Beiträge von Basti

    Ich glaube bei mir war bisher immer eines dabei. Das hatte sich etwas zur Tradition und Running Gag entwickelt.

    Das war eine schöne Rechtfertigung, "Habe was Süßes bestellt, oh und da liegen Teile bei. Das ist aber nett." aber das geht jetzt ja wohl schlecht ;)

    Heute kam endlich ds Paket aus den USA, leider ohne Laffy Taffy :(


    erste Teile die eingebaut wurden:

    PyKBOag.jpg


    Die sind beim Frühjahresrabatt mit abgefallen.


    Der Rest kommt beim Rückruf.

    hat jemand Bilder von den OEM Frontsitzbezügen innen?


    Möchte wissen ob ich die Ziernähte bearbeiten kann oder nicht.

    Mein Sattler kann es ohne Abziehen nicht beantworten und bei ebay gibt's gerade keine Bezüge einzeln.


    Ggf hat jemand welche Rum liegen und kann mal schauen? Bildersuche ergibt nix.

    Bin schon autos ohne heckscheibenwischer mit und ohne abperldingens gefahren.

    Normalerweise reicht es bei im stand verregneter Scheibe mal kurz 50 zu fahren und die Scheibe ist frei. Mehr kommt dann auch beim Fahren kaum drauf. Das nanotec Zeug ist echt nice to have aber kein Muss.


    Bei der Front perlt es nur schlechter ab weil der Wind natürlich gegen die Schwerkraft Arbeitet.

    generell: wenn auf der Herstellerwebsite nichts von Gutachten/ABE/usw. steht dann ist es klar, nicht zugelassen. Manchmal schreiben die selbst das deutlich hin.


    Dann ist die Frage: 2-1-Risiko und was kann passieren? angehalten werden, Mängelschein, 5 Minuten für den Umbau auf den OEM Ansaugtrakt, Vorstellen, Mängelschein stempeln lassen, 5 Minuten Umbau auf den K&N.

    Wie häufig passiert sowas? ich bin in 14 Jahren Autofahren einmal angehalten worden weil den Grünen langweilig und ich der einzige auf der Straße war.

    Die Bilder sind prinzipiell Beinalt, das muss nicht unbedingt was mit der Plattform zu tun haben. Wenn man genau hin schaut sieht man deutlich das es sich dort auch um eine modifizierte Karosse des aktuellen Toyobaru handelt.

    Aber interessant ist die Info, vlt. hat sich Toyota ja jetzt dank den Kooperationen mit Subaru und Toyota das verloren gegangene Wissen wieder erarbeitet und versucht es vlt. wieder allein. Würde mich freuen zu sehen was da raus kommt.

    das Kit von Budde empfinde ich als fair bepreist.

    Es kommt nicht unbedingt auf die Größe an, unaufgeladen reicht ein Wärmetauscher daher muss man es bei der kühlergröße nicht übertreiben.

    Ich habe beispielsweise den von HKS impulsiv gekauft, der ist eigentlich viel zu groß für mich. Dank des Thermostates ist das prinzipiell Wurscht, es muss nur einfach nicht sein.

    Also keine Angst nur weil der MPS kleiner ist.

    das ist genau der Punkt :

    Wenn ich unbedingt ein Kind brauche um meinen Bomber zu rechtfertigen dann okay. Kann ich noch nachvollziehen.


    Aber was schwer fällt ist sich vorzustellen das man einen langweiligen, hässlichen, drögen und seelenlosen van oder suv mit ein, zwei Kindern begründet. Den type R oder von mir aus S6 würde ich verstehen.

    nein, wenn ich versuche witzig zu sein klingt das anders (ist aber oft nicht erfolgreicher). War eher Ironisch gemeint.


    Mal ausführlicher ausgedrückt :

    Der Motor hat ein bekanntes Problem mit der Kühlleistung.

    Im Motor entsteht zu viel Wärme.

    Dafür wird i.d.r. Was in Richtung Wärmetauscher oder Ölkühler gemacht was IMHO bei dem Motor ein Muss ist, auch bei normaler Fahrweise.


    Krümmer zu wickeln ist eine clevere Sache. Es entstehen sehr hohe Temperaturen die abstrahlen. Durch die Wicklung erzeugt man eine Isolation welche dazu führt das die Wärme bevorzugt dahin geht wo jeder sie noch vglw. am liebsten hat: zum Auspuff.


    Er schrieb ja vom Kleben einer weiteren Isolierung zwischen Ölwanne und Krümmer, das verstehe ich jetzt (da kleben auf das Band am Krümmer keine so gute Idee ist) so wie als solle die Matte an die Wanne geklebt werden.


    Jetzt habe ich noch nie was davon gehört das jemand bei unserem Fahrzeug die Ölwanne isolieren will.

    Es wird aufgrund vieler Erfahrungen auch von Menschen die den Hobel auf der Strecke bewegen deutlich das dies auch unnötig ist, darum die Aussage das 0mm reichen.


    Aber mal ganz konstruktiv weiter gedacht: Schwachpunkt des Systems sind die Injektoren und da gibt es praktische Hitzeschutzbleche. So eines probiere ich dieses Jahr auch mal mit aus da ich den gleichen Umbau mit UEL und Band auch gerade durch habe.

    Ich gehe zwar davon aus das das Band reicht aber so ein Blech scheint eine gute Idee für den Fall der Fälle.


    Mal noch weiter gedacht: Matte auf die Wanne (verstehe ich das richtig?).

    Hier habe ich keine konkreten Werte uns gehe eher nach Erfahrung bzw Logik, gern was genaueres wenn's geht oder Widerlegung falls ich irre.

    Die Wärme entsteht im Motor. Idee ist sicher die Wanne von der Strahlung des Kümmers zu entkoppeln soweit ich das verstehe. An der Stelle gibt's auch gut Fahrtwind der Wärme abtransportiert.

    Das der Krümmer der Wanne durch Strahlung sehr viel tut wage ich stark zu bezweifeln.

    Jedenfalls funktioniert Isolierung am besten wenn man ein kühles von einem warmen Teil entkoppeln möchte.


    Was du vermeintlich vorhast ist zwei heiße Teile die schon mit Luft und Band getrennt sind zu isolieren. Die Wärme kommt aber nicht von den Teilen sondern von den sie durchstromenden Medien die sich auf die Teile überträgt. Der Ausweg des Mediums Abgas ist wie oben geschrieben raus, das möchte man. Der Inhalt der Wanne, welche ja direkt an der Hauptwärmequelle sitzt, hat dabei eine höhere Temperatur als dessen Umgebung (Luft) und strahlt somit selbst Wärme ab.

    Wenn du das isolierst dann besteht die große Wahrscheinlichkeit das das passiert was auch im Krümmer passiert: die Wärme sucht sich einen anderen Weg, den des mediums Öl und geht damit wieder zurück in den Motorkreislauf.


    Summa summarum :

    Das Vorhaben liegt meiner Meinung nach im Spannungsfeld von nachgewiesen sinnlos aufgrund der Zielführung anderer Maßnahmen bis schädlich da die Wärme sich stauen könnte. Kann mir zwar nicht vorstellen das über die Wanne viel Strahlungswärme abgeht aber sehr sicher bin ich mir das die Strahlungswärme vom Krümmer nicht reicht diese zu erhitzen, erst recht nicht mit dem Hitzeschutzband.

    Das bekannte Problem mit den injektoren ist nicht einfach auf andere Bauteile übertragbar.

    Dem Kinderwagen verweigert er sich seitdem er ungefähr ein Vierteljahr lang laufen kann. Also seit dem 14. Monat.

    Der Kinderwagen würde auch nicht in den daily oder BRZ passen. Aber ein kleiner, leichter Klappbuggy damit er auch nach vorne schauen kann beim fahren passt auch in den 3,9m langen Hatchback.


    Soll man sich für nicht mal anderthalb Jahre wirklich vom Toyobaru trennen und mit einem Kasten verheiraten...?

    Muss jeder selbst wissen.

    du hast vergessen das ja anscheinend noch das gesamte Spielzeug mitsamt trampolin und rutsche, aufgebaut, sowie Verpflegung für 8 Monate mit rein passen müssen. Kann ja sein das man mal ne halbe Stunde im Stau steht.

    Zu viert im Zweitürer in eine Woche Winterurlaub mit Gepäck, Essen, Skis und Restausrüstung geht auch im Kleinwagen.


    Ich finde ab 3 Kindern kann man sich über was größeres Gedanken machen, vorher reicht alles mit 5 Türen.

    Als deutsche Krankheit empfinde ich die oft wahrgenommene Denke : "ich könnte einmal im Jahr Platz brauchen, ich muss immer Kombi oder schlimmer fahren".

    Es gibt auch andere Lösungen. Nicht für jeden aber für gefühlt 80% der Kombifahrer. Meist nur unnütz umher gefahrenes Metall.

    mir hat Erich was anderes erzählt was den Stage 1 Einbau angeht. Das wäre alles kein Problem und sie würden die relevanten Einstelldingsel mitliefern. Aber vielleicht liegt das auch daran das es die bei Subaru gibt, vlt. nicht bei Toyota? Komisch. Das Telefonat ist leider auch schon eine Weile her...

    also ich empfinde Honda Civic ED6 als geeignet für die Familie. Geht gut. Bin selbst "in so einem aufgewachsen" und mache das jetzt in zweiter Generation auch so :S

    Was auch hilft ist vorher einfach mal mit ein paar entsprechend aussagekräftigen Infos zum TÜV zu fahren und mit dem Prüfer drüber zu reden, zu fragen, ihn zu fragen was er alles braucht usw.

    Den Prüfer in deinem Projekt "mitzunehmen" stimmt ihn oft freundlicher als hin zu fahren "hier mach mal".


    Aber generell, zusätzlich zu dem was auch die anderen geschrieben haben gilt: bei Prüfern bleibt Objektivität und eine entsprechende Beurteilung oft vor der Hallentür. Wenn einer nicht will dann kommt er meist mit Aussagen wie "geht nicht" oder gar Forderungen nach Tests die es gar nicht gibt (alles schon gehabt). Wenn man an so einem ist hilft nur dankend weiter fahren und zu hoffen einen zu finden mit dem man reden kann. Einen solchen gefunden, Namen und Kontakt merken und nur noch zu dem gehen. Wenn der dein Auto erst mal kennt geht vieles einfacher.


    Prinzipiell sind die ganzen Abnahmeregeln recht logisch und strukturiert aufgebaut aber das hier steht da nirgends.

    Die ganzen Prüfgesellschaften haben zum Ziel Gewinn zu machen. TÜV ist durch die Verpflichtung hin zu gehen eine Gelddruckmaschine. Die Prüfer müssen Zahlen bringen und bekommen derart Ärger wenn sie ihre Kompetenzen überschreiten oder was falsch machen das viele eher abblocken als sich in die Nesseln zu setzen. In der Zeit wo er deinem eine Einzelabnahme macht könnte er doch auch 2 HUs machen und so weiter.


    Wenn man dafür und für das generelle howto Verständnis hat sollte es auch klappen.


    In dem Sinne, Materialgutachten holen, mit Bildern hin fahren und fragen :)

    Verkaufe mein HKS Intake Duct V1 (wird nicht mehr hergestellt, HKS stellt nur noch die "kleine" V2 her)


    Es ist alles in Ordnung mit dem Ding, nichts gebrochen, alles funktioniert, optimaler Zustand.

    Unter dem Tape und den Kabelbindern befinden sich drei Löcher welche vermutlich ab Werk zum Überdruckabbau dienen sollen (???).

    Da mir das nicht gefiel habe ich die Löcher fachmännisch verschlossen ^^

    Das kann man natürlich rückgängig machen, für den Fall das sich jemand darüber freut lasse ich es zunächst mal dran.


    Preis inkl. Versand innerhalb Deutschlands 200€