Beiträge von Falke

    darum tendiere ich zum 200t. der hat die selben Beschleunigungswerte wie der GT aus dem Stand und oben rum geht schon noch was mit der Zwangsbeatmung. Dafür ist die Kiste halt schwer.
    Der Verbrauch liegt realistisch gemessen über 300km Strecke halb AB halb Stadt, bei 9,4 und nicht bei 7,2 wie angegeben.

    brauche was das dezenter ist, aber dennoch ein Coupe. Ohne Coupe kann ich net.
    Bisher hat mein SC430 den Job erledigt. Aber da kam jetzt raus das der Vorbesitzer mich leider gelinkt hat und der Schäden an der Aufhängung hat. Kosten um die 6000.- Daher muss ich jetzt GT fahren und meinem Chef fallen die Augen fast raus :D
    Vermutlich der RC:



    Nein kein RC F der ist weit ausserhalb des Budgets. Entweder der 200T, oder sogar der 300h da ich viel Stadt fahren muss. Der RC ist halt ein Grand Tourismo und zu schwer für wilde Kurvenräuberei aber naja. Dafür passt grad so die Kiste rein die ich immer brauche :P

    Tjo leider passt der GT86 von der Ladekapzität und dem Auftreten nicht mehr so ganz zu meinem aktuellen Beruf, daher muss ich mich wirklich schweren Herzen von ihm trennen.
    Entweder der GT oder die Supra muss gehen, und klar das ich da den GT wähle.


    Das Fahrzeug hat bei 28000km einen neuen Motor auf Garantie bekommen, somit ist die Karosserie 75000km aber auf dem Motor nur 47000km gelaufen. Rechnungen und Nachweise zum Motortausch vorhanden.


    Alle Daten und Infos bei Mobile: http://suchen.mobile.de/fahrze…rt/229666856.html?lang=de


    Sonderausstattung:
    Aero Paket,
    Alcantara-Leder Sitze,
    JBL Soundsystem,
    19" OZ Crono Felgen in Wagenfarbe
    Miltec Edelstahl Auspuffanlage ab Kat
    Valenti CR LED Rückleuchten,
    beleuchtete Edelstahl Einstiegsleisten,
    86er Ghost Shadow Light
    P3 Cars Vent Gauge
    86er Sonder-Logo für Front, Heck sowie Schaltknauf und Sitzheizungsschalter.
    Winterräder auf Serienfelgen
    K&N Luftfilter


    Das Auto ist zugelassen, wird täglich genutzt und kann jederzeit probegefahren werden.


    Preis für Forumsuser 20999.-

    ... das die Anzahl der Leute, welche Ihr Auto mit Flaggen bepflastern und dann die Flagge auch noch kopfüber aufhängen weiter zunimmt.
    Vorallem Aussenspiegel Kappen und Magnetschilder.
    Eh Leute ERNSTHAFT??? 8o

    Wir haben hier mal Fotos verglichen, weiss den anderen User nicht mehr. Dabei konnten wir, soweit möglich, keinen Unterschied zwischen Aero und Normal feststellen. Der einzig sichtbare waren die Dämpfer, die hatten eine andere Nummer.
    Ich halte die verstärkte Klappe auch für ein Gerücht...


    Das war glaubs ich, und nein es gibt keine zusätzliche Verstrebung. Von 2012 gibts auch sconmal einen Thread wegen Aero nachrüsten. Mit den Teilen kommt eine Bohrschablone denn Front und Heckspoiler werden erst in Europa montiert wenn ich es noch richtig weiß.


    Edit: habe den alten Thread gefunden: Teilenummern Aero Packet

    Bei so viel Kohle für die kleine Leuchte unten möchte ich noch mal drauf hinweisen, dass das einzig aufregende Merkmal daran, das leuchtende V, in Deutschland leider nicht legal betrieben werden kann :pinch:


    Habe es angeschlossen wie vorgesehen, d.h. bei eingeschalteter Nebelleuchte blinkt das V drei mal wenn man bremst. Ging so anstandslos durch beim TÜV.

    danke fürs Zusammenführen. Toyota hat das Ding aber jetzt offiziell als Shooting Brake Konzept Vorgestellt. War heute im Newsletter darum habe ich es gepostet. Sry für Doppelmoppel

    Da issser...



    grausam, grausam grausam :thumbdown:
    Erinnert sehr an den potthässlichen Z3 Shooting Brake und hat in meinen Augen die selben Fehler. Der Z4 Shooting Brake ist nice aber davon ist das GT86 Konzept leider LICHTJAHRE weit weg ;(


    Zitat

    Eine Serienversion des GT86 Shooting Brake wird es nicht geben. Toyota sagt, dass es sich hier um eine interne Studie handle und keine Produktion geplant sei.


    Nach diesen Werten hast du Recht. Habe aber im Lexus Forum mit einigen Besitzern gesprochen, und die einhellige Meinung war, dass man mit dem 200t fast genauso effizient fahren kann wie mit dem 300NX. SOFERN es sich um den normalen drittel mix handelt.
    Aber das sind alles subjektive Äusserungen die man mit Vorsicht geniessen muss. Bei 160 auf der AB ist kein Hybrid sparsamer als ein normaler Motor :)

    Auch wenns jetzt arg ins Off Topic rutscht:
    Für den Kauf meines GT hatte ich auch "Online-Angebote" gesehen und dort angerufen. Zu dem im Web angebotenen Preis war das Auto nirgendwo lieferbar, die kamen immer mit der Ausrede "ja weiss haben wir nicht, nur ->hier beliebige Farbe einsetzen<_, der kostet aber ->XYZ<- Euro mehr als in unserem Angebot.
    Mag sein, daß jemand anders andere Erfahrungen gemacht hat.

    Tipp für das Frontemblem: Silikonentferner, der macht dem Lack auch nix. Orgendtlich mit einem Tuch auftragen einwirken lassen und dann kann man den Kleber gut abrubbeln. Dauert trotzdem so 30min.
    Zahnseide nehme ich auch immer, man braucht zwar viel aber es funzt wenn man die doppelt legt.

    Der Motor scheint aber wirklich überall eingesetzt zu werden, denn er ist neben dem RC auch im NX und im neuen RX zu finden. Da soll er nicht übel sein, und bezeichnenderweise im NX nicht viel mehr zu verbrauchen als der 2,5l Hybrid im NX300.

    Tesla sind revulutionäre Wagen keine Frage, aber nach dem Roadster sollte schon eine erschwinglicher Mittelklassewagen kommen. Fehlanzeige.
    Tesla wird wohl auf absehbare Zeit noch lange im Hochpreissegement unterwegs sein, weil einfach die Stückzahlen fehlen.


    Zum Thema Hybrid:
    Als Alltagsfahrzeug kann ich mir das gut vorstellen. Bisher gab es keinen weil ich viel auf der AB unterwegs war. Das hat sich nun geändert und wenn der C-HR Crossover Ende Jahr kommt, schaue ich mir den sicher mal an.


    Mace wa sich mich bei deinen Postings oft schon gefragt habe: Warum hast du den GT noch wenn du nicht wirklich glücklich damit bist?


    Zufrierende Scheiben bei rahmenlosen Fenstern kann es bei allen Marken und Herstellern geben, das ist keine GT spezifische Schwäche. Das ist eine Schwäche die man konsturktionsbedingt nicht abstellen kann, doch mit Wartung und Pflege schon.
    Bei meinen Autos frieren die Seitenscheiben selten fest da ich die Gummis regelmässig pflege.

    Danke Twinguin für dein posting.
    Leider hat sich im Zeitalter des Internets die Unsitte verbreitet immer und überall über alles zu meckern. Positives Feedback kommt nie, aber manche hier stellen Ansprüche wie an ein Panamera in Vollausstattung.
    Tja bei dem Preis ist das halt leider nicht drin.


