Krümmer/Frontpipe-Umbau

  • Berufsbedingt konnte ich in letzter Zeit keine Umbauten machen und werde im Oktober/November weiter machen und bitte euch daher euch ein wenig zu gedulden. Allen den ich auf Anfragen noch nicht geantwortet habe bitte ich nochmal eine Nachricht mir zuzusenden diese werden dann nach einander abgearbeitet.
    Danke für eure Verständnis.



    Hallo


    Ich biete hier exklusiv für Forenmitglieder einen Krümmer-Umbau an.
    Der Umbau beinhaltet Folgen arbeiten


    -Sandstraheln
    -Katgehäuse öffnen u. Kat entfernen
    -Neuen Kat in das original Gehäuse einpassen
    -zuschweißen
    -Sandstraheln


    Wahlweise kann ein 200 cpsi Kat oder ein 100 cpsi Kat genommen werden.
    Auf Wunsch kann natürlich ein HJS Kat genommen werden was natürlich den Preis nach oben drückt.



    Preis inkl. Versand 230€



    Gesandstrahlt


    Aufgtrennt Kat entfernt und neu Angepunktet




    Ringsum verschweißt



    Wabenstruktur



    Fertig verschweißt und vorbereitet fürs Sandstrahlen




    Nach dem Sandstrahlen



    Ab sofort biete ich den Umbau auch für die Frontpipe an.
    Preislich bewegen wir uns beim 100/200 Zellen Kat bei 230€ und die HJS Variante


  • Den Umbau hat er für mich gemacht, verbaut wurde der 200er Zellen Kat.
    Der Krümmer sollte im Verlauf der Woche zu mir kommen, eingebaut wird er am 3.6.
    Danach gebe ich hier gerne nochmal ein feedback wie sich der modifizierte Krümmer auswirkt.
    Falls ich es zeitlich hinbekomme, bzw. noch einen Termin bekomme, könnte ich auch einen vorher-nachher Vergleich auf einem Prüfstand machen. Das werde ich morgen abklären, da es mich auch interresiert.
    Aber schonmal im Vorraus, Kontakt war sehr gut und ich wurde immer mit Bildern auf dem laufenden gehalten wie weit der Krümmer gerade ist :thumbup:



    Mfg
    Christian

  • Das sieht alles sehr gut aus Top Arbeit jetzt fehlt nur noch das Ergebnis von Sound und Leistung.
    Auf kurz oder lang werde ich es auch machen lassen.
    Wie lange dauert der ganze Unbau und besteht man auch nur mit dem einen Kat die Euro5 Norm? :thumbup:

  • Viele dank für die Blumen


    Zum Thema Leistung und Sound kann ich nichts genaues sagen weil bei mir alles was mit der AGA zutun hat anders ist.
    Ich kann nur sagen das er freier dreht und wenn ich es mal zu MPS schaffe kann ich noch genaueres sagen.


    Euro5 mit dem 200 Zeller sollte jedem fast klar sein dass das nicht funktioniert und die HJS Kats sollen es schaffen habe aber keine Erfahrung mit.

  • Sieht alles ganz gut aus. Aber kann man das erste Sandstrahlen nicht weglassen wenn nach dem Schweißen eh gesandstrahlt wird?

    "Allradantrieb bedeutet, daß man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt." ^^

  • ahoi ,


    ich hoffe noch auf infos von Bifi
    bzw von Mitchell zu den Daten .


    ansonsten müsst ich mir doch glatt nen
    UEL-Catted aus Amiland besorgen .....


    das würd auch das "Boxer-bollern" mitbringen *träum*
    siehe Aussage Hr. Schrick .... :love:


    halt dieses brrrrr , brrrrr .... Tim beschreibt es auf den
    punkt genau , wie die 555er Subarus halt *neid*




    gruß


    wom

  • So es sind knapp 800km seit dem Wechsel abgespult. Zusammen mit dem Krümmer habe ich noch eine Overpipe eingebaut in Seriendurchmesser. Dazu ist schon länger ein Borla ESD montiert.
    Im Krümmer habe ich den 200 Zeller eingeschweist bekommen (nicht HJS)


    Dyno habe ich vorher keinen Termin bekommen und jetzt nur eine Nachhermessung hätte eh keine Aussagekraft.


    Der torque dip ist deutlich weniger geworden, und das Auto hängt viel besser am Gas.
    Der Ruck der leicht verzögert durch das Auto geht wenn man vom Gas geht ist komplett verschwunden bzw kommt direkt mit der wegnahme vom Gas.
    Der Wagen fühlt sich über das gesamte Drehzahlband befreit an.


    Motorkontrolleuchte hatte ich bis jetzt keine, der 200 Zeller scheint zu reichen.


    Der Auspuff wurde etwas Lauter, hört sich etwas rauer an. Da ser Borla eher etwas leiser ist und sehr dumpf geht die Kombi noch locker bei jeder Kontrolle durch.


    Kann den Umbau nur empfehlen, ich werde mir jetzt noch von nem Auspuffbauer den 2. Kat gegen einen 200 Zeller wechseln lassen :thumbsup:


    Mfg
    Christian

  • Bei einer AU wird nur der fehlerspeicher ausgelesen. Kein Fehler kein Problem...


    Stimmt so nicht. Der Fehlerspeicher wird auch ausgelesen aber nicht ausschließlich. Das Au-Gerät (bin nicht sicher ob das alle gleich machen) führt auch einen Prüfbereitschaftstest durch. Wenn da Unstimmigkeiten auftreten muss selbst bei neueren Autos die Abgassonde in den Auspuff

    "Allradantrieb bedeutet, daß man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht mehr hinkommt." ^^

  • Auch hat jeder Prüfer die persönliche Freiheit auch mal ne altmodische Messung zu machen. Wenn es z.B. nach Abgasen riecht wird er davon sicherlich auch Gebrauch machen.

    [color=#666666]Hachiroku / grey / 6MT / PDC / Mittelarmlehne / TRD Door Stabilizer / HKS Intake Duct / Budde Ansaugschlauch / Budde Schwungscheibe / Sachs Performance Kupplung / JDL UEL Header / Budde Overpipe / JDL Ultraquiet Frontpipe / HJS Kat / Dezod Motorsports Dual Catback / Powerflex Getriebe- und Differentialbuchsen / Perrin Rear Shifter Bushing / SuperPro Rear Cross-Member Inserts und Querlenker / Cusco Domstrebe / TRD Member Braces / Drift Knob / Pedalerie Mod / Weathertech

  • Also in Österreich hat man keine AU sonder jährlich ein Pickerl/Plakette, nur bei Neuwagen ist das erste Pickerl nach 3 Jahren , dann nach 2, dann jährlich.


    Bei uns wird immer die Abgaßsonde verwendet, und die Abgaßwerte überprüft.

    Pearl White Aero mit Leder, MT
    Optik: Dotz Shift 8x18, getönte Scheiben, Valentis Red, Hauptscheinwerfer innen schwarz, Shark Fin
    Motor: Vortech Supercharger, HKS Intake , Pulley Kit, Cusco Oil Catch Can, TRD Ölfilter, Seitrab GME Ölkühlerkit, AKM UEL Cattless, Bastuck Catback
    Fahrwerk: TRD Fahrwerk Verstärkungs Kit, Cusco Domstrebe vorne, Sturzeinstellkit vorne bis 1,75°
    Interieur: Parrot Asteroid Multimedia mit Torque, Öldruckanzeige, Aktivsubwoover

  • Ich hole den Beitrag hier mal hoch.
    Mittlerweile bin ich ca 5000km mit dem krümmer gefahren, und gestern ist dann doch die Kotorkontrolleuchte angegangen. Wirkungsgrad katalysator zu gering.
    Verbaut wurde der normale 200 Zeller. Ich werde dann jetzt noch nen Spacer mit Minikat zwischen den Kat und die Lambdasonde setzen.


    Ansonsten bin ich immer noch voll zufrieden mit dem umbau :thumbsup:


    Mfg
    Christian