Tim Schrick - Subaru BRZ

  • Cooles Video!
    So wie ich das sehe und verstanden habe war das nicht sein BRZ sondern ein von der Zentrale überlassener Versuchsträger.
    Die Reifenmarke Achilles klingt vielversprechend mit dem neutralen Verhalten, hoffe das war nicht nur Marketing :rolleyes:

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Nicht zu vergessen auf 18x8,5

    GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
    Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
    >>><<<
    Instagram tedchalk

  • Die Sponsorenliste am Ende des Videos spricht Bände.
    Ehrlich, nach drei Jahren fallen dem Tim ein paar Sachen auf? :P
    Z.B das 12kg pro Felge gut sind? :D
    Beim Motor wird er nur zum philosophischen Phrasenschwein, dabei sollte er genau den besser kommentieren.

  • Er sagt doch auch das er 45 er genommen hat um sein radhaus besser auszufüllen


    Im übrigen ist das sehr wohl dein privat gefahrener brz und kein subaru versuchsträger


    Was ich mir aber durchaus vorstellen kann ist das er den Wagen nicht wirklich gekauft hat sondern subaru ihn da gesponsert hat

  • Ich finde das Video leider inhaltlich nicht so gut. Der Herr Schrick klingt unmotiviert, er wiederholt sich ständig und das, obwohl ich den Eindruck habe, er hat den Text auswendig gelernt. Aber die SlowMos finde ich sehr gelungen :-)

    HKS GT86 Aero rot ohne Frittentheke, Bastuck ab Frontpipe, Seibon Carbon/GFK-Haube mit Aerocatches und Heckklappe. ST XTA Gewindefahrwerk mit Abstimmung von Weber Motorsport, XXR 8x18 für den Sommer und Valenti Smoked Rückleuchten.

  • aeon : Das glaube ich nicht Tim :P


    Er sagt das er privat auch so ein Auto fährt, nicht dieses.
    Zudem ist das ein Kennzeichen der Friedberger Subaru Zentrale.
    Was natürlich sein kann, je nachdem wann das Video entstanden ist, das er den gezeigten Wagen
    danach mal übernommen hat.

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Er hat vor einigen Monaten einen Neuwagen bekommen. Ob gekauft oder im Rahmen seines 24h Nürburgring Deals wird er wohl nicht bekannt geben. Auf facebook hat er voller Freude ein Foto bei 1600km gepostet nach dem Motto. Endlich eingefahren. Pedal to the metal

    GT86 ZN6, E8H, Aero, Leder Rot, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung und Domstrebe, Supertek Luftfilter, Öl-/Wasser- Wärmetauscher, Prosport Öltemperatur Instrument, Unterboden-/Hohlraumv., Bremssattel blau lackiert, Heckscheibenfolierung, Valenti Smoked, Ultraleggera Gold 8x18, Powerflex Sturzschrauben, 5Zigen Pro Racer ZZ Catback, Joying Android HU, Rückfahrkamera, Weathertech
    Produktion Mai 2014, Liefertermin 01. August 2014
    >>><<<
    Instagram tedchalk

  • Genießt doch einfach das Video und das Tim Schrick den Wagen so hochlobt ist doch Mega für alle die so ein Teil fahren.


    Er weiß wo anzusetzen ist und hat das auch sehr gut umgesetzt. Der Wagen fährt sich wirklich 1a und sehr genau (wobei mir persönlich immer noch rund 50 PS zum Glück fehlen würden). Ich bin jetzt auch schon mehrere brz / gt86 gefahren und kann das im Vergleich denke ich schon gut beurteilen. Dass es hier zwei / drei Autos gibt die fahrdynamisch sicher nochmal ne Ecke besser sind glaube ich schon, aber es ist auch immer eine Frage der finanziellen Mittel und ob man seriennah bleiben möchte oder nicht.


    Ich für meinen Teil finde das Video gut umgesetzt und die Nörgler sollten es erstmal besser machen, denn hinterm Bildschirm ist es immer sehr leicht zu kritisieren!

  • Erm motobiker Tim hat selber auf Facebook Fotos von seinem brz gemacht der genau die Einkaufsliste am Auto hat ebenfalls die tom Rück leuchten hat und er hat das auf Facebook im laufe des Jahres öfter bestätigt das das seiner ist


    Also entweder er labert da Müll oder du verdrehst was


    Kannst gern selber nach forschen gibt sogar Fotos wo der Wagen noch Serie ist vom 1. Tankstopp usw und Fotos wo er vom 24h rennen in Urlaub mit dem Auto fährt aber gut.


    Gab letztens au h Fotos vom bilster Berg wo er mit seinem brz stand welches genau dieser war


    Ich denke nicht das er in einem Jahr von dem einen zum anderen gewechselt hat


    Das Foto mit den 1600km kenn ich ebenfalls



    Aber auch egal kein Bock sinnlos rumzudiskutieren könnt ihn ja selber am lungauring fragen


    Er war übrigens mit dem brz sogar bei mps zu Besuch

  • Zitat

    Bei 1:48 kann man die tüv - Plakette gut erkennen, Erstzulassung Januar 2015.
    Die Reifengröße wird man nirgends eingetragen bekommen!


    Warum nicht?


    Muss halt extra gemessen und abgenommen werden. Ich hab z.B. 235/45 problemlos eingetragen bekommen. Der Tacho vom GT geht sowas von meilenweit vor, dass auch 225/45 durchaus im Bereich des möglichen liegen.

  • Der Tacho vom GT geht sowas von meilenweit vor, dass auch 225/45 durchaus im Bereich des möglichen liegen.


    Nach meiner Messung bei 100 km/h auf einer schnurgeraden AB mit Stoppuhr/Kilometerschildern und einem gleichzeitig mitlaufenden Garmin Edge 800 läuft der Tacho eines auf Serienbereifung rollenden GT86 etwa 6 % vor. Des heisst, der Tacho hat bei tatsächlicher Geschwindigkeit 100 km/h in der Anzeige den Wert "106" stehen. Der Abrollumfang von 225/45-18 ist gegenüber 215/45-17 um 5,5 % größer. Danach würde ein Serientacho mit 225/45-18 nicht zu niedrige Werte anzeigen. Ich denke aber, dass die Prüfbehörde sich dabei noch eine Sicherheitstoleranz von mindestens 1 km/h "gönnt", ich kenne da die Vorschriften nicht. Darüber hinaus dürfte es bei Systemen, die ihr Geschwindigkeitssignal aus den Raddrehzahlen errechnen kein Problem sein, den entscheidenden Faktor an jeden denkbaren Reifenumfang anzupassen.
    Ergo, ich halte eine Eintragung (unter Umständen sogar ohne Tachoanpassung) für möglich.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Die Stabis sind von Eibach ,weitere Infos im Netz. :thumbup:

    Ein Link wäre nett. :thumbup: Ich habe selbst bei Eibach auf der HP nichts gefunden.


    Hat von Euch jemand Erfahrung mit denen? Scheinen recht breit VA: 20mm HA: 19mm ( meine ich gehört zu haben)


    Ich finde bis auf die die Rollneigung (und die Höhe) das OEM Fahrwerk zunächst gelungen. Denke durch die Stabis geht die HA
    nicht auf zu viel dynamischen Sturz was für Spassdriften echt hilfreich wäre.

  • Dass Tim 225 45 R18 fährt könnte am unterschiedlichen Gutachten für den BRZ liegen. Bei meinen OZ Leggera HLT ist beim GT86 225 40 R18 in der Liste im Teilegutachten. Beim BRZ steht aber 225 45 R18 drin. Könnte mir vorstellen, dass es bei den Enkei ähnlich ist. Warum es allerdings für zwei fast gleich Fahrzeuge unterschiedliche Reifengrößen im Gutachten gibt ist mir persönlich rätselhaft.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...