Aero Heckflügel auf BRZ

  • Da ich nun endlich einen Käufer für mein Auto gefunden habe werde ich wieder etwas aktiver an die Geschichte gehen. Ich habe da noch eine Hoffnung an Daten zu kommen...

  • Hallo zusammen,
    Ein kleines Update:


    Toyota Schweiz bzw. deren Fachleute für die Homologation werden sich nochmal mit dem zuständigen Herrn bei Subaru kurzschliessen.
    Im Moment bedeutet dies dass ich einfach Geduld haben muss und informiert werde sobald die Herren ihre Möglichkeiten ausgeschöpft haben.
    Die EG-Gesamtgenehmigungen die ich in einem separaten Thread schon angesprochen(gesucht) habe sind gemäss meinem Kontakt nicht mal den kantonalen Strassenverkehrsämter zugänglich sondern nur der nationalen Zulassungsbehörde. Das erklärt auch warum es so schwierig ist da ranzukommen.
    Leider fehlen mir dort die Kontakte um so ein Ding anzufordern. Soll aber auch eine ziemlich dicke Bibel sein...


    Sowie sich etwas tun sollte werde ich hier wieder berichten, da ja durchaus Interesse am Ergebniss besteht und dieses wohl auch in Deutschland anwendbar sein wird. Ob jetzt Positiv oder Negativ...


    Gruss André

  • Hi lieber Swyt,


    ziemlich kompliziert in der Schweiz. Also nach Rücksprache mit meinem Freund der bei Subaru arbeitet, ist es in Deutschland kein Problem Aero Teile (ausser an der Front) auf den BRZ zu montieren und er hat sogar schon Fahrzeuge so ausgeliefert (ganz legal). Aber wie gesagt in D.



    Ich drücke Dir die Daumen.


    Liebe Grüße


    Katty262

  • Danke für die Info, hat er denn da auch irgendeine Bescheinigung mitgegeben (COC oder ähnliches)?
    Oder wird das gleich im Schein eingetragen wenn sie so ausgeliefert werden?
    Dürfte ja bei euch in Deutschland bei einer Kontrolle das gleiche "Beweis"-thema sein wie bei uns.
    Beim GT86 wird ja meist der Zubehörkatalog mitgeführt, zumindest lese ich es so in den Threads...

  • Wieder erwarten gibts schon ein Update: In der Schweiz wird es wohl noch dieses Jahr möglich sein den Flügel legal zu montieren. :D 8)
    Die Aeroteile die auf den BRZ passen bekommen eine ASA Dokumentation. Das heisst alles ausser der Front. Aber es wird etwa 4 Wochen in Anspruch nehmen bis alles durch ist. Sowie ich die Dokumente erhalte mache ich die hier zugänglich.
    Evtl. helfen die ja auch in Deutschland.

  • Und hier noch meine besten Wünsche an die Community fürs 2016, rutsch gut rüber.
    Zudem habe ich die Bestätigung von Seiten Subaru (mit Hilfe von Seite Toyota) nun erhalten.
    Falls die Herren von Safenwil hier mal reinschauen sollten: :thumbsup: DANKE :thumbsup:
    Wenn jemand bedarf hat an der PDF für das ASA Dokument einfach melden und ich schicke es dann per Mail.
    Somit ist es amtlich und von unserer Seite belegbar, der Subaru darf in der Schweiz mit allen Aeroteile (ausser Front) gefahren werden.
    Da das Dokument eigentlich nur auf die EG-Gesamtgenehmigung verweist und daraus einen Auszug macht sollten auch in Deutschland und Österreich keine Legalitätsprobleme auftauchen.
    Aber wir kennen ja die Obrigkeiten die Kontrollieren und den Flügel sowieso unter Terrorverdacht stellen.... ;)
    Jetzt muss nur noch ein BRZ her damit ichs auch selber nutzen kann :D

  • Gratulation, dann steht dem Umbau ja nun nichts mehr im Wege :D

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Ciao Swyt


    Hast du das ganze jetzt definitiv gefixt?
    Wie biste kostentechnisch unterwegs für einen fertig lackierten und montierten Aero-Spoiler?



    Gruss aus dem Thurgau

    Demokratie ist, wenn 10 Wölfe und 1 Hase über die nächste Mahlzeit abstimmen.
    Freiheit ist, wenn der Hase wenigstens eine Schrotflinte hat.



    Liebe Grüsse aus der Schweiz

  • Ich bin nun etwas weiter mit meinem Projekt Aero-Flügel... (TRD Louver ist noch dazwischen gekommen)
    Kann mir jemand sagen welche der Bohrungen vom kleinen Spoiler gleich sind?


    Ich habe eine Klappe die alle Löcher verschlossen hat, dementsprechend müsste ich die beiden die passen wieder aufbohren und danach mit dem Aerospoiler die restlichen Löcher markieren und aufbohren...

  • Habe nun heute mal meinen kleinen Flügel abmontiert und den Aero hingehalten:



    So wie es aussieht passen die markierten Bohrungen mit den markierten Positionen vom Aero überein.
    Da die blauen Noppen fest sind konnte ich den Flügel nicht 100% aufsetzen und nur annähernd die Übereinstimmung sehen.
    Das Aufsatzblech lässt sich in der Positon aber relativ weit umherschieben, so kann der Lochabstand passend geschoben werden.
    Ich mache mir nun eine Schablone um die Positionen noch exakter zu bestimmen und wage mich dann mal ans bohren.


    Muss ich etwas beachten bei den zugemachten Löcher die ich wieder aufbohre? Es sieht aus wie eine Unterlegscheibe die Innenseitig befestigt wurde um wohl das Loch sauber zu verschliessen.


    Edit: BT-gt86 seine Bilder (Danke nochmal :thumbsup: ) decken sich mit der Schraube welche ganz oben montiert wird, bei der 2. Bohrung scheint das Loch zwar zu passen aber die Montageart entspricht nicht ganz den mir vorliegendem Schraubenmaterial.

    Wer das träumen verlernt, hat seine Kindheit begraben...

    Einmal editiert, zuletzt von Swyt ()