Kennfeldoptimierung!

  • Ich weiss nicht ... die Airbox von TRD USA sah doch ganz gut aus.


    Auspuffanlage ist auch so ein Spiel ... 2,5" oder 3" ...


    Wie sieht es mit Krümmern aus (mit MetallKat ... 200Zellen)


    Ich denke da geht mehr ... Hat jemand schon scharfe Nocken gesehen im Angebot?


    Da gibt es noch so viele Schrauben zum dran rumspielen. Saugertuning ist halt schwer und teuer ... vorallem bei hochdrehenden Japanern :(

  • Angeblich haben die Ami-renner weniger Leistung, eben diese 10ps. Liegts vielleicht am sprit ?
    Oder haben die ne andere base-map- aus welchem grund auch immer.


    Wie gesagt, jemand (in dland) hat sich den visconti tune draufgespielt und minderleistung festgestellt


    Am Sprit wird es sicherlich nicht liegen. Woher hast du diese Info über die "Minder"leistung? Hören-Sagen?

    Showroom
    MODS |O.Z Leggera 18x8 |VA:Brembo OEM+Ferodo DS2500|HA:EBC OEM+GreenStuff|Stahlflex|Milltek resonated CAT-Back & OP|Motiv Concepts FP|AVO Turbo+CatchCan|Mishimoto Ölkühler|Exedy S1 Kupplung|BeatSonic Sharkfin|TRD Ducktail|Valenti Blinker|TOM's Rücklichter|TRD Domstrebe | KW V3

  • In 2 Wochen steht bei mir auch ein Dyno run an.
    Ist bisher alles STock und bis dahin sollte ich wohl etwas mehr als 8.000km runter haben.
    Bin mal gespannt ob ich am Rad bei 175PS raus komme.

  • Also einen sinnvollen Beitrag kann ich besteuern: 3" für denAuspuff sind zu viel!! Das ist ein Saugmotor, der braucht einen gewissen Staudruck, sonst hast du nachher nachher weniger Leistung anstatt mehr! Mein alter Celica Turbo hatte mit ner 2,5" Anlage 285 Ps. Selbst wenn man über Kompressornachrüstung nachdenkt reichen die 2,5" völlig aus!! Gruß Jörg

  • Kommt alles drauf an wie der Motor abgestimmt ist. Ob der Auspuff ihn zu sehr drosselt oder nicht...
    Klar ist Staudruck wichtig aber bei der elektronischen Einspritzung ist das wieder so ne Sache. Normalerweise sollte der Motor mehr leisten da das ECU auch lernt. Staudruck zu gering = mehr Benzin und geht schon^^


    Aber was die Japaner da rein programmieren weiß man natürlich nicht wirklich. Kann man dann nur ausprobieren...

  • Die scharfen Nockenwellen kann man sich sparen, Auf unserem ZR20 Motor sind elektrische Versteller drauf. ( sieht man gleich vorne gegenüber vom Kühler)


    Das heißt die Steuerzeiten könnte man theoretisch gleich mit umprogrammieren ;)

  • In 2 Wochen steht bei mir auch ein Dyno run an.
    Ist bisher alles STock und bis dahin sollte ich wohl etwas mehr als 8.000km runter haben.
    Bin mal gespannt ob ich am Rad bei 175PS raus komme.


    Sollte drin sein. Ich hatte bei etwas über 4000km 174PS :thumbsup:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Die Verstellmimik funktioniert nur in sehr eingeschränkten Bereichen und den sinnvollen dürfte Subaru schon optimal nutzen. Da geht sicher nix mehr oder nur seeeehr wenig.


    Um mehr Leistung zu bekommen, benötigt man eine größere Überschneidung UND mehr Nockenhub. Damit wird der nutzbare Drehbereich schmaler und die Alltagstauglichkeit auch.


    Mehr Überschneidung bedeutet gleichzeitig schlechtere Abgaswerte. Die Grenzen setzt dann weiterhin das Sammelsaugrohr.


    Ab einer bestimmten Steuerzeit funktioniert das nur noch mit Einzeldrosselklappen richtig.


    Wenn man einen Sportmotor haben möchte, dann kommt man um andere Nockenwellen nicht herum, damit dürfte man aber vermutlich keinen Abgastest mehr bestehen.


    Der Sauger ist hier schon recht nah an den Grenzen angelangt, wenn er auf der Straße gefahren werden soll.


    Ansonsten sind 250 bis 280 PS als Sauger sicher kein besonderes Problem.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Hab auch mal so eine Info bekommen. Wenn der Motor mal einen Garantiefall hat dann musst die Kennfeldoptimierung rückgängig machen, weil anscheinend dann die SW ausgelesen wird und an Toyota bzw Subaru geschickt wird und dann wird nachgeschaut ob das Original ist, was im ECU drin ist. Hatte mal ein kurzes Gespräch mit einem von der Subaru Werkstatt. Nicht das einer von euch dann auf den Schaden sitzen bleibt wenn mal ein Problem auftaucht.


    mfg

  • Ich belebe dieses Thema mal wieder mit einer Frage.
    Hat jemand schon Erfahrungen mit SKN-Tuning gemacht?
    Die haben ein großes Werkstatt Netz und wirken im Netz recht kompetent. SKN bietet für den GT/BRZ Einzelabstimmung für 699 Euro an. Eine 36 monatige Mobilitätsgarantie bieten sie gegen Aufpreis auch an, wenns für jemanden interessant ist...

  • Die dürften auch nichts anderes als EcuTek machen.
    Eine klassische "Mobilitätsgarantie" bekommt man für einen Zehner in der Werkstatt, wenn man da eine Inspektion gemacht hat.
    Das sollte man nicht mit einer "normalen" Garantie verwechseln und mal vorher nachfragen, was da alles enthalten ist.


    Ich fange jetzt mit meiner eigenen Abstimmung an und sehe einfach mal, was dabei herauskommt.
    Es wird aber sicher einige Wochen dauern, bis alles perfekt läuft, wird schließlich und "echten" Bedingungen auf der Straße gemacht. Die Messung folgt dann auf dem Bosch FL03, auf dem ich sonst immer bin.
    Da sehe ich dann den echten Effekt vorher-nachher.
    Bis zum Saisonbeginn sind es ja zum Glück noch ein paar Wochen.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Also bietest du in Zukunft Kennfeldoptimierungen für unseren GT86 an... :whistling:
    Klar das mit der Garantie ist so ne Sache. Ist natürlich immer mit Vorsicht zu genießen...
    Dennoch ist es interessant welche Firmen ein gutes Preis Leistungsverhältnis bieten können und vor allem was von ihrem Handwerk verstehen.

  • Hat den schon jemand eine kennfeld Optimierung gemacht bei seinem Wagen wieviel ps bringt es denn und ist das ansprechverhalten besser ?


    Wie wärs mal mit etwas weiter hinten lesen im Beitrag lesen?


    Bzw Suchfunktion.....da wirst du finden was du suchst.....einige haben schon eine Kennfeldoptimierung und was dazu gepostet.

    Pearl White Aero mit Leder, MT
    Optik: Dotz Shift 8x18, getönte Scheiben, Valentis Red, Hauptscheinwerfer innen schwarz, Shark Fin
    Motor: Vortech Supercharger, HKS Intake , Pulley Kit, Cusco Oil Catch Can, TRD Ölfilter, Seitrab GME Ölkühlerkit, AKM UEL Cattless, Bastuck Catback
    Fahrwerk: TRD Fahrwerk Verstärkungs Kit, Cusco Domstrebe vorne, Sturzeinstellkit vorne bis 1,75°
    Interieur: Parrot Asteroid Multimedia mit Torque, Öldruckanzeige, Aktivsubwoover

  • Lässt sich ja bei MPS problemlos machen.
    Mit Ecutek kostet der Spaß knapp 500€ und die Software von MPS kostet 380€ wenn ich mich nicht täusche ;)
    Kannst ja bei Fragen direkt bei MPS Performance anfragen die können da sicher eine gute Auskunft dazu geben :)

  • Lässt sich ja bei MPS problemlos machen.
    Mit Ecutek kostet der Spaß knapp 500€ und die Software von MPS kostet 380€ wenn ich mich nicht täusche ;)
    Kannst ja bei Fragen direkt bei MPS Performance anfragen die können da sicher eine gute Auskunft dazu geben :)


    Richtig


    MPS Tuning
    Saw Tuning
    SPS Tuning
    etc....

    Pearl White Aero mit Leder, MT
    Optik: Dotz Shift 8x18, getönte Scheiben, Valentis Red, Hauptscheinwerfer innen schwarz, Shark Fin
    Motor: Vortech Supercharger, HKS Intake , Pulley Kit, Cusco Oil Catch Can, TRD Ölfilter, Seitrab GME Ölkühlerkit, AKM UEL Cattless, Bastuck Catback
    Fahrwerk: TRD Fahrwerk Verstärkungs Kit, Cusco Domstrebe vorne, Sturzeinstellkit vorne bis 1,75°
    Interieur: Parrot Asteroid Multimedia mit Torque, Öldruckanzeige, Aktivsubwoover

  • Zitat


    Wie wärs mal mit etwas weiter hinten lesen im Beitrag lesen?


    Bzw Suchfunktion.....da wirst du finden was du suchst.....einige haben schon eine Kennfeldoptimierung und was dazu gepostet.


    Versuch es garnicht erst ^_^ Aufregen bringt hier nix mehr. Vielleicht sucht er ja nen spezielles Kennfeld für seine Bitumenunterboden Beschichtung? xD

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Also bietest du in Zukunft Kennfeldoptimierungen für unseren GT86 an... :whistling:
    Klar das mit der Garantie ist so ne Sache. Ist natürlich immer mit Vorsicht zu genießen...
    Dennoch ist es interessant welche Firmen ein gutes Preis Leistungsverhältnis bieten können und vor allem was von ihrem Handwerk verstehen.


    Ich werde das vermutlich nicht für "normale" Fahrzeuge anbieten sondern - wenn überhaupt - nur für "echte" im Wettbewerb eingesetzte Rennfahrzeuge als individuelle Abstimmung.
    Der Aufwand ist da recht hoch und das wird auch vom Preis her nicht mit EcuTek vergleichbar sein.
    Also in 95% aller Fälle ist da z.B. MPS der bessere Ansprechpartner.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Ich muss erst einmal sehen, wieviel Stunden man für eine passende Abstimmung braucht, dann kann ich dazu etwas sagen.
    Es kommt auch darauf an, welche Modifikationen am Fahrzeug vorgenommen worden sind und was man mit dem Fahrzeug anschließend machen möchte.
    Eine Rundstreckenabstimmung ist einfacher zu machen als eine Slalomabstimmung.
    Da aber kaum jemand so wie ich ein Motorsportfahrzeug aufbaut, dürfte das weniger interessant sein.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Ich belebe dieses Thema mal wieder mit einer Frage.
    Hat jemand schon Erfahrungen mit SKN-Tuning gemacht?
    Die haben ein großes Werkstatt Netz und wirken im Netz recht kompetent. SKN bietet für den GT/BRZ Einzelabstimmung für 699 Euro an. Eine 36 monatige Mobilitätsgarantie bieten sie gegen Aufpreis auch an, wenns für jemanden interessant ist...


    Von SKN habe ich bis jetzt immer nur positives gehört. Leistungszuwachs um ca. 19PS für 699,00€ ist ja gerade noch im Rahmen des verträglichen.
    Hab ich auch schon überlegt machen zu lassen, aber vielleicht ist es besser zu warten bis die Toyota-Garantie vorbei ist?

  • Ja der Preis ist noch im Rahmen des erträglichen. Ich werde erstmal die Hardware nach meinem Geschmack anpassen und das alles dann abstimmen lassen. Überlege nur ob bei SKN oder MPS. Ich denke, dass der Eingriff ins Steuergerät sehr sensibel ist und da möchte ich nur erfahrene Leute ran lassen.

  • Ja der Preis ist noch im Rahmen des erträglichen. Ich werde erstmal die Hardware nach meinem Geschmack anpassen und das alles dann abstimmen lassen. Überlege nur ob bei SKN oder MPS. Ich denke, dass der Eingriff ins Steuergerät sehr sensibel ist und da möchte ich nur erfahrene Leute ran lassen.


    War erst letzten Samstag bei MPS zur Kennfeldoptimierung. Bereits mit deren neuer Software gabs gute Ergebnisse. Bei einer richtigen Einzelabstimmung ist noch etwas mehr drin.


    Hier mal die Ergebnisse von Samstag:


    Krümmertausch auf Japspeed catted EL

  • WIe sieht es denn eigentlich mit dem Verbrauch aus?
    Der dürfte ja bei gleichbleibendem Fahrprofil nicht steigen, oder?


    Mach doch eine Kennfeldoptimierung und stell deinen GT Sportwagen in die Garage. Dann hast perfekte Verbrauchwerte für einen Sportwagen, die sogar auf dem Niveau eines Elektroautos sind...
    :whistling: :whistling: