Mein orangener GT - und wieder neue Felgen :D

  • So kann man es nennen... :D


    Umd ich bleibe dem ersten als auch bei dem zweiten Nein. ^^


    Hab ja auch nicht behauptet das die Felgen mit den OEM Domlagern nicht 1cm überstehen. Da müssten die sogar 2cm überstehen. Und ja, ich hab gesehen das du das getestet hast und das so ist. Das hätte ich (oder ein ET-Rechner) dir aber auch vorher sagen können.


    Was ich gesagt habe ist das es trotzdem geht, aber eben nur mit Sturzverstellung. Jedoch nur mit Sturzverstellung über Domlager und nicht mit diesen Schrauben. (!!!) Dann past auch eine 9.5J18ET35 oder auch ET38 mit einem B14 oder auch B16 unter die VA ohne das irgendwas übersteht oder schleift, weil dann der Achsstumpf bzw das ganze Rad nicht zum Federbein kippt und so innen der Platz erhalten bleibt, imsgesamt aber trotzdem der Sturz kommt damit die Felge rein past. Und das sogar bei einem aus sportlichem Aspekt sehr guten Wert von um die 2°.


    Jetzt verstanden? ;)


    Das nein zu meinem nein kann ich auch widerlegen indem du mal in meinem Thread die Bilder anschaust. Da siehst du wie VA und HA die Felgen stehen und die Sturzwerte hab ich auch dazu geschrieben.


    PS: Bitte nicht falsch auffassen, ich will nur helfen... ;)

  • Ich wusste genau wie du vorher, dass sie überstehen wird, da ich ebenso alles berechnet habe. Aber wenn ich die Felgen schon kostenlos zur Verfügung gestellt bekomme ist es ein leichtes es trotzdem mal auszuprobieren.
    Auch bin ich mir bewusst, dass ich eine 9,5" Breite Felge nicht ohne verstellbare Domlager passend bekomme. Nur war das eben nicht mein Ziel unter allen Umständen und ohne Kosten zu scheuen, die Felgen in den Radkasten zu kriegen. Ich wollte eine möglichst Breite Felge TÜV-konform montieren, ohne dabei uber 600€ für die Racesang Domlager liegen zu lassen. 9x17 I.V.m. Den Korrekturschrauben war dabei eine wesentlich attraktivere Lösung.


    Also deine Versuche mir zu helfen in allen Ehren, aber dessen war ich mir vorher bewusst und bin es noch immer. ;)
    Anfangs war es wirklich mein Ziel eine möglichst Breite Felge reinzuquetschen, aber Prioritäten ändern sich. Und solang eine größere Bremsanlage noch unter die 17" passt, nehme ich die dabei entstandene Gewichtsersparnis gern entgegen. :)

  • Das ist ja absolut legitim, so hatte ich es nicht verstanden.


    Kein Problem. Letztlich war dein Angebot der Hilfe ja auch nur lieb gemeint. :)



    Sind das nicht die selben felgen die du schon vorher hattest?


    Und zu dem thema 9.5 breite felgen hab ich trotzdem noch paar fragen :D wollte mir eine mit et35 kaufen aber da schreib ich euch beiden mal lieber privat!


    Ja, tatsächlich sind es wieder JR21 geworden. Damals hatte ich mich so dermaßen geärgert nur 8,5" breite genommen zu haben, da dort das konkave Design kaum erzielt werden kann.
    Außerdem gefiel mir das Hyperblack nicht mehr wirklich, weshalb ich dann schwarze Felgen ausprobieren wollte. Bei meinen Photoshopversuchen sah die ganze Sache ja ziemlich schick aus, weshalb es dann schwarze JR21 wurden - ich mag das Design der Felge einfach. :love:
    Hatte mir auch andere Felgen angesehen, aber wie es der Zufall so wollte, habe ich ein unschlagbares Angebot für den Satz bekommen, welches ich annehmen musste..
    (Cosmis Racing gefiel mir zum Bleistift auch sehr, aber da war das Angebot bei weitem nicht so interessant wie bei JR)

  • Nun sind sie endlich montiert. Konnte es nicht mehr abwarten.



    Jetzt fehlen nur noch Kleinigkeiten wie Canards, Aerocatch Halter, Tireletters, Komplettfolierung in meinem eigens kreiertem Design und die Aufladung. Also Peanuts. :thumbsup:

  • Schön, dass es Anklang findet. :)
    Hoffe die kommenden Mods passen auch ins Bild.
    Aber ich hab da schon ein zwei Sachen gephotoshoped (mit dem Handy :D) und das sah doch recht annehmlich aus.


    Ich glaub das muss ich dir nachmachen :D


    Freut mich, dass ich dich "inspirieren" kann.. :thumbsup:
    _________________________________________________________________________________________________________


    Heute war ich spontan bei der DEKRA, um mal alles austehende eintragen zu lassen.
    Sprich ich habe dem Prüfer vorgestellt:
    - Rad-Reifen-Kombi
    - Ducktailspoiler von Daniel
    - Frontlippe
    - Seitenschweller
    - Heckansätze


    Wurde alles erfolgreich eingetragen - zwar mit ein paar Zwischenfragen seitens der Teile und Papiere, aber letztlich anstandslos. :)
    Er hatte jedoch zwei Punkte angebracht, welche ihn etwas "gestört" haben. Zum einen war ihm mein GT etwas zu tief und zum anderen etwas zu laut.
    Aber er fand's trotzdem gut und ich sowieso. :D

  • Wo ist der denn "zu tief" 8| aber schon mal echt gut zu wissen das die Lippen doch irgendwie eintragbar sind :D reifenaufkleber überlege ich mir auch schon ständig..was haben deine gekostet?


    Nicht nur du :D aber Mr. Lakeville testet die jetzt erstmal auf Qualität/Haltbarkeit :D


    150€ dürften die gekostet haben, wenn ich mir richtig erinnere.

  • Wie Teenax schon sagte, sie haben 150€ gekostet.


    Habe Sie von http://www.tire-style.de


    Bezüglich der Frage wie sie Sticker funktionieren:


    Version 2:
    - Reifen mit Aceton putzen
    - Primer auftragen / 15 min ab lüften lassen
    - vorherigen Schritt wiederholen
    - Buchstaben auf gesäuberte / mit Primer versehene Stellen aufkleben
    (Buchstaben haben eine Silikonfolie unter der sich eine Klebschicht befindet)


    Version 3:
    - wie bei Version 2, nur mit dem Unterschied, dass V3 keine einzelnen Buchstaben sind, sondern richtige Aufkleber auf schwarzem Untergrund


    Version 4:
    - Reifen mit Aceton säubern
    - Buchstaben von Silikonfolie lösen und aufkleben


    Die V4 sind die bis dato neueste Entwicklung von tire-style.de, jedoch auf offiziellem Wege noch nicht zu erstehen.
    Sollen aber diesen oder nächsten Monat in den Vertrieb gelangen und somit V2 und V3 komplett ablösen.
    Da ich die V4 habe, kann ich somit nur dafür Aussagen treffen.


    Qualität:
    Es sind Buchstaben aus Gummi mit einer Klebschicht auf der Rückseite. Alle Buchstaben befinden sich bei der Auslieferung bereits auf einer Trägerfolie mit passender Krümmung, sodass Sie kinderleicht auf den Reifen geklebt werden können. Bei der Bestellung müsst ihr dann später eure Reifendimension angeben, damit die Krümmung exakt berechnet werden kann.
    Hat bei mir leider nur bedingt geklappt, weshalb ich Hankook einzeln - also Buchstabe für Buchstabe - aufkleben musste.
    Hat jedoch super geklappt.


    Haltbarkeit:
    Sobald sie angebracht sind, kann man direkt fahren.
    Nach knapp 24h habe ich meinen GT gewaschen. Habe es zwar vermeiden wollen Powerschaum von der Waschbox mit den Buchstaben in Kontakt kommen zu lassen, aber letztlich haben sie die Wäsche überstanden. Nach der Wäsche ging es in den Harz. Habe mich zeitweise etwas gehen lassen - man muss ja auch die neue Rad-reifen-kombi testen.
    Habe meine GoPro am Kotflügel gehabt; gerichtet auf Reifen und Tireletters. Video ist echt cool geworden, aber Augenmerk lag darauf, zu beobachten wie weit das Rad einfedert usw. Nachdem ich an der Rappbode Talsperre angekommen war habe ich nachgesehen und alle Buchstaben waren noch dran und haben sich nirgends gelöst


    Bis lang bin ich also super zufrieden. :thumbsup:

  • Sehen echt schick aus, hab darüber auch schon nachgedacht.

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Um den Thread mal wieder zu beleben werfe ich mal ein paar Schnappschüsse in den Raum, die in der letzten Zeit entstanden sind. Wenn ihr Insta habt, könnt ihr mir dort auch gern folgen - und ich euch. Heiße "86.tom". ^^


    Seit Ewigkeiten mal wieder mit einem alten Kumpel getroffen. An seinem GC8 ist so gut wie nichts unangetastet; fast alle Fahrwerkskomponenten wurden erneuert, Schmiedemotor aufgerüstet und vieles, vieles mehr. :rolleyes:


    Das passiert, wenn man vorm Chinesen parkt und so viel Kohldampf hat, dass man nicht mal merkt, wie weit man doch eigentlich bereits in der Parklücke steht.


    Eigentlich nur aus Langerweile entstanden...


    Das sind nur zwei schnelle Fotos mit dem Handy (wie jedes andere Bild eigentlich auch) von einem Treffen in meiner Stadt. Wie es der Zufall so wollte hat es natürlich die ganze Zeit geregnet, was den Bildern doch eher zu Gute gekommen ist, wie ich finde. :D

  • Sieht echt sehr gut aus! :thumbup:

    "There are a number of ways of increasing performance. (...) These items can all be modified by customers (...).
    Yet designing a low center of gravity body from scratch can only be achieved by the car's manufacturer. And that is what we have done."


    Hiromi Tamou
    Deputy General Manager, Subaru Engineering Division

  • Schönes Auto, die Buchstaben kommen mega gut rüber.


    Ich habe eine Frage zu einem früheren Umbau: Du hattest ja vor deiner aktuellen Frontlippe erst die EZ-Lippe drauf. Hast du die gut abbekommen, ohne den Lack mitzunehmen?


    Cheers,
    Whitey

  • Zu tief ist er echt nicht, aber schön gemacht.
    Hmm, die Reifen Buchstaben sehen sehr geil aus,
    aber ich habe mir lieber für 150 Dollar das Armaturenbrettcover
    In Echtcarbon bestellt :-)
    Mehr als 50 Euro wären die mir nicht wert,
    Vorteil ist, deshalb hat die wohl kaum einer ;-)