Fragen zur Invidia N1

  • Ich denke, ich habe mich nun auch für die Invidia N1 entschieden, habe allerdings noch ein paar Fragen, die mich eventuell doch noch zu einem Umschwenken bewegen könnten.


    • Können mir die Leute, die die Anlage bereits seit einiger Zeit fahren etwas zu der "Dröhnproblematik" der Anlage erzählen? Gerade im amerikanischen Forum lese ich sehr unterschiedliche Meinungen darüber, bei dem einen dröhnt gar nichts, bei anderen wird es als extrem bezeichnet. Bitte gebt mir mal ein paar eigene subjektive Einschätzungen dazu.


    • Weiterhin gilt ja allgemein, dass eine Abgasanlage nach der Einbrennzeit etwas lauter wird, im amerikanischen Forum wird stets davon gesprochen, dass die Anlage nach 2 - 4 tkm deutlich leiser wird und das Dröhnen abnimmt bzw. gar ganz verschwindet. Wie sind eure Erfahrung damit?


    • Ist es nach der Einzelabnahme überhaupt noch (legal) möglich, über einen anderen Krümmer bzw. Front/Overpipe nachzudenken? Prinzipiell hätte ich daran durchaus großes Interesse, gerade wenn es jetzt wohl einen TÜV geprüften UEL gibt...


    Danke für eure Hilfe :thumbsup:

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • zu Punkt 3
    ich denke schon, dass man ein anderen Krümmer oder eine andere Downpipe eintragen kann, Da brauchste aber ein anderen DB killer. Kannste ja mal Goldtimer etc fragen, ob die für die Invidia ein leiseren DB-killer baun können.
    mfg

    Gib ma Gas du Spritzgebäck :D (JP)
    Ich geb dir gleich PDC in die Fresse :thumbsup: (JP)


    Ich bin ein (noch) Aeronaut ;(

  • Ich habe nun seit 1,5 Monate meine N1.


    Es dröhnt schon sehr ordentlich, wenn du untertourig fährst. Aber es macht dafür umso mehr laune wenn du sportlich unterwegs bist, alles scheppert und vibriert (fast so wie man es aus der DTM bei den Onboard cam vernimmt). Den geilsten Sound macht die N1 wenn du so schaltest, das die Motordreht zahl von 4000 auf 3000 fählt.


    Was soll sich bei der N1 denn einbrennen? Also ich habe nicht wargenommen das sie lauter oder leiser geworden ist. Bzw nicht so, das du eindeutig sagen kannst das Sie nun lauter oder leiser geworden ist, da die Anlage ohne Silencer schon sehr laut ist. Ich habe mal mit dem iPhone db gemessen. Und beim Kaltstart habe ich im innenraum 84-86db (im stand).


    Ich habe für meine (ab Kat) seit vergangenen Mittwoch ein TÜV Gutachten (beim Autohaus Voll machen lassen). Natürlich nur mit den Silencern machbar. Mit denen hast du trotzdem einen schönen tiefen sound, aber ohne dröhnen.


    PS: Bei mir gibt es eine 30er Zone die steil bergauf geht,.. da ist das dröhnen so stark, das mir die Ohren klingeln. Manchmal lustig, manchmal aber auch nicht ^^

    GT86 Club Vienna auf Facebook - GT86 Club Vienna auf Youtube
    GT86 Asphalt Grau - HKS V2 Kompressor - FI Exhaust - Catless Frontpipe - Leder & Sitzheizung - Navi - AT - 8" Bubble shifter smoked - Innenraum Carbon Foliert - Eibach 30mm Pro Spacer - OZ Formula HLT 18x8" - Angefertigte Front- & Rückleuchten - Eibach Pro Street S Fahrwerk- Tire Lettering - Tab over AC - 200er Metallkat

    Einmal editiert, zuletzt von Piotronic ()

  • Sie dröhnt ziemlich heftig ohne DB wie schon gesagt wurde. Je nachdem welchen Drehzahlbereich man erwischt virbriert die Heckscheibe enorm, ist wie bei den ganzen extremen Bassboxen. Zum einen kanns nerven wenn man "gemütliche" fahrten macht, zum anderen aber auch total lustig sein wenn es hochher geht. 8o


    Bin bis jetzt jedoch noch nicht groß ohne rumgefahren, langzeiterfahrungen ohne DB-Killer kann ich also noch nicht geben. Meinem Bruder wurd jedenfalls nach ein paar Km Dröhnkur schlecht. Ich hatte damit zumindest 0 Probleme bisher :D


