HORRORS GT - LORD VADER STRIKES BACK - Bilder und Videos im ersten Post -

  • Jetzt will ich meinen GT auch endlich mal vorstellen.


    Ich werde meinen GT erst heute (29.05.2015) Nachmittag von GME abholen, die schicken Bilder kommen also erst noch.
    Da ich aber nach der Abholung am Samstag in Darmstadt und am Sonntag in der Eifel bin, dachte ich mir, den Showroom schon Mal zu eröffnen.



    Lange bevor der GT geliefert wurde, bekam ich von meiner Frau ein kleines Geschenk:
    _lordvader_01pmy9b.jpg
    Das Motto des GT war also festgezurrt.
    Schwarz und gemein, aber doch mit einem guten Herz.



    Im Winter hatten sich bei uns zu Hause ein paar schicke Sachen für den GT angesammelt.
    Meine Frau ist das ein oder andere Mal kurz vorm Platzen gewesen ...
    20141210_125550j8rvg.jpg


    20141210_125724alomu.jpg
    Aber irgendwann war der GT ja da und die Teile konnten aus unseren vier Wänden verschwinden.



    Abgeholt wurde der GT am 03.03.2015 bei Toyota Saxe in Leipzig.
    _lordvader_11fvjmw.jpg


    _lordvader_12jsjs2.jpg


    Anschließend wurden gleich Heckflügel und Kofferraumdeckel getauscht, die Aero-Theke war für mich Pflicht.
    _lordvader_21adjw6.jpg



    Dann ging es am 04.03.2015 ab zu GME.
    Da lagen schon die ersten Teile für den GT parat.
    635mmkrmmergme_02fjlfm.jpg


    Wenige Tage vor der Abholung sind diese Bilder entstanden:
    _lordvader_31iajj3.jpg


    _lordvader_32m2kh7.jpg



    Nach der Abholung bei GME ging es am Freitag Abend ja direkt nach Darmstadt, um dort am GT86 Event 2.0 teilzunehmen.
    Dort gab es ein Treffen mit vielen schicken Toyobarus und netten Leuten aus der Community.
    _lordvader_33awczmd.jpg


    Der Hammer war natürlich, dass der dunkle Lord dort den ersten Platz gemacht hat. 8):thumbsup:
    _lordvader_33bn4lvt.jpg
    So ging es dann zwei Wochen später mit VIP-Karten zu den 24 Stunden von Le Mans. 8)


    Am Samstag Nachmittag ging es erst Mal in Richtung Eifel, denn dort fand am Sonntag die Eifel 7.0 statt.
    Dort fand sich der dunkle Lord unter deutlich mehr Toyobarus wieder und konnte das erste Mal zeigen, was er in freier Wildbahn so kann ... :)
    _lordvader_33c3fle5.jpg



    Am Montag, den 01.06.2015, hatte ich meinen GT dann drei Monate nach der Auslieferung in Leipzig tatsächlich das erste Mal zu Haue !
    _lordvader_349fbez.jpg



    Weil das artgerechte Bewegen des dunklen Lords so viel Spaß gemacht hat, ging es am nächsten Wochenende zur Harztour 3.0.
    Wie der Zufall es wollte, hat sich der dunkle Lord mit aufs Gruppenbild geschummelt ...
    _lordvader_35zmsmh.jpg



    Wieder zu Hause angekommen, wurde das Gewindefahrwerk etwas hochgeschraubt.
    Es war mir besonders hinten optisch etwas zu tief und beim Fahren schon grenzwertig. Außerdem kam ich nicht in meine Garage ...
    So sieht es nun aus:
    _lordvader_36axub51.jpg



    Dann habe ich mir passend zum TRD-Lenkrad einen TRD-Schaltkauf gegönnt.
    _lordvader_36biuls0.jpg


    Da das TRD-Equipment nun komplett ist, durfte auch die Plakette an ihren Platz in der Mittelkonsole.
    _lordvader_36cffl10.jpg



    Wenig später wurden dann auch endlich die Recaro Pole Position geliefert.
    _lordvader_36dx4ak9.jpg
    Die Sitze sind ein Traum. :love:



    Anfang Juli ging es dann endlich zum Forumstreffen 2015.
    Nach übelstem Wetter in den ersten Stunden ging es GT-typisch über große Umwege in Richtung Bayern.


    Am frühen Freitag Abend kamen wir dann bei Michael Ströher an.
    _lordvader_37aluxhy.jpg


    Anschließend ging es dann zum Hotel Dilger, wo der dunkle Lord etwas im Abseits geparkt wurde.
    _lordvader_37bo1y8f.jpg


    Am Samstag durfte der dunkle Lord dann auf "die Showbühne", ...
    _lordvader_37c35l51.jpg


    ... aber natürlich erst nach professioneller Einweisung durch Fox. :thumbup:
    _lordvader_37danyu5.jpg


    Hier konnte der dunkle Lord neben vielen anderen schicken Toyobarus zeigen, was er so hat.
    _lordvader_37ewabh1.jpg


    Die Freude war natürlich um so größer, als der dunkle Lord den ersten Platz gemacht hat. 8):thumbsup:


    Es ist sehr schön zu sehen, dass der dunkle Lord in der Community so gut ankommt. 8)


    P.S.:
    Die Bilder von Eifel 7.0, Harz 3.0 und vom Forumstreffen habe nicht ich gemacht.
    Da diese hier aber schon reingestellt wurden, dachte ich mir, dass es wohl in Ordnung wäre, diese in meinem Showroom zu verwenden ...



    Ich habe mir bei GT86Alexander die von ihm bearbeiteten Scion FR-S Blenden besorgt und diese nun auch endlich montiert.
    Alexander, schönen Dank nochmal. :thumbup:


    Hier ein paar aktuelle Bilder
    (Edit: Ende August 2015):
    _lordvader_38apiyxm.jpg


    _lordvader_38bt1jqj.jpg


    _lordvader_38csikoy.jpg


    _lordvader_38dtcjr0.jpg



    Ich hatte im Sommer 2015 mit dem Handy ein paar Videos gemacht.
    Ich hatte es nur nie gebacken bekommen, die Videos mal bei YouTube reinzustellen, Das hat Wretch nun mal für mich gemacht.
    Danke nochmal. :thumbup:
    Ist natürlich keine tolle Qualität, aber so bekommt man einen ganz guten Eindruck vom Boxer Rumble und vom Sound insgesamt.


    Driveby:[video]

    [/video]


    Acceleration:[video]

    [/video]


    Driveby @ Eifel 7.0:[video]

    [/video]Das Ganze beim gemächlichen Herausbeschleunigen aus einer Spitzkehre.
    Bei 00:11 huscht der dunkle Lord durchs Bild, kurz danach ist er gut zu hören.


    1 von 20 aka Sunsrise beschrieb den Sound kürzlich so:
    "Hört sich an als hättest Hubraum wie ein Kreuzfahrtschiff."
    8)



    Im Frühjahr hatte mich mein Verkäufer gefragt, ob er meinen GT im Winter im Autohaus ausstellen könne.
    Ich fand die Idee natürlich super.
    Anfang November 2015 ging es also ins Winterquartier.
    Das Winterquartier strahlt allerdings etwas von Urlaubsatmosphäre aus ... 8)
    _lordvader_40ak8zea.jpg


    _lordvader_40bz6sjp.jpg


    _lordvader_40ctmsqm.jpg
    Hoffentlich nehmen die Besucher des Autohauses das Schild vorm GT nicht wörtlich ... :huh:



    Anfang 2016

    Es ist ja schon wieder Frühling ... 8)
    frhling9lqqe.jpg 8)


    Der der dunkle Lord wurde also aus dem Winterquartier befreit und für die Saison 2016 Fit gemacht (1. Inspektion).



    Nach der Inspektion war der GT nochmal für ein paar Tage bei GME.
    Es wurde eine überarbeitete Softwareversion aufgespielt und angepasst.
    Der GT geht jetzt wie die Sau, gerade im unteren und mittleren Drehzahlbereich geht er jetzt deutlich besser.
    Gute Arbeit, Jungs. :thumbup:



    Kaum war der dunkle Lord wieder zu Hause, wurde er schon wieder "auseinandergerissen".
    _lordvader_52a4rjm.jpg
    Vielen Dank an Synti. :thumbup:


    _lordvader_539hodz.jpg
    Sieht irgendwie nach Mad Max aus ...



    Die Front wurde nach gut einer Woche wieder zusammengebaut.
    Nochmal vielen Dank an Synti. :thumbup:


    Die Scheinwerfer und Frontblinker sind nun Schwarz.
    Vielen Dank an DanielGSRX aka Spiller. :thumbup:
    (Edit: Ende April 2016)
    _lordvader_5482q8t.jpg


    _lordvader_55wboaz.jpg


    _lordvader_56czo53.jpg


    _lordvader_5768qut.jpg
    Der dunkle Lord sieht nun noch finsterer aus. smilie_star_116.gif
    Gefällt mir richtig gut !


    @ viva71
    Die Blinkerbirnen sindjetzt nicht mehr orange.
    Also gib Ruhe ! 8o



    Die WeatherTech Cargoliner wurde so angepasst, dass sie trotz der Cusco Domstrebe im GT bleiben konnte.
    weathertecha7u56.jpg
    Und nochmal vielen Dank an Synti. :thumbup:



    Im Innenraum gibt es jetzt auch etwas mehr Schwarz ...
    _lordvader_60cru5x.jpg


    _lordvader_61jnuf9.jpg



    Im Mai 2016 war der dunkle Lord eine Woche in der Eifel anzutreffen, abends natürlich auch auf der Nordschleife !
    Er ist also nun ganz offiziell "Nordschleife approved". 8)
    Hier einige Bilder von der Nordschleife:
    _lordvader_66_racetrauxo3t.jpg


    _lordvader_67_racetrazdo5b.jpg


    _lordvader_68_ms-ringbeqs6.jpg


    _lordvader_69_ms-ringjgphy.jpg


    _lordvader_70_ms-ringctj2y.jpg


    Die ersten beiden Bilder sind von RACETRACKER.DE, die letzten drei von MS-RINGPICS..
    Michaela von MS-RINGPICS war zugleich unsere Herbergsmutter. :)
    An dieser Stelle nochmal vielen Dank für die nette Unterbringung. :thumbup:


    Der Herr und Meister himself war natürlich auch dabei, um für eine freie Fahrbahn zu sorgen ...
    _lordvaderhimself8zrml.jpg



    Im Juni 2016 habe ich nach einigen Mühen dann endlich meine smoked Seitenblinker erhalten.
    20160621_194524fgjsl.jpg
    Das wäre ohne Mavs Hilfe allerdings nicht möglich gewesen, es gibt nämlich Händler in der Schweiz, die nicht nach Deutschland versenden.
    Vielen Dank nochmal, Mav. :thumbup:


    Hier zwei Bilder im angebauten Zustand:
    20160916_150917ifzzd.jpg


    20160916_1510000jzqd.jpg



    Kurz vor dem Forumstreffen 2016 wurde das Fahrwerk vom Spezialisten schlechthin Wolfgang Weber eingestellt.
    Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten wurde die Feineinstellung auf das Forumstreffen verschoben.
    Die Einstellungsfahrt war wirklich beeindruckend. 8)
    Nach Abschluss der Einstellungsveränderungen hat sich das Fahrverhalten deutlich verbessert.
    Der dunkle Lord geht jetzt auf einem echt brutalen Level ums Eck. :thumbup:


    Wolfgang Weber war von dem geschnürten Gesamtpaket begeistert.
    Das war natürlich wie ein Ritterschlag. :thumbsup:


    Ich kann jetzt wirklich sagen:
    Die dunkle Seite der Macht ist sehr verführerisch ! smilie_star_116.gif



    Auf dem Forumstreffen 2016 hat der dunkle Lord den zweiten Platz belegt.
    Ich habe mich sehr über die Platzierung und das von vielen Leuten erhaltene tolle Feedback gefreut. :thumbup:


    Ach ja, ein ungenannt gebliebener örtlicher Toyota-Händler hat sich dem dunkel Lord gegenüber etwas "respektlos" verhalten.
    Seht selbst:
    20160701_1708313fj3o.jpg


    Dieser Toyota-Händler hat die Scharte allerdings auch gleich wieder ausgewetzt, indem er mir pünktlich zum Treffen einen TRD-Kühlerverschlussdeckel besorgt hat. :thumbup:
    20160916_150746ggblh.jpg


    Vielen Dank, Michael Ströher. "Das sehr gut gemacht Du hast." ;):thumbup:



    Racepark Meppen (17.09.2016)
    Am 17.09.2016 war anlässlich der 10-Jahres-Feier des Subaru Drivers Club SDC eingeladen.
    Die Jungs hatten unter anderem für ein paar Stunden den Racepark Meppen angemietet.
    Die gesamte Veranstaltung war wirklich ganz großes Kino. :thumbup:
    Jungs, ihr seid der Hammer. :thumbsup:


    Hier zwei ein Bilder vom dunklen Lord auf dem Track:
    raceparkmeppen_014yjk1.jpg


    raceparkmeppen_02cfk5h.jpg
    Vielen Dank an NullAhnung für die Bilder. :thumbup:


    Und hier ist der dunkle Lord mal ´in motion´ zu sehen: [video]

    [/video]
    Vielen Dank an stevo fürs Verfolgen und Filmen. :thumbup:



    Anfang November 2016 ging es wieder ins Winterquartier.
    Da meine Motec Nitro ein paar kleinere Servicearbeiten benötigen, mussten über den Winter ein paar Ersatzräder her.
    Wegen der großen Bremse ist das allerdings gar nicht so einfach ...
    Es sind dann OZ Formula HLT Matt Black in 8x18 geworden.
    Da es mit der Bremse doch ganz schön eng wurde, mussten dann noch Spurplatten montiert werden.
    Steht dem dunklen Lord auch sehr gut. 8)
    _lordvader_73rsufr.jpg


    _lordvader_743tuxw.jpg


    _lordvader_7597u1n.jpg


    Vielen Dank an 1 von 20 aka Sunsrise für die Felgen und an GaFRY für die Spurplatten. :thumbup:



    Ende Februar 2017 waren die Felgen wieder schick ...
    motecnitropainted_01dtbu4.jpg


    motecnitropainted_0235amd.jpg
    ... und nach der Abholung vom Lackierer mit neuen Reifen bezogen.


    Der dunkle Lord fährt diese Saison Federal 595 RS-R.
    federal595rs-r_01vdbzd.jpg



    Der dunkle Lord wurde heute aus seinem Winterquartier befreit und hat anschließend seine zweite Inspektion bekommen.
    Im Rahmen der Inspektion wurde auf die von mir mitgebrachte Bremsflüssigkeit gewechselt und es wurden die Pagid RS29 montiert.
    Außerdem kamen die "Winterräder" wieder runter und die Motec Nitros mit den Federals wurden montiert.
    Passt schon mal alles ganz gut. 8)
    federal595rs-r_11nyxvi.jpg


    federal595rs-r_12mxs4h.jpg


    federal595rs-r_13l0sw6.jpg


    federal595rs-r_14gosuf.jpg


    Ich habe dann auch gleich mal eine Runde gedreht und die Bremsbeläge eingefahren.
    Da ich maximal mit halber Pedalkraft gebremst habe, kann ich zu den Bremsbelägen allerdings noch kaum was sagen.


    Die ersten Eindrücke der Federals haben mir aber schon mal sehr gut gefallen. :thumbup:



    Der dunkle Lord durfte aber noch nicht mit nach Hause, es ging für ein paar kleinere Modifikationen zu GME/ K-Tec.


    Unter anderem bekam der dunkle Lord ein 3,25´er -Riemenrad mitsamt neuem Continental-Riemen (Danke an GT86Alexander :thumbup: ) verpasst.
    Die Software wurde darauf angepasst, des Weiteren gab es zusätzlich eine 102 Oktan-Abstimmung und AutoBlip.


    Bevor ich den dunklen Lord abholen konnte, bekam er etwas Werbung verpasst.
    k-tec_01erar3.jpg


    Dann gab es ein kleines Fotoshooting am nahe gelegen Einkaufszentrum.
    k-tec_0200ybw.jpg


    Die Aufkleber kamen aber anschließend wieder ab.


    Letzen Donnerstag (30.04.2017) habe ich den dunklen Lord dann endlich wieder nach Hause fahren können.
    Zur Abstimmung muss ich sagen: Höchsten Respekt, da hat Rene wirklich ganze Arbeit geleistet. :thumbup:
    Da Biest rennt wie der Teufel ! smilie_devil_020.gif



    Die Saison 2017 kann also starten, der feine Herr ist wieder zu Hause.
    img_1454black1eb6d.jpg



    Am Sonntag, den 02.04.2017, ging es zu einem Sportwage-Kurventraining.
    Neben den GTs von Natz, oldsemmer und lucard waren dort als Mitstreiter ein Golf R Variant (auch von oldsemmel, pilotiert vom Sohnemann, also sozusagen youngsemmel) , ein Mini Cooper S, ein M4, ein M5,
    zwei Kompressor-befeuerte 350Z sowie ein Ferrari 360 Modena am Start.
    Hier ein Bild vom Parkplatz während der Pause.
    img_14770rjzq.jpg



    Die Einbauhöhe der Recaro Pole Position wurde im Mai rechtzeitig vor der Eifelwoche 2017 um zwei Zentimeter reduziert.
    20170506_180904e8utp.jpg
    Dazu mussten die seitlichen Adapter umgearbeitet werden.



    Der originale Haubenhalter hatte mir nie so richtig gefallen, daher wurden Grimmspeed Haubenlifter eingebaut.
    grimmspeedhaubenliftea1uqh.jpg



    Im Mai 2017 ging es anlässlich der Eifelwoche wieder ins gelobte Land.
    Da wurden diverse GTs artgerecht über die Landstraßen der Eifel und natürlich auch über die Nordschleife bewegt.
    Hier einige Bilder von der Nordschleife:
    horrorkarussell2017_0n3ykw.jpg


    horrorkarussell2017_013z9s.jpg


    horrornos2017_02c2bjr6.jpg


    horrornos2017_03cjqj36.jpg


    racetracker_2782646_4r1kdn.jpg


    Und noch zwei mit dem Doktor im Heck.
    racetracker_2782852_4nrb79.jpg


    racetracker_2782853_4dwbv4.jpg


    Die ersten beiden Bilder sind von TOURIFOTOS.DE, die letzten beiden von MS-RINGPICS.DE, die letzten drei von RACETRACKER.DE.


    Michaela von MS-RINGPICS war auch in diesem Jahr zugleich unsere Herbergsmutter. :)
    An dieser Stelle wieder vielen Dank für die nette Unterbringung. :thumbup:


    In diesem YouTube-Video bollert bei 05:57 der dunkle Lord durchs Bild, verfolgt vom Doktor.



    Im August 2017 ging es zum Reisbrennen.
    Hier zwei Schnappschüsse, die Eroxxx gemacht und freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat.
    Vielen Dank, Eroxxx. :thumbup:
    img_1308berur1.png


    img_1311b81u6p.png



    Ich habe ja schon lange mit dem Gedanken gespielt, einen Überrollbügel einzubauen.
    Ich tendierte lange zu Wiechers, allerdings nicht zu der Clubspot-Variante, sondern zu einer Sonderanfertigung.
    Während der Eifelwoche hatte ich mich an der Nordschleife mit Mortima getroffen.
    Mortima hat in seinem GT einen Überrollbügel von Cardiff-Motorsport verbaut.
    Nachdem ich mir den Bügel genauer angeschaut hatte, war klar, dass ich auch so einen haben möchte.


    Der Kauf lag zwar schon etwas zurück, aber im August 2017 war ich dann endlich zwecks Übergabe und Einbau bei Cardiff-Motorsport.
    cardiff_01bxvu6q.jpg


    cardiff_027du44.jpg


    Schönen Dank nochmal fürs Anfixen, Mortima. ;)


    Zum Einbau hatte ich den Fond ausgeräumt.
    Das soll aber nicht so bleiben, da möchte ich mir noch was schönes stricken.



    Am 26.08.2017 hatte der SDC Subaru Drivers Club wieder auf den Racepark Meppen geladen.


    Es war wieder grandios, was der SDC auf die Beine gestellt hat. :thumbup:
    Jungs, ihr seid der Hammer. :thumbup:


    Hier ein kurzes Video, wie der dunkle Lord von ghostrider in seinem WRX STI verfolgt wird. [video]

    [/video]
    Der Integra Type R hatte sich leider wiederholt vehement gegen ein Überholen von schnelleren Autos gewehrt.
    Wir hatten trotzdem mächtig Spaß. :)


    Vielen Dank an ghostrider fürs Filmen und das zur Verfügung stellen des Videos. :thumbup:


    Ach ja ... Am Abend davor standen die beiden Geschosse noch friedlich nebeneinander auf dem Parkplatz des Hotels. 8)
    hotelgreive25.08.20179njho.jpg
    In dem Bild ist übrigens ein Suchspiel integriert ...


    Ein paar Bilder werden hoffentlich demnächst noch folgen.
    Edit:
    Ende März 2018 wurde das offizielle Video vom SDC veröffentlicht.
    SDC Meppen 2017 Deutschlands größter Subaru Trackday
    In dem Video ist ein schöner Drift vom dunkeln Lord zu sehen. 8)


    Hier ein Screenshot vom dunklen Lord beim Power Oversteer. 8)
    _sdctrackdayraceparkmt0pg3.jpg



    05.09.2017
    Ich habe es dann doch endlich mal geschafft, den dunklen Lord auf einen Leistungsprüfstand zu stellen.
    siemoneitracing201709njk1o.jpg
    Das Ganze war bei SIEMONEIT Racing.


    Zum einen hatte mich natürlich die Leistung interessiert, zum anderen aber auch der Unterschied zwischen der 98 Oktan- und der 102 Oktan-Map.


    Die gemessenen Werte sind:


    98 Oktan-Map
    305,56 PS, 341,88 Nm


    102 Oktan-Map
    322,22 PS, 353,06 Nm


    Wirklich zufrieden bin ich mit der gemessenen Leistung nicht.
    Zum einen hatte ich einen höheren Wert erwartet, zum anderen deckt sich das Ergebnis absolut nicht mit der Leistungsabgabe im Fahrbetrieb.


    Bei der Leistungsmessung bricht die Leistung bei 6.300 U/min ein bzw. bleibt bis zum Begrenzer bei etwa 7.200 U/min etwa auf dem gleichen Niveau, die Drehmomentkurve bricht ein.
    Im Fahrbetrieb marschiert der Motor bis zum Drehzahlbegrenzer weiter, als wolle er 9.000 U/min drehen.
    Gerade im letzten Bereich vom Begrenzer, also in dem Bereich, wo die Leistung bei der Messung einbricht, steigert sich die Leistung deutlich.
    Ich beschreibe die Charakteristik ja gerne mit: "Fühlt sich an wie... mit scharfer Nockenwelle."


    Hier ein Bild vom den Kurven der Messung der 102 Oktan-Map.
    siemoneitracing2017magms69.jpg


    Wenn die Kurve so weiterlaufen würde, wie es sich beim Fahren anfühlt, würde sie in Richtung 375 PS ansteigen.
    Tatsächlich erwartet hatte ich 350 PS.


    Nun ja, die Messung hat nun andere Werte ergeben.
    Ob es ein Problem beim Messen gab oder ob ich (und diverse Mitfahrer) doch völlig falsch liegen, konnte nicht wirklich geklärt werden.
    Im Fahrbetrieb, und das ist ja letzten Endes entscheidend, geht das Biest wie die Sau !!!



    Edit 06.10.2017
    Nachdem ich heute mit dem Chef von GME/ K-Tec geschrieben und mit Leuten die den Leistungsprüfstand kennen gesprochen habe, glaube ich den Grund für das Messergebnis zu kennen.
    Vermutlich wurde vor dem Fahrzeug einfach zu wenig Wind gemacht, wodurch die Ansauglufttemperaturen zu hoch wurden.
    Ab 50° Celsius Ansauglufttemperatur wird die Zündung zurückgenommen.
    Bei 60° Celsius wird die Zündung um 4,9° zurückgenommen, was etwa 40 PS entspricht.



    Hier noch das Bild von den Messungen der beiden Mappings im Vergleich.
    siemoneitracing2017macmsy8.jpg


    Ich finde es schon ganz ordentlich, was durch eine 102 Oktan Abstimmung rausgeholt werden kann, wenn es auch nur im obersten Drehzahlbereich ist.



    28.10.2017
    Wir haben es mal in Angriff nehmen können, das Interieur zu richten.


    Nach langem Überlegen und Überdenken waren wir sicher, dass es möglich sein muss, das komplette originale Interieur weiterzuverwenden.
    Es war sogar deutlich weniger Aufwand nötig als zunächst befürchtet.
    Es musste nichts zerschnitten werden, lediglich die Innenraumverkleidungen wurden mit einem Heißluftfön erhitzt, um sie an den kritischen Stellen zu verformen bzw. etwas nachgiebiger zu machen.


    So sieht das Ganze jetzt aus:
    20171028_164255ax4kc0.jpg


    20171029_155928ai7kt7.jpg


    20171029_155950anbko3.jpg



    Neben dem Punkt, dass mir der Innenraum jetzt wieder sehr gut gefällt, herrscht im GT jetzt wieder eine herrliche Ruhe. 8)


    Vielen Dank an Sunrise und vrs für die tolle Hilfe. :thumbup:
    20171028_134547au9kzr.jpg
    Zeitweise lagen wir da zu dritt drin ... :S


    Mir wurde berichtet dass es nicht so richtig bequem ist, wenn man auf der Domstrebe liegt und sich den Kopf ständig am Überrollbügel anschlägt ... :whistling:



    Am 18.11.2017 wurde der dunkle Lord in sein Winterquartier gebracht.
    Vielen Dank an Sunrise für die Begleitung und Unterstützung. :thumbup:


    Der dunkle Lord steht allerdings diesen Winter nicht im Autohaus, sondern in der Garage von Daniel aka Spiller.
    Da hat er es zwar nicht ganz so luxuriös wie die letzten Winter, es hat aber den großen Vorteil, dass dort ein paar Änderungen an seinem schwarzen Kleid durchgeführt werden können.
    Der dunkle Lord wird demnächst noch etwas zorniger aussehen. smilie_star_116.gif



    20.04.2018
    Der Umbau des dunklen Lords ist abgeschlossen.



    Kurzes Ausholen zur Vorgeschichte des Umbaus:


    Das Projekt TS Style Motorhaube und BRZ STI Concept Car inspired Frontschürze stand schon sehr lange auf dem Plan und war eigentlich schon für den letzten Winter geplant.
    Leider hatte ich das Projekt aber erst einmal verschieben müssen.


    Ausdrücklich hervorheben möchte ich, dass mich Daniel trotz seiner gemachten Ankündigung wegen der Familie kürzer treten zu wollen nicht hat hängen lassen.
    Er hätte das ganze Projekt ja auch ablehnen können.
    Da die Familie vorgeht, hätte ich das dann auch akzeptiert.
    Daniel stand aber zu dem vor langer Zeit gemachten Deal, es konnte also losgehen.
    Ich war darüber natürlich super froh, im Gegenzug konnte ich Daniel nur anbieten dass er wirklich nur am GT arbeitet, wenn die Familie es zulässt.


    Im Spätsommer 2017 trafen sich Daniel und ich beim Dilger in Rattenberg/ Bayern, dort haben wir dann alle Details besprochen.
    Zu diesem Zeitpunkt hatte ich Daniels Frontschürze das erste Mal in natura gesehen.
    Ich war zwar echt geflasht, wollte aber doch einige Dinge anders gelöst haben.
    Ich entschied mich z.B. gegen die Finnen von Daniels Variante. Ich fand diese zwar sehr schick, wollte aber lieber eine größere Öffnung für die Luft, ich erhoffte mir deutlich mehr Fahrtwind auf den Ölkühler.
    Da bei Daniels Variante die Blinker genau in diesen Finnen verbaut sind, mussten wir uns da natürlich auch eine andere Lösung einfallen lassen.
    Wir hatten echt lange auf dem Parkplatz gestanden und über Änderungen und deren Umsetzbarkeit sinniert.
    Davon ab stand natürlich nicht fest, ob meine gewünschten Änderungen überhaupt aussehen würden.



    Hier ein paar Bilder vom Ergebnis:
    _sticoncept_01foqym.jpg


    _sticoncept_020ir2d.jpeg


    _sticoncept_0386otp.jpeg


    _sticoncept_045zphj.jpeg


    Es sind natürlich nur Schnappschüsse vom zu dem Zeitpunkt dreckigen und von der Arbeit der vorherigen Tage eingestaubtem Auto.


    Ich habe das Auto noch nicht in natura gesehen, bin aber (mal vorsichtig ausgedrückt) begeistert.
    Meine Ideen in Verbindung mit Daniels Verbesserungsvorschlägen sind in meinen Augen eine Punktlandung geworden.
    Ich finde es richtig geil. 8):thumbup:


    Ich bin auch ziemlich sicher, dass speziell der Ölkühler jetzt etwas Luft bekommen sollte. 8)


    Motorhaube und Frontschürze mit Spoilerlippe wurden heute eingetragen (was auch der Daniel erledigt hat, vielen Dank :thumbup:auch dafür)
    Kleine Anekdote zur Eintragung von Frontschürze und Spoilerlippe:
    Typ u. Kennz.: FSGT86Lord 8)


    Ich möchte Daniel nochmal ausdrücklich für seine Top Arbeit danken. 8):thumbup:
    Entschuldigen möchte ich mich aber auch. Ich glaube dass Daniel gerade die letzten Tage gewirbelt hat wie ein Achtarmiger.



    21.04.2018
    Daniel hat den dunklen Lord zu Michael Ströher gefahren, es stehen Inspektion und TÜV an.
    Vielen Dank an Daniel für die Fahrt nach Neukirchen Ich hoffe Du musstest nicht zu viele Umwege fahren ... ;)
    Vielen Dank auch schon mal an Michael Ströher für den immer super laufenden Kontakt, den freigehaltenen Termin und das Akzeptieren einiger Sonderwünsche.
    Unter anderem wurde eine Oil Baffle Plate von GP-Performance verbaut.
    gp-performanceoilbaftak9f.jpeg


    Außerdem kamen TRD-Lenkrad u. Schaltknauf, Tachohaube sowie Schalt- u. Handbremshebelsack vom Sattler zurück.
    Das TRD-Lenkrad wurde durch Umpolstern verkleinert, bekam Daumenmulden und wurde wie alle anderen Teile mit Alcantara bezogen.
    alcantaratrd0ekbm.jpeg


    alcantaraschaltknauf08jwe.jpeg


    alcantarahandbremshe4skdo.jpeg


    alcantaratachohaubeh6k24.jpeg


    Ist alles Top geworden, leider gab es immer wieder Verzögerungen, so dass das Lenkrad zweiundzwanzig Wochen weg war.
    Einen Tag vor der Abholung bei Michael Ströher kamen die Teile bei ihm an, so dass alles sprichwörtlich auf den letzten Drücker eingebaut wurde.
    Das ganze war ja als Winterprojekt eingeplant und war auch nicht eilig, so kurz vor knapp war dann aber doch ... suboptimal.



    29.04.2018
    Aus dem schönen Bayern ging es dann direkt ins gelobte Land, unsere alljährliche Eifelwoche stand an.
    eifelwoche2018hijky.png


    Eine kleine Parade der Flotte:
    eifelwoche2018clearpar4khn.jpg


    Natürlich war der dunkle Lord auch wieder auf der Nordschleife anzutreffen. 8)
    eifelwoche2018nossdj96.jpg



    Mail 2018
    Der dunkle Lord ist 2018 das erste Mal wieder zu Hause.
    20180529_165527clearowzbp.jpg


    20180529_165448ncajh.jpeg


    20180529_165547clearsybp4.jpg


    Leider gab es ein kleines Problem mit der Frontlippe, woraufhin ich sie erst mal abgebaut habe.
    20180608_185830clearvili9.jpg


    20180608_185934clearxsxei.jpg
    Gefällt mir ohne Frontlippe sogar besser. 8)


    20180608_185910clearalj9v.jpg



    Auf dem Heimweg aus der Eifel ist mir auf der Autobahn ein Spritzschutz oder ähnlich in die Front gekracht.
    Mein Vordermann fuhr darüber, worauf es aufgewirbelt wurde.
    Da ich in dem Moment gerade am Radio rumgestellt hatte, konnte ich leider nicht wirklich reagieren.
    Das Teil ist ins Gitter geschlagen und hat dieses ordentlich beschädigt.


    Also wurde das Gitter neu bestellt und die Front mit der Hilfe von Sunrise und VRS wieder hübsch gemacht.
    20180602_1417091529003jih.jpeg


    20180602_14182415290n5kwq.jpeg


    Da war alles wieder hübsch.
    20180602_142225152908k8jqc.jpg


    Um noch mehr Fahrtwind auf den Ölkühler zu bekommen, haben wir die dessen Position so weit es ging nach oben und außen versetzt.
    lkhlerimwind5fj4d.jpeg
    Noch etwas mehr nach außen wäre perfekt gewesen, leider geht das aber wegen der Radhausschale nicht.
    Aber jetzt kommt da schon ordentlich Fahrtwind rauf. 8)


    Vielen Dank nochmal an Sunrise und VRS. :thumbup:



    10.06.2018
    Im Rahmen der Eifel XII durfte der dunkle Lord bei GP Performance auf den Leistungsprüfstand.
    prfstandslaufgp-perfog1y84.jpg
    Das Ergebnis:
    342 PS
    353 Nm
    Leider wurde das Messergebnis nicht ausgedruckt und auch nicht gespeichert.
    Bl4ckSt4r hat (aus einiger Entfernung) ein Foto vom Bildschirm gemacht und mir dieses freundlicherweise zukommen lassen.
    dynochart-original-1-92sot.jpg
    Die Qualität ist natürlich nicht optimal, aber man kann doch ein bisschen was erkennen.
    Vielen Dank nochmal Bl4ckSt4r. :thumbup:


    Es war auf jeden Fall sehr interessant und aufschlussreich die Meinung der absoluten Profis i.S. Subaru + EcuTek zur Abstimmung zu hören.

    Es gäbe da an der Abstimmung noch einiges zu optimieren ... :whistling:



    04.07.2018
    Anfang Juli ging es mit etwas Vorlauf zum Forumstreffen 2018 ins schöne Bayern.


    Der dunkle Lord sollte vorm Forumstreffen neue Reifen und eine neue Fahrwerkseinstellung bekommen.

    Es ging also zunächst nach Passau zu SW-PerformanceParts und direkt im Anschluss nach Vilshofen zu Wolfgang Weber.

    Der dunkle Lord fährt nun auf Yokohama Advan Neova AD08R, an der VA in 255/35 R18, an der HA in 265/35 R18.

    Da die Hinterreifen in natura 273 mm breit sind, kam es bei schnellen Kurven mit Bodenwellen zum leichten Kontakt mit den Radläufen.

    Wolfgang Weber und ich entschieden uns, bei der Fahrwerkseinstellung keine Kompromisse wie hohe Sturzwerte an der HA einzugehen, sondern das Fahrwerk für perfekte Performance einzustellen.

    Das Schleifen der Reifen wurde also erst mal hingenommen, es musste halt nach dem Forumstreffen Hand an die Radläufe angelegt werden.
    _img-20180708-wa0078148ut7.jpg


    dsc03520-1clear80sd5.jpg


    Der dunkle Lord konnte bei der Wahl zum schönsten Toyobaru den ersten Platz erobern. 8):thumbup:
    Die Konkurrenz war in Form vieler wirklich schöner Toyobarus sehr stark.


    Ich freue mich unheimlich dass er so vielen Leuten der Community gefällt. 8)
    Vielleicht lag es aber auch nur an dem Aufpasser, der im Beeinflussen von Leuten nicht ganz ungeübt ist ... :whistling:
    _lordvaderlqssk.jpg


    Hier ein Bild des stolzen Siegers auf der Heimfahrt.
    _img-20180708-wa00791x5ukj.jpg


    Vielen Dank an themagicjey und Sarkura für die Fotos. :thumbup:



    Direkt nach dem Forumstreffen wurde der dunkle Lord zu meinem Kumpel gebracht, der Lackierer-Meister ist.

    Er und sein auf Karosseriearbeiten spezialisierter Mitarbeiter nahmen sich des Bleches an, es wurden die Kanten umgelegt, die Radläufe gezogen und das Ganze anschließend lackiert.

    img-20180825-wa0004bydrw.jpeg


    img-20180905-wa0002rwdrc.jpeg


    img-20180905-wa0004kdfdb.jpeg


    img-20180906-wa0003gue8o.jpeg


    img-20180906-wa0012ubf6o.jpeg


    img-20180906-wa00244id6z.jpeg


    img-20180906-wa0025iyfig.jpeg


    Ich hatte ja etwas Bauchschmerzen wegen der geplanten Maßnahmen.

    Andererseits hatte ich vollstes Vertrauen in die Fähigkeiten meines Kumpels, welcher wieder in den höchsten Tönen von den Fähigkeiten seines Mitarbeiters gesprochen hatte.


    Ich muss wirklich sagen:

    Die Jungs haben einen enormen Aufwand betrieben und eine Top Arbeit abgeliefert. 8):thumbup:


    Und nu´ schleift da auch nichts mehr. 8)



    26.09.2018
    Der dunkle Lord hat sein Winterquartier bezogen.


    Einen Tag zuvor gab´s einen Zwischenstopp mit Übernachtung bei Zombie.
    beimzombiellesv.jpg


    Kurz vor Erreichen des Winterquartiers wurde der dunkle Lord nochmal vollgetankt und gewaschen.
    gpperformance_01wicpe.jpeg


    gpperformance_02xbcj7.jpeg


    Kurze Zeit später war das Ziel dann erreicht. 8)
    gpperformance_11mvcc6.jpeg


    gpperformance_122ifus.jpeg


    Der dunkle Lord wurde dann erst mal zur Ruhe gebeten. :sleeping:
    gpperformance_211qe0a.jpeg


    gpperformance_224qdv8.jpeg


    Wie wir ja alle wissen, ist GP Performance die erste Adresse, wenn es um Subaru Motoren und EcuTek geht.

    Um mich mal selbst zu zitieren ...

    Es war auf jeden Fall sehr interessant und aufschlussreich die Meinung der absoluten Profis i.S. Subaru + EcuTek zur Abstimmung zu hören.

    Es gäbe da an der Abstimmung noch einiges zu optimieren ... :whistling:

    Der dunkle Lord sollte da also nicht nur nutzlos rumstehen ... Es sollte auch etwas Hand angelegt werden. :thumbup:


    Das ganze Projekt wurde beim Besuch bei GP Performance im Rahmen der Eifel XII angeleiert und in den folgenden zwei Wochen im Detail festgezurrt.
    Freundlicherweise hatte Pat sofort angeboten, die geplanten Arbeiten ganz in Ruhe über den Winter durchführen zu können, womit ein warmer Platz für den Winter gesichert war. 8)


    Was genau gemacht wird?
    More to come ... :whistling:8o





    Spec List meines GT :
    schwarzer GT mit Aero Heckflügel
    TS-Style Motorhaube von Spiller
    BZZ STI Concept inspired Frontschürze von Spiller
    Vortech Kompressor mit 3,25´er-Riemenrad und Riemen von Continental
    HKS Air Intake Duct
    Setrab 19-Reihen-Ölkühler
    GP-Performance Oil Baffle Plate
    GME/ K-Tec Abgasanlage mit HJS-Kat und UEL-Krümmer komplett in 2,5 Zoll
    BC Racing ER Gewindefahrwerk
    Whiteline Stabis
    verstellbarer Budde Querlenker HA
    Cusco Carbon-Domstrebe ALC-OS BCS vorne
    Cusco Carbon-Domstrebe ALC-OS hinten
    K-Sport Bremsanlage VA 356x32 mm 6-Kolben Monoblock mit Pagid RS29
    K-Sport Bremsanlage HA 330x32 mm 4-Kolben Monoblock mit Pagid RS29
    Motec Nitro in komplett schwarz in 9x18 ET35
    schwarze Stahl Lug Nuts
    Yokohama Advan Neova AD08R, VA 255/35 R18, HA 265/35 R18
    schwarze Scheinwerfer und Front- und Seitenblinker
    TOM´s Rückleuchten rot
    Valenti smoked Rückfahrlicht
    schwarzes Logo hinten
    Grimmspeed Haubenlifter
    Scan Gauge II
    Recaro Pole Position
    Cardiff-Motorsport Überrollbügel
    Schroth Profi II-FE asm 4-Punkt-Gurte
    schwarz lackierte Innenraumteile
    TRD- Steering Wheel, umgearbeitet und mit Alcantara bezogen
    TRD-Quickshifter
    TRD-Schaltknauf mit Alcantara bezogen
    TRD-Front Fender -Aero Fin
    TRD-Aero Stabilizing Cover
    TRD-Door Stabilizer
    TRD-Öldeckel
    TRD-Kühlerverschlussdeckel
    Lenkrad, Tachohaube, Schaltknauf, Schaltsack und Handbremshebelsack mit Alcantara bezogen
    Beifahrer-Sonnenblende vom RHD
    WeatherTech Cargoliner (auf Domstrebe angepasst)


    In Arbeit:
    - eine stärkere Kupplung
    - eine leichte Schwungscheibe
    ... und ein paar weitere Spielereien. ;):whistling:

  • Unsern aaaaallller Herzlichsten Glückwunsch :thumbsup:
    Dürfen wir die Daumen jetzt wieder entspannen............. :D so nach 2 Wochen +2 Wochen +2 Wochen+++++++
    Die Bilder sind schon mal sehr schön, wir freuen uns auf ein baldiges wiedersehen.....dann ja mit Vaders GT....


    And.... may the force will be with you always


    Liebe Grüße
    Maren und Bernd

    Die Bremse ist eine
    Restschuldversicherung.........nach zu hohem Adrenalin Konsum..... :whistling:


    満月-86

  • Sehr schön und toll, dass Du gleich ne anständige Tour machen kannst - wir sehen uns dann am Sonntag.
    Ich finde immer mehr, dass der Aero Spoiler "Solo" dem GT auch gut steht.

  • wie hast dus geschafft, nur den flügel beim autosaxe zu bekommen? mir wolltense ausschließlich das aeropaket verkaufen :(

    85% aller autofahren wissen nicht, wie viele kolben, welche räder in ihrem auto antreiben!

  • Glückwunsch und wie der Engländer so schön sagt: VERY IMPRESSIVE! :thumbup:


    Bin schon sehr gespannt, diese "Macht" :evil: mal live zu sehen.

    "Mein GT fährt mehr als 210
    Schwupp, die Polizei hat's nicht geseh'n.
    Das macht Spaß, ich geb' Gas, ich geb' Gas." - Frei nach Markus

  • Heisses Gerät. Vorallem gefällt mir das Detail das Bremse und Heckleuchte perekt zusammenpasst ;)
    Was sagt die Regierung eigentlich zum Flügel?

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Dann auch dir mal ein Willkommen hier!


    Ist schon verrückt, wir haben so ziehmlich den gleichen Geschmack....die Motec stehen bei mir auch auf der Liste genau wie die TOMs (evtl. auch Valenti Smoke)
    und auch das mit den Roten Bremssätteln hatte ich vor. Hätte die Felgen jetzt gern mit dem Roten Rand gesehn, bin mit nämlich nicht sicher was besser ausschaut. Passt das denn alles so mit den 9x18 oder wirds irgendwo eng? Welche ET haben die?


    Gruß Tim

  • Mensch Horror ich war heute auch spontan bei GME um eine "kleine Besorgung" zu machen aber du warst wohl schon weg :( . Wollte eigentlich ca. 11Uhr da sein aber ich stand fast eine Stunde im Stau :cursing:.


    Bei GME war die Bude wieder voll aber du warst leider nicht da. Wenn du das hier liest hattest du hoffentllich eine spaßige Heimfahrt ^^

    "Allradantrieb bedeutet, daß man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt." ^^

  • Schönes Ding :thumbup:

    GT86 Schalter, Pearl White, TRD komplett incl. ESD, Alcantara Rot, JBL Sound, 25/20 Eibach, Mittelarmlehne, TRD Türversteifung, Blinkerbirnen chrom, Haubenlift, 225/18, TRD Domstrebe und Öldeckel, Toyota DoorLights, Cargoliner, BuddyClub RL, 3M Lock Kennzeichen, Heckscheiben foliert, AP Bremsanalge uvm.
    man ist nie fertig -> Turboumbau mit rund 430PSund 500Nm derzeit....
    Hier direkt zu meinem: