Tor’s inferno Hammer (Nordschleife ups)

  • Achsvermessung erledigt:



    Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. ^^


    Die Werte sind grad/min. Also in Decimal Sturz ca. -2,45 vorne und -1,8 hinten.


    Ein par interessante Fakten:


    1) Bie dem Tieferlegung und erhöhte Sturz habe ich vorne etwas Nachspur bekommen. Aber immer noch alles in Grünen Bereich. Vor ich die hintere Querlenker eingebaut habe nehme ich an dass das spur nicht grossartig verändert hat. Das auto hat sich so superschön gefahren.


    2) Nach Einbau von Querlenker und Reduktion von dem Sturz habe ich sehr viel Nachspur bekommen, -6.1 mm am schlimmste Seite. 8| Das auto has sich wie betrunknen gefahren, sehr instabil, besonders über 100 kmh und hat ständige lenkkorrektionen gefordert. Auch habe ich bei schnelle Kurvenfahrt (zB autobahn zufahrt) ESP eingriffe gehabt.


    3) Eine vor die Domlager ist bei dem einstellen auf max negativ Sturz gerutscht: -3,5 grad (-3 30'). :thumbsup: Wir könnten feststellen das es sehr geringe Einfluss auf Spur hatte - sehr gut wenn ich damit rumspielen möchte. :)


    Jetzt fährt das auto sich wieder "langweilig" normal. :P Vielleicht möchte ich wieder Nachspur vorne, aber ich würde davon (in Kombination mit dem Sturz) abgeraten wegen reifen verschleiss? Kann jemanden der mit mehr als -2 Sturz und Nachspur fährt, sich dazu äußern?

  • Hab mich jetzt ein HEL ölkühler kit bestellt, mit 13 reihe Setrab und Schwatz eloxierte fittings und schlau. Hoffe das die schnell sind mit Lieferung aus England, dass ich zeit genug habe das kit einzubauen vor Zolder am 4. Mai.



    Auf dem to do liste sind jetzt nur:
    - Bremsleitungen wechseln (hab noch keine Antwort von meine Werkstatt bekommen, aber eine Lötlampe bestellt :cursing: )
    - Bremsflüssigkeit wechseln
    - Ölkühler einbauen


    Kann ich das Ölfilter wieder verwenden? Es ist nur eine Monat alt.

  • Danke, war mir nicht sicher ob die Dichtung nur einmal hielt oder nicht.


    Ja öl ist auch 1 Monat frisch, werde ich einfach nachfüllen. Ich nutze der K&N filter wo ein mutter obendrauf ist. Abschrauben kann ich dann sicherlich machen ohne der filter selbst zu beschädigen. Mittlerweile habe ich zu not ein extra filter mit bestellt, kann ich sonnst bei nächste öl Wechsel gebrauchen.


  • Ich drehe meine Filter immer mit der Hand zu - genauso gehen sie wieder auf.
    Nachspur habe ich auch schon getestet - am brz und momentan auch am civic. Hat auch einen Nachteil - bei einem bestimmten lenkwinkel bekommt man eine leichte Unruhe kurz rein und muss oft eine kurskorrektur machen um den gewünschten Scheitel zu treffen.
    Ich empfinde daher etwas vorspur immer angenehmer.
    Beim frontantrieb bekommt man durch das gasgeben sogar vorspur - dennoch reicht es nicht im eine Kurve präzise und vor allem sauber zu durchfahren.


    Dein wagen gefällt mir übrigens echt gut :thumbup:
    Mfg

  • Ich drehe meine Filter immer mit der Hand zu - genauso gehen sie wieder auf.

    Öl ist in die Werkstatt gewechselt geworden. Ich hoffe dass die das genau so gemacht haben.


    Zitat

    Nachspur habe ich auch schon getestet - am brz und momentan auch am civic.

    Bist du lange genug damit am BRZ gefahren, dass du feststellen könnte ob dass über die zeit sich negativ auf reifen verschliss ausgewirkt hat?


    Zitat

    Hat auch einen Nachteil - bei einem bestimmten lenkwinkel bekommt man eine leichte Unruhe kurz rein und muss oft eine kurskorrektur machen um den gewünschten Scheitel zu treffen.

    Habe ich nicht bemerkt, vielleicht weil ich nicht so lange damit gefahren bin. Oder könnte es sein dass das gesamt setup (Dämpfer, Reifen, Reifendruck, Sturzwerte etc) unterschiedlich reagiert auf verschiedene spur Einstellungen? Mir hat das deutlich leichtere Einlenkungsverhalten zum Schluss gut gefallen (am Anfang hat sich komisch angefühlt).


    Zitat

    Dein wagen gefällt mir übrigens echt gut :thumbup:
    Mfg

    Vielen dank! :)

  • 10 stunden heute auf das auto gearbeitet und es tut überall weh. :pinch:


    Erstmal jeden mutter im Fahrwerk kontrolliert/nachgezogen und Porsche spoilers eingebaut. Ich habe mittlerweile eine Lötlampe besorgt, aber so näh am Zolder am 4. Mai möchte ich nicht kaput machen. Die Stahlflexleitungen sind mir auch eigentlich egal, ich hatte allerdings gerne neue Bremsflüssigkeit drin gehabt. Ich drücke die Daumen dass was Toyota letztes Jahr reingeschüttelt haben reicht. Ölkühler ist auch noch nicht angekommen, es wird dann auch danach eingebaut.


    Danach wollte ich eigentlich nicht mehr machen, aber es hatte mich gestört dass überall Pollen waren. Also, ab und waschen!


    Über 1 Monat her habe ich der Windschutzscheibe mit RainX behandelt. Es hielt immer noch sehr gut:
    [video=RainX]

    [/video]


    Als ich 3 Stunden später zuhause kam habe ich gedacht, "jetzt ist so schön sauber, ich probiere mal kurz das wachs die ich letzte Jahr gekauft habe auf der Motorhaube auf". Noch 3 Stunden später ist es dunkel geworden und ich musste aufhören. Es fehlt nur die Heckklappe. :D



  • Mensch Tor,


    was man in der Zeit ales hätte machen können: VLN gucken, Kurven kratzen, ... :-)



    Nur Spass! Ich wusste es, unter der Dreckkruste ist irgendwo eine echt coole Farbe versteckt ...

  • Sehr, sehr schön! Muss ich auch mal wieder machen :D
    Aber so 'ne 10 Stunden Aktion geht ganz schön in die Knochen, ich kenn das.
    Aber es lohnt sich!

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Ich bin krank! Etwas stimmt doch nicht wenn man fängt der tag an mit Morgenkaffee in eine hand und Meguiars Quick Wax in der andere (zum Schmiermittel bei entstauben)? :rolleyes:


    Wollte eigentlich nur die fehlende Heckklappe machen... Jetzt hat das ganze auto 2. Schicht Supernatural Hybrid bekommen. :D

  • Das ist doch alles Zusatzgewicht und Ballast beim Trackday, oder?? :-)



    Sent from my iToothbrush

  • Ich könnte nicht wirklich verstehen wir der sandwich platte thermostat funktionieren sollten, also ab damit im Backofen und gucken... :)


    Der zufuhr zum Ölkühler wird garnicht reguliert. Der thermostat dient als (teil)-bypass und ist dadurch offen wenn kalt und geschlossen wenn heiss. Also fliesst immer irgendeiner mänge öl zum Ölkühler, egal wie kalt der öl ist. Verwirrt?


    [video=Sandwich platte thermostat - wie funktioniert das?]

    [/video]

  • Richtig, liegt daran, dass man kein (lange) stehendes Öl im Ölkühler haben will. Es muss daher immer ein gewisser Austausch stattfinden.


    Da das im speziell im Winter sehr kontraproduktiv ist, kommt für mich daher nur der Wärmetauscher in Frage.

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Da das im speziell im Winter sehr kontraproduktiv ist, kommt für mich daher nur der Wärmetauscher in Frage.


    Gebe ich dich vollkommen recht, ausser wenn man an die stecke geht. Ich hatte am Zolder 134 grad maximum Öltemperatur - da hilft auch keine Wärmetauscher. Und das nervt wenn man jeden 3. runde früher schalten müssen bzw. langsamer fahren müssen.

  • Naja gibt ja immer noch die Möglichkeit den Ölkühler abzukleben. Zumindest beim BRZ kommt man gut hin und dann kann da ruhig bisschen was durchfließen.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Ich habe bereits ein 13 reihe erstmal bekommen. Allerdings hat HEL Performance mich ein billiges china-kühler als Setrab verkauft. Hab ein anfrage über eBay geschickt ob das wahr sein können. Obwohl das kit sehr günstig ist (315€), sollte das natürlich die Beschreibung entsprechend sein. Die andere Komponente sind in Ordnung, deshalb bestelle ich vielleicht einfach ein Setrab bei ISA racing dazu, kostet um die 100€. Also wäre das noch preislich in Ordnung mit 410€ insgesamt. Frech ist das trotzdem, und missbrauch von Setrab Markenname.


    Für Winter wollte ich das Ölkühler mit sowas (oder ähnliches) einpacken falls das ein problem wird (ich fahre der GT Winter sowieso nicht so viel):
    http://www.sandtler24.de/zirco…zircoflex-iii-180526.html

  • Wieso gleich einpacken? Dann auch noch mit so einem teuren Zeug?
    Abkleben mit Panzertape hält und funktioniert tadellos. Hab meinen 19 Reiher auch abgeklebt weil der zu überdimensioniert war.


    Einfrieren kann der ja nicht und wie schon gesagt ist ja immer eine kleine Menge Durchfluss.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • Wieso gleich einpacken? Dann auch noch mit so einem teuren Zeug?
    Abkleben mit Panzertape hält und funktioniert tadellos.


    Ja hast du rechts. I werde mich etwas einfallen lassen wenn notwendig, Ich möchte am liebsten nicht die front wider abmachen. Zum gluck ist ja noch ein par Monate vor es aktuell wird. Erstmal muss das Sommer werden... :thumbsup:

  • Ich habe gerade ein Beitrag @ ft86club geschrieben.


    Ich bin zu müde das auch auf Deutsch zu schreiben, aber vielen dank für die schöne Abend am ring mit viele GT86 freunde. Sorry dass ich Englisch hier rein kopiere. Ich brauche immer Ewigkeiten etwas in Deutsch zu schreiben:



    It was a hectic day... Starting out with this:



    Oil cooler installed:



    I went with nylon hoses on purpose (stainless steel was the same price), for ease of install and more flexibility on routing:



    Putting it all back together in a hurry and meeting up with GT86 friends at the Nürburg Grand Prix Circuit:



    I didn't have time to connect the cooler to the engine yet. I wanna do that in peace and quiet to make sure it's leak free before putting load on it.


    I only ran 4 laps and was struggling with figuring out lines, brake points and the right gears, all while constantly looking in the mirrors for Porsches, Lotus' etc. To top it off I had an electronic "beep-beep" sound every time I was breaking! I was wondering WTF it was! Only to find out afterwards it was my IR/Laser thermometer in the tool bag I had in the rear seat. :clap: It was pretty distracting as I was certain it was the car making the noise while I was driving, the beeps were similar those the car makes.


    Another lesson: I really didn't study the track enough before going. At some point I wasn't sure if the next turn was left or right (so I'm not going to upload a boring video of me taking 3 mins to lap around leisurely not knowing when to brake or turn).


    Not that any of the above matters, I enjoyed it anyway on a turn by turn basis. And it was enough that I could tell that running at 6 click in the front and 7 in the rear (vs. 9/9 on Zolder) seemed like a massive improvement. The car felt more stabile in high speed curves and I got it to slide over all 4 wheels while putting power down mid-turn, so I am guessing the oversteer was caused by the rear being under-damped set at 9.


    I went with the same 2.1 bar cold tire pressure as on Zolder to only change one thing at a time. I managed to get some tire temperature readings afterward. On all 4 wheels the inner and middle section is 10 C degs hotter than the outside. As far as I can conclude that would indicate the pressure is too high (as already presumed). Next time I'm going to go directly to 1.9 cold and see if I can get more heat on the outside and less in the middle.


    "Great success". :thumbup:


    Afterward eating some grilled food with even more GT86 friends. Finishing off the great day by going through the pitch black woods working my way out of the forrest of Eiffel back to civilisation.


    #FantasticDay :thumbsup:

  • Hey,
    It was nice to meet you here and to talk about the cars.
    I like those conversations more than to write here, because i can get much more information and its much more fun to meet the guy behind the other screen.
    I wish we had more time and hope to see you soon again.