben, die Fahrräder zu transportieren.
    Was auch noch in die Verkaufabsicht eingeflossen ist, ist die Tatsache, dass meine Frau einen Bandscheibenvorfall hat. Der tiefe Ein-und Ausstieg des GT ist nicht unbedingt förderlich für einen angeschlagenen Rücken.
    Das alles ging mir durch den Kopf, als ich mich dazu entschlossen habe, die Anzeige bei Mobile aufzugeben und den GT hier im Forum zum Verkauf anzubieten.


    Ich hoffe, ich konnte deine Frage halbwegs plausibel beantworten.


    PS: Ich möchte nicht, dass die Verkaufsanzeige zum Laberthread mutiert. Ich bitte also davon abzusehen, den Thread für allgemeine Zwecke zu mißbrauchen.

    Hallo Leute,


    Zum Verkauf steht ein Toyota GT86, den ich im Dezember 2012 neu gekauft habe. Das Fahrzeug ist unfallfrei und wurde immer pfleglich behandelt. ( keine Nordschleife, keine Drift-Challange, kein Track-Day) Der Kilometerstand beträgt zur Zeit 25600 km, die Farbe ist Asphalt Grau Metallic. Die Innenausstattung ist in schwarz mit roten Applikationen gehalten. Der Wagen hat ein 6-Gang Schaltgetriebe.
    Zusätzlich zur Serienausstattung wurden folgende Teile verbaut:
    Tieferlegung von Eibach - eingetragen und TÜV-abgenommen
    Felgen: Barracuda Karizzma in 8x18 ET 32 - eingetragen und TÜV-abgenommen
    Reifen: Hankook Ventus V1200 in 225/35 R18-83W - eingetragen und TÜV-abgenommen
    Abgasanlage: KKS-Performance Edelstahl Sportauspuff - ABE, daher eintragungsfrei
    Domstreben vorn und hinten von BeatRush - eintragungsfrei
    Soundsystem: Hertz Subwoofer EBX F20.5 Flat, Alpine MRX-F30 Endstufe, Exact 2-Wege System 16cm Procomp
    Mittelarmlehne aus dem Toyota Zubehörprogramm
    Parksensoren vorn und hinten aus dem Toyota Zubehörprogramm
    Auf den original 17-Zollfelgen sind Winterreifen aufgezogen, die natürlich Bestandteil dieser Anzeige sind.
    Die Original Auspuffanlage ist ebenfalls noch vorhanden und, wenn gewünscht, Bestandteil dieser Anzeige.
    Der GT verfügt über das Toyota Touch&Go und hat somit ein Navi an Bord.


    Hier die Anzeige bei Mobile.


    Mein Forumspreis sind leicht verhandelbare 20.700 Euro.


    Bei Interesse bitte PN an mich oder Telefon: 0171 36 62 846

    Also, mein Wetterfrosch sagt ja einen rapiden Temperatursturz voraus.Bob daher würde ich mit dem Wechsel noch ein wenig warten.
    Aber, vielleicht ist es ja eh egal - wenn der Putin erst mal sein Militär aufmarschieren lässt...

    Was mich verwundert sind nicht eventuell schwankende Preise, sondern eher die sehr unterschiedliche Kommunikationsfähigkeit unterschiedlicher Autohäuser. Die Defintionen von Service und Beratung scheint wohl jeder sehr unterschiedlich zu definieren...


    Kann ich voll und ganz bestätigen.
    Mußte jetzt auch zur 1. Inspektion. Bei der Annahme hab ich extra darauf hingewiesen, das ein Ölwechsel gemacht werden muß. Dem vorherigen Gespräch hatte ich nämlich entnommen, dass die sonst nur Öl aufgefüllt hätten. Nun, dachte ich mir, ging ja nochmal gut.
    Auf meine Frage nach 0w20 erntete ich erst einen erstaunten, dann fragenden, später spöttischen Blick mit der Antwort: "Nööö, sowas hamm wa garnicht hier!! Das muß da auch nicht unbedingt rein."
    Darauf Ich :"Soweit mir bekannt ist, weißt Toyota expliziet darauf hin, dass in den GT86 0W20 eingefüllt werden muß. Da muß auch ein Schreiben von Toyota Deutschland an die Werkstätten gegangen sein."
    Service: "Schreiben von Toyota?? Öhm, Nöö ham wa nich"
    Ich: "Was ist mit der Garantie, wenn es den Motor zerlegt?"
    Service: "Da passiert nichts, wir nehmen schon seit Jahren das gleiche Öl !!"
    Ich: "Ach so, den GT gibt es aber erst seit einem Jahr. Das is nen Sportwagen mit Boxermotor und kein x-beliebiger Pampasbomber mit EcoDingensSpritSparMotor"
    Service, schon leicht gereizt: "Auch wenn da was passieren sollte - steht ja auf der Rechnung drauf, welches Öl eingefüllt wurde."
    Ich: "Also übernehmen Sie im Schadensfall die Garantie, falls sich Toyota weigert?"
    Service, noch mehr gereizt: "Steht doch auf der Rechnung drauf welches Öl eingefüllt wurde!"
    Ich: ?(


    Ich wollte mich nicht aufregen und hab den Serviceauftrag unterschrieben. Ich kann euch sagen, dass ich noch nie so ein ungutes Gefühl während eines Werkstattbesuches hatte. Als ich dann nach ca. 1,5 Stunden auch noch gesehen habe, dass irgend so ein Dödel mit meinem GT ne Probefahrt macht, hatte ich endgültig die Schnauze voll.
    Zehn Minuten später stand der GT dann wieder wohlbehalten vor der Werkstatt. Puhhh, Puls wieder runterfahren...alles wird gut.


    Später Fahrzeugübergabe durch Servicemitarbeiter.
    Service, grinst über beide Backen wie ein Honigkuchenpferd: "Wir ham gleich noch das Klappern vom Kofferraum wechjemacht - Da gab es ein Schreiben von Toyota Deutschland"
    Ich: ?( "Aha, hier wird also doch nicht nur via Rauchzeichen mit der Aussenwelt kommuniziert?!"
    Service: ?(


    Egal, ich wollte nur noch nach Hause.
    Die Inspektion hat mich 185 € gekostet.


    Ende vom Lied: Ich fahr jetzt nen Sportwagen mit Frittenöl. Die haben mir 5W30 eingekippt. :bang: :schreck:

    Das Grau erscheint immer anders, je nach Lichtintensität. Manchmal wirkt es fahl bis stumpf, manchmal tiefgrauschwarz glänzend, etc.


    Wer sich nicht zwischen Grau, Blau und Schwarz entscheiden kann, sollte Asphalt Grau nehmen. Es ist tatsächlich so, dass sich die Farbe der Umgebungsfarbe/Lichtstimmung anpasst. Mal dunkel grau bis fast schwarz, mal blau mit hellen Reflektionen, oder eben einfach Asphalt Grau :)

    Sieht schon sehr schick aus. Das Gewindefahrwerk in Verbindung mit den Rotafelgen gefällt mir ausgezeichnet. :thumbsup:


    Mal noch ne Frage zum TRD-Spoiler. Deckt der die Löcher vom OEM-Spoiler komplett ab?

    Ich fahre die selben Winterreifen auf den OEM-Felgen, welche ich schon die letzte Wintersaison benutzt habe. (irgendwelche Hankook) Selbst mit über 6000km auf den Reifen ist das Fahrverhalten bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn, gelinde gesagt, unter aller Sau. Ab 160 km/h muß man das Lenkrad förmlich festkrallen. Die Kiste hüpft und schwankt was das Zeug hält. Ich hab immer das Gefühl, daß der Wagen zu leicht auf der Hinterachse ist. Freude am Fahren ist was anderes. Allerdings hatte ich es noch nicht, das die elektronischen Helferlein angesprochen haben.
    Auf der Landstrasse und bei schnellen Kurven ist mir bis jetzt nichts negatives aufgefallen.


    Als ich nach dem letzten Winter auf die 18-Zöller mit 225er Reifen gewechselt bin, hat sich das Fahrverhalten deutlich verbessert. Das "instabile Fahrverhalten" war zwar nicht weg, begann aber erst bei Geschwindigkeiten jenseits der 200 Km/h.


    OT: Würde es vieleicht etwas bringen vorne und hinten Domstreben einzubauen, um das Fahrverhalten zu Verbessern, zu Beruhigen?

    Wie ich weiter oben schon schrieb, bin ich sowohl mit dem Sound, als auch mit der Optik der KKS-Anlage äusserst Zufrieden :thumbsup:
    Selbst auf langen Autobahnstrecken habe ich die Geräuschkulisse im Innenraum nicht als störend empfunden.


    "Knipsen" tue ich das Licht An und Aus. :rolleyes: Zum Fotografieren benutze ich eine Nikon D700 oder Nikon 1V2. Zusätzlich habe ich noch ne Nikon D90 (steht zum Verkauf) und eine Nikon D300s.

    Das selbe Problem hab ich auch von Beginn an. Getestet mit unterschiedlichen USB-Sticks und mit i-Pod touch. In unregelmäßigen Abständen werden die Dinger beim Start nicht erkannt und das Radio geht off. Ich vermute mal, dass im Sommer ein Hitzeproblem, im Winter ein Kälteproblem und die übrige Zeit ein anderes Problem besteht ;( :evil:

    1. Kojak76 - Universal Kofferraummatte schwarz
    2. aeon - Kofferraummatte Cargo Liner Schwarz
    3. horscht(i) - Kofferraummatte Cargo Liner Schwarz
    4. chiburek - Fussmatten Floor Liner schwarz
    5. psyke - Fussmatten Floor Liner schwarz
    6- bernwieg - Fussmatten Floor Liner schwarz + Kofferraummatte Cargo Liner Schwarz
    7. Multi - Fussmatten Floor Liner schwarz
    8. astrein - Cargo Liner Schwarz
    9. Dr.Frexx - Kofferraummatte Cargo Liner Schwarz
    10. Wolkenflitzer - Fussmatten Floor Liner schwarz + Universal Kofferraummatte schwarz
    11. Alusil - Fussmatten Floor Liner schwarz
    12. HellfireFox - Fussmatten Floor Liner schwarz
    13. maschzilla - Fussmatten Floor Liner schwarz
    14. GT-BARTO - Fussmatten Floor Liner schwarz
    15. Fortune - Fussmatten FloorLiner™ DigitalFit® schwarz
    16. Rinzewind - Kofferraummatte Cargo Liner Schwarz ( Danke für die Fussmattenbestellung sind angekommen)
    17. Ishiro - Fussmatten Floor Liner schwarz
    18. GT-Fanatiker - Fußmatten Floor Liner schwarz
    19. Mitendrius - Fußmatten Floor Liner schwarz
    20. Maik L - Fußmatten Floor Liner schwarz

    Einige Worte zum Sound:
    Kalter Motor - leichtes Grollen, im Innenraum wahrnehmbar, deutlicher Unterschied zu Original
    Warmer Motor - tiefes dumpfes Grollen, Bass satt, im Innenraum sehr gut Wahrnembar, noch mehr wäre für mich zu viel des guten.
    Alles in allem bin ich sehr Zufrieden mit dem Sound und nicht zu vergessen auch mit der Optik der Anlage.

    Felgen: Barracuda Karizzma in 8x18 ET 32
    Reifen: Hankook Ventus V1200 in 225/35 R18-83W


    Die Endrohre sind auch leicht versetzt. Links steht es ein paar Millimeter weiter raus. Ich hab schon bei der Montage die Rohre leicht kaltverformt - hat gut was gebracht. So wie es jetzt ist, gefällt es mir sehr gut.
    Die gesamte Montage der AGA hat ca. 75 min gedauert - allerdings waren wir die Hälfte der Zeit damit beschäftigt, den GT auf die Bühne zu kriegen. Durch die Tieferlegung haben die Holme der Hebebühne nicht mehr unter den GT gepasst. Mit nem Rangierwagenheber ging es dann aber.

    Das Set ist sehr sparsam zu verwenden. Ich schätze, dass ich im Frühjahr das Auto nochmal behandeln kann, bevor die Flaschen alle sind.
    Und ich war schon sehr Großzügig, was die Dosierung angeht.

    Ich hab heute meine Scheiben mit DEM Produkt behandelt.
    Die Verarbeitung ist zwar ein wenig Aufwendig, aber es funktioniert. Nachdem ich mit allem fertig war und nach Hause wollte, fing es an zu regnen :) Ab ca. 60km/h kein Scheibenwischer mehr notwendig. Das Wasser perlt einfach ab. Auch an der Heckscheibe und den Seitenscheiben ist das Wasser zügig abgeperlt. Über die Standzeit kann ich natürlich noch nichts sagen. Die angegebenen zwei Jahre würde ich mal pauschal anzweifeln. Ist mir aber eigentlich auch egal. Wenn das Zeugs den Winter über hält bin ich voll zufrieden.