Fächerkrümmer mit Euro5-Metallkat und EG-Typgenehmigung

  • Es kommt wirklich drauf an wieviel Mehrleistung das Ganze bringt. Ich wäre wahrscheinlich bereit annähernd 3000€ zu bezahlen wenn eine Mehrleistung von um die 40 PS möglich wäre. