Mein orangener GT - und wieder neue Felgen :D

  • Hallo erstmal. Ich bin zwar schon eine Weile hier angemeldet, aber habe mich erst jetzt dazu durchgerungen mein eigenen Bastelthread zu erstellen. :)
    Ich habe meinen orangenen GT nun seit knapp 4 Monaten. Dafür, dass ich eigentlich gar nichts machen wollte und lieber erstmal ein paar Knöppe anspare ist bisher ganz schön was passiert.


    So sah er aus, als ich ihn endlich mein Eigen nennen konnte. Keine großen Macken, stand soweit gut da. Einziger Knackpunkt waren viele vereinzelt kleine Kratzer im Lack vom Vorbesitzer, der der Meinung war doch lieber in eine Waschanlage fahren zu müssen. :(




    Es hat nicht lang gedauert, da habe ich bereits mit den ersten mods geliebäugelt. Ich wollte ja eigentlich erstmal davon ablassen, aber es war wohl eher suboptimal mir eure ganzen GT's anzuschauen. Deshalb fing ich ganz dezent mit einer EZ- Lippe an.



    Nebenbei gesagt liebe ich den Klang eines Boxer Motors. Nicht umsonst saß ich jedes Wochenende in dem STI meines Kumpels.. Umso enttäuschender war es natürlich, dass man dies beim GT86 nicht wirklich wahrnimmt. Nichtsdestotrotz hat eine neue AGA Einzug erhalten. Entschieden hattte ich mich für Bastuck non resonated.



    Die vorerst letzten Veränderungen sollten sich in Sachen Fahrwerk wiederspiegeln und möglichst noch vorm Reisbrennen eingebaut sein. Nach ewigen Disukussionen und Gesprächen mit dem Händler bekam ich dann doch endlich und vor allem rechtzeitig meine Spurplatten sowie das Gewindefahrwerk.
    Auf den Bildern zu sehen:


    1. alles OEM
    2. VA 20mm Eibach / HA 25mm H&R
    3. Bilstein B14



    Ich muss sagen, dass mir der Koffer mittlerweile noch besser gefällt als zuvor - kaum zu glauben oder? :D
    Deshalb hier noch 2 Bilder um meine Freude mit euch zu teilen. :P
    http://abload.de/image.php?img=5icuf6.jpg



  • Erstmal willkommen hier im Forum!


    Ja sieht so doch definitiv besser aus als Serie! ;-)
    Für mich interessant weil das auch bei mir die ersten Veränderungen werden sollen. (Liefertermin für meinen ist Anfang Oktober).
    Habe mir das B14 direkt mit konfiguriert und die Felgen bleiben dann auch direkt drauf allerdings mit Winterreifen dann sofort. Bilder mit Fahrwerk aber ohne Spurplatten haste net zufällig oder?
    Und da neue Felgen ja dann erst nächsten Sommer kommen überlege ich mir auch die Bastuck non resonated zu gönnen. Hab in meinem Astra aktuell auch eine drunter und bin sehr zu Frieden damit.


    Gruß Tim

  • Apropos Felgen. Ist denn wer mit Photoshop und dem passenden Können gesegnet, der mir die Felgen auf meinen GT zaubert? :D


    Da die Felgen eine Einzelanfertigung sind und demnach vom Umtausch ausgeschlossen sind, würde ich sie schon gern einmal vorab auf dem GT sehen wollen.


    Wäre super, wenn sich da wer findet. :love:

  • Sieht gleich besser aus mit Spurverbreiterungen.
    Eine Frage, warum hast du vorne Eibach und hinten H&R Spurplatten? Interessiert mich nur ;).


    Lg

    Danke. :)


