Gemeinsamer Sportwagen von BMW und Toyota

  • Wenn man jetzt mal in Richtung Audi schielt, sind A5 und TT auch Konkurrenten


    Ich sehe da keine Konkurrenz.


    A5 = Hedonistenkutsche (gefällt mir sogar)
    TT = Knallerbse

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Alle warten auf die Supra und ich sitz hier und drück die Daumen das der SF-R mit 160 Turbo PS an der Hinterachse nach D kommt :D



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Alle warten auf die Supra und ich sitz hier und drück die Daumen das der SF-R mit 160 Turbo PS an der Hinterachse nach D kommt :D



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk


    Hab bisher nur davon gelesen, dass er den 1.5l Mazda Saugmotor mit 130PS bekommen wird, der auch im MX5 verbaut ist (falls nicht bekannt: Toyota hat einen Deal mit Mazda bezüglich der Skyactiv Motoren).


    Vlt ist ja der Fiat 124 Spyder was für dich? Quasi ein MX5 mit 140PS Turbo

  • Hab bisher nur davon gelesen, dass er den 1.5l Mazda Saugmotor mit 130PS bekommen wird, der auch im MX5 verbaut ist (falls nicht bekannt: Toyota hat einen Deal mit Mazda bezüglich der Skyactiv Motoren).


    Vlt ist ja der Fiat 124 Spyder was für dich? Quasi ein MX5 mit 140PS Turbo


    Und kommt sogar als Abarth Version...
    Die Luftpumpe von Motor ist leider auch das, was mich vom Kauf des MX5 abhält (der "große" Motor aus der alten Modellgeneration macht es auch nicht viel besser).
    Der 124 gefällt mir vom Design her leider überhaupt nicht :S

  • Naja für den leichten MX5 finde ich den 160PS Motor absolut ausreichend. Dazu eine tolle Saugercharakteristik. Die Fahrleistungen auf der Geraden sind in etwa mit unserem Wagen vergleichbar.
    Und es soll ja eventuell noch eine MPS Version kommen.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Würde auch prima in den anderen Thread mit rein passen, aber da kann ein Mod bestimmt nachhelfen :D


    Bemerkenswert: So ein Artikel, ohne den GT86 auch nur ein Mal zu erwähnen. Komplett unter dem Radar nennt man das wohl.

    Zitat

    Die Japaner wollen mit sportlichen Modellen ebenfalls auf den Eilzug der automobilen Gefühle aufspringen, was beim derzeitigen Portfolio mit Camry, Avensis und Prius nicht gelingen würde.


    So wird der Toyota Supra wieder aus der Garage geholt.


    Nix von GT86, als ob der nichts mit emotionalem Autofahren zu tun hätte. Nur der Supra wird angesprochen, quasi als letztes sportliches Fahrzeug von Toyota.


    Zitat

    Damit sich die beiden Marken in dem immer kleiner werdenden Segment nicht in die Quere kommen, einigte man sich darauf, dass die Bayern einen Roadster und die Japaner ein Sportcoupé kreieren. Plattform und technische Basis kommen aus München. Design, Antrieb und Interieur entwickelt jeder für sich.


    Was macht Toyota? Liest sich für mich so: BMW baut eine Plattform auf und lizenziert die an Toyota, die daraus was eigenes bauen. Also nix von Toyota im BMW, dafür viel BMW im Toyota.

  • Das ist ja genau das was katty ansprach. In dt. Medien wird immer stehen das es ein dt. Produkt ist weil der Deutsche deutsch kaufen will. Die anderen werfen nur Geld in Topf.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Ich finde es vor allem fies, Toyotas aktueller Produktpalette einen Mangel an sportlichen Fahrzeugen dieser Art vorzuwerfen. Nach meinem letzten Stand ist der GT noch bestellbar... :whistling: Als ob es an BMW läge, Toyota aus der Langweiligkeit zu erretten...


    Klar ist sowas immer ein Randmodell mit wenig Marge, aber immerhin hat Toyota/Subaru den Mut bewiesen, so ein Fahrzeug neu auf den Markt zu bringen.

  • BMW sollte den Ball mal ordentlich flach halten. Schließlich hängen die, was Zukunftstechnologie angeht, eher an Toyotas Tropf als andersrum. Mag ja sein, dass Toyota denen die Entwicklungsarbeit überlässt. Bei Toyota geht man pragmatisch an die Sache: Entweder ich entwickel selbst für teueres Geld oder ich versuch mit einer Kooperation das Ziel günstiger zu erreichen. (wie auch schon beim 86)
    Bin auch nicht scharf auf irgendeinen BMW-Verbrennungsmotor. Das ist einfach mal alte Technologie, auch wenn einem die Marketingabteilung gern was anderes erzählt. Der ganze Dieselskandal hat doch offenbart, wie wenig sich bei den Motoren wirklich getan hat.


    Dann kommt anstatt eines BMW-Motors halt der 2l-Turbo rein, der jetzt schon bei Lexus verbaut wird. Dazu noch der 2,5l Hybrid aus den 300h Modellen (gern mit etwas mehr Elektropower für bessere Beschleunigung). Oder noch was größers aus dem Regal. Als ob die nicht genügend eigene gute Motoren hätten.

  • Wow geht schon gut los :-)))


    Na klar ist das ein guter Schachzug für Toyota (und auch für die anderen die es auch so machen), aber wer denkt an die Kunden die mit dem Produkt durch die Gegend fährt und nachher ebenfalls 20 - 400% mehr für die Ersatzteile bezahlen muss als die jenigen, die sich fürs "Original" (autsch und Sorry) entschieden haben??? Da hilft der Pragmatismus der Marken rein gar nichts. Beim BMWYOTA weis man so wenigstens vorher (halbwegs) bescheid. Ich denke aber der Toyota wird eigenständig genug, denn den Irrweg des Themas BRZ/86 zur Steigerung des emotionalen Markenkern von Toyota werden die nicht noch einmal beschreiten.


    Letztendlich ist im Markt ja auch nur ausschlaggebend, welcher Hersteller kann mir das Produkt für die Monatsrate X zur Verfügung (angeblich der rationelle Weg) stellen oder welche Marke ist mir Sympathischer (subjektiv emotionaler Weg) oder welche Marke hat das Produkt schnell verfügbar (Begehrlichkeitsaspekt) und zu guter letzt, wer hat mehr points of selling (bequemlichkeitsfaktor, Marktpräsenz)


    Ich werde den dann auftauchenden BMWYOTA oder ToyaBMW Kanal (Forum) auf jeden Fall abonnieren, das wird lustig.

  • Naja, aktuell ist BMW ja ganz erfolgreich. Aber als sie in den 90er Jahren mit Rover verkackt haben, weil sie dachten sie können's besser als Honda, hatten schon einige "Traditionalisten" Schiss, Toyota könnte BMW übernehmen. Es gab sehr hartnäckige Gerüchte, aber Toyota wollte die nicht haben. Im Gegensatz zu vielen anderen in der Branche, kauft Toyota seltenst einen anderen Hersteller. Ausnahmen waren Daihatsu und der Minderheitsanteil an Subaru. Die 2 Prozent in Tesla zähl ich mal nicht dazu, weil das wahrscheinlich daher rührt, dass Tesla kein Cash hatte, ihr Werk (was sie von Toyota gekauft haben) zu bezahlen.

  • Also mir hängt schon die Subaru Stichelei zum Hals raus. Wär BMW mal was neues...


    sent by an android



    ...im Übrigen bin ich der Meinung dass Toyota das GT86 Cabrio rausbringen muss! 8o
    "...no need to drive anything else" - J.C. (signed by me)

  • Naja, aktuell ist BMW ja ganz erfolgreich. Aber als sie in den 90er Jahren mit Rover verkackt haben, weil sie dachten sie können's besser als Honda, hatten schon einige "Traditionalisten" Schiss, Toyota könnte BMW übernehmen. Es gab sehr hartnäckige Gerüchte, aber Toyota wollte die nicht haben.


    Naja, BMW ist immer noch fest in der Hand der Quandts - wenn die nicht mitziehen, passiert da absolut gar nichts. Für einen recht überschaubaren Hersteller schlägt sich BMW nicht schlecht auf einem schwierigen Markt. Und ins Klo gegriffen haben andere ja auch schon zur Genüge :D

  • Sorgen mach ich mir im die geschätzten Kollegen, die ich hier persönlich kenne, die einen BMW und einen Toyota Fahren ;(


    Ob wir es erleben werden, das die sich selber eine Bratpfanne auf den Kopf hauen :D und wie können wir diesen Kollegen helfen????

  • Gegenfrage: Färbt jetzt das brontal krasse alter Image (siehe Reaktionsthread) auf Toyota ab? 8| BMW wird der Hybridsaubermann und Toyota das Alarm für Cobra11 Taxi?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Hi lutzbrz,


    lass dich nicht entmutigen, danke für den Link, ich fand den sehr interessant. Und die Toyota Fans dürften sich doch darüber freuen, da in dem BMWTOYOTA wenigsten (wenn der Artikel stimmt) auch reichlich Toyotatechnik (Antrieb entwickelt jeder für sich...) Einzug hält. Das wäre im Vergleich zum 86 für Toyota ein quantensprung und der richtige Weg "zur Steigerung des Emotionalen Markenkern"


    In früheren Artikeln wurde mitte bis ende 2017 genannt, jetzt sind wir schon bei 2018. Da muss der 86 noch ein Weilchen durchhalten (wir alle halten die Fahne ja hoch für unser Schätzchen). Ich freue mich, das Subaru sich in letzter Sekunde dagegen entschieden hat, die Produktion des BRZ/86/Scion nach Amerika aus zu lagern. Das hätte bestimmt Auswirkungen gehabt. Bin mal gespannt wie die ersten XV die in den nächsten Tagen aus USA bei uns ankommen sein werden.