Beiträge von AP756

    Reifendruck, -profil, -mischung, Vorspur, Sturz, Radlast, erhöhtes Blowby, verstellte Ventile, Ablagerungen im Brennraum, zu großer Kontaktabstand an den Kerzen, Spannung im Stromkreislauf niedriger, anderes Öl, Ölkühler, Betrieb mit Klima,... Ich kann weitermachen ;)


    Grüßle Fred

    Ziemlich sicher das Stabigehänge. Bei unterschiedlichen Fahrzeughöhen "verspannt" der Stabi (schwellende Last), jetzt stimmt die Höhe (damit wechselnde Last) und im Nulldurchgang (lastfrei) klappert und klopft es...


    Grüßle Fred

    Kamil, Glückwunsch zum neuen Auto. Nachdem Du es erst seit 3 Tagen hast, empfehle ich Dir den Besuch bei Deinem freundlichen Händler (der hoffentlich in der Nähe ist).


    Grüßle Fred

    Ich heiße zwar nicht Basti, aber ich weiss, dass mit niedrigeren Öltemperaturen der Kraftstoffverbrauch hochgeht (Reibungsverluste). Laut meiner persönlichen Statistik (13-Reiher zu Öl-Wasserwärmetauscher) macht das locker 0,4-0,6 l/100km Mehrverbrauch zuungunsten des Ölkühlers aus.


    Grüßle Fred

    Also ich kenne mich, deshalb weiss ich, dass mir noch nie eine gebratene Taube in den Mund geflogen ist. Lotterien mögen mich auch nicht. Manchmal fühle ich mich wie eine auf Nieten spezialisierte Trüffelsau. Warum denke ich überhaupt über 18"-Felgen nach? Naja, bevor irgendjemand die Frage anders beantwortet, mache ich das lieber selbst. Etwas mehr Alu mit schlankem Gummi drumrum sieht einfach schick aus und verleiht meinem Rennerle ein gepflegtes, ein harmonisches Aussehen. Als aufrechter und praktizierender Schwabe ist mein selbstgewähltes Motto aber "Macht es mich schneller? Nö. Dann brauche ich es nicht". Machen mich 18" schneller? Nö. Also brauche ich sie nicht. ABER SCHÖN WÄR'S SCHON. Schon allein, weil mein GT86 nach 160.000km eine optische Aufwertung verdienen würde. Bei 100.000km gab's ein neues Radio, schöngeredet mit dem Argument, dass drei Orginal-Kartenupdates mehr kosten als das neue Radio. Ihr seht schon, die Mentalität zum intelligenten Upgrade ist bei mir ganz tief verankert. Ich mache mir auch schon Gedanken, wie man die obsoleten Serienfelgen sinnvoll weiterverarbeiten könnte. Vielleicht wird ja ein Werkstatt-Tisch passend zu meinen Relaxsesseln draus (ihr wisst schon, die rollfähigen GT86-Sitze in meiner Werkstatt). Aber man kann ja die Kirschen erst essen, wenn man sie gepflückt hat... Als guter Schwabe werde ich mich jetzt an mein Gelübde erinnern und wieder sparsam werden, auch mit Worten. Denn der Worte sind jetzt genug gewechselt, jetzt müssen Taten folgen: Eure Taten in Form von wohlwollender Zustimmung :-)


    Grüßle Fred (Euer AP756)

    Wie wär's, wenn Du zum Forumtreffen in St. Englmar kommst? Da kann ich das Problem dann vor Ort analysieren.


    Grüßle Fred


    PS: Ein Versuch vorab ist, wenn Du zwischen Gurtschloss und Mittelkonsole eine Plastikfolie (z.B. eine Dokumentenschutzhülle oder sowas) klemmst. Das Geräusch sollte sich dadurch ändern

    Thomas sieht das korrekt. Damit lernt man Grundlagen. Für eine umfassendere Info empfehle ich das

    Kraftfahrtechnisches Taschenbuch

    29., überarb. u. erw. Aufl. 2019 Auflage

    ISBN-13: 978-3658235833 ISBN-10:3658235837

    Damit ist man umfassend informiert und kann sich hervorragend auch auf spezielle Fragen vorbereiten. Für mich ist das die Kfz-Bibel.


    Grüßle Fred


    PS: Themengebiete werden bei jeder neuen Ausgabe angepasst, daher empfiehlt es sich, auch ältere Ausgaben zu haben ;).

    Durch Vergrößern des Reibradius erreicht man die gleiche Bremsleistung mit weniger Druck (siehe Alubremsscheiben bei Lotus Elise). Das Scheibenvolumen und die Wärmespeicherkapazität steigt. Ob das den Aufwand rechtfertigt? Eher nein

    Aufgrund der Anfrage eines einzelnen Mitstreiters muss ich mich auch noch offiziell melden dürfen:


    20%:

    - Geex

    - MSLTV

    - bewusst

    - GT86OWL

    - Sinthoran

    - Mad Hatter

    - Dex

    - Dr.Frexx (eilt nicht, Übergabe zum Forentreff würde reichen)

    - Rahmolus

    - Lenny Jei

    - Duke

    - Hedonist

    - Jaffo

    - Suicide Jockey

    - Bigfood

    - Cifer86

    - AP756 (Reminder)


    40%:

    -Tritschi

    - MSLTV

    - GT86OWL

    - Dex

    - Horror

    - Lenny Jei

    - Hedonist

    - Madara

    - Suicide Jockey


    60%:

    ----


    Grüßle Fred

    Sorry, man sollte Abkürzungen vermeiden. Wie von Antonio bereits geschrieben sind das Angehörige der Amerikanischen Streitkräfte. Die bekommen alles aus den Staaten geschickt und zahlen keinen Zoll. Erst, wenn etwas die Kaserne verlässt / den Besitzer wechselt, wäre Zoll fällig.


    Grüßle Fred

    :). Ich weiss schon, warum Juristiktion nichts für mich ist (das hat zu wenig mit Realität und gesundem Menschenverstand zu tun), ich beschränke mich auf Technik.

    Ein Steuergerät merkt sich Schalterstellungen zu einem bestimmten Zeitpunkt, passende Kilometerstände, aber üblicherweise keine zeitliche Abläufe. Die kann man höchstens "interpolieren", indem man die spärlich vorhandenen Daten auf einer Zeitleiste aufträgt (die Steuergeräte haben nur eine kleine, endliche Speicherkapazität). Aus dieser Kenntnis heraus sollte man schon Argumente finden.

    Kuriosität am Rande: Moderne Autos sind "codiert" (ihre Merkmale werden im Steuergerät hinterlegt). Die beste Diebstahlsicherung ist, wenn man einen Aurtomatik auf Handschalter codiert, denn das Steuergerät wartet dann bis zur nächsten Steinzeit auf die Kupplungsfreigabe, bevor sich der Wagen starten lässt. Noch einer? Sag einem Cabrio, dass es ein Hubdach hat. Die Folgen sind je nach Hersteller lustig bis selbstzerstörend.


    Grüßle Fred