    Das kann ich dir erklären. Ich wollte das alles ja wie gesagt noch vorm Reisbrennen drin haben. Habe knapp 2 Wochen vorher das b14 sowie Spurplatten 40mm und 50mm von eibach bestellt. Als ich nach über einer Woche nicht mal eine Rückmeldung von dem Shop bekam, habe ich mich per Email mit denen in Kontakt gesetzt und lediglich eine kurze Email erhalten, in der stand, dass die 50mm eibach nicht lieferbar seien.
    Da habe ich mich natürlich gefragt, warum diese dann als sofort lieferbar ausgeschrieben waren.
    Wie es der Zufall so wollte kam dann keine Antwort mehr. Also habe ich da angerufen und mich beschwert. Der Verkäufer hat mir dann angeboten, die etwas teureren h&r beizulegen. Als er dann aber auch noch mehr Geld von mir wollte, habe ich Klartext mit ihm gesprochen und musste die Differenz im Endeffekt nicht zahlen.
    Letztendlich kamen die Teile dann 2 Tage vorm RB an. Schnell eingebaut und zu meinem Kumpel, der beim TÜV arbeitet. :thumbsup:
    Aus familiären Gründen konnte ich dann aber doch nicht zum RB fahren. :(

  • Für dieses Jahr reicht es an Anschaffungen für meinen GT - nicht zuletzt, weil mein Portemonaie langsam die Puste aus geht. :whistling:
    Ultimate ist aber dennoch drin, also ging es das Wochenende zur Rappbode Talsperre im Harz.
    Ein Kumpel und ich dachten uns wir machen mal wieder ein, zwei Fotos, die ich euch natürlich nicht vorenthalten möchte.






    Wie findet ihr sie? :D

  • Das erste Bild ist wirklich super geworden :thumbup:

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Tolle Bilder.
    Wurde geblitzt oder mittels "Light Painting" belichtet? Sieht für mich eher nach letzterem aus. Wenn ja, mit Taschenlampe oder womit?


    Letzteres ist korrekt. Da es spontan war mussten wir die LED Taschenlampe vom Handy nehmen. Der erste Versuch ging dabei aber schief, da wir nicht bedacht haben das Display vom Handy zu verdecken. :D

  • Kleines Update von meinem GT:


    Mit Einzug des UEL Fächerkrümmers wurde auch die Catback geändert. Es kam der MSD von Bastuck und das Ersatzrohr flog raus.
    Es war einfach viel zu laut und viel zu blechern - es hat sich schrecklich angehört.
    Aber das Hauptaugenmerk liegt wohl auf dem UEL Krümmer von AK Motorsport und die mitgelieferte 2,5" Overpipe.



    Leider kam es beim Wechsel zum Bastuck MSD aber auch zu einigen Problemen. Das Verbindungsrohr von MSD zum ESD hatte auf einmal Kontakt mit
    der Achse, wodurch es zu unschönen Remplern kam. Ab auf die Bühne und alles gecheckt: Schellen, Schrauben an den Flanschen - alles fest.
    Dann fiel mir aber auf, dass alle 5 Auspuffugmmies schräg hingen. Normalerweise hängen sie im Lot, aber in meinem Fall zeigten sie alle
    in Richtung Heck und somit verlagerte sich der Auspuff gute 4cm nach hinten, wodurch die Auspuffblenden überstanden und das Verbindungsrohr
    logischerweise näher an der Achse hing. Um schnell auf den Ursprung des Problems zu kommen, es lag an dem neuen MSD. Das Stück Rohr, welches
    man in das Verbindungsrohr steckt war gute 3-4cm zu lang und drückte somit die restliche Auspuffanlage nach hinten. Also das Rohr gekürzt,
    zusammengesteckt und alles war wieder in Ordnung.


    (Vom Bastuck Support wurde mir gesagt, ich solle die Teile doch verschweißen, sodass sie sich nicht verdrehen. Ist mir jedoch unklar, warum
    ich dies tun sollte, da sie durch 2 Flansche, 1 Schelle und 5 Gummies in Position gehalten werden und nicht zu vergessen, mir die Möglichkeit
    der Demontage genommen wird.)




    Im Innenraum gab es auch ein, zwei kleine Veränderungen.
    Zum Einen habe ich mir die Digitalanzeige von P3Cars gekauft und zum Anderen die silbernen Innenraumteile schwarz foliert.
    Ich habe mit dem Gedanken des Wassertransferdrucks in schwarz Carbon gespielt, bin mir jedoch noch nicht sicher, ob ich mich
    daran versuchen sollte.



    Dann kamen noch meine schwarz lackierten OEM Rückleuchten raus und wurden gegen die Smoked Valentis getauscht.
    Der Preis ist zZ einfach unschlagbar. Mit den Rückleuchten kam dann auch noch die Leiste in der Heckstoßstange mit der
    Nebelschlussleuchte und dem Rückfahrscheinwerfer.



    Letzte Woche hatte ich dann auch noch einen Termin beim Folierer.
    Er hat mir mein Dach schwarz foliert und meine Scheiben getönt. Aber seht einfach selbst.



    Wenn ich noch mehr Kohle übrig hätte würde ich direkt weiter machen - genug Ideen und Pläne habe ich, aber das wird dann wohl erst
    im Laufe diesen oder nächsten Jahr etwas.


    Was soll denn noch kommen?


    - neue Felgen (etwas ausgefallen, habe ich so auch noch nie i.wo gesehen, bis auf's Amiland)
    - neue Reifen
    - Muteki Lug Nuts in Orange
    - TRD Spoiler oder 5 Axis oder doch die Ducktail Heckklappe vllt auch nur die Gurney Flap auf den OEM .. ich habe keine Ahnung ^^
    - ECUtek von Peer
    - Whiteline Stabis
    - Stahlflex Bremsleitungen

  • Schick Schick :)


    Nette Idee mit den Stickern unter der Folie.

    Sehr schick!

    Gefällt mir wirklich gut , vor allem dieser 3D Effekt durch die Sticker unter der Folie.
    Darf man fragen was du fürs Dach bezahlt hast? Spiele auch mit dem Gedanken sieht bei meinem Silbernen bestimmt nicht schlecht aus.

    Danke. Das war eher spontan, weil ich die Sticker noch übrig hatte. :D
    Eigentlich ist auf dem Ring beim Schaltknauf auch noch einer. Über den Knöpfen, um die Helfer abzuschalten, ist ein [drift] Sticker unter der Folie. :thumbsup:


    Also ich kann dir nur sagen, was ich für Dach und Scheiben bezahlt habe - 290€.
    Wenn ich mich recht entsinne, wollten sie für ein Dach diesen Ausmaßes um die 180€.

  • Schick schick ;)
    Ebenfalls die Idee mit dem Aufklebern unter der Folie finde ich super ;)
    Was für Folie und Aufkleber hast du denn verwendet, dass es so gut aussieht?

    Die Sticker sind von world-of-Sticker. Wenn ich mich recht entsinne stand auf der Rückseite Oracal.
    Die matt schwarze Folie ist von 3M. :)

  • sieht ja richtig gut aus! :thumbup:


    bin auch am überlegen nen uel krümmer zu kaufen,hab zur zeit die bastuck catback verbaut - non resonated...
    wie hört sich das ganze jetzt bei dir an? / wie laut is er denn jetzt im vergleich zum non resonated catback?

    BRZ - Projekt STI:
    Berk Frontpipe Circuit Sports Catback, TRD Short Shifter,
    Perrin Pulley-Kit, Wiechers Domstreben, Tec Speedwheels GT6,
    Bilstein B14, Tom's Rückleuchten, Carbon Interieur, usw
    STI: Frontlippe, Seitenschwellen, Heckansätze, Gurney Flap, Seitenfinnen, Startknopf

  • sieht ja richtig gut aus! :thumbup:


    bin auch am überlegen nen uel krümmer zu kaufen,hab zur zeit die bastuck catback verbaut - non resonated...
    wie hört sich das ganze jetzt bei dir an? / wie laut is er denn jetzt im vergleich zum non resonated


    Es hat sich wie ein alter Civic mit straight pipe angehört. Komplett blechernd, ohne Bass. Dazu war es unnormal laut. Ich konnte in der Stadt maximal halbgas fahren. :S
    Jetzt mit dem MSD hört er sich wie ein Boxer an - wie man es vom EJ20 gewohnt ist - tiefes bollern und unter Last schreit er schön. :thumbsup:


    EcuTec von Peer könnte sich etwas schwieriger gestalten.. Er hat seinen Laden nicht mehr..


    Ja doch, das geht schon. Habe mehr oder weniger privat Kontakt mit ihm. ^^

  • Ich denke doch :)


    Bin mal gespannt auf wie viel Mehrleistung wir dann kommen.
    Obwohl ich am überlegen bin, ob ich es nicht lasse, da nach meinem Studium dann eh der Turboumbau kommen soll.
    Andererseits wäre es schön schön alles mal aufeinander abgestimmt zu haben. :rolleyes: