Beiträge von Hennes

    Schön, dass der dunkle Lord wieder rollt und die Performance nochmal gesteigert wurde. Die war ja schon vorher sehr beeindruckend :fahren:

    Hoffe spätestens im Sommer mal die Gelegenheit zu einer weiteren (Vergleichs-)Mitfahrt zu haben8)


    Ach ja, auf das Bier freue ich mich natürlich auch ;) spätestens beim Dilger im Juli8)


    Die Bremsanlage ist im Grunde wie ein Anker. :evil:

    Ich erinnere mich an eine Probefahrt nach der Harztour und kann das bestätigen. Menschen mit den dritten sei Protefix empfohlen :D:thumbup:

    Das kann ich bestätigen... Nachdem ich letztes Jahr die Ehre und das Vergnügen hatte, auf einer Runde Nordschleife mitzufahren, hat Horror ohne Vorwarnung auf einer Abkühlrunde um die Strecke die Ankerwirkung demonstriert... Da wären mir auch die Dritten rausgeflogen - und die meiner Meinung nach gut festgezogenen Hosenträgergurte hätten doch noch etwas fester zugezurrt sein können:D

    Hallo,


    da bald meine Inspektion 2 ansteht mit 10.800 Kilometern auf der Uhr, habe ich mir einen Kostenvoranschlag machen lassen.


    Sind die Preise, die im Kostenvoranschlag berechnet werden, gerechtfertigt?



    das variiert teilweise stark, je nach Region. Das Öl selbst anzuliefern, ist mMn eine Milchmädchenrechnung - macht man das nicht, sind meist zumindest auf die Teile immer ein paar Rabattprozente drin, wenn man höflich danach fragt. Für Altölentsorgung zahlt man dann in der Regel auch nichts - da bleibt von der Ersparnis nicht mehr viel über, womöglich zahlt man sogar drauf.


    Ganz davon abgesehen, wie es sich mit der Garantie verhält im Falle eines Motorschadens.


    P.S.: gilt für die Standardöle 0W20/5W30, fährt man anderes Öl aufgrund Turbo-/Kompressorumbau verhält es sich anders, die Öle haben die Werkstätten in der Regel nicht im Sortiment.

    ...eher mit "Ich mach's wie ein Hund und piss bisschen an dieses Eck... und das Eck... und... oh... diese Laterne ist ja auch schön *beinheb*"


    ...naja... immerhin hat er es geschafft, dass man sich nach dem wildpissenden Hündchen umdreht...

    Guter Vergleich - allem Anschein nach will er ja auch ein "Geschäft" machen

    Bei sowas sieht man immer recht schnell, ob einer nur von dem heutigen 0815-Sche.. überladen ist und ob er n Plan hat oder nicht. Die Schwaller sollen erstmal ne einigermaßen gleiche Basis schaffen und die Wagen auf gleiche Reifen stellen... wer dann den BRZ/GT86 mal durch die Kurven prügelt und fahren KANN, weiß was es an dem Wagen zu schätzen gibt. Da sieht man dann mal, dass auf kurviger Strecke bei +5.000U/min das Gas sowas von geil dosierbar ist...

    ...ach, ich reg mich nur langsam wieder auf... *WUUUZZZAAAAHHHH!*

    Sehe ich komplett anders, ohne jedoch den Testbericht gelesen zu haben.


    Von einem neutralen Test erwarte ich aber genau das, dass die Autos so verglichen werden, wie sie vom Werk ausgeliefert werden. Da gehört natürlich die Serienbereifung mit dazu, auch wenn das den GT/BRZ abwertet. Das muss man aber neutral sehen und ist nun mal ein Minuspunkt.

    Am 08.02.2019 startet die Subaru BRZ Challenge in Deutschland. Diese geht bis zum 15.02.2019. 5 Teams gehen an den Start zur 8 Tägigen Tour und müssen jeden Tag mehrere Aufgaben lösen damit sie überhaupt das Etappenziel erreichen können (wo es jeweils hingeht ist geheim).

    Kenne das Subaru-Navi nicht, beim GT wäre das Ziel mit dem Werksnavi zu erreichen schon Aufgabe genug8o

    Ich bin da ganz bei Andreas. Rein von der Optik wuerde ich jeden der o.g. Wagen vorziehen. Den 4C vielleicht nicht, weil ich da schon nicht mehr "elegant" rein- und wieder raus komme. Aberganz persoenlich bin ich bei dem Preisschild dann lieber bei meinem 8-Ender ohne Dach.

    ...wobei das nur bedingt dem Alfa anzukreiden ist... 8o

    Verhalten X zu rechtfertigen bzw. zu relativieren durch den Hinweis auf ein schlimmeres Verhalten Y ist nicht zielführend. Es gibt einem selbst zwar das Gefühl nichts falsch zu machen, ändert aber die Tatsachen nichts.

    Natz hat es gut auf den Punkt gebracht.


    Zum Thema Spurverbreiterungen/Reifen steht aus dem Radkasten: Da ist eher das Problem/die Gefahr, dass andere Verkehrsteilnehmer von aufgewirbelten Steinen verletzt werden können. Auch dieses Gesetz macht Sinn und ist als Beispiel für unsinnige Gesetze ungeeignet; die es aber durchaus gibt und dann auch zu hinterfragen sind.

    Ja verstehe schon was du meinst damit. Mir geht es nur darum dass ich damit wirklich kaum jemanden damit schade und einfach zu veranschauliche, dass ein lauter Auspuff verhältnismäßig für die Gesellschaft eher weniger Auswirkungen hat. Ich will nur damit sagen, dass es viele wichtiger Sachen gibt auf deren Gesetze geschaut werden müssen.

    Wie viele Leute gefährten jemanden weil diese mit Alkohol am Steuer fahren, und welche Auswirkungen diese im Verhältnis stehen zu einen lauten Auspuff.

    Da sträuben sich bei mir echt die Nackenhaare auf, dass du als angehender Polizist so denkst.

    Wenn man dieser Argumentation folgt, landet man irgendwann dort, dass Mord bestraft wird und eine Vergewaltigung nicht geahndet wird, da das im Verhältnis weniger schlimm ist (bewusst überspitzt formuliert)?

    Dann ist der Threadtitel auch etwas unglücklich formuliert und die Diskussionsmöglichkeit hier wenig sinnvoll.

    Da wäre es besser, einfach nach und nach die Teile, die über sind zu inserieren, da reicht eigentlich auch ein normaler Verkaufsthread.

    Dann sieht man sich vielleicht mal zum Neumondstammtisch, da treffen sich regelmäßig die bekloppten Toyobaru-Fahrer sowie Sofa und Pony Treiber aus dem Kölner Umland :saint:

    Dann sieht man sich vielleicht mal zum Neumondstammtisch, da treffen sich regelmäßig die bekloppten Toyobaru-Fahrer sowie Sofa und Pony Treiber aus dem Kölner Umland und Ruhrgebiet, Eifel, Rhein-Lahn-Kreis, Siegerland, Ostholland, dem hohen Norden und sogar aus der verbotenen Stadt (ohne Gewähr auf Vollständigkeit, alle sind willkommen);)

    Glückwunsch und viel Freude mit dem GT.

    Dann sieht man sich vielleicht mal zum Neumondstammtisch, da treffen sich regelmäßig die Bekloppten Toyobaru-Fahrer und Sympathisanten aus dem Kölner Umland.

    Beide fallen in den Bauzeitraum, der von einer größeren Rückrufaktion betroffen ist, die in den nächsten Wochen oder Monaten angekündigt wird (Stichwort Ventilfeder, gibt es hier im Forum auch einen Thread zu). Auch wenn es bisher hier keine Schadensfälle gibt, würde ich zum jetzigen Zeitpunkt kein betroffenes Modell kaufen. Würde eher zu dem Minifacelift (ab MY2015) tendieren, die gibt es auch schon zu dem Preis. Da sind die Kinderkrankheiten schon behoben. Einziger Nachteil sind die dort verbauten Reifendrucksensoren.

    In einem solchen Fall ist es natürlich auch nicht das Klügste, gleich so ein Video hochzuladen. Aber gut. So wie ich das einschätze, ist er älter als 18 und damit kann er ja machen, was er möchte:S

    In Anbetracht der grünen Bäume und T-Shirt schätze ich, dass das Video bzw. der Unfall schon mind. 2 Monate her ist. Wahrscheinlich ist der Schaden schon reguliert und spätestens in einer Woche kommt das nächste Video.