Verdichtungsverringerung bei Aufladung

  • Nun, den Motor schätze ich mit Glück auf mind. 7000 Teur, Arbeitszeit mind 3000€


    Bei einer Basis version ohne tüv, bremsen oder Auspuffanlage wäre es ev Möglich mit 10k auzukommen.


    Ich tippe mal er wird mehrere Versionen präsentieren.


    Jedoch frage Ich mich, ob Tüv ein primäres, erstrebenswertes Ziel wäre. Was hab Ich von Tüv? ich tippe mal kein Gutachter würde im Schadensfall diesen Swap erkennen, ebenso kein Polizist. Zum Pickerl in die Freie W und Service beim Stohl.


    Natürlich könnte eine mobile Einheit der MA?mit ihrem tollen weissen Wagerl aka mobile Prüfstätte draufkommen, alles ist möglich, man sollte halt mit dem swap öffentlich vernünftig bleiben.


    by The Way, wem hat die mobile Stätte schon mal Dampf gemacht?



    Meiner Meinung ist tüv primar sinnvoll wo ich fremde Personen verletzen kann, z.B in Aufzügen. Natürlich sollte man eine gewisse REstverantwortung beibehalten wenn man mit tüvlosen Dit rumeiert

  • kein TÜV = keine Betriebserlaubnis = kein Versicherungsschutz.
    Die Strafe, die einem blüht, wenn man erwischt wird (ohne dass etwas passiert ist), ist noch das kleinste Übel. Im Falle eines Unfalls wirst Du die Schulden, wenn es hart auf hart kommt, bis an Dein Lebensende nicht mehr los.


    Mit so einer Modifikation ohne TÜV rumzufahren halte ich für keine gute Idee, um es diplomatisch auszudrücken.