Porsche Cayman 718 -> Ist ein WRX STI geworden

  • Ich weiß jetzt auch nicht, wo beim WRX STi jetzt zu viel Premium sein soll ?(
    Vielleicht meinte er ja den Boxster?

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Nach 3 Monaten und 7000 km mal ein kleines Zwischenfazit:


    Das Auto hat meine Erwartungen doch mehr als übertroffen. Ich war ja etwas skeptisch, ob das Sofa auf der Rennstrecke funktioniert, nach Änderung des Sturzes vorne auf 3 Grad, Verbau von DBA5000 + DSUNO Klötzen ging es am letzten Freitag auf die Grand Prix Strecke, im Regen:


    [video]

    [/video]


    Weil ich ja das KFz im Regen noch nicht kannte, ESP angelassen, hat aber genau 3 mal geregelt den ganzen Tag über, dann recht heftig aber "nachvollziehbar" (in Kurven reinbremsen mag er gar nicht). Das nächste Mal wird ohne probiert, durch den hohen Sturz vorne kommt das Heck zuerst, was dann sicherlich gut zu kontrollieren ist....


    Im Alltag ist er halt ne Saufziege, so 13-14 Liter dürfen es sein. Was ich nicht gedacht hätte, dass er noch mehr Aufmerksamkeit anzieht als der GT86, logisch er polarisiert mit der riesen Frittentheke. Und er provoziert: Gestern am Kölner Ring nen Fiesta ST Fahrer neben mir gehabt, er war ständig mit Vollgas und bremsen beschäftigt - im Berufsverkehr, sein Fenster war runter, da hab ich mal das Blow Off zischen lassen, er ist dann sofort aufs Gas und hatte die vorderen Autos rechts überholt, ich hab mich schlapp gelacht :thumbsup:. Da muss man dann ganz entspannt sein und diese Kfz "ziehen" lassen 8o .


    Zwischendurch war ich mit dem GT86 mal in Assen, hat auch ein riesen Spass gemacht. Jetzt wird er auf Original zurück gebaut, ich werde ihn vermissen aber mit dem WRX habe ich Nachfolger gefunden, der genauso viel Fahrspass macht und darum geht es ja eigentlich. Ich kann jedem nur empfehlen, der mal über ein Upgrade nachdenkt, den WRX einmla zu testen, ihr werdet überrascht sein .... wie ich.


    Ach ja und in Grevenbroich (ADAC sportives Fahren) konnte ich den WRX mit einem M135i mit KW V3 vergleichen, auch hier ist der WRX selbst mit Serienfahrwerk vom BMW nicht zu schlagen. Im Slalom Parkour konnte er mit den MX5 mithalten, was ich jetzt mal gut hinstelle :D .


    Nachteile: Die Kupplung könnte schöner kommen, aber hier kann man ja mal Abhilfe schaffen, den hohen Unterhalt weiss man ja bevor man sich so ne Karre anschafft :whistling: .

  • So, der Winter is bald um, der GT86 ist verkauft und der Subbi wird trackfertig gemacht:


    - Leistung nun ca. 370 PS / 550 Nm
    - Turboback Anlage AK-Motorsport
    - APR Bremsenkühlung
    - DBA 5000 mit Carbotech XP10 und Stahlflexleitung
    - Fahrwerk eingestellt, vorne mehr Sturz.
    - Schroth Gurte


    Jetzt muss noch ein Ölkühler rein und ne Öltempanzeige (PLX). Öldruck und AFR folgen dann auch noch.


    Für den Track hab ich mir über den SDC noch einen zweiten Satz RE070 in 245 sicher können, die gibts ein Europa käuflich nicht zu erwerben 8o .


    Der STI hat ja drei Fahrprogramme, im I-Mode hat er fast die Serienleistung, mit S# dann die volle Leistung. Ich nenne diese Knopf nun in "Insane" Button um (ähnlich Tesla). Ich habe erste mal Probleme mit Schalten nach zu kommen (1,2.,3.), das war im GT86 gemütlicher. Werde dieses Jahr sicherlich nochmals bei den Viertelmeile Rennen in Aldenhoven antreten, er sollte unter 13 Sekunden bleiben ^^ .


    Wer will kann ja beim Chireb Trackday mal mitfahren....

  • Klingt richtig gut! :thumbsup:


    Find's aber schon krass, dass der serienmäßig keine Öltemperaturanzeige hat. Hat der auch keinen Ölkühler?

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Da geht es ja richtig vorwärts bei deinem STI. Wäre cool (falls wir uns irgendwo mal aufn Treffen sehen) wenn du mich mal ein Ründchen mitnehmen könntest.
    Wie hast du den Sturz an der Vorderachse einstellen lassen? Geht das im Serienzustand oder braucht man da andere Domlager oder Sturzkorrektur Schrauben oder sowas in der Art?


    Er hat serienmäßig den bekannten Wasser - Wärmetauscher, das reicht auch für die Serienleistung.


    Ja das Teil arbeitet auch ganz gut und er wird spürbar schneller warm auch. Bei Renneinsatz oder Leistungssteigerung langt der aber natürlich net. Ähnlich wie beim Toyobaru muss dann ein Öl/ Luft Kühler ran. Das mit der fehlenden Öl Temp Anzeige ist ein No Go find ich. Aber was will man machen. Kann man ja nachrüsten dann.

  • Bleibt alles Serie... hat er gesagt. Ist ein Firmenwagen .... So so ...

  • Ist doch quasi Serie
    So wie er Serie sein sollte :D

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Serienweise Optimierungen

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Bernd, April/Mai Nürburgring GP?
    Du kannst dann meinen GT??-Auspuff bewundern.
    Für kurze Zeit :P ;) :D (Um ´ne Wurst?)

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • oder ich bringe Regen mit


    ..., der im April an der Nürburg auch gerne den Einsatz von Winterrädern erfordern kann ;)

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Ich erhöhe den Einsatz auf ein Schnitzel bei Christa 8o .


    Irgendeine Zündspule wird schon bei dir ausfallen :P oder ich bringe Regen mit :whistling:


    Angenommen :thumbsup:
    Wer macht noch mit?

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG