Ducktail Spoiler für Original Heckklappe

  • Danke für die Zusammenfassung. :)



    Kommt wer von den Interessenten zum Treffen dieses Wochenende? Vier, vielleicht fünf (wenn ich es noch schaffe) Aufsätze könnte ich mitnehmen. Vorausgesetzt ich bringe alle ins Auto. :whistling:


    Bin Samstag vor Ort! Würde also einen mitnehmen :thumbsup: Bleibts bei den 115€ ?


    EDIT: Schon irgendwas zum abdichten gefunden?

  • Mal ein kurzes Update. Leider bin ich noch nicht fündig geworden, was die Schraubenlöcherabdichtung betrifft. Das erste Dichtband was mir geliefert wurde war das falsche und das zweite entspricht nicht ganz meiner Vorstellung. Am liebsten wären mir Gummiunterlegscheiben. Aber sowas hab ich noch nicht gefunden.


    Ich werde jetzt die ersten fünf Spoiler die bereits bezahlt sind, ohne Dichtung ausliefern. Man muss halt dann einfach etwas Dichtmasse um die Schraubenlöcher auftragen. Außerdem würde ich empfehlen die beiden Spitzen (links und rechts vom Spoiler, Richtung Heckscheibe) mit etwas Kleber zu fixieren. Die Schrauben sind doch ein Stück weiter hinten.

  • Les mal den letzten Post von Daniel davor. Dann weiste auch worum es geht bei der Kleberfrage.

    Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem, OZ Ultraleggera LM Graphit 8x18, JBL)
    Umbauten: MPS TurboKit (300PS/329NM), Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, HJS-200-Zeller Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, Valenti smoked, KW V3, 4.44er Achsübersetzung

  • GaFRY : Sowas in der Richtung wäre es, nur sollten sie wirklich sehr weich sein.



    Noch einen Nachtrag zu den bereits ausgelieferten Spoilern. Ich habe momentan keine Gutachten mit Originalunterschrift zu Hause. Die reiche ich aber nach. Muss mir außerdem noch Gedanken machen, wie man das mit der Teilenummer am besten realisiert? Kommt halt auch drauf an, ob der Prüfer eine Nummer will. Die Motorhaube auf meinem 3000GT z.B. wurde auch ohne Nummer eingetragen. Bei einem anderen Auto hab ich die Nummern auf selbstklebende Folie drucken lassen und möglichst unsichtbar auf die Teile geklebt. War für den TÜV auch in Ordnung.


    Ich muss mir demnächst mal Urlaub nehmen, dann hole ich mir wieder Gutachten und schau mit nem Spoiler mal beim TÜV vorbei, wie sie das so sehen. Vielleicht lasse ich dann noch einen eintragen, damit ich euch die Eintragung als Vergleich mitgeben kann.



    Dann noch zum Spoiler selber. Bevor ich die Spoiler verpacke, baue ich jeden mal an um zu prüfen, ob er auch passt. Wegen der schräg gestellten Schrauben, kann es bei manchen vorkommen, dass sie etwas streng rauf gehen. Mit etwas Fummelei und evtl. zärtlicher Gewalt passen sie aber. ;) Wenn gar nichts hilft, dann einfach die Gewinde etwas kürzen oder die Löcher der Heckklappe vergrößern. Aber im Normalfall soll das nicht vorkommen, weil ich keine ausliefere die nicht passen. Allerdings weiß ich nicht, ob es gewisse Fertigungstoleranzen bei den Heckklappen selber gibt? Glaube ich aber fast auch nicht.

  • Wie schon in der Überschrift erwähnt, Danke :!:


    Heute ist mein Ducktail angekommen.


    Nach ausgiebiger Besichtigung, wird er dann demnächst noch feingeschliffen und dann geht es zum Lackierer.


    Sauber gearbeitet ist er, der Bürzel.


    Bin gespannt wie er dann auf dem Schwarzen wirkt, wenn er montiert ist.
    Entschuldige bitte meine kurzfristige Ungeduld, Daniel.


    viele Grüße,
    Bom

  • Kein Problem. Hat leider wirklich sehr lange gedauert. :( Es läuft halt leider nicht immer alles so wie man es sich vorstellt. ;(


    Aber freut mich wenn du zufrieden bist. :)



    Hab im übrigen den TÜV Süd gerade ne E-Mail geschrieben wegen einem Teilegutachten für den Spoiler. Ich hoffe, dass dies unbürokratisch möglich ist und dass es mich nicht ins finanzielle Verderben treibt.

  • Moin Moin,


    ich hätte eine Frage an die Mitglieder mit bereits montiertem Ducktail Spoiler. Was habt ihr zum Verkleben/ Abdichten bei der Montage genutzt? Hat jemand Produktempfehlungen?


    Danke!

    GT86 Crystal White Pearl
    MPS GT400 Turbo | K-Sport Gewindefahrwerk | Ultraracing Domstreben
    Japan Racing JR11 | Ducktail Spoiler | Invidia N1 Auspuffanlage
    Valenti Rückleuchten | Prosport Ladedruck-, Öldruck- und Öltemperaturanzeigen

  • Hallo Leute,


    habe gestern meinen Spoiler vom Lackierer wiederbekommen... und bin begeistert :thumbsup: Mein Lackierer hatte wohl noch etwas arbeit mit dem Spoiler, kannte sich aber gut mit GFK aus und hat das (meiner Meinung nach) sehr gut hinbekommen.


