Fußmatten für unseren Toyobaru- unglaublicher Preis

  • Bei Subaru kosten die Matten (habe ich bei der Neuwagenbestellung mit bestellt) 89,00 € für 4 Stück 2 v + 2 h(wie WR-basti schon geschrieben hat).


    Achtung jetzt kommt was böses "musste halt das original kaufen, dann ist´s billiger" :-))))


    Sorry :-(.


    Obwohl wäre schon ne Aufwertung so ne BRZ Fußmatte in nem GT86 :-)))


    Liebe Grüße und nehmt mich bitte nicht so ernst.


    katty262

  • Ist leider nicht das Einzige was billiger ist. Bei der 2014er Antenne sinds mal eben 100€ weniger. Selbst die Wischerblätter 2€ oder so. Deswegen kaufe ich jetzt ehr bei Subi die Ersatzteile wenn ich selber welche kaufe. Dafür fahren die meisten Originale mit Stoffpolstern statt Alcantara rum sogar Herr Schrick :D

  • hochwertige Stoffsitze sind mir auch lieber als die Kunstlederart Alcantara :-)))).


    Ne aber mal im Ernst, ich glaube in z.B. 10 Jahren wird das für GT Fahrer eh etwas umständlicher, da Du Ersatzteile bei Toyota entweder nicht mehr bekommst (oder nur zu schw.... Preisen) und der Subi Händler leider mit Deinem Fahrzeugschein nichts anfangen kann und immer mühevoll Ersatzteile heraussuchen muss.


    Ich weiß auch gar nicht (vielleicht kann da jemand weiter helfen) ob Toyota überhaupt eine Ersatzteilbevorratung (Verschleissteile mal ausgenommen) für den GT86 hat oder ob immer alles über die Subaru Logistik abgewickelt wird (was natürlich die höheren Ersatzteilpreise bei Toyota erklären würde, denn das ist einmal Logistik mehr).


    schon mal schönes Wochenende


    Liebe Grüße


    katty262

  • Habe grade mit Toyota Deutschland telefoniert und die haben mir leider bestätigt das es kein Schreibfehler ist.
    Werde denk ich gleich eine Beschwerde schreiben was der Preis soll.
    Da geh ich doch lieber zu Subaru und kauf mir dort welche.
    Habe mir eben alle 4 Fußmatten rausgesucht und mal zusammen gerechnet, dann landet man bei einem Preis von 307€.
    Und übrigens die Beifahrerfußmatte ist genauso teuer wie die Fahrerfußmatte obwohl da kein Logo drin ist.

    Toyota GT86, 6-Gang, Dynamic White Perleffect (schwarz Teilfoliert), Leder-Alcantara Kombination, Navigationssystem Toyota Touch & Go, Mittelarmlehne, K&N Luftfiltermatte, Motorraumdämmmatte entfernt, Embleme geschwärtzt

    Arbeite bei einem Toyota Vertragshändler



  • Toyota bekommt die Teile von Japan aus direkt ins Toyota Zentrallager in Brüssel geschickt.
    Das die Ersatzteilpreise bei Toyota höher sind liegt daran das Toyota genau soviel an den Teilen verdienen möchte wie Subaru.
    Die Ersatzteilversorgung ist für mindestens 15-20 Jahre problemlos.


    Gruß
    Stephan

    Toyota GT86, 6-Gang, Dynamic White Perleffect (schwarz Teilfoliert), Leder-Alcantara Kombination, Navigationssystem Toyota Touch & Go, Mittelarmlehne, K&N Luftfiltermatte, Motorraumdämmmatte entfernt, Embleme geschwärtzt

    Arbeite bei einem Toyota Vertragshändler



  • Hi GT864er (cooler Nickname),


    danke für die Info. Hätte da aber noch mal eine Frage. Weisst Du das oder vermutest Du das?


    Kann mir nicht vorstellen, das der Hersteller (Subaru) oder dessen Zulieferer die Teile nach Toyota Brüssel schickt um sie dann wieder nach Deutschland zu holen. Du findest ja auch nicht ein Ersatzteil (also ich habe bisher noch keines in der Hand gehabt) wo nicht Subaru drauf steht. Deshalb kann ich mir nicht vorstellen, das Toyota die Einlagert. Die kaufen die nach Bedarf bei Subaru ein mit entsprechende Marge, oder? Ich weiss das leider selber nicht genau.


