Bremsanlage verbessern (Scheiben, Beläge, Leitungen,...)

  • Einen Adapter zu bauen ist kein besonderes Problem, das machen wir öfter mal.


    Mit der Abnahme beim TÜV wird das aber wohl nix.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Hi icebär,


    nein den war ich bis dato schuldig. Ich habe zwischenzeitlich gut 8000 km mit der Kombination hinter mich gebracht, davon 120 km auf der Rennstrecke.


    Nach den ersten 1000 km, bin ich auf meine Lieblings-Bergstrecke und hab den GT da etwas fliegen lassen. Dabei gab es zunächst ziemlich heftige Rauchentwicklung mit dem damit verbundenen Brems-Gestank. Das ist aber normal, da erst bei hoher thermischer Belastung wirklich alle Ölrückstände aus der Produktion verdampfen, und die Beläge sich an die Scheiben anschmiegen.


    Das Pedalgefühl ist definitiv härter, wobei der Druckpunkt, ab wann die Bremsen richtig zupacken, deutlicher geworden ist. Dadurch ist es leichter die richtige Bremskraft für die nächste Kurve anzulegen wodurch eben eine präzisere Fahrweise möglich wird.


    Die Bremskraft selbst ist gefühlt ebenfalls deutlich besser, wenn auch der Effekt natürlich nicht an die möglichen Leistungen einer komplett neuen Bremsanlage heranreichen. Mit den Ferodo DS Performance fahre ich aber auch Beläge die etwas sanfter zu Werke gehen - mit Ferodo DS 2500 oder EBC Yellowstuff ist da bei der Verzögerung sicherlich noch etwas zu holen, wobei man sich das womöglich mit früherem Fading erkauft.


    Und damit kommen wir zum eigentlichen Grund, weshalb ich dieses Bremsenupgrade überhaupt durchgeführt habe: dem Fading. Selbstverständlich lässt sich das Fading nur durch den Tausch der Scheiben und Beläge nicht gänzlich eliminieren, doch ist es mit den neuen Teilen bei Weitem besser geworden. An Stellen, an denen ich vorher bereits bei der ersten Abfahrt deutlich sachtere Geschwindigkeiten anlegen musste um die Bremsen nicht zu strapazieren, kann ich jetzt problemlos mich an die Haftgrenzen der Reifen herantasten. Ich hab ich jetzt genügend Reserven um meine Hausstrecke mind. 2 mal rauf und runter zu fahren.


    Leider konnte ich die Limits auf der Rennstrecke nicht ausloten, da es an dem Tag recht stark geregnet hat, und ich mich entschieden habe jede Menge Spaß beim Driften zu haben. :D


    Unterm Strich bin ich mit dem Upgrade sehr zufrieden - es hat genau das erzielt, worum es mir geht: bessere Standfestigkeit zu einem moderaten finanziellen Aufwand.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3


  • Kannst du gerne machen ;) Wie gesagt habe ich die Teile über Peer bezogen. Er hat mir einen sehr guten Preis machen können und gleichzeitig sehr viel Input geleistet, welche Kombination letztendlich sinn machen würde.


    Btw: die schärferen EBC Yellowstuff sind etwas günstiger als die Ferodo DS Performance.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Danke für den Bericht Flasher. Denkst Du Du könntest die Fotos etwas verkleinern? Kann mir sehr gut vorstellen, dass das mit dem Smartphone unterwegs etwas länger dauert diese anzuzeigen und dann auch noch das Kontingent schneller schmälert ^^

  • Bei mir werden die als Thumbs angezeigt?! Mit einem Klick komm ich zur vollen Auflösung...ist das bei euch anders?

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Bei mir werden die als Thumbs angezeigt?! Mit einem Klick komm ich zur vollen Auflösung...ist das bei euch anders?


    Es ist so das es zwar verkleinert angezeigt wird aber das Bild bereits im vollen Format vorliegt. Ergo die komplette Datenmenge übertragen wird.

  • Hmm...tut mir leid aber imageshack stellt die Bilder wohl ohne Thumbs dar. Ich habe dort den code zum einbetten rauskopiert, in der Annahme, dass es sich um Thumbs mit einem Link zum originalbild handelt - so wie das bei abload.de üblich ist. Wie man aus den Bildern jetzt thumbs macht weiß ich nicht.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Irgendwo hier im Forum habe ich mal gelesen, dass bei einigen die Bremsanlage anfangs quietschende Geräusche von sich gegeben hat. Nach sportlichen Ausfahrten/Rennstrecke hat es sich dann wieder gegeben.
    Bei mir ist es genau andersrum. Seit ich das ADAC Training gemacht habe, und ca 20 Vollbremsungen gemacht habe, quietscht die Bremse.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, bzw was kann man dagegen machen? Z.B. Bremssättel tauschen?

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • schwer zu sagen über Internet; wenn man sehr zaghaft bremst kann man praktisch jede Bremse zum Quietschen bekommen, ist Physik.
    Aber an deiner Stelle würde ich mal noch etwas abwarten, schauen wie es sich verhält, vlt. mal noch ab und an etwas stärker bremsen. Müsste sich eigentlich geben.


    was eine VERBESSERUNG der Bremsen angeht: ich warte immer noch auf etwas von STi oder subaru ^^

  • Wenns qietscht, Bremsbeläge ausbauen, Bremsanlage komplett mit Druckluft reinigen, Haltebleche an den Kerben (Wo die Haltenasen der Beläge reingreifen) mit etwas Kupferpaste versehen (Original ist dort ein hartes Fett drauf) ggf. Bremsbeläge etwas anschleifen.


    Hat beim BMW geholfen, ich denke sollte auch bei anderne Fahrzeugen helfen...


  • Ja? Ist die Qualität wirklich gut?


    Du hast eine Anlage mit 28mm verlinkt. Bestimmte Gründe? Wenn aufrüsten, dann auch auf eine stärkere Scheibe, die die wärme besser transportiert und somit auf der Strecke länger standfest ist :thumbup:
    330x32 mit 6 Kolben, Ferrodo DS2500, geschlitzt und schwimmend gelagert klingt wirklich geil :love: Kostenpunkt knapp 2.400€. 356mm wäre etwas übertrieben, oder? Wie sieht es den mit Gutachten für die Anlagen aus? Und wie sieht es mit Anlagen für die HA aus?
    http://racingshop-germany.com/Bremsanlage-Vorn_414

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Ich glaub die K-Sport Anlage wurde schon auf Seite 2 oder 3 des Threads erwähnt - ergo nichts Neues.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Ich habe eine K-Sport Anlage in der Größe auf meinem Jetta verbaut.


    Die 330er ist imho für den leichten GT86 ein wenig überdimensioniert, aber René kann euch da am Telefon eher was zu sagen.


    Ich stell bei Gelegenheit mal n Bildchen hier rein.

  • Irgendwo hier im Forum habe ich mal gelesen, dass bei einigen die Bremsanlage anfangs quietschende Geräusche von sich gegeben hat. Nach sportlichen Ausfahrten/Rennstrecke hat es sich dann wieder gegeben.
    Bei mir ist es genau andersrum. Seit ich das ADAC Training gemacht habe, und ca 20 Vollbremsungen gemacht habe, quietscht die Bremse.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, bzw was kann man dagegen machen? Z.B. Bremssättel tauschen?

    War bei mir vor dem ADAC, dass die Bremsen ab und an leise Töne von sich gaben - nach dem ADAC-Sicherheitsraining und den Bremsübungen war gänzlich Ruhe.

  • Ich habe eine K-Sport Anlage in der Größe auf meinem Jetta verbaut.


    Die 330er ist imho für den leichten GT86 ein wenig überdimensioniert, aber René kann euch da am Telefon eher was zu sagen.


    Ich stell bei Gelegenheit mal n Bildchen hier rein.


    Mir geht ja nicht um den Durchmesser sondern die Stärke der Scheibe. Die 32mm wären für die Standfestigkeit schon genial :love:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • für die bremsen ist Keramik paste oder bremsenservice paste sehr gut! Sie ist beständiger als Kupferpaste bei hohen Temperaturen :)

    Aha. Die Bremsen werden also heisser als 1.100 Grad? Das Problem mit dem ABS war mir nicht bekannt, aber wie immer kommt es auf die Dosis an. Wenn ich natürlich grosszügig schmiere, läuft die Pampe überall hin, wo sie nicht soll...


    Kupferpaste ist gerade für extrem hohe Temperaturen ausgelegt ;)



  • Besonderst gefällt mir:


    Zitat

    Zur Konservierung eignet sich am besten ein Ölspray, ein guter Rostlöser hilft auch, allerdings sollte dieser etwas länger "einwirken". Nach der Einwirkzeit sollte das überflüssige Öl mit einem trockenen Tuch abgewischt werden, ein leichter Ölfilm sollte erhalten bleiben, daher nicht mit (Bremsen-) Reiniger abwaschen. Zur Konservierung darf aber keinesfalls eine Feststoffpaste, wie z.B. Kupferpaste verwendet werden


    Ich würde noch nen bisschen Bremsfett dran machen, damit es toll konserviert ist.


    Also so nen Schwachfug habe ich lange nicht gelesen: Öl an der Bremsscheibe, am Besten nen Ölfilm, Mann oh Mann.


  • Naja du solltest schon etwas genauer lesen - dort ist die Rede von der Radnabe. Ein Ölfilm dort ist unbedenklich, wobei ich mal einfach frech behaupte, dass der spätestens nach 5 Bremsungen verdampft ist.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3