Beiträge von hubi86

    Interesse ist da, sobald mein Haus dieses Jahr fertig ist und ich wieder Zeit habe mich mit dem Auto zu beschäftigen. (Fürhjahr) April/Mai/Juni


    Die ersten Modifikationen mach ich Stück für Stück... Ich denke zuerst mal Fahrwerk, Bremsen, etc... Aber so ein Shortshifter hört sich ganz gut dafür an was ich vorhabe.
    Von daher kannste mich mitzählen :)


    Magst uns denn 'mal ein paar Rahmendaten dazu geben? (TK, VK, nur Haftpflicht, Stufe etc.). Hört sich interessant an!


    Also alle Daten habe ich jetzt nicht hier. Ich versuchs mal aus dem Kopf.


    Versicherung: Axa (das gute/bessere Versicherungspaket hatte ich bei VK gewählt.)
    Haftpflicht: ca. 360 € SF10
    VK: ca. 770€ SF10
    Fahrer: Nur ich, 15.000km p.a., Werkstattbindung sind die wichtigsten Parameter.


    Lag letzter Jahr schon bei 950 €-
    Naja insgesamt ist da noch Potenzial zu sparen. Sieht so aus als wenn ich den zum Winter jetzt einmotte und für einen andern Daily Driver sorge.

    Wir blasen hunderte von Euros für Benzin, Reifen und Streckengebühren raus. (Bei sachgemäßer Nutzung des Geräts :) )
    Da fange ich nicht an wegen 30€ hoch oder runter meinen Händler zu wechseln.


    375€ für die 30.000er am Montag bezahlt.... Passt und Fertig....


    Vielleicht habe ich zu kurz und knapp geschrieben, dass sich mein Beitrag etwas interpretieren lässt.
    Auch hinsichtlich deiner Anmerkungen, weiss ich genau was ich geschrieben habe und ich könnte das Risiko eingehen ohne im Fall der Fälle doof darzustehen. Habe alles im Blick, danke :)
    Auch dass man finanzieren kan und woanders von mir aus sein Geld in ein Mietobjekt oder sonst was steckt. Soweit konnte ich auch denken, wollte in meinem Post nur keine Wissenschaft daraus machen, nur kurz aufzeigen, dass es noch diese Option die VK wegzulassen auch gibt.
    :thumbsup:

    Da muss man sich Fragen, ob man die VK weglässt und das ersparte Geld lieber selbst anspart... :)
    Nach 2 Jahren ist der Wagen eh keine 20.000 mehr wert und dafür ne vollkasko die 600€ oder ähnlich kostet... Da Frage ich mich, ob das Verhältnismäßig ist.


    Also sobald ich endlich mal den Brief mit der Erhöhung habe, werde ich für mich diese Option auch in betracht ziehen. (Ok. ich muss dazu sage, mein Wagen ist bezahlt! Ich kann mir das Risiko also leisten!)

    Ja ich muss sagen ich gehöre auch eher mittlerweile zu den schweigenden.
    Nach dem GT86 Training letztes Jahr kam für mich ein viel beschäftigter Sommer und dieses Jahr ein Hauskauf ;-)


    Ich freue mich das hier mittlerweile 2000 Leute sind. Glückwunsch an... uns? :D

    Die schöne Frau war echt etwas unqualifiziert mit Ihren Kommentaren.


    Am witzigsten fand ich, dass sie sagt "Scheiß auf Driften, Slalom ist viel geiler" und dann aufgrund des Handling den ST nimmt.
    Also den Slalom hätte der GT bestimmt noch mal besser hinbekommen als der ST, aber gut :D :D :D

    Bei mir sind es 1800 inkl Arbeit und Lack.
    Das erstaunliche ist, ich hab den Bock mit ca 70 km/h abgeschossen und die Frontschürze ist nur verbogen.
    Keine Risse keine Beulen der Toyota ist ein echter Panzer ( will Japan damit etwa in Europa einmarschieren? )


    Gruß
    Michael


    Kommt alles auf das Gewicht von Bambi an...


    Ein Bekannter von mir hat mal ein mini Bambi auf der AB mit irgendwas bei 170-190 km/h abgeschossen... Wirtschaftlicher Totalschaden (war aber kein teures Auto ;) ) und Bambi war in fetzten überall...
    Wenn es ein großes Bambi gewesen wäre wär das nicht mehr gut...

    Der Gartenschlauch wird nochmal lauter als das rote Röhrchen sein, da das rote Röhrchen einen deutlich kleineren Innendurchmesser hat und dadurch weniger Luft bewegt wird, also Schall durchkommt...

    Also irgendwie bin ich zu doof diese Öffnung zu finden.... [...]


    Öffne einfach die Motorhaube und folge dem Schlauch des Soundgenerators bis er in die Karosserie verschwindet. An der Stelle kannst Du den Schlauch ganz leicht aus dem "Propfen" rausziehen, das Röhrchen verschliesen oder wenn du willst kannst du auch mein blaues TRD Röhrchen haben, dass ist dicht und dann steckste den Schlauch wieder rein.


    Alles echt easy...


    Hier ist der Schlauch markiert, falls Du ihn nicht findest.


    Grüße,
    hubi

    Wow ich muss mal schnell unter meinem Adrenalineinfluß einen Fahrtbericht schreiben :)


    21:30 eine Freundin schreibt mir. "Muss gleich durch den Schnee nach Hause laufen".
    Ich: "Was es schneit???" Jalousie hoch und wow es liegen schon 5 cm bei -1 Grad. Da kam mir direkt in den Kopf: Jetzt oder nie!


    Also schwingt der kleine hubi seinen Arsch in die Karre und ab gehts :thumbsup:
    Super Schnee 5-10cm schön kalt -1 Grad kaum Schneeräumer bisher unterwegs und die kriegen den Schnee so kalt und festgefahren eh nicht weg!


    Bereits in der Warmfahrphase konnte ich auf dem Aldi Parkplatz die ersten drifts ziehen. Der Arsch kam so leicht dass ich bei 2500-3500 Umderhungen ihn warmdriften konnte!
    Dann ab in die Kreisverkehre! So gut wie kein anderes Auto auf der Straße, also bitte nicht meckern ;-)
    Wir sind ja up2date und haben 2 richtig schöne, großzügige und viele kleinere in unserem Kaff :whistling:
    Es ging wie Butter von der Hand. Das hätte fast jeder Driftanfänger geschafft. ESP Sportmodus und Gas. So kann man einen kleinen driftwinkel schön halten. War aber leider zu klein der Driftwinkel. So ka mich nicht rum. Also ESP voll aus und auf gehts. Bereits ein mini Gasstoß hat den optimalen Winkel hergestellt und so konnte ich mit Gefühl am Gas und der Lenkung wirklich bis zu 2 Runden komplett im Drift fahren :thumbsup: (Dann kamen meistens doch irgendwo Autos und ich wolltes nicht übertreiben :whistling: )
    Ich bin bestimmt 30 Minuten durch die verschiedensten Kreisverkehre gefahren, bis es mich gelangweilt hat. Immer nur dieses Linksrum... Warum gibts keine "Reverse"-Kreisverkehre- ;-) Alle drifts mit minimalen Geschwindigkeiten im ersten Gang, manchmal im Zweiten. waren so 10-25 km/h.


    Einmal ist mir der Wagen als ich auf weitläufiger Strecke mal einen Vollgasteil geübt habe (von 20 auf 45 km/h) der Wagen etwas aufgeschaukelt. Da ging doch echt das ESP wieder an!!! Es scheint als dass es eingreift, wenn die Last extrem schnell von links nach rechts wechselt und dabei noch Beschelunigt wird! Also dichnix mit 100% aus!!! Aber das finde ich auch gut, weil an der Stelle ging es schon in richtung kritischer Bereich. Ich hatte es zwar im Griff, aber ein bisschen mehr gas oder falsche Lenkung wäre in dem Moment bitter gewesen!


    Einfach ein Hammer Erlebnis! Ich bin der Glücklichste Autokäufer! Was geileres kann man einfach nicht unterm Arsch haben :thumbup:


    Zum Abschluß (es waren jetzt schon 45min um und der Durchschnittliche Spritverbrauch über 16 Liter gestiegen 8o ) habe ich mich nochmal an unsere großen Berg gewagt. Und wow, zu meiner Überraschung bin ich komplett hochgekommen! Zwar die steilsten 100 Meter wirklich trotz vollem ESP ungewollt leicht quer, aber es hat mit Geduld und Gefühl geklappt. Dann wieder runter und noch dreimal durch die Kreisverkehre und ab nach Hause. Mist da musste ich erstmal Schnee schieben weil die Einfahrt ist zu steil :D


    Fazit: Super geile Stunde mit meinem Lieben! Dafür hab ich ihn geholt!


    PS: Wenn man langsam fährt und dem Wagen zuhört, hört man das Relais klicken, wenn das Differential oder ESP arbeitet :D
    Und manchmal dachte ich mir fallen die Scheinwefer raus, als der Wagen im ESP gestottert hat. Da hat sich der Motor wirklich gut geschaukelt.


    PPS: Ich hoffe ich habs nicht zu verpeilt geschrieben, aber das Gefühl musste mal festgehalten werden :thumbsup:
    Gute Nacht ;)

    Die Gurtwarnung ist im EURO NCAP genau vorgeschrieben. Ich befürchte deshalb, dass durch ein Totlegen der Warnung das Fahrzeug seine Zulassung für öffentliche Straßen verlieren könnte.


    Also bei meinem FoFi 2009 konnte ich das Signal dauerhaft ausstellen indem ich glaube 7 Mal auf die Einraste gedrückt habe :D Von daher kann das Fahrzueg dch garnicht deswegen die Zulassung verlieren oder Ford hat ein Feature eingebaut was nicht lega ist :D

    Das Teil kostet iwas bei 27€ + ca. 13€ Versand.
    Laut Beschreibung schicken die es als Geschenk und wenn ich Glück habe rutscht es durch den Zoll...
    Ansosnten nochmal +19% Einfuhrumsatzsteuer, dann wär man ca. bei 33€+13€