    Noch was zu den "von innen zufrierenden Scheiben". Wem das passiert der kann den Umluft / Klimaschalter nicht korrekt bedienen und hat so viel Feuchtigkeit im Auto das es sich an den Scheiben nieder schlägt. Das sorgt für Korrosion im Fahrzeug und die Elektrik freucht sich auch über sowas. :rolleyes:



    Was micht nervte und was man leicht abstellen konnte:


    Ratternder Schaltknauf -> Ein bekanntes Problem, sprecht den Freundlichen drauf an die machen das.
    Quietschende Fenster -> Ein bekanntes Problem, sprecht den Freundlichen drauf an die machen das.
    Automatische Umschaltung auf Umluft -> Ist ein einstellbares Feature. Kann man beim Freundlichen einfach ausschalten lassen.
    Lose Heckansätze beim Non-Aero: -> zwei Karosserieclips vom Freundlichen rein machen lassen, kosten unter 2€

    Für Leute wie mich, welche diese Sammelbestellung verschlafen haben, ein Tipp:
    Ich habe mir das Logo und noch anderen Kram über Korean Auto Imports (USA) geholt und das Paket war von der Bestellung bis zur Lieferung in 2 Wochen hier.
    Das Logo selbst ist massiv und 150gr schwer 8| War echt erstaunt. Qualität sieht toll aus. Mal sehen ob das mit der M3 Folie hält.


    Danke - ich bin deine Zielgruppe bei dieser Aussage, gut zu wissen :D



    Frei nach Highlander: Es kann nur EINEN geben!
    Supra war einen lange Generation von Sportwagen von Toyota. Die werden sowas nimmer machen, höchstens als Lexus und dann ist sichr keine Supra mehr. Daher wirds wohl nie einen Supra Nachfolger geben.


    (Habe ich es geschafft den Thread nun völlig OT zu ziehen oder muss ich jetzt Fachwissenschläge fürchten? :D )

    @Develix
    super Saugertuning ist sau viel Arbeit und der Erfolg ist mager. Respekt denn nur wenige trauen sich an sowas heran. :) Habe nur gefragt damit ich dich besser einschätzen kann. Nur im geschriebenen Wort ist das immer schwierig den anderen einzuschätzen ohne ihn zu kennen, darum soll und will ich niemandem zu nahe treten :) Bin hier im Forum nur noch wenig unterwegs, da hier auch viel Halbwissen herrscht.


    Also wer macht jetzt den Twin Turbo oder den 2JZ Swap? Los los freiwillige vor! Wretch? :D :P 8)

    ..und das ist der Punkt auf den ich hinweise:
    Mal eben schnell, schnell was basteln, wird schon halten ist bei dem Motor nicht. Da muss man Erfahrung haben und viel testen + Lehrgeld zahlen. MPS macht das wohl und die machen offensichtlich ihre Hausaufgaben richtig.
    Dein Test ist Sehr interessant Wretch:
    Allerdings wollen wir ja die Standfestigkeit NACH der Tuningmaßnahme sehen. Es nicht ganz fair an einem Auto eine bekannte Schwachstelle auszuschalten und am anderen nicht. ;) Bau in beide den Ölkühler ein und dann schauen wir nochmals. :P


    Rein interessehalber Develix:
    Hast du Schraubererfahrung, also schon Hand an einen Motor gelegt? Also mehr als Ölwechsel und Motor schick machen?

    Kathrin
    darum war bei meiner Supra bei 452 Prüfstand-PS schluss. Das war das Ziel seit ich das Auto 1995 als Vorführer gekauft habe und das habe ich erreicht. Inzwischen ist die Lady immerhin 23 Jahre und 260tkm alt und die Abstimmung steht auch nicht mehr auf 452 PS sondern deutlich weniger. Schliesslich will ich das Auto fahren bis ich in die letzte Garage einziehen muss :D


    Generell gesprochen stellen sich beim Tuning immer die selben drei Fragen:


    1. Wohin will ich? (Leistungsziel, Verwendung)
    2. Was ist mir das wert? (Geld)
    3. Was bin ich bereit dafür zu opfern? (Haltbarkeit)


    Ein Twin Turbo im GT wäre halt ein "one of a kind". Bin gespannt ob sich dem Thema mal jemand annimmt.