    Bzgl. der 15 - 20 Jahre Ersatzteillieferfähigkeit würde ich mich über eine Adresse von Dir freuen. Ich bin seit 25 Jahren in der Old- Jungtimerszene unterwegs und habe schon das ein oder andere Toyota, Honda, Nissan, Mazda, Daihatsu Teil benötigt. Meine Erfahrung; 6 Jahre nach Modelleinstellung ist Schluss bei Toyota (bis auf wenige ausnahmen) Unter den Japanischen Herstellern, ist bei Toyota und Honda am schnellsten Feierabend (meine eigene Erfahrung). Betrifft natürlich nur die Ersatzteile, Verschleissteile sind nicht gemeint


    Das ist aber immer noch besser als bei VW die teilweise schon 4 Jahre nach Modelleinstellung nicht mehr hin der Lage sind alle Blechteile zu liefern (Armutszeugnis)


    Unter den Japanern haben Mazda und Subaru noch ein klein wenig historischen Verständnis, die sind am längsten Lieferfähig (mein mx 3 ist 18 Jahre, mein Impreza jetzt 14 Jahre jung). Ersatzteile für Honda Motorräder sind auch ziemlich lange lieferbar (meine Honda Dax wird bald 40 :-))).


    Also würde mich über eine Bezugsquelle für Neuteile für alte Toyotas freuen, denn dann könnte ich einigen Freunden weiterhelfen (Toyota Celica aus mitte der 90er - ausser Verschleissteile gibt es nichts mehr (keine Blech-, keine Interiorteile). Im Zubehörhandel oder Gebraucht wird man eher fündig.


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende


    Katty262

  • hochwertige Stoffsitze sind mir auch lieber als die Kunstlederart Alcantara


    Also ich halte Alcantara durchaus für einen hochwertigen Stoff und keinesfalls für ein Lederimitat.

    Gruß aus dem Bergischen Land
    Andreas


    Wenn in meiner persönlichen Beziehung zum GT überhaupt ein Mangel besteht, dann ist es ein Mangel an Fahrkunst, Mut und Unvernunft, der allein dem Fahrer anzulasten ist.


    "Christian schnall Di o, weil jez foar i eana hi, dass's all die Lizenz abgebn." W. Röhrl in Arganil

  • Hallo katty262


    als erstes mal kommen die Teile nicht "wieder zurück nach Deutschland" da nichts bis auf das Touch & Go in Deutschland produziert wird (meines Wissens nach).
    Die Zuliefer sitzen größten teils im Asiatischen Raum.
    Toyota Europe hat in Brüssel ein Zentrallager, von dort aus werden fast alle Händler in Europa bedient werden, und die haben Teile für fast jeden Toyota, Lexus und Scion auf Lager.
    Daher haben die natürlich auch Blechteile für GT86 auf Lager den wenn welche einen Unfall haben was ja anscheinend nicht grade selten vorkommt wie der Versicherungsaufschlag beweist. Kann man ja nicht eine Woche warten bis die Teile beim Händler sind.
    Darüberhinaus kann ich dir sagen das ich für eine 1995 Supra ohne Probleme Blechteile (keine Verschleißteile) bestellen (dauert zwar ein bisschen aber die kommen), daher komm ich auf die 20 Jahre.
    Du schreibst selbst das die Subaru am längsten Lieferfähig und das auf jedem Teil von GT86 das du in der Hand hattest ein Subaru geprägt wird.
    Da der GT ja von Subaru produziert wird hast du deine Frage mit der Lieferfähigkeit selbst beantwortet.


    Gruß
    Stephan

    Toyota GT86, 6-Gang, Dynamic White Perleffect (schwarz Teilfoliert), Leder-Alcantara Kombination, Navigationssystem Toyota Touch & Go, Mittelarmlehne, K&N Luftfiltermatte, Motorraumdämmmatte entfernt, Embleme geschwärtzt

    Arbeite bei einem Toyota Vertragshändler



  • Vielen Dank für die Info, wie gesagt kenne mich mit der Toyota Vertriebsstruktur nicht aus. Bei Subaru gibt es kein Europäisches Zentrallager, in jedem Land in dem Subaru Autos verkauft gibt es eine jeweils Subare Dependance (z.B. Subaru Deutschland, Subaru Italia, etc.) die Teile bevorraten. Die können aber untereinander Teile ziehen, wenn eine Lieferung aus Japan zu lange dauern würde. Koordiniert wird das aus der Schweiz (Frey)


    Und klar wird Toyota solange es geht die Teile bei Subaru ordern so lange die liefern können (hoffe ich doch zu mindestens) gibt´s auch Teile. Da gibt es aber bestimmt einen Kontrakt zwischen Toyota und Subaru der hoffentlich lang genug andauert :-). Aber Preislich ist das für die Toyota Fahrer Natürlich sehr, sehr ärgerlich.


    Arbeitest Du bei Toyota? ich habe nämlich eine menge Kumpels die permanent die krise bekommen, weil Toyota selbst für nicht mal 10 Jahre Alte Autos keine Teile mehr liefern kann. Zuletzt war an einem (sorry ich weiß nicht genau was für ein Modell), ein größerer Van von Toyota Bj. 2006 von meinem Kollegen der Fensterheberschalter defekt. Neuteil, NML !. Die Werkstatt hat ein wenig gebastelt und es läuft. Die kann ich gerne an Dich vermitteln


    Von meiner Subi Werkstatt kenne ich das gleiche Problem nur andersherum. Eine Reparatur an einem Subaru Trezia ist deutlich teurer wie an anderen Subaru Modellen. Alles hat immer Lieferzeit weil die Teile von Toyota (Der Trezia ist ja eigentlich ein Verso und wird auch von Toyota gebaut) kommen und dann via Subaru Vertriebsorganisation zur Subaru Werkstatt geschickt werden müssen. Und nichts passt (kein Radbolzen kein Befestigungsclip, nichts) von den anderen Subaru Modellen. Da steht so ein Trezia schon mal einen Tag länger in der Subaru Werkstatt. Mal sehen wie das in 10 Jahren bei Toyota läuft. Wenn Du heute für einen 30 Jahren alten Benz etwas brauchst, kein Problem. Wenn Du aber heute in 20 Jahren für Deinen Mercedes Citan etwas braucht wirst Du wahrscheinlich die Antwort bekommen "Titan, äh was" Ja das Auto haben sie mal verkauft, aber nicht gebaut. :-))). Aber Renault kann helfen.



    Alcantara ist natürlich kein Kunstleder sondern eine Microfaser, wird aber umgangssprachlich (auch bei den Polsterern) als Synthetikleder bezeichnet, das aber nicht so haltbar wie Kunstleder ist. Und Schlecht oder unschön ist das auf keinen Fall (immer Geschmacksfrage).


    Jetzt aber Feierabend weil BBQ :-)))


    Liebe Grüße


    katty262

  • das kenn ich aber anders - bj 98 toyota corolla - alles kaufen können von blech hinteres seitenteil über kofferraum bleche , kotflügel, bis hin zu Bremszylinder/Fensterheberschalter (witzige "anekdote" die fensterheberschalter sind die selben wie im gt86 und die Uhr bis auf grünes statt rotes licht auch 1:1 die selbe)


    und ja die fußmatten sind unermesslich teuer ,drum liegen meine verpackt im regal ;)


  • Also ich halte Alcantara durchaus für einen hochwertigen Stoff und keinesfalls für ein Lederimitat.


    :thumbsup:


    Es gibt den Begriff: Alcantaraleder, aber nu daher,m weil sehr viel Alcantara immer zusammen mit Leder im Auto verwendet wird, daher der "Begriff" Alcantaraleder. Alcantara hat genauso wenig mit Leder gemein (außer die Naht :D ) wie nen Fiat Multipla mit nem Toyobaru :D

  • Moin zusammen,


    hätte denn jemand einen Tip wo es Toyota Teile (keine Verschleissteile) für ältere Modelle (ab 10 Jahre) gibt (einige sagten ja das wäre kein Problem), dann könnte ich ein paar meiner Kumpels aus der Szene einen hilfreichen Tip geben. Es geht vor allem um Interiuerteile wie Sitzbezüge, Matten, die ein oder andere Innenraumverkleidung, Hutablagen, etc.) die offiziell nicht mehr Lieferbar sind-


    Danke und einen schönen Tag


    katty262

  • Und übrigens die Beifahrerfußmatte ist genauso teuer wie die Fahrerfußmatte obwohl da kein Logo drin ist.

    Bei mir haben beide das Logo :huh:

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Ich komme gerade vom Aldi, die hatten Gummi-Fussmatten für 12,99 das 4er-Set. In der Größe A1 sind die für den GT86 ausgewiesen.
    Passen ganz ordentlich, Alu-Stützpedal und Tankdeckel Entriegelung sind ausgespart.


    Leider ohne Logo 8)


    Gruß
    Christoph