Zulassungsstatistik

  • Stimmt, in der Excel-Datei der FZ 2 hat das KBA die Spalten für Rheinland-Pfalz vergessen, lediglich bei den Anhängern (FZ 2.9) ist es aufgeführt. Die Zahlen für Deutschland stimmen aber. Behelfsweise können die Zahlen für Rheinland-Pfalz aus "Deutschland - Summe(andere Bundesländer und Sonstige)" berechnet werden.

  • Das Fahrzeugsegment mit dem größten Rückgang gegenüber dem Vorjahresmonat war das Sportwagensegment mit -40,3%. Ein Großteil des Rückgangs ist auf das bekannte Motor-Abgas-Typzulassungs-Problem des VW-Konzerns zurückzuführen. Porsche war der Hersteller mit dem größten Rückgang: Boxster -79,4%, Cayman - 85,2% und 911 -78,3%. Vom Audi R8 wurden kein einziger neu zugelassen, und auch beim TT sieht es mit -92,3% mau aus. Aber auch andere Marken bzw. Modelle schwächelten, wie zum Beispiel das E-Klasse Coupé, dem es mit 434 Autos zum Neuzulassungsspitzenreiter im Oktober langte, obwohl es ebenfalls ein deutliche Minus, und zwar in Höhe von 25,6%, zu verzeichnen hatte.


    Auch GT86 und BRZ mussten Federn lassen. Hier die Neuzulassungen des letzten Monats:

    • GT86: 23 (14 privat, 9 gewerblich)
    • BRZ: 7 (alle privat)

    Gegenüber dem Oktober 2017 sind das 7 GT86 und 2 BRZ weniger. Vom GT86 wurden dieses Jahr bereits 266 Stück und somit exakt so viele wie im gesamten Jahr 2017 zugelassen. Insgesamt wurden in Deutschland bislang 4.994 Stück zugelassen, dass heißt dieser Tage ist mit dem 5.000sten GT86 zu rechnen. Auch dem BRZ fehlen mit 102 Neuzulassungen nur noch 8 Stück um das Ergebnis des Vorjahres zu erreichen.

  • So habe ich das geschriebene gedeutet:
    VW-Konzern hat Probleme mit der Typprüfung bestehender Fahrzeuge nach aktuell notwendiger Abgasnorm (ob Zeit oder Technik der Grund ist mal außen vorgelassen), folglich sind viele Modelle nicht verfügbar und dadurch gab es merklich weniger Zulassungen (hier hervorgehoben) im Sportwagensegment. Das war soweit nicht auf den GT68/BRZ bezogen.


    Aber sei es drum, der 5000ste GT86 ist doch mal ein schönes kleines Ereignis ^^

  • Da ich ja nun, nach genau 6 Jahren, wieder in der Oktoberstatistik auftauche, hab ich mal ein paar Sportwagenzulassungszahlen gesammelt. Ist schon irre, wie selten der Toyobaru ist.


    • Mercedes E-Klasse Coupe: 434
    • Ford Mustang: 271
    • Mazda MX-5
    • Mercedes SLC: 135
    • Porsche 911: 125
    • Chevrolet Camaro: 123
    • Mercedes-AMG GT: 109
    • Lamborghini Aventador: 37
    • BMW i8: 34
    • Porsche 718 Boxster: 28
    • Audi TT: 26
    • GT86: 23
    • BRZ: 7
  • Neuzulassungen Dezember 2018

    Das Jahr 2018 ist Geschichte. Zeit für die letzte Bilanz. Im vergangenen Monat gab es folgende Neuzulassungen:

    • GT86: 10 (5 privat, 5 gewerblich)
    • BRZ: 6 (2 privat, 4 gewerblich)

    Im gesamten Jahr 2018 wurden somit 401 Toyobarus in Deutschland neu in den Verkehr gebracht, davon 290 GT86 (+24 gegenüber 2017) und 111 BRZ (+1 gegenüber 2017).

  • Hitliste der Sportwagenhersteller 2018

    Insgesamt 19 verschiedene Hersteller tauchten letztes Jahr im Sportwagensegment auf. Porsche und Mercedes haben gegenüber dem Vorjahr die Plätze getauscht: Mercedes belegt Platz 1, gefolgt von Porsche auf Platz 2. Toyota rangiert wie im Vorjahr auf Platz 12, Subaru ist um einen Platz nach hinten auf Platz 16 gerutscht.

  • Hitliste der Sportwagenmodelle 2018
    Die Hitliste der Sportwagenmodelle wird vom Klassiker Porsche 911 angeführt. Der GT86 liegt auf Platz 16, der BRZ auf Platz 23. Insgesamt finden sich 42 Modelle als Sportwagen getypt in der Statistik. Auf den letzten Rängen befinden sich Auslaufmodelle und "Scheunenfunde". Die Gesamtzahl an neu zugelassenen Sportwagen betrug letztes Jahr 40.468.

  • Wo ist da z.B. der MX5?

    Doch nicht weil es ein Cabrio ist, oder?

    Der Z4 ist ja schliesslich auch ein Cabrio.

    Ich zitiere hier mal die Zeitschrift/Website sportauto - da steht unter den Zulassungsstatistikrn immer folgender Absatz:


    "Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten."

  • Danke Meister Lampe,


    mit 1 Zulassung 2018 im Plus (der BRZ), das war knapp, aber schön das es seit 2016 wieder aufwärts geht und das 2018 auch der GT86 erstmalig wieder zulegen konnte. Habe gerade noch die USA Zulassungsstatistik von Subaru bekommen. im 85 Monat in Folge ein monatliches Verkaufsplus. Unglaublich aber ich bin skeptisch wie lange das noch so weiter geht. Die größten Wachstumsmodelle von Subaru in den USA waren der XV mit einem Plus von gut 33% und "Trommelwirbel" mit +17% der Subaru BRZ (unfassbar). Damit hat Subaru in den USA 2018 so viele BRZ verkauft wie noch nie (seit Markteinführung). Der Dauerbrenner im USA Markt (Outback/Legacy) hat aber mit einem minus von 25% richtig federn gelassen.


    2019 wird ein richtig spannendes Jahr für Subaru (okay andere sagen eine Katastrophe voraus, ich bleibe bei spannend). Gab es 2018 noch 3 Sportliche Subaru Modelle in Deutschland (Forester XT,- in Japan auch Forester STI genannt, den WRX-STI und den BRZ). 2019 muss der BRZ nun alleine im Subaru Sortiment die Farne hoch halten. Für den BRZ alleine betrachtet wird 2019 wohl ein fettes Jahr, für die Sport Range von Subaru eher ein trauriges.


    Spätestens ab dem 01.09.2019 wird wohl der FB20 Saugmotor, der 2016 in 60% aller verkauften Subarus werkelt, durch den E-Boxer Hybrid ersetzt. Was das für Auswirkungen haben wird, darüber streiten sich die (Subaru) Geister noch.

  • Wo ist da z.B. der MX5? Doch nicht weil es ein Cabrio ist, oder?

    Laut KBA gibt dieses lediglich den Rahmen in Form der Kategorien vor (Minis, Kleinwagen, Kompaktklasse, Mittelklasse, Obere Mittelklasse, Oberklasse, SUVs, Geländewagen, Sportwagen, Mini-Van, Großraum-Van, Utilities, Wohnmobile, Sonstige). Dies Einteilung wurde im Laufe der Jahre auch immer wieder verändert. Zum Beispiel gab es früher mal eine Kategorie "Cabrios".


    Die Hersteller selbst teilen bei einem neuen Modell dem KBA mit, zu welcher Kategorie das jeweilige Modell gehören soll.

    Deshalb ist zum Beispiel das E-Classe Coupé gemäß Herstellerwillen den Sportwagen zugeordnet =O, während man in Fernost Understatement betreibt und deshalb ein Mazda MX-5 in der Kompaktklasse und ein Kia Stinger in der Mittelklasse zu finden ist.


    Und einige Modelle, wie zum Beispiel der im September wegen der neuen Abgasnorm aus dem Angebot genommene Alfa Romeo 4C, verschwinden aus mir nicht bekannten Gründen subsummiert in der Kategorie "Sonstige" oder aufgrund von Zulassungszahlen unter 5 Stück in der Zeile "Sonstige" der jeweiligen Kategorie (Zitat KBA: "Ausgewiesen werden Modellreihen mit mindestens 5 neu zugelassenen Fahrzeugen (Ausnahme: Oberklasse und Sportwagen).").

  • Ich habe mir mal die Neuzulassungszahlen für GT86 und BRZ in den Niederlanden zusammengesucht:

    Sind das nur Neuwagen-Zulassungen oder sind da auch die Importe mit dabei??

  • Da kannst Du ja froh sein, wen Du in deinem Leben überhaupt mal einen anderen gesehen hast ... :|

    Interessanterweise hab ich doch schon einige andere gesehen: mein Subaru- Vertragshändler hatte nach meinem noch 2 andere gebrauchte BRZ, die mittlerweile auch ihren Weg zu einem Kunden gefunden haben.


    Bei einer Veranstaltung bei meinem Subi-Vertragshändler tauchte noch einer seiner Kunden mit einem BRZ auf, und somit waren da kurzfristig insgesamt 4 BRZ beisammen (2 weitere Fahrzeuge waren ein Vorführwagen vom Holländischen Subaru-Importeur, und eben einer der anderen beiden BRZ die mein Händler später im Jahr noch verkauft hat).


    Und vor zwei Wochen habe ich auf der Autobahn A15 zwischen Dordrecht und Gorinchem auch noch einen gesehen. Ein sehr rares Ereignis, aber immerhin.


    Und dann sehe ich recht oft einen schönen roten BRZ ... :P