    Mit Killer ist es erträglich, heute auf der Bahn und längerer Strecke in allen Geschwindigkeitsbereichen sowie gleichbleibender Drehzahl kein "Ohrwurm/klingeln". Meine Mum hatte damit auch keine Probleme. Sie hat sichs schlimmer vorgestellt :D


    Vattern hat n DB-Gerät aus der Firma organisiert. Werde damit morgen mal ein paar Messungen mit und ohne Killer, Dämmwolle in den Silencer rein usw. usf. sowohl im Stand als auch in der vorbeifahrt innen wie außen machen und schauen in welchen Bereichen welche Beschallung herrscht ;)



    Mit dem Thema wird lauter/leiser bin ich mir auch noch unsicher. Wüsste auch nicht was da groß freibrennen soll, zumindest die ESD sind schon sehr eng, da kann nicht viel drin sein (wenn überhaupt). Wie dem auch sei, fahre damit bereits knappe 1000km und eingetragen ist er noch nicht. Ich hoffe aber das er bis in 2 Wochen für die Abprüfung nicht lauter wird, danach gerne :thumbsup:


    Was eine änderung der weiteren AGA angeht weiß ich auch nicht wirklich. Soundvideos nach zu Urteilen macht ein anderer Krümmer,Kat etc. bei Serienanlagen oder Aftermarket ja teilweise enorm was aus. Ich glaube durch die selbst schon hohe Lautstärke der Invidia ist da nicht mehr viel Spielraum was den Karren nicht zu auffällig laut für die Sherrifs werden lässt, legal schonmal garnicht möglich meiner Meinung nach :rolleyes:


    Ich würde mich bei der Frage jedenfalls einreihen und gerne Antworten bezüglich Kompressorkit haben, ob der für eine erhöhung der Lautstärke sorgt. :?:

  • Ja ist jeweils nur eine Schraube, aber da gibt es kein Gewinde. Da sind einfach nur Löcher im Endrohr und im Silencer und mit Schraube und Mutter wird das ganze fixiert.


    Das hält, ich vermute aber dass sich die Schrauben mit der Zeit langsam Lösen durch die Vibrationen. Wenn man also plant die Teile dauerhaft drin zu haben sollte man Loctite verwenden.

  • Ja ist jeweils nur eine Schraube, aber da gibt es kein Gewinde. Da sind einfach nur Löcher im Endrohr und im Silencer und mit Schraube und Mutter wird das ganze fixiert.


    Das hält, ich vermute aber dass sich die Schrauben mit der Zeit langsam Lösen durch die Vibrationen. Wenn man also plant die Teile dauerhaft drin zu haben sollte man Loctite verwenden.

    Wenn du für die N1 TÜV bekommst, bzw dir organisieren willst, muss der Schraube und die Mutter miteinander verschweißt werden.

    GT86 Club Vienna auf Facebook - GT86 Club Vienna auf Youtube
    GT86 Asphalt Grau - HKS V2 Kompressor - FI Exhaust - Catless Frontpipe - Leder & Sitzheizung - Navi - AT - 8" Bubble shifter smoked - Innenraum Carbon Foliert - Eibach 30mm Pro Spacer - OZ Formula HLT 18x8" - Angefertigte Front- & Rückleuchten - Eibach Pro Street S Fahrwerk- Tire Lettering - Tab over AC - 200er Metallkat

  • Wenn du für die N1 TÜV bekommst, bzw dir organisieren willst, muss der Schraube und die Mutter miteinander verschweißt werden.


    Das hör ich zum ersten Mal. Ist das nur bei euch in Österreich so?

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Nein, das ist auch bei euch in Deutschland so. Sonst bekommst du dafür kein TÜV

    GT86 Club Vienna auf Facebook - GT86 Club Vienna auf Youtube
    GT86 Asphalt Grau - HKS V2 Kompressor - FI Exhaust - Catless Frontpipe - Leder & Sitzheizung - Navi - AT - 8" Bubble shifter smoked - Innenraum Carbon Foliert - Eibach 30mm Pro Spacer - OZ Formula HLT 18x8" - Angefertigte Front- & Rückleuchten - Eibach Pro Street S Fahrwerk- Tire Lettering - Tab over AC - 200er Metallkat

  • Alle mit denen ich bisher sprach, meinten die Silencer kann man von Hand wieder rausmachen. Wenn das eingeschweißt wird, frage ich mich wirklich, ob das ganze dann überhaupt Sinn macht.

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Die Silencer sind zum reinschrauben, ja. Ist ja kein europäisches Produkt.


    Ich rede aber davon, wenn du dafür TÜV bekommen willst, muss dies geschweisst sein. Ich sagte ja auch die Mutter an die schraube schweissen und nicht die silencer ans Rohr schweissen.
    Die schweiss stelle an der Mutter / Schraube kannst du ja nachn Tüv wieder ganz einfach aufbrechen oder mim Dremel abschneiden.

    GT86 Club Vienna auf Facebook - GT86 Club Vienna auf Youtube
    GT86 Asphalt Grau - HKS V2 Kompressor - FI Exhaust - Catless Frontpipe - Leder & Sitzheizung - Navi - AT - 8" Bubble shifter smoked - Innenraum Carbon Foliert - Eibach 30mm Pro Spacer - OZ Formula HLT 18x8" - Angefertigte Front- & Rückleuchten - Eibach Pro Street S Fahrwerk- Tire Lettering - Tab over AC - 200er Metallkat

    Einmal editiert, zuletzt von Piotronic ()

  • Ich kann nur aus Erfahrung reden. Ich habe ja mein Tüv Gutachten in DE machen lassen vor ein paar tagen, und da mussten sie angeschweisst sein.

    GT86 Club Vienna auf Facebook - GT86 Club Vienna auf Youtube
    GT86 Asphalt Grau - HKS V2 Kompressor - FI Exhaust - Catless Frontpipe - Leder & Sitzheizung - Navi - AT - 8" Bubble shifter smoked - Innenraum Carbon Foliert - Eibach 30mm Pro Spacer - OZ Formula HLT 18x8" - Angefertigte Front- & Rückleuchten - Eibach Pro Street S Fahrwerk- Tire Lettering - Tab over AC - 200er Metallkat

  • Eure Schilderungen zum Dröhnen finde ich doch etwas besorgniserregend (Heckscheibe vibriert, alles scheppert, ...). Ich bin leider nur mal ganz kurz mit der Anlage über nen Parkplatz kutschiert worden und da fiel mir davon nichts auf.


    Ist von euch jemand die Tage im Raum Stuttgart unterwegs, sodass ich mir das vielleicht mal nochmal etwas genauer anschauen bzw. anhören kann?

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Hab mir heute morgen die Silencer rausgeschraubt und bin damit knapp 40 Km zur Arbeit. Das dröhnen wie ich beschrieben hab ist so nicht mehr vorhanden. Muss wohl dran gelegen haben das sie wirklich erst ein paar Kilometer drunter war. Hab mich selbst ziemlich gewundert :huh: Also nehm ich die Aussage mit dem enormen dröhnen zurück, zumindest nach ca. 1000Km Einfahrzeit.
    Jetzt klingt sie wirklich sehr geil und man kann die Lautstärke auch gut regulieren mitm passenden Gang und Gasfuß


    In Stuttgart bin ich nicht, aber halt bei RHD am 19. zum eintragen. Das wäre lt. Maps um die 120Km von Stuttgart entfernt.

  • Synom : Also ist das Dröhnen bei dir komplett weg? Wirst dann die Silencer dauerhaft draußen lassen?


    Piotronic : Wie viele km hast du in etwa weg?

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Komplett weg ist es und wird es ohne Silencer auch nicht, aber im Vergleich zum Anfang ist es erheblich milder geworden. Wie gesagt, die Heckscheibe hat übelst vibriert, das war richtig heftig woraufhin ich die Silencer wieder reingemacht hab und jetzt halt spaßeshalber wieder raus.


    Werde die jetzt nur noch für die Eintragung sowie HU/AU rein packen.

  • Also ich bin mit der N1 schon locker 4.000km gefahren (schon alleine nach DE und wieder zurück waren es 1800km).


    Also ohne silencer dröhnt es wie gesagt wenn du untertourig fährst, bei mir vibriert auch so manches, glaub aber das es die Ablage hinten ist.
    Mein kofferaum ist noch dazu leer, also wenn du da Taschen oder so drin hast, hast du dass dann nicht so. Aber ja, N1 ist eben laut und das dröhnt halt.


    Ich nehme es in Kauf, weil ich bin über 2 Jahre stock gefahren, jetzt gibts was für die Ohren und es macht wieder richtig laune. Und wenn man mal absolut kein bock drauf hat, silencer rein und du fährst wieder leise dahin.


    Ich kann nur nochmal sagen, ich wüsste nicht, warum die N1 mit der zeit lauter oder leiser sein oder werden sollte. Musst ja auch unterscheiden wo du stehst ob garage oder draußen, ists warm, ists kalt usw.


    Beim Kaltstart in der Garage, wenn das Heck an der Mauer steht, kannst du kaum hin gehen, das dröhnt der maßen, das tut man sich ungern an.


    Aber trotzdem, ich liebe die N1

    GT86 Club Vienna auf Facebook - GT86 Club Vienna auf Youtube
    GT86 Asphalt Grau - HKS V2 Kompressor - FI Exhaust - Catless Frontpipe - Leder & Sitzheizung - Navi - AT - 8" Bubble shifter smoked - Innenraum Carbon Foliert - Eibach 30mm Pro Spacer - OZ Formula HLT 18x8" - Angefertigte Front- & Rückleuchten - Eibach Pro Street S Fahrwerk- Tire Lettering - Tab over AC - 200er Metallkat

    Einmal editiert, zuletzt von Piotronic ()

  • Also ich fahre meine N1 seit Januar diesen Jahres und nun auch schon einige tkm.
    Ich fahre generell ohne die Silencer (mit Silencer braucht man sich diese Anlage nicht zu kaufen).
    Ja, die Schraube musste mit der Mutter angepunktet werden für die TüV Abnahme.
    Lösung: Man nehme einen Schraubenschlüssel oder Rohrzange, gibt dem ganzen einen Ruck und entfernt die Schrauben. Weiß da ehrlich gesagt nicht wo das Problem ist.
    Der Silencer selbst wird NIRGENDWO angeschweißt. Lediglich die Mutter die ihn hält. Ich habe mir danach zwei kleine Edelstahlmuttern und Schrauben besorgt und habe die Silencer für den Fall der Fälle immer dabei, fertig.


    Zum Thema Lautstärke und dröhnen: Bei mir vibriert ohne Silencer nichts. Keine Heckscheibe etc.
    Die Anlage ist nach dem Kaltstart etwas dröhniger, sobald der Motor warm ist, ists bei mir aber immer deutlich besser.
    Natürlich ist die Anlage im Vergleich zu einigen anderen recht laut, wird mit der Zeit aber eher etwas lauter statt leiser (so wars zumindest bei meinem Bruder), ich hätte das nicht so gemerkt.
    Ich hatte mir die Anlage eben geholt weil mir der KLang/ Lautstärke am meisten zusagt, hätte ich einen dezenten Sound gewollt, dann hätte ich mich bei Milltek etc umsehen müssen.

  • Zitat

    Ich habe mir danach zwei kleine Edelstahlmuttern und Schrauben besorgt und habe die Silencer für den Fall der Fälle immer dabei, fertig.



    Du weißt schon dass es mit Silencer im Kofferraum Vorsatz ist und schlimmer ist als wenn du sie gar nicht dabei hast. Musste nur mal so erwähnt werden.


    Ohne könnte man bei einer Kontrolle immer noch argumentieren.


    Zu den Thema Vibration der Heckscheibe, steck einfach n Stück Gummi zwischen 3. Bremsleuchte und Scheibe (ist schließlich die Bremsleuchte die gegen die Scheibe vibriert.)

    Toyota GT 86 rot, Aero-Paket, tiefergelegt, OZ-Ultraleggera, Alcantara-Leder, Cusco-Domstrebe vorne, Tomei UEL, Invidia Resonated Frontpipe inkl. HJS Kat, Invidia N1

  • Ach die Bremsleuchte ist das, die vibriert bei mir schon ohne N1 :D

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Naja, "Vorsatz" ist es genau genommen immer. Schließlich hat man sie ausgebaut. Ich habe sie hauptsächlich dabei um sie stets reinpacken zu können sollte man zB eine ´mehrstündige Autobahnfahrt vor sich haben oder dergleichen.
    Angehalten wurde ich mit oder wegen der Invidia noch nie. Düfte aber auch daran liegen, dass sie im Vergleich zu Anlagen auf älteren Autos tatsächlich sehr leise ist.
    Mit Silencern hört man ja kaum noch was davon

  • An diejenigen die die Invidia bereits eingetragen haben:


    Was kamen bei der Abnahme für DB-Werte raus und welcher Wert steht bei euch jetzt im FZ-Schein? Standart ist ja 79 im Stand und 73 als Fahrgeräusch (zumindest beim Automatik)

  • Im Schein steht 83P - für Polizeikontrolle steht das P. Heißt, du darfst 88 DB haben wenn die Rennleitung in die Gasse bittet.




    Dröhnen ist UNTER LAST recht nervig in Drehzahlband 2500-3500. Zum Notfall einfach nen Gang runter wenn du dich einen Berg hoch quälst. Sonst ists im Alltag eigentlich kein Problem.


    Ich fahre auch öfters Autobahn um die 300km. Wenn du ankommst braucht das Ohr schon erstmal ne Zeit, um sich wieder zu erholen. Aber geht.



    Dröhnen nimmt soweit auch nicht ab. Fahre jetzt ca. 7000km damit. Ob die lauter wird, kein Plan. Ich fande sie am Anfang recht laut. Jetzt habe ich mich wohl dran gewöhnt, daher kommts mir manchmal leise vor. Habe aber auch direkt nach TÜV Abnahme die Killer raus gemacht, also auch fasst null km mit Silencern gefahren.



    Ich kenne mich nicht 100% in der StVZO aus, aber die 83P sind schon arg grenzwertig. Krümmer gibt's solche und solche. Ich wurde aus meiner persönlichen Einschätzung sagen, dass du auf jeden Fall keine Gedanken an einen Intake verschwenden brauchst ;-)


    Die Aga wird ja immer mit dem zum Zeitpunkt verbauten Fahrzeugsetup eingetragen. Wenn du jetzt den Krümmer dazu nimmst weiß ich nicht, ob theoretisch eine neue Abnahme für die N1 nötig wäre. Das aber wirklich nur Halbwissen und mal vorsichtig von mir aus dem Fenster gelehnt.



    ;-)

  • Meine eigenen Messungen wären dann aber schon verdammt knapp am Ende der Toleranz. Gemessen wurde nach den typischen Kriterien (45° Winkel, 50cm weg, Auslasshöhe, keine Störquellen usw.) im warmen Zustand.


    Mit DB-Killer lieg ich mit 3000 UpM bei 85,9 / 86,4 / 86,6 DB
    Bei 4000 UpM sind es schon 87,5 / 87,5 / 87,4 DB
    Nenndrehzahl wäre ja 3750. Dürfte somit also ~87 DB sein. Kann man nur hoffen das werten Herren in Blau dann nicht allzuschwer in Mikrofononähe atmen :thumbsup:


    Ohne sind die bei 3000: 93,3 / 93,2 / 93,3 DB
    4000: 94,1 / 94,0 / 94,0 DB


    Hatte spaßeshalber noch den Killer mit Stopfwolle modifiziert. Das meiste ist zwar rausgeflogen aber das Zeug zwischen den beiden Platten des Killers blieb drin, wohin solls auch sonst? Das hat eine Reduzierung von 1-2 DB gebracht.


    Wenn die lauter wird bleibt da sogut wie keine Luft nach oben :D. Außer einer K&N Matte und später vill mal ne Kennfeldoptimierung änder ich nix mehr. Ob das die Werte beeinflusst weiß ich nicht. Irgendwelche Erfahrungen dazu? Sollte ich die Matte vor der Eintragung rein packen oder draußen lassen?


    Vom Gefühl her eher der Meinung das sie zumindest fürs Gehör leiser wird, oder ich werde taub. Sie wirkt halt sehr dumpf und basslastig. Was eine Messung dann in Zukunft ausspucken würde weiß ich nicht.

  • Danke nochmals für die ganzen Rückmeldungen hier ;)


    Habe mich jetzt wegen einiger Bedenken doch für ne andere Import-Anlage entschieden (welche wird noch nicht verraten). Werde damit dann auch Geräuschmessungen machen müssen bevors zum TÜV gehen kann.


    Musstet ihr alle solche Geräuschmessungen machen, oder war das nur bei der ersten Anlage (glaube vom Detailer) so? Wo liegen denn da die Grenzwerte?


    Wie das mit der Eintragung und nachträglichem Krümmertausch genau abläuft bin ich auch noch nicht so sicher. Von GME gibt es ja jetzt Krümmer/Over- und Frontpipe mit Teilegutachten, denke dass das dann problemlos eintragbar ist (das ist zumindest meine Hoffnung ;) ).

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech


  • Hast du voll n link zu dem krümmer? Finde im Netz nichts