Tor’s inferno Hammer (Nordschleife ups)

  • Jo, sehr glücklich. So über die Curbs rumpeln (Hohe Acht und vor allem Brünnchen I) würde ich jetzt nicht mehr „alles unter Kontrolle“ nennen, da hast es schon drauf angelegt und das hätte auch ohne Ablenkung eng werden können, zu versuchen die Kurvenspeeds von Jungs mit richtigen Semis mitzugehen.


    Jo, so ist es ja halt: Des schneller dass man fährt des enger wird es. Wäre ich langsamer gefahren wäre ich vielleicht auch MIT Ablenkung durch Brünnshen 2 gekommen. Wie schnell und wie viel Risiko jeder eingehen möchte muss jeder für sich entscheiden. Wenn schnell darf auf jedenfalls keine Ablenkungen passieren.


    Ob der semi hat oder nicht weiss ich nicht (hab nicht darauf geachtet as der vorbei führ :D ), ich bin immer noch meine eigene Geschwindigkeit gefahren. Und der Aussetzer ist durch falsche Linie verursacht und nicht wegen den speed an sich. Ob ich über die curbs fahren sollen oder nicht? Weise ich zurück auf erste Satz (ja ist vielleicht doof). Aber, Ich bin ja weder auf Höhe Acht oder in Brünnchen 1 gecrasht - also würde ich behaupten dass alle noch unter Kontrolle waren. ;)


    Ich hatte das nicht posten müssen. Hatte das auch für mich selbst halten können, wie viele bei Ähnliches machen. Ich finde es allerdings besser wenn jeder deren Erfahrungen teilen. Es ist schlimm genug dass passiert ist, aber hatte ich das auto verloren wegen fehlende ordentliche handy Befestigung noch dummer. Wenn ich verhindern kann dass jemanden die gleiche Fehler machen?

  • Ist ja auch ok, wenn du es hochlädst musst aber auch mit Feedback leben. Du bist mit dem Speed nun mal gecrashed. Du hast nicht schon xxx Runden drauf auf der NOS. Die Werksfahrer, die Rundenrekorde brechen nehmen VIELLEICHT hier und da mal nen Curb mit, die Leute die im Rahmen der Tourifahrten schnell sind nicht (nein, ich bin nicht schnell). Denn das geht auf Dauer nicht gut. Sicher nicht Brünnchen 1, wo es dich ganz fies weghebeln kann (da kippen auch schon mal welche um). Du warst für deinen Speed so schnell, dass es für eine saubere Linie nicht mehr gereicht hat. Das ist sehr verkrampft und auf Teufel komm raus schnell (halt am jagen). Solange du sonst niemanden gefährdest ist das deine Sache (auf der NOS kannst aber schwer vorhersehen, was ein Unfall noch verursacht, je nachdem wo du stehen bleibst, ob was ausläuft etc.). Ich hab dir weiter oben schon geschrieben, dass das nicht lange gut geht wenn du so in den Verkehr gehst. Jetzt ist es halt so gekommen.


    Wenn jemand daraus etwas mitnimmt (alles festmachen - ich hab deswegen auch schon Runden abgebrochen) oder auch nur, dass man nicht von der Unfallstelle abhaut freut es mich schon. Ansonsten sieht man nie gern, wenn Leute abfliegen - da versteh mich nicht falsch ;)

  • Ist ja auch ok, wenn du es hochlädst musst aber auch mit Feedback leben. Du bist mit dem Speed nun mal gecrashed. Du hast nicht schon xxx Runden drauf auf der NOS. Die Werksfahrer, die Rundenrekorde brechen nehmen VIELLEICHT hier und da mal nen Curb mit, die Leute die im Rahmen der Tourifahrten schnell sind nicht (nein, ich bin nicht schnell). Denn das geht auf Dauer nicht gut. Sicher nicht Brünnchen 1, wo es dich ganz fies weghebeln kann (da kippen auch schon mal welche um). Du warst für deinen Speed so schnell, dass es für eine saubere Linie nicht mehr gereicht hat. Das ist sehr verkrampft und auf Teufel komm raus schnell (halt am jagen). Solange du sonst niemanden gefährdest ist das deine Sache (auf der NOS kannst aber schwer vorhersehen, was ein Unfall noch verursacht, je nachdem wo du stehen bleibst, ob was ausläuft etc.). Ich hab dir weiter oben schon geschrieben, dass das nicht lange gut geht wenn du so in den Verkehr gehst. Jetzt ist es halt so gekommen.


    Wenn jemand daraus etwas mitnimmt (alles festmachen - ich hab deswegen auch schon Runden abgebrochen) oder auch nur, dass man nicht von der Unfallstelle abhaut freut es mich schon. Ansonsten sieht man nie gern, wenn Leute abfliegen - da versteh mich nicht falsch ;)


    Feedback nehme ich gerne zu Herzen. Ist vielleicht auch ein Formulierungfrage aber ich komme mit Ermahnungsreden nicht klar. Ich finde das sehr anstrengend. ;)


    Z.b.
    "Ich hab dir weiter oben schon geschrieben, dass das nicht lange gut geht wenn du so in den Verkehr gehst. Jetzt ist es halt so gekommen."


    Das verkehr hat ja nicht wirklich mit die Sache zu tun gehabt oder? (es gab keine verkehr!). :rolleyes:



    Vielleicht hast du recht, dass ich nicht über die curbs fahren sollen. (Hatte ich auch edited, aber du antwortest so verdammt schnell). :D


    Aber anstatt quasi zu schreiben. "Das war nicht unter Kontrolle, veil du bist über die curbs gefahren". Könnte man z.b. auch anders formulieren... wie z.b. "Ja hast du noch in Kontrolle gehabt, aber pass auf weil...". Dann bin ich und viele andere Leute in alle Lebensbereiche viel mehr zuhörend.


    Aber was auch immer... Ich nehme mir zu Herzen dass ich mit den curb in B1 aufpassen sollen. Genau so wie dass ich viel besser geworden bin Lichthupe nutzen, bremse vor Pflanzgarten 1, fahre Allgemein langsamer bei verkehr usw. Danke schön.

  • Puhhh! Nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen!


    Zum Glück ist nicht mehr passiert! Felge kann man austauschen und die Stoßstange am Heck kann nicht rosten.
    An fast jeder anderen Kurve wäre das wohl nicht so ausgegangen
    Wenn man oft auf der Nordschleife fährt steigt das Risiko natürlich das sowas mal passiert. Es kann jeden treffen!!



    Warst da echt beachtlich schnell unterwegs.
    Mir ist aber aufgefallen das du entweder:
    -die Vorderachse überfährst
    -das Auto hat die Tendenz zum untersteuern
    -der Reifen war schon am schmieren


    Musst extrem viel lenken und korrigieren. Glaube auch nicht das die Curbs in die Linie einbeziehen wolltest weil Hohe 8 und Brünnchen 1 bringen die nur Unruhe ins Auto bzw einen Reifenschaden. Da bist nicht sauber gefahren. Unfälle gab es schon genug durch den Curb im Brünnchen. Der BMW hat dich zu sehr gezogen.


    Schau dir bei Tourifahrten besser keine bremspunkte oder einlenkpunkte von anderen ab. Fahr deine Linie in deiner Geschwindigkeit und in deinem Rhythmus!


    Egal wie sehr es Spaß macht sich an Schneller hinzuhängen oder sogar zu überholen falscher Ehrgeiz ist da nicht gesund.


    Tourifahrten sollen einfach nur Spaß machen und kein Rennen sein.

  • Kleiner Tipp, denn genau das hat mich in Zandvoort mal fast meinen 1er gekostet.
    Keine Magnethandyhalterung.


    Bei mir is das Handy entweder in ner Saugnapf"megafest"halterung, bei meinem Beifahrer, oder Mittelkonsole.


    In dem Kiesbett da war ich aber auch schon :D da kommt man schneller rein als man denkt :D

    Fahrwerk: ST XTA mit Querlenker HA und PU Buchsen, sowie Sturzkorrekturschrauben
    Bremsen: Scheibe Tarox F2000 / Beläge DS1.11
    Reifen: Yokohama AD08R in 225 17"
    Felgen: Autec Wizard / 7,5x17" ET35

  • Der BMW hat dich zu sehr gezogen.


    Nach dem Unfall, habe ich das handy komplett ausgeblendet. Ich könnte garnicht erinnern dass es runtergefallen ist. So ein Erlebnis ist schon ganz traumatisierend. Ich weiss ja selber dass ich nur ein par cm von ein Totalschaden waren. Am Anfang dachte ich dass ich einfach eingelenkt habe weil ich auf der BMW geschaut habe und nicht das track.


    Ich hatte mich schon sehr viel Gedanken auf dem Heimweg darüber gemacht. Und ja...


    Ich weiss schon, dass ich habe mich von dem BMW zu sehr ziehen lassen. Über die curb in Höhe Acht und B1 war nicht mit Absicht (und mache ich sonnst nicht), ist einfach so von die Linie/Geschwindigkeit geworden. Ja, ich habe zu hart gepusht, ist mir schon klar und deswegen brauche ich auch keine Ermahnungsreden (ich meine natürlich nicht dir). Der grund war aber nicht Ehrgeiz. Ich hab der BMW etwas aufgehalten von das knick bei 13 km (nach Mutkurve) bis zu Karussell. Ich glaube dass ich wollte mich unterbewusst dafür rechtfertigen! Psychologe bin ich nicht, aber ich glaube dass ist die Prozess dass unterbewusst gelaufen ist. Ob das nur meine Gehirn das so gestrickt ist weiss ich auch nicht, vielleicht gibts auch andere Leute die ähnlich in die falle gehen würde.


    Ich werde versuchen in die Zukunft darauf aufmerksam werden:
    - Scheiss egal ob ich jemand aufhalte (wir haben alle für die runde bezahlt). Der schwatze Clio hat mich auch im Karussell aufgehalten, und hat mich auch nicht gestört der darf ja auch da sein. Wenn ich keine eindeutig in dem weg stehe fahre ich meine Linie ohne schlechtes gewissen.
    - Wenn ich jemanden aufgehalten habe und die dann vorbei lasse, dann einfach fahren lassen und nicht mehr darüber nachdenken.


    Ist trotzdem nicht der direkte Grund für das Unfall, und bis B2 war auf die runde alles noch im griff (auch wenn solche Fahrweise auf Dauer ein erhöhte Risiko trägt).


    Aber... Schweizer Käse und die Löcher haben alle gepasst. Ich nehme normalerweise auch nicht die Rattersteine in Brünnchen mit (scheint das handy von die Vibrationen deswegen runtergefallen ist).


    Zitat


    Mir ist aber aufgefallen das du entweder:
    -die Vorderachse überfährst
    -das Auto hat die Tendenz zum untersteuern
    -der Reifen war schon am schmieren


    Das auto untersteuert wenn ich die Vorderachse überfahre. Wenn die Vorderräder dauern im untersteuern sind werden die natürlich auch zu heiss. Mag sein dass die reifen zum Schluss auch geschmiert haben.


    Ich habe das auto durch das Streckenabschnitt gezwungen. Besser wäre anders...

  • Kleiner Tipp, denn genau das hat mich in Zandvoort mal fast meinen 1er gekostet.
    Keine Magnethandyhalterung.


    Bei mir is das Handy entweder in ner Saugnapf"megafest"halterung, bei meinem Beifahrer, oder Mittelkonsole.


    In dem Kiesbett da war ich aber auch schon :D da kommt man schneller rein als man denkt :D


    I die Zukunft kommt das Handy in die Mittelkonsole. Ich schaue sowieso so gut wie nicht drauf.


    Gut dass dir auch nicht passiert ist. Ganz andere Sache, Ich verstehe nicht warum die den Kiesbett nicht einfach dort breiter machen, ist ja genug platz dafür vorhanden...

  • Da sollen die da mal schön die Finger von lassen, das Risiko gehört dazu und hinterher meint jeder er müsste im Brünnchen pushen wie bescheuert (gibt ja Videos) und wir haben noch mehr gelb und/oder Kies auf der Strecke.


