Münchner Umland, Oberbayern & Tirol

  • Hallo zusammen,


    Ziel dieses Themas ist die Sammlung von verschiedenen Routen die alle im Münchner Umland, Oberbayern und Tirol gefahren werden können. Den "Routenersteller" habe ich jeweils hinter den einzelnen Routen angegeben.


    Allgemeine Angaben zu den folgenden Routen
    Start und Ziel ist jeweils der Münchner Süden bzw. der Süd-Osten, Ottobrunn, nähe Kreuz München Süd. Mögliche Einstiegspunkte sind die in der Nähe liegenden Anschlussstellen: Oberhaching, Sauerlach, Ottobrunn oder Hohenbrunn. Das Hauptaugenmerk liegt auf zumeist kleinen, kurvenreichen Nebenstraßen mitunter inkl. Serpentienen, die viel Fahrspaß bieten. Herausragende Zwischenziele oder Routenabschnitte habe ich fett markiert.


    Touen von ca. 50 bis 100km und 1 bis 2 Stunden Fahrzeit


    • Starnberger See by GT86vs944
      1. a) Mögliche Einstiegspunkte sind die in der Nähe des Kreuz München Süd liegende Anschlussstellen.
      1. b) Ziel/Wendepunkt: Starnberger See bzw. Starnberger Bucht bei Percha über Schäftlarn (inkl. Serpentinen vom Kloster Schäftlarn)
      2. ca. 80 Km, ca. 120 Minuten hin und zurück (ohne Pause am See gerechnet).
      3. Ottobrunn - Oberhaching - Großdinghartding ( ;) )- Kloster Schäftlarn - Starnberger See und danach die gleiche Strecke zurück
      4. Leute die gern mal Serpentinen fahren und Danach am See Ausspannen Wollen. Bei Nässe und freier strecke gute Driftmöglichkeiten, jedoch bei gutem Wetter meist von Rennradlen und Ausflüglern überlaufen.
      P.S.: Wer mehr Zeit investieren mag kann auch über Wolfrahtshausen zurückfahren... auch eine Tolle Strecke aber ein riesen Umweg!


    Touen von ca. 100 bis 200km und 1,5 bis 3 Stunden Fahrzeit



    Touren ab 200km



    Das ist mal ein Start. Sofern ich neue Fahrenswerte Routen finde (oder jemand hier welche Postet) erweitere ich die Liste gerne!


    Allzeit gute Fahrt!
    Michael

    Gründungsmitglied der Selbsthilfegruppe für chronische Grinser, München s.v. ;)

    12 Mal editiert, zuletzt von GT86vs944 () aus folgendem Grund: Route hinzugefügt, Wenndepunkt mit Wikipedia verlinkt

  • So, ich habe meine Routen nun mal an die Vorlage angepasst und ich hoffe so passt es nun. Wer weitere Routenvorschläge hat, einfach Bescheid sagen - oder vielleicht als PM senden, ich trage sie dann gern hier ein, solange sie in die "Rubrik" passt.

    Gründungsmitglied der Selbsthilfegruppe für chronische Grinser, München s.v. ;)

    Einmal editiert, zuletzt von GT86vs944 ()

  • Hi,


    Danke Dir! :) Also das Stück Etterschlag Schöngeising kenne ich sogar, ist in der Tat eine schöne Strecke, hatte ich ganz vergessen, aber ist halt so(?) schon etwas Kurz mit knapp 20 km, kann man da nicht noch etwas dran machen? ;)


    Und da wir uns an die Vorlage halten müssen, kannst Du mir noch die Punkte 1. bis 4. Zusammenstellen?


    Allzeit gute Fahrt,
    Michael

  • :thx:


    ... ihr habt da echt schöne Strecken im Süden Deutschlands :love:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Gern geschehen! Kann ja quasi nix dafür aber mich bringen hier auch keine 10 Pferde weg... ;) Dafür brauch ich leider etwas länger zur Nordschleife, aber alles kann man ja nicht haben! Aber wo bist Du denn her dass es da "nichts" gibt? Würde schon gern auch mal schöne Strecken im Rest von Deutschland fahren, Mein Traumurlaub seit ich den 944ger habe ist immer noch eine Deutschlandtour auf den schönsten Nebenstraßen...


    Übrigens, wenns mal passt und mein Beifahrersitz mal frei ist - was derzeit aber nicht sooft der Fall ist ;) - nehm ich gern auch mal wen mit, der evtl noch auf seinen wartet oder sich noch nicht entscheiden konnte und noch ein paar Argumente von mir eingetrichtert haben möchte. :D Nur fahren lassen kann ich euch nicht... Naja, bei Interesse schickt mir einfach eine PN.

  • Bei mir gibt's auch genug schöne Strecken :love: Der Odenwald ist bekannt für seine schönen Motorradstrecken.
    Bisher hatte ich aber nie einen Grund (passendes Auto oder Moped) die Strecken zu erforschen ... das werde ich 2013 nachholen und natürlich auch berichten :thumbup:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Der Odenwald, ja da das glaub ich dass es da ne Menge tolle Strecken gibt. Haben Bekannte bei Viernheim und haben schon den ein oder anderen Ausflug dorthin gemacht... Freue mich auf Streckenvorschläge Deinerseits!


  • Ja kann man schon werde mich damit noch mal damit beschäftigen und dann noch mal alles berichtigen

  • :thx:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Bitte, bitte... Mal sehen wann ich wieder dazu komme neue Routen hier anzufügen. Aber Detailer magst Du nicht schon mal nen Odenwald Thread starten, ich hätte da eine Route beizutragen, die ich am Wochenende entdeckt hab... ;) :D


    ... ist doch peinlich wenn man seit 25 Jahren dort wohnt und außer Zotzenbach keine tolle Strecken kennt :whistling: ... zur Verteidigung - ich fahre kein Mopped und schnelle Autos bisher nur auf der Rundstrecke ^^ bis Ende des Jahres gelobe ich Besserung ... oder auch bis ende der Einfahrphase schon mal :thumbup:

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • ... ist doch peinlich wenn man seit 25 Jahren dort wohnt und außer Zotzenbach keine tolle Strecken kennt :whistling: ... zur Verteidigung - ich fahre kein Mopped und schnelle Autos bisher nur auf der Rundstrecke ^^ bis Ende des Jahres gelobe ich Besserung ... oder auch bis ende der Einfahrphase schon mal :thumbup:


    Soll heißen, ich soll jetzt einen Odenwaldthread starten? :D

  • Ein Thread ohne Route ist ja nichts halbes und nichts ganzes. Ich ergänze dann im April um weitere Routen!

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Also bzgl. den schönen Odenwaldstrecken kann ich nur zustimmen:


    Ich persönlich werde direkt am Samstag (Freitag kriege ich meinen :-D), sofern das Wetter mitspielt, meine Lieblings "Kurzroute" fahren:


    Startend in Darmstadt fährt man über Mühltal Richtung Ober-Ramstadt (wahlweise kann man auch über Eberstadt und durch den Lohrbergtunnel fahren).
    Von Ober-Ramstadt aus geht es nach Wembach und weiter Richtung Reinheim.
    In Reinheim kann man nach Lengfeld fahren und dort dann rechts über den Otzberg Richtung Höchst (ab da dann mein Lieblingsstück).
    Von Höchst aus lässt es sich mit einer gut ausgebauten Bundesstraße nach Michelstadt fahren. Sehr nett dort zum Kaffeetrinken in der Innenstadt.


    Alternativ kann man in Wembach abbiegen und nach Groß-Bieberau fahren. Von dort dann nach Brensbach und über den Böllstein weiter nach Michelstadt.


    Achso vlt. noch kurz zur Länge: Kilometer sind es ca. 50 und die Fahrtzeit beträgt so etwa eine Stunde, einfach.


    Alles sehr schön zu fahren. :-)

  • Hallo Zusammen,


    habe mal die Strecke von der Winterausfahrt hier eingefügt. Leider geht mir der Platz in meinem Post aus, weswegen ich die Beschreibung unter 4. kurz halten musste. Hier der Ganze Text:



    Ich sprech mal mit Fox was man da machen kann... ;)


    Allzeit gute Fahrt,
    Michael

  • Serpentienen by GT86vs944
    1. a) Mögliche Einstiegspunkte sind die in der Nähe des Kreuz München Süd liegende Anschlussstellen.
    1. b) Ziel/Wendepunkt: Walchensee
    2. ca. 170 km, zwischen 2 bis 3 Stunden.
    3. Taufkirchen/Ottobrunn - Schäftlarn - Wolfratshausen - Bichl - Kochel - Walchensee - Jachenau - Lenggries - Bad Tölz - Dietramszell - Sauerlach - Taufkirchen/Ottobrunn
    4. Im Winter kommt noch dazu das die Mautstraße zwischen dem Walchensee und Jachenau Mautfrei allerdings nicht geräumt ist.

    Hallo,


    bin zwar kein GT86 oder BRZ Fahrer, möchte mich aber dennoch für den Streckvorschlag bedanken. Hat echt Spaß gemacht. Wobei man sagen muss, dass am Wochenende die Reisebusse zwischen Walchensee und Kochelsee etwas den Spaß verderben ;).


    Grüße