HowTo: Porsche Bremsenkühlung

  • Nachdem ich am Wochenende endlich dazu gekommen bin meine Bremsenkühlung einzubauen wollte ich ein kleines How to schreiben:


    Benötigte Teile:

    • 8 Kabelbinder
    • Porsche Spoiler (99734148392 / 99734148492)

    Benötigtes Werkzeug:

    • Seitenschneider
    • Akkubohrer
    • 5er Bohrer

    Arbeitszeit / Ausstattung:

    • 15min
    • Grube oder Hebebühne

    Kosten:

    • 8,93€ + Kabelbinder


    1. Anpassen der Clips auf der Rückseite und Löcher bohren (An den Anspritzpunkten vom Spoiler)





    3. Spoiler mit Kabelbinder befestigen (Hierzu die vorhandenen Ausparungen am Querlenker verwenden, je einer pro Kabelbinder)




    Spoiler steht schön im Luftstrom:


    Fazit:
    Nach ausgiebiger Probefahrt 600km am Wochenende alles an der gleichen Position. Bremswirkung auch bei rasanter Passfahrt mit harten Bremsungen bergab ohne große Verluste.
    Für 10€ und ein paar Minuten Arbeit sollte sich die Spoiler jeder montieren der öfters zügig unterwegs is!


    Danke nochmal an Mortima und Susrus wegen der Teilenummern/Kaffe/Kuchen/Grube/Werkzeug :)


    Gruß
    Michi

  • Sehr schön und gut bebildert! Danke!

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Hab seit Samstag auch die Kühlung dran.
    Zuerst dachte ich es würde schleifen wenn die Räder voll eingeschlagen sind. Grund dafür war aber nur, dass ich das Auto vorne freigehoben hatte.
    Sind die Räder normal belastet hat bei mir (7.0x17 ET40) alles gepasst.


    Schöne Anleitung mit guten Bildern. :thumbsup:

  • Danke für die Anleitung,
    War aber nicht mal die Rede von den Teilenummer 96434108301 & 96434108401 vom Porsche 911/964?


    Ich glaub Tor hatte die verbaut, die waren noch ein bisschen optimaler im Luftstrom gestanden.
    Allerdings preislich viel teurer als die vom 991.


    Heut Abend mach ich mich aufn Weg zu Erich zum Fahrwerkseinbau und wieder nach Hause nach den 1200km+ schau ich nochmal nach ob alles passt. :)

  • Hi,


    habt ihr auch den Spritzschutz hinter der Bremsscheibe entfernt?

    #MAXIMUM ATTACK


    OZ, Yokohama, H&R, Tarox, EBC, Evolity, KW, ST-Suspension, Superpro, Whiteline, Cusco, Injen, Budde, Subaru OEM, Mishimoto, HJS, Bastuck, Remus, Motul, Liqui Moly, STI

  • Danke auch nochmal von mir.


    Ich musste jetzt eh an die Bremse. da konnte ich die Spoiler gleich mitmontieren.


    Allerdings fand ich es nicht zielführend, den Luftstrom auf das Abweisblech zu leiten. Dieses hat zwar ordentlich Lüftungslöcher,
    aber leider an der falschen Stelle.
    Mann hätte unter dem Bremssattel das Blech kürzen können, um den Luftstrom direkt auf die Scheibe zu bringen.
    Dazu hatte ich aber keine Lust, deshalb ist das Schutzblech gleich mit abgefallen.


    Ist kein Ding, die Bremsscheibe kann man mit zwei M6er Schrauben abdrücken, danach noch drei Schräubchen und das Ding ist ab.
    Bremsscheibe mit drei Radmuttern wieder gleichmässig auf ihren Sitz drücken, dauert 5 min pro Seite, wenn das Rad schon ab ist.


    Witzigerweise haben meine F2000 an der Aussenseite deutlich !! mehr Hitzespuren( Stressrisse) als innen.


    Mal sehen, wie sich das jetzt weiter entwickelt.


    MFG Carsten

    Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
    denn geradeaus kann jeder :D



    Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
    ( überliefert von T. Schrick)

  • Bin ins Porschezentrum gefahren und hab am Ersatzteil Counter bestellt.


    Nach dem Anruf, dass die Teile da sind, hab ich sie abgeholt.


    MFG Carsten

    Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
    denn geradeaus kann jeder :D



    Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
    ( überliefert von T. Schrick)

  • Zitat

    Der nächste Porschehändler ist leider 50km weg.


    Hä? Noch ein Grund mehr, dort zu bestellen. Ich kenn Eure Straßen jetzt, da wird sich wohl eine schöne Route finden.

  • Ich bin am überlegen, mir die Kühlung auch dran zu machen, zu dem Preis is das ja durchaus interessant. Weiß jemand, was der TÜV dazu sagt? Muss ich die vor dem Termin wieder runtermachen?

  • Mein Tüffi hat bei de HU nur etwas irritiert geschaut, aber nix gesagt.


    Er hatte mir nämlich ne Minute vorher nen Vortrag gehalten, dass meine hinteren Bremsscheiben Spuren von zu sanfter Fahrweise mit zuwenig Bremsen zeigen ;-)


    Hatte wohl die Semislicks und die Bremsenkühlung vorne mitohne Staubschutzbleche nicht so richtig registriert ;-)


    Sollte kein Problem darstellen, du hast ja hoffentlich nicht in den Querlenker gebohrt und hast sonst keine genehmigungspflichtigen Teile verändert.
    Sollte ein ( inkompetenter)Tüffi untervögelt sein und sich querstellen, ziehst du halt dein Messer.




    Und durchtrennst die Kabelbinder, nicht die Halsschlagader !!!!


    Must dann halt mit neuer Plakette zuhause wieder dran machen.


    Wie hier schon jemand in der Signatur hat, ist hier der Tüffi auf dem Prüfstand und weniger der GT ;-)
    Bei uns aht der Tüff noch nicht mal die Software, um die OBD des GT auszulesen. Meiner wurde als Avensis 2.0 ausgelesen ;-)


    MFG Carsten

    Gwehrfahrdeblom Sachsenring 10/11/12/13/14/16
    denn geradeaus kann jeder :D



    Es geht nicht darum, wie schnell ein Auto ist, sondern WIE ein Auto schnell ist.
    ( überliefert von T. Schrick)

  • Hab mir vorher die Kühlung im Karlsruher Porsche-Zentrum für den horrenden Preis von insgesamt 4,76€ geholt :thumbsup: Jetzt muss ich nur noch überlegen, ob ich die auch im Winter fahren will, is hier in Karlsruhe durchaus ne Option, da hier eh nie Schnee liegt und auch selten gestreut wird.


    Aber auf jeden Fall vielen Dank für die Anleitung, die wird mir sicherlich gute Dienste leisten, egal ob jetzt oder im Frühjahr.


    Ein Vorschlag noch an einen Admin: eventuell wäre der Thread hier besser im How-To Bereich aufgehoben, dort hatte ich ihn vermutet und vergeblich gesucht...

  • Nachdem ich hier schon öfter was zu "Porsche Bremskühlung" gelesen habe, aber nirgends was konkreten dazu gefunden habe (vielleicht war ich auch nur zu doof für die Suchfunktion?) schreibe ich mal was dazu.


    Ich habe mir solche Teile besorgt. Man bekommt die bei jedem Porsche-Händler oder im Internet, z.b. bei www.teile.com.



    Die Porsche Teilnummer ist:
    997 341 483 92
    997 341 484 92


    Die Montage ist fast plug and Play, man muss nur an jeder Ecke bisschen was wegschneiden.
    Wollte es eigentlich ohne Kabelbinder machen und die irgendwie fest schrauben, aber das sitzt so gut, dass die nur zu Fixierung sind. (man muss die "Laschen" für den Porschequerlenker nur bisschen verbiegen.)


    Hier noch ein paar Bilder:


    Vor der Montage.


    Montiert ohne Rad


    Montiert mit Rad. (von vorner)


    Um es perfekt zu machen, müsste man noch etwas vom Hitzeschutzblech wegschneiden, aber ich versuche es erstmal so.