Scion FRS - V8

  • Ich habe bei einem meiner lieblings YouTuber einen echt geilen Umbau gefunden. Sollte jeder hier mal gesehen haben das Video.
    Dann brauchen wir nur noch ein legalen Umbau für Deutschland :D


    Der Motorsound ist einfach brutal, kann man nicht anders sagen.


    Achso und kennt jemand von euch die drei integrierten Anzeigen in der A-Säule. Wo kann man sowas kaufen?


    Achso, hatte ich schon den Motorsound erwähnt? :thumbsup:


    https://www.youtube.com/watch?v=H3wFMFbue6E

  • Wär nicht meins... Da gefällt mir mein Sound sehr viel besser :P

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • was haben die Amis immer mit ihren LS-Swaps ?(


    Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das Endprodukt an das Original ran kommt. In der 1/4-Meile wird der schon ziehen aber in jeder Kurve vermutlich wieder abloosen (wegen der Gewichtsverteilung/Balance wärs gewesen)...

  • Jo viel Leistung, geiler Sound. Why Not. Ich finds auch ziemlich geil :D


    Klar kann man sich dann gleich ne Vette kaufen aber das kann ja im Prinzip jeder und ist nix besonderes. Da gehts noch um mehr als "nur" nen V8 zu fahren sondern um Customizing und etwas Individuelles zu schaffen.

  • So krass schwer sollte das nicht sein, wenn das stimmt was hier steht http://www.lsxtv.com/features/…-v8-swapped-subaru-brz06/


    "The engine swap only adds like 60 or 80 pounds over stock" wären demnach keine 50 kg mehr. Klar ist auch, der V8 baut höher und hat demnach einen höheren Schwerpunkt wie unser Boxer. Aber glaube kaum das der sich schlecht fährt, besonders wenn zusätzlich am Fahrwerk etc. gearbeitet wird.


    Aber Amis swappen auch immer in alles LS-Motoren. 2JZ finde ich da irgendwie interessanter, so bleibts wenigstens "JDM as fuck" :thumbsup:

  • Da gehts noch um mehr (...) etwas Individuelles zu schaffen.

    Der LS-Swap im Amiland ist so "individuell" wie das Standard-Bodykit aus dem Standard-Tuninkatalog auf den Standard-Golf zu schnallen... Ganz verstehe ich das nicht - aber ich war noch nie so der Obertuner... ;)


    Wo ich durchaus Verständnis für habe (obwohl es den Tatbestand der Blasphemie erfüllt) ist ein LS-Swap im rx7. Dir Rotarys sind (offenbar - ich hatte nie einen, habe mich aber damit auseinandergesetzt) ziemlich pflegeintensiv, was der v8 wohl nicht ist...

  • LS-Swap ist durchaus spaßig. Ist ein recht kompaktes Aggregat (untenliegende Nockenwelle spart Bauhöhe), wenn dann
    noch eine schmucke Trockensumpflösung dazu kommt, gar nicht mal so schlecht. ABER nix JDM.


    Stehe mehr auf OEM-Ferkeleien. Umbau auf Subaru H6 würde mir perönlich besser gefallen, egal ob andere Umbauten
    mehr Leistung hätten. Ein Flat-Six ist nun mal ein leckeres und rares Gewächs.

  • Der LS-Swap im Amiland ist so "individuell" wie das Standard-Bodykit aus dem Standard-Tuninkatalog auf den Standard-Golf zu schnallen... Ganz verstehe ich das nicht - aber ich war noch nie so der Obertuner... ;)


    Wo ich durchaus Verständnis für habe (obwohl es den Tatbestand der Blasphemie erfüllt) ist ein LS-Swap im rx7. Dir Rotarys sind (offenbar - ich hatte nie einen, habe mich aber damit auseinandergesetzt) ziemlich pflegeintensiv, was der v8 wohl nicht ist...

    Finde LS-Swap bei nem RX7 ist ne Todsünde! (soll kein Angriff gegen dich sein Schnukums ;-D ) Wer keinen Wankel fahren will soll keinen RX7 kaufen :P wenn dann die krassen 4-Rotor-Wankel-Umbauten (weeeiiit über 1000 PS !!!) aus Australien.

  • Finde LS-Swap bei nem RX7 ist ne Todsünde! (soll kein Angriff gegen dich sein Schnukums ;-D )


    Ich weiß ich weiß :D deswegen auch der Hinweis auf die Blasphemie :P


    Der rx7 ist ein richtig fesches Gerät, der Wankel an sich ist auch eine sehr geile Sache - nur allzu alltagstauglich ist es nicht umbedingt (wenn man allerweil das Gerät neu aufbauen muss, weil man nicht jedes mal beim Fahren das Öl nachfüllt)

  • Kurze Frage aus reinem Interesse heraus. Wenn man einen anderen Motor einbaut, muss man ja die ganze Steuerungselektronik ändern. Wie kriegt man es hin, dass die OEM-Instrumente alle noch funktionieren? Wird ja wohl nicht mit einem simplen Adapterstecker getan sein, oder? (Ich mein, das müssen ja im Prinzip 2 unterschiedliche "Computer" sein die erst mal mit einander kommunizieren könne müssen, oder stelle ich mir das viel komplizierter vor als es ist?)

  • In einigen Fällen mag es gehen, die ECU vom Tauschmotor zu nutzen (vermutlich eher bei älteren Wagen ohne CAN/FR). Ansonsten wird i.d.R. immer ein frei programmierbares genommen, da gibt es ja auch einige (leider nicht ganz günstig...).

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech