Was nervt euch im Straßenverkehr?

  • Warum macht man die nicht autonom mit e-Antrieb..über App steuerbar!? Dann könnte man die verbalen Emissionen deutlich verringern..

    Elektronisch betriebene Kindewagen...gibts das nicht schon und schimpft sich Formel E.

    Da gabs doch auch schon autonom fahrende "Rennautos".


    Ein hoch auf alles Batteriebetriebene.


    BTT:

    Leute (PKW als auch Radler) die ihr Licht morgens bzw abends nicht einschalten können...und sich dann wundern wenn man sie an ner Kreuzung fast übersieht.

  • Ausnahmsweise mal eine gute Nachricht:


    die "Möchte gern EU Flüchtlinge" von der Insel planen ein Netz von


    "Soundoff Messstellen" über die Insel zu spannen.


    Somit kann der Samstagabendliche Streit " meine Schwanzverlängerung ist aber lauter als deine"


    sofort gerichtsfest mit Messwert beigelegt werden.


    Erste gute Erfahrungen dazu gab es bereits in Kanada, wo hilfreiche Nachbarn sogar Highscore Tabellen an den Messstellen angebracht haben:


    Vergleiche auch


    https://jalopnik.com/uk-govern…ms-to-target-o-1835407877


    MFG Carsten

  • ... Lastwagenfahrer, die meinen nur weil sie nach links blinken können sie da auch einfach hinfahren (natürlich im Überholverbot), ist ja egal, dass man schon neben ihnen ist und man deshalb ne Vollbremsung einleiten darf.

    Highlight war der, der sich erst auf die linke Spur drängelt und mich dabei fast in die Leitplanke drückt. Dann fahr ich rechts rüber, weil ich die Ausfahrt nehmen will (und halte die ca 80kmh). Auf einmal wird der selbe Laster aprupt langsamer, blinkt links und drückt mich auf den Pannenstreifen?!

    Grüße aus dem Sonnenwald


    Apoc991



    Toyota GT86 Pure (rot), Bastuck resonated Catback, OZ Ultraleggera 8x18" ET43 mit Michelin Pilot Sport 4 in 225/40, Enkei OEM 16" mit Michelin Alpin A5 in 205/55

  • Achja. Herrlich.

    Ja, einerseits verdienen die am Steuer ihr Geld und versuchen das möglichst effizient. Aber sowas ist einfach bekloppt.


    Hatte neulich nen golf 7 gti. Zwei Spuren. Stadt. Fährt auf gleicher Höhe und kommt plötzlich immer weiter rüber. War wahrscheinlich seine Art des Blinkens. Wäre fast in die Seite gefahren. Er musste dann bremsen, weil jemand vor ihm abbog. Ballert dann rechts wieder auf gleiche Höhe und will mich abdrängen. An der nächsten Ampel hält er bei Grün (ich links rot) und beleidigt los.


    Kannste machen nix mit sonem ego. 🤷‍♂️

  • Ich spreche heut zutage eh 85% der Motorradfahrer die Fähighkeit des vernüftigen Führens ab. Und ich sehe es auch jedes Jahr auf meinen Touren. Am geilsten sind die Typen, deren Helme an meiner A-Säule zerschellen sollen, die Augen sind immer köstlich, aber ich bin ja gnädig mit dem unfähigen Volk.


    Leute mit Fahrzeughindernissen auf ihrer Seite und wartepflichtig, stehen dann zwar hinter dem Fahrzeug aber eigentlich fast daneben. Man ist noch nicht mal am Hinderniss vorbei (also ich als Gegenverkehr) und da wird schon losgefahren. War dieser Tage scho 3x knapp am Bums.......fallera.......

  • Auch sehr lustig.


    junger Schnösel im Golf nimmt mir im Kreisel die Vorfahrt,

    kriegt grosse Augen und hält dann entschuldigend sein Handy vors Fenster =O


    Wo ist die Rennleitung wenn man sie mal braucht?


    Dem war bestimmt nicht klar das Handy in der Hand mit Gefährdung

    Fahrverbot geben kann :/


    MFG Carsten

  • Dem war bestimmt nicht klar das Handy in der Hand mit Gefährdung

    Fahrverbot geben kann :/

    ...den hättest (falls er net eh scho im Kreisel zum Stehen gekommen ist) ausbremsen und Ihm durch das offene Fenster sein schönes Handy in seinem Rachen verschwinden lassen sollen...

    ...aber in so nem Fall kommt dann wieder gaaaanz zufällig die Rennleitung vorbei und Du bisch da Dackl...

  • Heute ist gefühlt jeder 2. Mit 90 statt 100 gefahren 🙄

    Hah, du Glückspilz!


    Hatte auf dem Weg zum Ring nen C- Klassenschleicher vor mir, immer 20-30k/mh unter dem Limit und vor jedem Wegweiser gebremst.

    Ich nehme an der war aus dem Altersheim entkommen.

    Und natürlich kann mann dann 15km nicht überholen😠


    Genervt Carsten

  • Ich hatte am Freitag das Nicht-Vergnügen bei strömendem Regen und stauähnlichen Zuständen knapp 10 km hinter einem "Lenkradanfassenden Individuum" auf der linken Spur her zu fahren (ja, wir waren schneller wie die rechte Spur und die war gut belegt). Dieser hat es doch tatsächlich geschafft, permament auf seinen Vorraussfahrenden so dicht auf zu fahren, dass er locker 200 Mal bremsen musste/ Bremse betätigte und genau dies ging mir so dermaßen auf den Sack. Wie dämlich kann man nur sein, wenn abzusehen ist, das man nicht vorbei etc. kommt, seinen Vorausfahrenden so zu penetrieren, das man nicht mal mit Gas-Wegnehmen klar kommt, echt abartig solche unfähige Typen.


    Ich wollte mich dann schon zurück fallen lassen, aber sicherlich hätte ich da die gleiche Type vor die Nase bekommen :rolleyes:


    Edith: Ich musste in dem Zeitraum/ auf der Länge vielleicht 2x bissl bremsen.