Zulassungsstatistik

  • Neuzulassungen Januar 2019

    Zählt man alle Subaru-Modelle zusammen, so legte Subaru mit 807 Neuwagenzulassungen, was einem Plus von 46,5 % entspricht, einen tollen Start ins neue Jahr hin. Toyota hingegen verkaufte mit 6.656 PKW 4,1 % weniger als im Vorjahresmonat.


    Insgesamt gingen in Deutschland die PKW-Neuzulassungszahlen im Januar 2019 im Vergleich zum Januar 2018 um 1,4 % zurück. Am stärksten hat es das Sportwagensegment mit -26,3 % getroffen. Von den 2.348 neu zugelassenen Sportwagen entfielen 36 auf den Toyobaru:

    • GT86: 24 (15 privat, 9 gewerblich)
    • BRZ: 12 (3 privat, 9 gewerblich)

  • Kein Wunder, dass die Teile so unbekannt sind. Letztes Jahr wurde ich auf dem Parkplatz des Hahntennjoches von einem netten Niederländer mittleren Alters auf den GT angesprochen (ist man ja inzwischen gewohnt). Neben einigen anderen Fragen wurde gefragt, ob man den in den Niederlanden überhaupt kaufen könne.... so wirklich sicher war ich mir bei der Antwort nicht.


    Kein "gesehen werden" _und_ keine Werbung? Seltsame Strategie.

  • Hihi, auf dem Hahntennjoch sind wir auch schon mal angesprochen worden: "Sind Sie Testfahrer?" und "Hab ich Sie aufgehalten?"

  • Kein Wunder, dass die Teile so unbekannt sind. Letztes Jahr wurde ich auf dem Parkplatz des Hahntennjoches von einem netten Niederländer mittleren Alters auf den GT angesprochen (ist man ja inzwischen gewohnt). Neben einigen anderen Fragen wurde gefragt, ob man den in den Niederlanden überhaupt kaufen könne.... so wirklich sicher war ich mir bei der Antwort nicht.


    Kein "gesehen werden" _und_ keine Werbung? Seltsame Strategie.

    Der Toyobaru ist in den Niederlanden wirklich extrem rar. Kaufen kann man ihn, aber wegen der sehr hohen (CO2-Ausstoß gebundenen) Steuerlast ist er für die meisten entweder preislich unerreichbar. Oder er ist eben doch einfach total unbekannt. Unbekannt und deshalb unbeliebt?


    Ich werde auch des öfteren befragt wegen des BRZ, wo man dann wissen will was es denn eigentlicht ist. Im Allgemeinen sind die Leute aber sehr positiv zu dem kleinen Sportwagen.


    Das Hahntennjoch kenne ich. Bin vor vielen Jahren dort mit dem Motorrad gefahren. Superschön, nicht nur landschaftlich, sondern auch von den vielen schönen Kurven her :love:.

  • Bei den Nobelkarossen kann man es verstehen. Bei den Preisregionen ist der Markt überschaubar. Aber bei den anderen Autos in der Liste sind ein paar so richtig häßliche Modelle dabei... Kein Wunder, daß die keiner haben will.

    # 8,1 l/100 km
    GT86 MY18, Pure red, Leder-Alcantara, Brembo-Bremse, Sachs-Dämpfer, 17x7,5 mit Michelin PS4, Rückfahrkamera, getönte Außenspiegel, Garmin Navi, Wunschnummernschild, Glücksschwein

  • das erklärt auch warum die Leute Fotos machen oder einfach stehenbleiben und schauen wie ich in Enschede shoppen fahre :)


    Lustige Randnotiz: im Parkhaus in Enschede direkt neben einem 370z Nismo geparkt der aus meiner Stadt kam :D Holland ging von einem JDM Treffen aus.

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Neuzulassungen Februar 2019


    "Gleichstand" lautet es im Februar zwischen BRZ und GT86 bei den Neuzulassungen:

    • GT86: 11 (7 privat, 4 gewerblich)
    • BRZ: 11 (2 privat, 9 gewerblich)

    Der BRZ kommt dadurch auf 860 Fahrzeuge in Deutschland - eine Zahl, die man oft beim Schwestermodell auf dem Kennzeichen findet (neben 86, 861 und 8686), und die ein sehr aktives Forumsmitglied sogar als Nutzernamen auserkoren hat. Der Vollständigkeit halber: Der GT86 kommt seit 2012 auf 5053 Neuzulassungen, so dass zwischenzeitlich auf einen BRZ weniger als 6 GT86 kommen.

  • Danke Meister Lampe, ist ja schon ein lustiges Ergebnis und passt in die Faschingszeit 11 und 11. Dazu noch ein für mich freudiges Ereignis. Vor ziemlich langer Zeit hatte ich mal geschrieben das ich hoffe, das der BRZ wenigstens die Stückzahlen seines letzten Coupe Vorgängers, den Subaru SVX erreicht. Dieser wurde in D ganze 854 mal verkauft. Diesen Monat hat der BRZ es also mit 860 Stück geschafft :-)


    Ja der SVX hat konzeptionell so gar nichts mit dem BRZ zu tun. Naja, nicht ganz, der SVX hatte seinerzeit die gleiche Bremsanlage verbaut wie unser Schätzchen heute. Und ratet mal was Anfang der 1990er Diskussionspunkt Nr. 1 bei diesem 1.6 Tonnen Coupe war????


    Richtig: Bremsenupgrade, und so haben die Subi Fahrer in den 1990er bereits Tarox und Co samt Beläge gekauft und in Ihre SVX eingebaut. Ob Tarox sich nach so langer Abstinenz mal gedacht hätte "da kommt bestimmt noch mal ein Boom, so in 10-15 Jahren :-))))


    In diesem Sinne