Stopfen für den Soundgenerator aud dem 3D Drucker 2er Set für Spritzwand und Ansaugung

  • Ich hätte soviel Ideen, was man alles mit 3D-Drucker, für unseren Boxer, unbedingt gedruckt werden muss.
    -Mittelkonsoleteile
    -Amaturenteile
    -Nebel- Blinkerlampen Plasikhalterung
    -Lautsprecherhalterung
    -Erweiterung Türverkleidung innen
    -Rund um das Mediateil (weitere USB) Dosen
    -Kühlergrill
    -und und und :rolleyes:
    Keine Zeit und abends zu erschöpft ;(


    tiro

  • Oh hiewr waren ja deutlich mehr Beiträge, das hatte ich auf dem Handy gar nicht gesehen, alsooo:


    psyke dein Posteingang ist voll ^^


    BTW für eine Version II des Stopfens an der Spritzschutzwand wäre eine kleine Verdickung schön die im hereingepressten Zustand als Konter fungiert. Können wir gern auch per PN bequatschen.
    Königsklasse wäre ein weiterer Stopfeen dieser Art für den Innenraum wobei man ja mit dem Zigarettenanzünderdingens schon gut bedient ist ;)


    Hätte auch gern so ein Teil


    Ja daran dachte ich auch schon, das sollte aber kein Problem sein, dann zeichne ich in den kleinen Stopfen im langen Stück einfach einen 1mm grösseren Kreis rein. Das mache ich dann bei der nächsten Runde an Stöpseln, ich glaube 3 oder 4 habe ich vorproduziert.


    Welchen weiteren Stopfen für den Innenraum meinst du?


    Ich wurde auch gerne ein Satz bestellen. Wäre das auch möglich ein "resonatoren deaktivations Satz" zu herstellen?
    (siehe: [DIY]Resonatoren deaktivieren)


    Ich kann so einen Stopfen auch herstellen, allerdings hatte ich es dort im Thread auch schon geschrieben:
    [DIY]Resonatoren deaktivieren


    Ich bin mir da ehrlich unsicher ob das Teil nur für Sound ist oder irgendwas mit der Drehmomenterzeugung durch Verwirbelung oder ähnliches zu tun hat... aber ja, ich kann dir einen anfertigen wenn du magst.



    Und bei mir scheitert es am zeichnen, da bin ich ganz ehrlich :-/ irgendwie müssen die ganzen Formen ja in den Rechner geprügelt werden. Auch ist man begrenzt was die Größe angeht und mein Drucker kriegt auch nicht alles fehlerfrei hin. So Kleinkrams geht, aber große Teile werden derart viel Verzug haben.... Aber wer es kann, kann mir gerne Zeichnungen zukommen lassen und ich probiere es aus!



    Sehr schön!

  • Zitat

    Ich bin mir da ehrlich unsicher ob das Teil nur für Sound ist oder irgendwas mit der Drehmomenterzeugung durch Verwirbelung oder ähnliches zu tun hat...


    Bzgl. Resonatoren deaktivieren, hast du vielleicht recht. Ich lass das lieber.


    Sound generator muss allerdings weg! :D Hast du wieder platz im mailbox?

  • sobald du die neue Version Stopfen fertig hast kannst mir gern bescheid geben, ich würde einen nehmen.


    Ansonsten meinte ich den Stopfen im Innenraum, da wo das Ansauggeräusch dannin die Fahrgastzelle käme. Zigarettenanzünder funktioniert da zwar gut, könnte aber auch ersetzt werden.



    Das Argument von wegen Verwirbelung die die Silencer nehmen sollen halte ich für nicht relevat, in genügend Quellen wird ja angegeben das es nur zur Außenschallreduzierung nützt.
    Muss aber jeder Selbst wissen.


    Was ich an deinem Design für den Soundgenerator-Stopfen nicht ganz verstehe:
    Du machst mehrere kleine Nuten rein, dann außen aber die Schelle fest. Kann dia Plastik da nicht irgendwann porös werden und Teile in den Ansaugtrakt gelangen?
    Warum nicht eine glatte Fläche dort wo die Schelle besestigt wird damit dort mehr Oberfläche zum fixieren ist? Ne kleine Nut dahinter würde ich als (unnötigen) Bonus noch machen aber so viele und so ziefe Nuten?

  • Warum braucht man denn innen nochmal einen Stopfen wenn man von der Spritzschutzwand aus schon verschlossen hat?


    Der große Stopfen würde auch ohne Schelle halten, was der Zeichner sich dabei gedacht hat weiß ich allerdings nicht. Ich finde es nicht schlecht so, denn durch diese nicht-röhrenform ist das Teil in sich sehr stabil und trotzdem sparsam an Material. Ich könnte auch das Ganze glatt machen - dann aber ohne logo.


    Trotzdem sollte man die Schelle außen nicht mit voller Wucht festknallen, dann könnte das Teil brechen. Aber ich denke das ist den Meisten ohnehin klar.

  • Das Argument von wegen Verwirbelung die die Silencer (*Resonatoren) nehmen sollen halte ich für nicht relevat, in genügend Quellen wird ja angegeben das es nur zur Außenschallreduzierung nützt.
    Muss aber jeder Selbst wissen.


    Hier war RESONATOREN in frage, nicht der Sound generator.


    Edit: Vielleicht meinst du was anderes mit "silencer". Aber trotzdem um Verwirrung zu vermeiden, der Sound Generator kann ohne Einfluss von performance entfernt werden.

  • im Innenraum brauchen tut man denn Stopfen allerdings nicht, ist nur persönlicher Perfektionssinn ;)


    Tor: Richtig, mit Silencer meine ich nicht Sound generator denn Silencer bedeutet "Leisermacher" und das ist nicht gleich Sound Generator "Lautmacher" ;)
    Ich dachte die Begrifflichkeiten lägen hier weit genug auseinander.
    Man kann die Silencer auch Resonatoren nennen, es war aber im Schulungshandbuch für Werkstätten die Rede davon das diese zur Außengeräuschdämmung dienen. Das reicht mir eigentlich als Argument.
    Habe meine Tests ja mal am Objekt gemacht. Nicht das das im momentanen Setup noch eine Rolle spielt.

  • du und dein Posteingang :rolleyes:


    Ich poste meine Nachricht einfach mal hier:


    ok einen Tip bräuchte ich noch: wie/wo installiere ich das Plugin ? ^^


    habe mir gerade dein Bild vom Stopfen angesehen, kann ich dir meine Gedanken mal mitteilen?
    1.warum ist die Nut so weit weg vom Teller? ist die Spritzschutzwand echt so dick? Nur aus Interesse. Oder hat der noch gut Spiel?
    2. wenn du die Fläche hin zur Nut etwas anschrägst ließe sich das Ding sicher einfacher einstecken und entfernen, würde dabei vlt. nicht kaputtgehen.


    generell: machst du die Stopfen hohl? Zumindest bei dem kleinen wäre das gut um Material zu sparen.
    Beim Großen würde ich vlt nur ein klein wenig aus der Mitte raus lassen wenn überhaupt. Eher nicht.

  • Ach mist, immer das gleiche mit dem Posteingang.


    Plugins - weiß ich aus dem Stand nicht mehr, aber meine das ging entweder über die Optionen, oder in den Plugin-Ornder kopieren. Aber google mal, da gibt es viele Anleitungen.


    1. Ich hab geraten ;-) dann einen aus PLA gedruckt, das ist härter als ABS - und ist dann beim rausziehen gebrochen Von dem Zeug hab ich noch recht viel, deswegen nehm ich das dann für Prototypen.
    Die die ich hier verkaufe drucke ich aus weicherem ABS, das sollte nicht so schnell brechen. Der Kopf ist mir sofort abgebrochen ohne Spiel, was bedeutet, die Nut ist genau an der richtigen Stelle. Fass da mal selbst hin, da ist eine Gummilippe in der Spritzschutzwand.
    2. Sollte man dann per Hand machen, mit Sketchup und dem Drucker wird das denke ich nichts werden. Zu mindestens kriege ich das mit Sketchup nicht hin.


    Ich drucke alles hohl, innen sind die meisten Teile nur zu 10% gefüllt, da wird eine Gitterstruktur reingedruckt, erhöht die Stabilität und spart Material sowie Stromkosten.

  • Wie wäre es denn, die Schräge quasi als kleine Stufen in Größen die dein Drucker noch handeln kann zu drucken? Die könntest du sogar noch etwas weiter ran nehmen um zusätzlich Druck aufzubauen.
    Ich weiß, braucht man dort eigentlich nicht aber bei sowas bin ich oberperfektionistisch, kostet ja nix extra


    Das mit dem Gitter finde ich genial, ich glaube für mein nächstes Projekt außerhalb des Autos muss ich dich mal direkt ansprechen.

  • Das mit dem Gitter ist Standard der Druckersoftware :-P Aber sehr praktisch, die Sachen sind wirklich erstaunlich stabil.


    Jo das mit der Kannte könnte gehen, Problem an sketchup ist allerdings - ich kann nicht kleiner als einen Millimeter gehen wenn ich selber zeichne. Und die Stufe hat genau einen mm... :-/

  • Ist heute angekommen! Vielen dank nochmal. Super Aktion :thumbsup:

    2013 GT86 C7P /// HKS V2 Kompressor mit HKS Ölkühler (GP), Bastuck Catback, Valenti smoked, XXR527, Seibon TS Haube mit Aerocatches, Seibon CSL Heckklappe, Seibon Dachspoiler, Eibach Sportline Federn, Raceseng Camplate, Beatsonic Antenne, BRZ Seitenfinnen, Dach schwarz foliert

  • Ich Blödmann... Da bau ich grad den Soundgenerator ab.. In meiner Heltik vergess ich den MAF Sensor wieder reinzustecken und starte kurz. Ergebnis Motorkontrollleuchte ... Zum glück ist mir das direkt danach aufgefallen. Bekomm ich die Leuchte irgendwie weg oder muss ich zum freundlichen? :S

    2013 GT86 C7P /// HKS V2 Kompressor mit HKS Ölkühler (GP), Bastuck Catback, Valenti smoked, XXR527, Seibon TS Haube mit Aerocatches, Seibon CSL Heckklappe, Seibon Dachspoiler, Eibach Sportline Federn, Raceseng Camplate, Beatsonic Antenne, BRZ Seitenfinnen, Dach schwarz foliert

  • Warum hattest du den Sensor ab?
    Wenn der Fehler nach einem Neustart oder Baterie abklemmen nicht erlischt, kommst du ums Löschen lassen nicht herum.
    Oder mit einem OBD2 Adapter und Smartphone App selber löschen, falls vorhanden.

  • Laut Anleitung sollte man den abmachen. Ich dachte mir warum nicht :/

    2013 GT86 C7P /// HKS V2 Kompressor mit HKS Ölkühler (GP), Bastuck Catback, Valenti smoked, XXR527, Seibon TS Haube mit Aerocatches, Seibon CSL Heckklappe, Seibon Dachspoiler, Eibach Sportline Federn, Raceseng Camplate, Beatsonic Antenne, BRZ Seitenfinnen, Dach schwarz foliert

  • Hallo Psyke, irgendwie finde ich den Kleine Stopfen nicht auf http://www.thingiverse.com/thing:128068/#files kann es sein, dass der Datensatz fehlt?


    im übrigen habe ich noch ein anderes nettes Teil zum Drucken gefunden (damit könnte ich perfekt meine Winterfelgen individualisieren und verschönern) man müsste nur eventuell den Datensatz anpassen.
    http://www.thingiverse.com/thing:60073