Was nervt euch im Straßenverkehr?

  • Mich nerven zwei Sorten Autofahrer:
    Die Ängstlichen, die 70 Fahren, wenn 100 erlaubt ist und bei der Einfahrt in den (leeren!) Kreisverkehr anhalten um dann in Ruhe nach Verkehr Ausschau zu halten, und
    die Verkehrserzieher, die auf der langen Graden 90 fahren und, wenn man sie überholt, Gas geben und dann Bremsen, wenn man den Überholvorgang abbrechen will.

    Mit unserem Töff-Töff ist letzteres glücklicher Weise nicht ganz so schlimm, man muss halt 'runter schalten und zur Not dann nach der Kurve anhalten und nachsehen, ob der Überholte nicht nur seinen Kotflügel in der Leitplanke zerdeppert hat...:evil:
    BTW ist mir erst einmal so krass passiert, dann wurde ich auch noch beschimpft - die Spielemacher von (damals noch) grün-weiss-Koblenz sahen dass aber eher so wie ich.

  • Ich möchte noch einen Punkt nennen:

    Autofahrer, die gerne auch mal schneller als erlaubt auf eine rote Ampel zufahren, einen vorausschauenden Fahrer, der weiß, was eine "Motorbremse" ist, dabei noch überholen, falls möglich, und dann an der roten Ampel eine Vollbremsung hinlegen.

  • Apropos Autobahn: Weiß heutzutage noch jemand das man bei der Auffahrt auf die Autobahn, Geschwindigkeit aufnehmen muss und das man sich dem fließenden Verkehr anpassen muss? Laut aktuellen Beobachtungen scheint sich das geändert zu haben. Der Beschleunigungsstreifen ist zum Entschleunigungsstreifen geworden. Offensichtlich eine 50 Zone. Dann erstmal rechts rüber, meist sogar noch bevor überhaupt die unterbrochene Linie startet und dann beginnt die Beschleunigung.

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Apropos Autobahn: Weiß heutzutage noch jemand das man bei der Auffahrt auf die Autobahn, Geschwindigkeit aufnehmen muss und das man sich dem fließenden Verkehr anpassen muss? Laut aktuellen Beobachtungen scheint sich das geändert zu haben. Der Beschleunigungsstreifen ist zum Entschleunigungsstreifen geworden. Offensichtlich eine 50 Zone. Dann erstmal rechts rüber, meist sogar noch bevor überhaupt die unterbrochene Linie startet und dann beginnt die Beschleunigung.

    Danke.

    Wie kann man mehrere Daumen vergeben?

  • Bin heute nach langer Zeit mal wieder KVB (städtischer ÖPNV) gefahren und möchte meine Aussagen revidieren: Ich finde unseren Straßenverkehr super.

    Ich käme ich mit dem Auto nie so schnell durch. Mehrspurig Stop-and-go finde ich gruselig. Und das Benehmen der Leute im Straßenverkehr ist auch nicht weniger unflätig als das Benehmen im ÖPNV. Aber ich weiß, was du meinst.