Android App: Torque & GT86 Theme

  • Bei mir funktioniert die Standarttankanzeige von Torque gut.

    Dass der Verzicht auf die Bevormundung durch Technik als "Retro" bezeichnet wird, finde ich nicht gut. Anscheinend ist manuelles Bedienen von Bord-Funktionen mittlerweile eher der "Experten-Modus" - kosh -

  • Bei mir leider nicht. Aber werds auch mal mit dem alternativen PID probieren.

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...

  • ich hab mal die PID von oben probiert.
    Vollr Tank zeigt 46,5 l an und sinkt in 0,5l schritten. mal weiter beobachten


    Die Anzeige ist extrem genau. Sie stimmt immer mit dem überein was ich beim Tankvorgang wieder nachschütten muss. Wenn das Ding also 6 L anzeigt (schon längst in Reserve), dann komm ich an der Zapfsäule ziemlich genau auf 44 L.

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • Okay, werde ich beim nächsten Tanken mal beobachten, war eben nur komisch, dass mir als voller Tank 46,5 L angezeigt werden.


    Habt ihr nen Plan, wie man den Verbrauch gescheit anzeigen oder ausrechnen kann? Ich würd mir gern auch die Restreichweite darstellen können. Von mir aus kann Torque auch im Hintergrund laufen und die KM mitzeichnen

  • Zitat

    Funktioniert eigentlich das gleichzeitige Pairing mit Touch und und dem OBD2-Adapter?


    Ja, hier gepaired mit Touch und Galaxy S2, Telefonfunktion und Torque App.
    Nur Bluetooth Sprachausgabe des Navigon App über Touch habe ich noch nicht hinbekommen , geht glaube ich auch nicht?!
    Gruß
    JetNoise

    JetNoise
    ==========================================
    Nichts hält so lange, wie ein Provisorium
    ==========================================

  • Habe mir de OBD Stecker bestellt und Torque als Payversion auf Handy und Tablet geladen. Leider finde ich den Ordner nicht auf den Geräten. Versteckter Ordner werden schon angezeigt.


    Edit:
    Habe den Ordner torqueLogs gefunden. Der ist aber noch leer. Ich nehme an, das ist ok? Nur wie und wo lege ich nun die Dateien ab?

    GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

    2 Mal editiert, zuletzt von Hayabusa ()

  • versuche mal das vorinstallierte theme und layout zu exportieren, danach waren bei mir auch die ordner angelegt.


    Ich habe eher Probleme mit meinem android 4.3, dass ich das Pairing jedesmal neu bestätigen muss.


    Beim Import funktioniert die Öltempanzeige im importierten Layout nicht, obwohl als ext pid angelegt. Wenn ich diese manuell hinzufüge ist es auch vorhanden in der neuen Anzeige, diese kriege ich aber nicht in dem Layout mit silbernen Rand um den Halbkreis sondern nur ohne.

  • Astrein
    Achte mal darauf, dass du die Temperatur - Anzeige aus der Liste auch auswählst, die du als Ext. PID angelegt hast.
    Die Werte dafür hast du korrekt eingegeben , davon gehe ich mal aus. ;-)
    Das Pairing mit dem default OBD device musst du definieren, Einstellungen Menue Punkt.
    Solltest Du nicht weiterkommen, kannst Du mich per PN ja nochmal anschreiben.
    Bin aber erst wieder ab Freitag Zuhause.
    Kompressor Einbau ;-) steht an
    JetNoise

    JetNoise
    ==========================================
    Nichts hält so lange, wie ein Provisorium
    ==========================================

  • Wie gesagt, kann ich die Öltemp als neues Objekt erfolgreich hinzufügen. Ich finde aber keine Möglichkeit den Sensor zu wechseln bei der bestehenden Anzeige in dem Layout. Ebenso finde ich bei neuen Objekten nicht dieses Design mit silberner Umrandung der Rundelemente.

  • Astrein  
    Also hier funktioniert alles. Die Anzeigen hatten nicht alle dieses Design, bin nicht sicher aber die halb-runden Instrumente sind betroffen.
    Die hatte ich mir selbst erstellt, bzw. geändert. (Theme-Ordner im (punkt) torque Ordner.
    Wenn es noch ein wenig Zeit hat, kann ich ab Freitag helfen.
    PN an mich, am besten mit E-Mail.
    JetNoise
    BTW Android (Cyanogen) 4.3 vergleichbar, auf SG2

    JetNoise
    ==========================================
    Nichts hält so lange, wie ein Provisorium
    ==========================================

  • JetNoise,


    kannst du mit evtl auch sagen, wieso ich den Ordner /.torque nicht finde sondern nur torqueLogs. Dieser ist auch noch leer...? Habe es auch schon über den Explorer im Handy probiert sowie am PC. Ebenso mim S3 als auch mim Nexus 7.

    GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

  • JetNoise,


    kannst du mit evtl auch sagen, wieso ich den Ordner /.torque nicht finde sondern nur torqueLogs. Dieser ist auch noch leer...? Habe es auch schon über den Explorer im Handy probiert sowie am PC. Ebenso mim S3 als auch mim Nexus 7.


    Hast du auch die Torque-Bezahlversion? Bei mir ist der Ordner (Nexus 4) unter /storage/emulated/0/.torque laut Total Commander. Soweit ich mich erinnere habe ich den am PC auch nicht gesehen und es war etwas Fummelei mit Total Commander.

  • Hat jetzt gefunzt.


    Kann mir noch jemand sagen, was ich beim einfügen der zusätzlichen PID in den ersten 3 Feldern eingeben muss?
    Das Dashboard habe ich bereits importiert.

    GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

    Einmal editiert, zuletzt von Hayabusa ()

  • Hier nochmal der Link aus dem ersten Post. Hat bei mir funktioniert.


    http://www.ft86club.com/forums…hp?p=709201&postcount=123

    Das habe ich soweit auch alles eingegeben, bis auf Wert 2 und 3, also die "Bezeichnung" fehlen mir noch.

    GT86; AT; Vortech Kompressor; Stoptech Big Brakte Kit (VA); EBC Black Dash (HA) und Ferodo Beläge (HA); Milltek ab Kat; BC Gewindefahrwerk; Sabelt H-Gurte; Valenti Rückleuchten & Nebelschlußleuchte; Summit Domstrebe;

  • Ja kann man. Wurde in einem anderen Thread gepostet. Da ging es glaube ich um die ECU. Such mal danach. Weiß leider nicht mehr welcher Thread es war.


    Edit: oder sogar hier. Danke :-D

  • Möchte nochmal auf mögliche negative Auswirkungen (Aufleuchten von Warnleuchten bis hin zum Ausfall von Systemen) des BT-Moduls in Zusammenhang mit Torque auf die Motorelektronik zurückkommen (diese Probleme werden leider auch an anderen Stellen erwähnt).
    In einem anderen Forum habe ich einen Hinweis gefunden, daß diese Fehlermeldungen u.U. von dem automatischen Protokoll-Scan von Torque kommen soll (besonders nach Ab- und Anstellen des Motors während Torque noch läuft). Umgehen ließe sich das, in dem man das folgende Protokoll im Fahrzeugprofil fest einstellt: ISO 15765-4 CAN (11bit 500k baud). Das würde sich auch mit dieser Tabelle decken.
    Was hat bei Euch der automatische Protokoll-Scan ergeben? Auch das Protokoll aus der Liste?


    Wenn die Wortbreite und die Übertragungsgeschwindigkeit stimmen und einmal fest eingestellt sind, dann müßten sich doch negative Auswirkungen durch Timingprobleme im BUS-Netzwerk oder ähnliche Problem minimieren lassen können.

  • Hatte bis jetzt noch nie Probleme, obwohl der Adapter bei mir im OBD Stecker immer drin bleibt. Hat bis jetzt auch im Freundeskreis mit dem iHarbot keine Probleme gegeben, auch nicht in Kombination mit Torque.


    Aber wenn es Probleme gibt kann man doch genausogut erst nach dem Motorstart mit Torque verbinden oder?

    Michelin PSS 225/40, OZ Leggera HLT 8x18, KW V3 mit Stützlagern, ST Stabis, Perrin Pulley Kit+Kurbelwellenscheibe, Milltek AGA, Motiv Overpipe, Schroth Gurte, Mishimoto Ansaugung, K&N LuFi, HKS Duct, Valentis smoked, Innenraum Alcantara, Lederarmlehne, Clarion NX720E, Cusco Domstrebe und Motorstreben vorne, Laile Strebe hinten, TRD ASC, TRD DoorStabi, Grimmspeed Bremsstopper, Guerney Flap, Oil Catch Can, mehr...