    Letztes Jahr ging es zu Saisonbeginn tatsächlich eher in die andere Richtung (gar kein Kiesbett mehr). Das hat, wenn ich mich recht erinnere, genau eine Tourifahrt und ein VLN-Trainingswochenende gedauert bis sie das wieder zurückgerüstet haben.


    https://www.bridgetogantry.com…-goes-almost-gravel-free/
    https://www.bridgetogantry.com…he-nordschleife-tomorrow/

  • Es geht ja nicht nur um TF, die Nordschleife ist ein Rennstrecke.


    Kiesbett kann man auch so machen dass das auto (unbeschädigt und mit Fahrer unverletzt) stehen bleibt und nur mit Abschleppdienst wieder raus kann (Dann hat man gar keine kies auf die Strecke).


    Und bei Rennen würde die Gefahr stehen zu bleiben vielleicht anspornen langsamer zu fahren. Letztendlich geht um Sicherheit und nicht nur um TF. Besonders bei Rennen fahren die nach ein Aufprall direkt wieder auf die Strecke und könnte z.b. durch betriebsmittel Verlust an ein gefährlicher stelle Unfälle verursachen.

  • Nach einem Abflug ins Kiesbett habe ich zuhause auch noch fast immer einen Kübel davon, man glaubt nicht wie viel zwischen den Abdeckungen Platz hat...


    Wer das Hobby betreibt muss damit rechnen und geht das Risiko bewusst, richtig bewusst wird es einem aber immer erst wenn man einen Schaden hat.
    Trotzdem möchte ich das Adrenalin nicht missen.

  • Deswegen mag ich die NOS nicht mit meinem privaten Auto fahren.
    Für ein Rennteam gerne aber so. Es ist einfach normal, dass man irgendwann mal crasht, wenn man sich nahe des Limits bewegen will. Das passiert jedem Rennfahrer irgendwann mal. Es muss nur etwas Betriebsflüssigkeit (Öl) auf der Strecke sein und es knallt.
    Grand Prix Streck(en) sind mir dann lieber. Wenn du mal 2% zu viel fährst, heißt es nicht gleich Gras und Crash sondern dann fährst halt durch die Auslaufzone.



    Dann wünsche ich dir viel Glück, dass es beim letzen Erlebnis bleibt für die nächste Zeit.

  • Es geht ja nicht nur um TF, die Nordschleife ist ein Rennstrecke.


    Kiesbett kann man auch so machen dass das auto (unbeschädigt und mit Fahrer unverletzt) stehen bleibt und nur mit Abschleppdienst wieder raus kann (Dann hat man gar keine kies auf die Strecke).


    Und bei Rennen würde die Gefahr stehen zu bleiben vielleicht anspornen langsamer zu fahren. Letztendlich geht um Sicherheit und nicht nur um TF. Besonders bei Rennen fahren die nach ein Aufprall direkt wieder auf die Strecke und könnte z.b. durch betriebsmittel Verlust an ein gefährlicher stelle Unfälle verursachen.

    Das wäre beim letzten VLN Rennen, oder auch bei den Tourifahrten, wenn da Öl liegt relativ schlecht ausgegangen, da dann ein paar Autos stehen würden.

    Fahrwerk: ST XTA mit Querlenker HA und PU Buchsen, sowie Sturzkorrekturschrauben
    Bremsen: Scheibe Tarox F2000 / Beläge DS1.11
    Reifen: Yokohama AD08R in 225 17"
    Felgen: Autec Wizard / 7,5x17" ET35

  • Lass doch einfach die Kritik ( nicht gleich Ermahnungen ) zu und akzeptiere wenigstens einmal etwas ohne das letzte Wort haben zu wollen: Du hattest es nicht unter Kontrolle. Du bist über Curbs gefahren über die man nicht fahren sollte (wie du ja selber auch zu gibst), deine Einlenkpunkte passen nicht, deine Bremspunkte passen nicht. Das Resultat ist das du leicht die Bande tuschiert hast. Wenn du wirklich alles unter Kontrolle hattest, dann bist du spätestens kontrolliert in die Band gefahren!? Komm schon... Es ist doch nicht schlimm Fahrfehler zu machen.


    @Auto Addiction
    Nach meiner oberflächlichen Meinung ist eigentlich generell das Filmen von Personen / personenbezogenen Objekten ohne die Zustimmung untersagt. Also kannst du diese Plattform praktisch abmahnen. Es ist übrigens auch untersagt auf der Nordschleife zu Filmen (siehe deine Dashcam). Entsprechend solltest du dann im Gegenzug auch alle Nummernschilder unkenntlich machen.

  • Lass doch einfach die Kritik ( nicht gleich Ermahnungen ) zu und akzeptiere wenigstens einmal etwas ohne das letzte Wort haben zu wollen: Du hattest es nicht unter Kontrolle. Du bist über Curbs gefahren über die man nicht fahren sollte (wie du ja selber auch zu gibst), deine Einlenkpunkte passen nicht, deine Bremspunkte passen nicht. Das Resultat ist das du leicht die Bande tuschiert hast. Wenn du wirklich alles unter Kontrolle hattest, dann bist du spätestens kontrolliert in die Band gefahren!? Komm schon... Es ist doch nicht schlimm Fahrfehler zu machen.


    Ich gebe gerne zu dass ich Fehler mache. Habe ich überhaupt keine problem damit. Wie du schon selber schreibst, habe ich dass ja bereits z.b.die curbs, und überhaupt zu versuchen mit dem BMW mitzuhalten, zugegeben. :)


    Wie du schreibst, ja, ist auch nicht schlimm Fehler zu machen. So, ist das ganzen leben und nicht nur fahren: Fehler wieder korrigieren. Z.b. "scheisse ich bin zu spät aufgestanden -> ich muss mich beeilen!"


    Nur ist scheisse wenn mann Fehler nicht wieder korrigieren kann und man sich auf Schicksal und Glück verlassen muss. Ja ich habe auch Fehler gemacht das zu den Unfall geführt hat, z.b. warum habe ich nicht sofort langsamer gemacht als das handy runtergefallen ist? Ich habe auch Fahrfehler gemacht. Ich war voll aufs gas als ich quer uber die Strecke geschossen habe ins Richtung Kiesbett! Hatte ich erste Fehler nicht gemacht, wäre zweite auch nicht passiert. Wäre ich zuhause geblieben wäre gar keine Fehler gemacht.


    Was heisst unter Kontrolle... ja, ich bin nicht mit Absicht über die curbs gefahren (Eschbach schon). Weil ich dass nicht mit Absicht gemacht habe, ist so gesehen auch nicht mit meine Kontrolle. Vielleicht liegt dass in die Übersetzung von Englisch. Ich nutze dann ein andere Formulierung: "Das war noch beherrschbar bis B2".


    Was willst du noch von mir hören? :D



    Zitat


    @Auto Addiction
    Nach meiner oberflächlichen Meinung ist eigentlich generell das Filmen von Personen / personenbezogenen Objekten ohne die Zustimmung untersagt. Also kannst du diese Plattform praktisch abmahnen. Es ist übrigens auch untersagt auf der Nordschleife zu Filmen (siehe deine Dashcam). Entsprechend solltest du dann im Gegenzug auch alle Nummernschilder unkenntlich machen.


    Danke für die Einschätzung. Mann könnte argumentieren dass ich bei dem fahren keine Objekte absichtlich filme. Genau so wie wenn ich auf der Strasse ein Bild von ein haus mache und ein auto gleichzeitig vorbei fährt. Wo der in zum Gegensatz direkt auf das Objekt fokussiert und video davon aufnehmt mit dem Absicht davon geld zu verdienen. Dann könnte der zumindest die videos Anonymisieren!



    Ich werde allerdings keine Thema darauf machen, das video geht ja runter zwischen 100 andere. Nur bitte ich immer noch dass das video hier nicht verlinkt (und damit festgehalten) wird, damit ich anonym bleiben kann (sonnst muss ich mit Selbstzensur anfangen was andere Sachen Betrifft, z.b."mein auto ist 100% Serie und alles ist eingetragen!").

  • - Ne es ist laut AGB der Nordschleife verboten Aufnahmen zu machen. Sprich es wird aktuell toleriert.
    - Die Regel "Ich nehme jemanden ja nicht direkt auf, sondern die Umgebung" war einmal. Meines Wissens sind Aufnahmen mit einer Dashkamera nicht gestattet bzw. es gibt vorlagen wie man was unkenntlich machen muss, dass es erlaubt ist. Irgendwie so war das... Aber ignoriert halt jeder... Wo kein Kläger, da kein Richter! ;)

  • - Ne es ist laut AGB der Nordschleife verboten Aufnahmen zu machen. Sprich es wird aktuell toleriert.
    - Die Regel "Ich nehme jemanden ja nicht direkt auf, sondern die Umgebung" war einmal. Meines Wissens sind Aufnahmen mit einer Dashkamera nicht gestattet bzw. es gibt vorlagen wie man was unkenntlich machen muss, dass es erlaubt ist. Irgendwie so war das... Aber ignoriert halt jeder... Wo kein Kläger, da kein Richter! ;)


    Willst du mich beklagen? Oder warum ist was Auto Addiction macht auf was ich mache gedreht geworden? :D

  • Tor, Dein Abflug haben haben auch prominente Rennfahrer an gleicher Stelle gleich mehrfach ausgetestet:
    [video]

    [/video]
    Lass dich nicht ärgern, lerne aus Fehlern, der Spass kostet manchmal "Nerven". Es gibt wenige im Forum, die deinen Speed auf der NOS ohne Aufladung haben, erst recht mit so "wenig" Nordschleife Erfahrung wie die du hast.
    Für jemanden, der dort nicht regelmässig fährt ist es auch nicht nachvollziehbar, warum wir das Risiko eingehen ;). Und damit meine ich nicht dass man harakiri da rum fährt sondern seine Speed im Rahmen des möglichen umzusetzen ohne sich und andere zu gefährden....
    Am Sonntag hat die VLN Variante auf, dort werde ich die 200 Runden für dieses Jahr voll machen 8o


  • Am Sonntag hat die VLN Variante auf, dort werde ich die 200 Runden für dieses Jahr voll machen 8o


    200 runden ist schon etwas!! :D Wie viele sätze reifen hast du durch?


    I ärgere mich nur dass die saison zu ende ist und ich wahrscheinlich bis nächstes Jahr warten muss um wieder "back in the sattle" zu kommen. Wäre gerne B2 noch einmal gefahren dieses Jahr...


    Vielleicht komme ich Sonntag auf OEM felgen und Primacy. Aber mit 3 grad und schneeregen wahrscheinlich nur als Zuschauer. :rolleyes:

  • So, jetzt zurück auf OEM felgen/Primacy/Serie Bremsbeläge. Also, Schluss für dieses Jahr. :S


    Jetzt kann ich mich in Ruhe über die winter neue felgen überlegen. Favorit wäre Pro Track One 9x17, aber die gibt es nur mit ET30 in 5x100. Ob dass mit 245x40 reifen und TÜV gut gehen werde? Sonnst wird es wieder OZ Ultraleggera 8x18 aber ET35 statt ET43.


    Bei nur 20 runden habe ich die vordere Bremsbeläge halbwegs runter. Das ist, glaube ich, auf Dauer teuer als ein BBK. Also, denke ich dass über die winter muss dort auch was passieren.



    Mit schleifen könnte ich denn rest wegmachen, aber so ist gut genug:


  • Hatte mal mit dem von ProTrack geschrieben.
    Der is wohl an nem Gutachten dran was zwischen 7,5 und 9 bei 17" liegt.
    9x17 wäre mir zu groß.
    8x17 fänd ich ideal.

    Fahrwerk: ST XTA mit Querlenker HA und PU Buchsen, sowie Sturzkorrekturschrauben
    Bremsen: Scheibe Tarox F2000 / Beläge DS1.11
    Reifen: Yokohama AD08R in 225 17"
    Felgen: Autec Wizard / 7,5x17" ET35