    Heute ging es dann also an die Montage... von meinem Serienspoiler sind beim abschrauben 2 der 4 äußeren Schrauben abgebrochen... :S An jeder Seite eine. Aber naja, den brauche ich nun eh nicht mehr.
    Wie von Daniel im ersten Post beschrieben habe ich mir einseitig klebendes Zellkautschuk zum abdichten besorgt. Habe sicherheitshalber eine Rolle mit 1mm und eine mit 2mm dicke bestellt und mich dann für die dünnere Variante entschieden. Toyota benutzt unter dem Serienspoiler eine Art Schaumstoffdichtung?! Keine Ahnung, ist auf jeden fall auch nicht sehr dick und kommt dem Zellkautschukband sehr nahe. Habe dieses hier bestellt: Zellkautschuk 5mmx1mm, im örtlichen Baumarkt war nichts passendes zu finden. Das 2mm dicke band hätte auf jeden Fall zuverlässiger abgedichtet, allerdings wollte ich keinen großen Spalt zwischen Spoiler und Kofferraumklappe. Auf mich macht das ganze nun einen sehr guten Eindruck, glaube kaum das da Wasser drunter läuft, werde es aber irgendwann mal überprüfen. Kritisch sind nur die vorderen Ecken, da diese weit weg von den Schrauben sind und somit nicht wirklich angepresst werden.


    Die Löcher unter dem Spoiler habe ich einfach mit Isolierband zugemacht. Sicher keine professionelle Lösung, aber wie gesagt, ich glaube kaum das überhaupt Wasser unter den Spoiler läuft. Der Spoiler liegt nunmal komplett auf dem Dichtungsband auf.


    Aber nun das wichtigste, die Form. Hier ein ganz großes Lob an Daniel! :thumbup: Der Spoiler passt perfekt und sieht geil aus! Die Schrauben an den Seiten mussten zwar etwas hinein gezwungen werden, war aber kein Problem. Die Passgenauigkeit ist top!


    Ich bin sehr zufrieden, finde die Form absolut perfekt. Nun vielleicht noch ein schwarzes Toyota Logo und die getönte Valenti NSL und das Heck ist perfekt :love:


    Preislich landet man hier inkl. Lackierung unter einem unlackierten TRD-Ducktail. Ein Schnäppchen also :D


    Habe vorhin fix ein paar Fotos mit dem Handy gemacht, falls gewünscht mache ich noch ein paar bessere.



    Vielen Dank und Beste Grüße

  • Danke eph für den Bericht und auch für den Tipp mit dem Dichtband. Hast Du das komplett einmal an den Aussenkanten entlang verklebt oder wie?
    Die Bilder finde ich völlig ausreichend. Mich würde eher interessieren was genau Dein Lackierer noch gemacht hat / hat machen "müssen".

  • Ich finde den Aufsatz sogar schöner als die komplette Ducktail Heckklappe.
    Dadurch, dass da noch eine Unterbrechungslinie durch sie Auflagekante ist, sieht es mMn harmonischer aus.
    Auf jeden Fall sehr gut geworden!

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Danke eph für den Bericht und auch für den Tipp mit dem Dichtband. Hast Du das komplett einmal an den Aussenkanten entlang verklebt oder wie?
    Die Bilder finde ich völlig ausreichend. Mich würde eher interessieren was genau Dein Lackierer noch gemacht hat / hat machen "müssen".


    Das Dichtband habe ich auf der Unterseite entlang der Außenkante angebracht, sodass man es nur sieht wenn man direkt unter den spalt guckt.
    Der Lackierer hatte noch etwas Schleifarbeit und hat den Spoiler nach eigener Methode getempert. Ist aber wohl normal bei GFK.

  • Ich finde den Aufsatz sogar schöner als die komplette Ducktail Heckklappe.
    Dadurch, dass da noch eine Unterbrechungslinie durch sie Auflagekante ist, sieht es mMn harmonischer aus.
    Auf jeden Fall sehr gut geworden!

    In der Tat. Wenn ich die beiden gelungenen Produkte von Daniel direkt vergleiche, muss ich GT86Olli total zustimmen.


    Daniel : Und der Aufsatz ist inklusive Bremsleuchte absolut unmöglich - leider? :whistling:


  • Daniel : Und der Aufsatz ist inklusive Bremsleuchte absolut unmöglich - leider? :whistling:


    Aber sowas von unmöglich. ;) :D Außer du findest eine extrem flache, von oben nach unten stark abgeschrägte, mit sehr wenig Tiefe und sehr gerade Bremsleuchte die für den Außenbereich zugelassen und mit E-Zeichen versehen ist. Dann, ja dann könnte es vielleicht gehen. ;) Ich bin froh, überhaupt eine für die normale Klappe gefunden zu haben. Und das hat mich schon viel Zeit und Geld mit den ganzen auf Verdacht Bestellungen gekostet. :whistling: