Wichtiger Rat der Seine Enkelin, Tochter, Freundin, Schwester, Ehefrau gern und lieb hat.

  • Der Tipp kam von der Polizei, an meine Tochter, die in Ihren Seat, unangemeldeten Besuch, von einen afganischen Kulturbereicher hatte.
    Zur meiner Tochter. 21 Jahr Studentin blond sportlich 68kg leicht.
    Zur Tat. Stadtautobahn Rastplatz Frauenparkplatz in der Nacht 1Uhr.
    Nach dem Wach- und Antischlaf-Kaffee in der Raststätte, verlässt meine Tochter den Imbis. An ihren Auto eine fremde Person. Sie gibt in Ihr Handy 110 schon ein und geht weiter auf Ihr parkenes Auto zu. Kurz vor den Auto öffnet sie Auto und steigt ein. In diesen Moment steigt die fremde Person zeitgleich von der Beifahrertür ein. Meine Tochter aktiviert die 110 die über Blau Zahn vom Seat. Die Gegenseite hört sich das Drama an. Als meine Tochter merkt, das sich eine Gruppe von Männer nähert, schliesst sie die Zentralverriegelung. Die, bis zum Eintreffen der Polizei, auch zu bleibt. Mehr Einzelheiten gibt es nicht.
    Der Tip der Polizei an meiner Tochter. Keine Frauenparkplätze in der Nacht benutzen.
    Das Auto so unprogrammieren, das bei öffnen per Fernsteuerung nur die Fahrertür öffnet. Alle anderen Türen und Klappen bleiben zu.
    Das ist keine Pegida oder AfD-werbung. Nur ein herzenguter Rat. Ich möchte meine Boxerfreunde mit sorgenfreien Gesichter sehen. Bitte tut es für eueren liebsten und lasst die Frauenautos umbauen. Bitte!


    Meine Einstellung zum hiesigen System hat sich gändert. Aber nicht zu Euch oder zu kultivierten Menschen.


    Tiro

  • Tiro, das war keine Antwort. Verstehe auch nicht was du damit meinst. Und was soll dieses "Kulturbereicher" sein?

  • An ihrem auto eine fremde person schreibst du. Spätestens dann hätte sich deine tochter umdrehen müssen und in dennimbisstand zurückkehren.offenbar hatte sie ja verdacht geschöpft, sonst hätte sie nicht 110 gewählt. Was hat sie bewogen weiter aufs automzuzugehen?

  • Zitat

    afganischen Kulturbereicher


    Damit hat ein Multikultipolitiker(in), die Flüchtlinge im Oktober, als Wohltat in Deutschland bezeichnet.


    Sonst kümmert euch um die Sicherheit eurer Lady. Nicht um meine Familie. Vielleicht ist morgen die Bild voll. (Glaube ich aber seit Köln nicht mehr)
    Kein Windmühlenkampf allein gegen das System. Bringt nichts.
    Einfach die Autos sicher machen. Mehr nicht.


    Tiro

  • Sei froh, dass es so glimpflich ausging.
    Der Rat is gut, bin mir aber nicht sicher ob das bei jedem Auto geht.


    Ich achte aber auch sehr drauf wo meine beiden Autos stehen.

    Gruß
    Skin


    • Toyota IQ • 1,33l • MT • 1G3 •
    • Toyota GT86 • 2,0l • MT • H8R •

  • Ich spekuliere mal, dass da ein Deo mit spezieller Wirkungsweise (entfernt nicht nur Gerüche sondern auch den Geruchsträger) im Spiel war.


    Das gehört ja mittlerweile zur Grundausstattung jeder Handtasche, Wertigkeit wie das Handy.
    Hat meine Gabi auch drin.
    Ich trainiere mit ihr aber fleißig, wie man ohne Hilfsmittel eine solche Situation schnell und mit äusserster Effektivität bereinigt.
    Ist gar nicht so schwer. Da liegt jeder ungebetene Verehrer nach einer Sekunde da wo er hingehört: im Dreck.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • ich bin heilfroh das deiner Tochter nichts passiert ist Tiro! Hoffentlich war das ihr letztes Erlebnis dieser Art.
    Freut mich aber das die Polizei Tipps und Ratschläge für Probleme hat, die wir vor 12 Monaten nicht hatten und auch nicht haben wollten.

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Dieser Thread entwickelt sich dann doch eher wie jeder andere Immigranten haben 12 Kinder gegessen Post auf Facebook. In meinen Augen auch eine sehr fragwürdige Geschichte im Startpost. Das sei aber mal dahingestellt. Bisher hatte dieses Forum nicht viel mit AFD und co gemein. Das sollte in meinen Augen auch so bleiben!

    If you see a photo of a GT86 that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked



    Eifel thirteen 16.9.18

  • Sehr das genau so wie piotr1983, finde auch das politische Haltungen, fragwürdig Geschichten oder der gleichen in einem Auto(spezifischen)Forum behandelt werden sollen, jeder hat seine eigene Meinung was gut ist und was nicht, jeder kommt aus einem anderen Bezirk aus DE,AT,CH und je nach dem ist dort mehr Multi-Kultur oder weniger.


    Zu meinem Teil bin ich froh das ich in einer multikulturelle Gesellschaft aufgewachsen bin, mein Freundeskreis,Tunerkreis, Wohnkreis ist total gemischt und wir haben absolut keine Probleme miteinander und helfen und gegenseitig.
    Und zu meiner politischen Haltung. Die deutschen (Europa) lacht über die amerikanisch Bevölkerung weil sie Trump wählen, ich muss jedes mal lachen wenn ich lese das in bestimmten Landkreis 22% die AFD wählen, wir sind im Jahre 2016 mit der AfD fühlt es sich an wie 1910 ........
    Mit freundlichen Gruß
    DK :whistling:

    "Man kann ein Auto nicht wie ein menschliches Wesen behandeln - ein Auto braucht Liebe."


    "Die wirklich guten Fahrer haben die Fliegen auf den Seitenscheiben"


    "the speed was okay, but the corner was to tight !"

  • Der Einwand, dass man politische Themen aus so einem Forum besser heraus halten sollte, hat in dem bekannten Hetz-Thread auch nicht gefruchtet. Ich persönlich halte das für alles andere als förderlich für das harmonische Miteinander in diesem Forum. So bleibt nur, solche Brandthreads möglichst zu meiden.

  • Hab ehrlich gesagt auch nur die Hälfte verstanden. Ok kann sein das er sehr aufgebracht war als der Thread verfasst wurde. Meine Meinung zu dem Thema ist ähnlich der von piotr1983 und patx. Finde Politik in nem Auto Forum irgendwie fehl am Platze und ungünstig für das Miteinander. Da hat einfach jeder seine andere Meinung und eine Diskussion führt meistens zu nix außer Streit und Unzufriedenheit.

  • Hab ehrlich gesagt auch nur die Hälfte verstanden. Ok kann sein das er sehr aufgebracht war als der Thread verfasst wurde.

    Hm, geht mir ähnlich. Rieche primär sowas wie "... sind böse, stinken, belästigen und sind per se kriminell, uffbasse...".
    Und wirklich schlüssig/logisch kommt mir die Geschichte nicht vor. Anyway, von potentieller Sippenhaft halte ich nix.

  • Hi Leute,
    das ist ein Fake!


    Der Mann ist auch im MR2W3-Forum (Username: Tim) unterwegs und hat dort die gleiche Geschichte in abgespeckter Form verbreitet!


    Dort sind die aber nicht so aufmerksam und haben mich, statt diesen Rassisten kurzerhand und kommentarlos als User gesperrt, nachdem ich das entlarvt habe!!!


    Tims Beitrag natürlich gleich auch noch gelöscht!!


    Mein Username dort : bluespeed

  • Hmm wieso sollte es ein Fake sein, weil er es in einem anderem Forum auch gepostet hat. Lt. Fahrzeugliste hat er auch einen MR2W3. Wieso sollte er es da nicht posten?


    Wie hast du denn den Fake entlarvt?


    Du hast dich extra hier angemeldet, um uns zu warnen?


    Klär uns doch mal auf!

    GT86 Furious Black, Alcantara, Mittelarmlehne, Eibach Pro-Kit, Enkei Yamato 8x18" Gunmetal, Good Year Eagle F1 225/40, Buddy Club Taillights


  • Extra hier angemeldet, um dieses Forum vor einem "Rassisten" zu warnen? Ich bin so dankbar für Deine Fürsorge, hoffentlich hast du einen Beleg für Deine Behauptung.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Tims letzter Post im MR2-Forum stammt vom 21.04.2013.



    Viel Vorwurf-kein Beleg von einem User, den keiner kennt und der sich nicht einmal vorgestellt hat.
    Das gibt zumindest zu bedenken.



    P.S.
    Reizgas wird im Umgangsdeutschen oft als "Deo" bezeichnet.
    Deo entfernt oder verhindert Gerüche, Reizgas Geruchsträger.
    Ich verstehe jetzt nicht, warum da jetzt jemand ein Problem sieht??
    Wer benutzt kein Deo?
    Da jetzt eine Wertung gegen Afghanen zu konstruieren, halte ich von ziemlich weit hergeholt.




    Update: einen User bluespeed gibt es im MR2-Forum auch nicht....

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

    2 Mal editiert, zuletzt von chireb ()

  • Unabhängig davon, ob es ein Fake ist:


    Die ZV lässt sich schon seit mind. nem Vierteljahrhundert so programmieren, dass beim ersten Öffnen nur die Fahrertür geöffnet wird. In den USA (und einigen weiteren Ländern) ist das auch die Standardeinstellung. Erst beim zweiten Drücken oder Aufschließen öffnen alle Türen.


    Wer also Angst um sein Leben oder die Handtasche hat, kann also einfach Abhilfe schaffen. Der Fakt, dass die meisten Leute hier drauf verzichten, lässt darauf schließen, dass die Sicherheitslage nicht so schlecht ist, wie manche uns glauben machen wollen. Als Betroffener hat man natürlich einen anderen Blick auf die Dinge. Ob man daraus Schlüsse für die Allgemeinheit ableiten muss, steht auf nem ganz anderen Blatt.


    Sind in Sachsen-Anhalt eigentlich auch Wahlen am Sonntag? :D

  • Nur mal kurz, unabhängig von dem Thread.


    Tiro ist kein Fake!


    Habe mich mit Ihm im Palumpaland letztes Jahr unterhalten und letzten Samstag hat er meine Serienfelgen gekauft und bar bezahlt!


    Vielleicht sollten andere Poster Ihre Vorgehensweise überdenken.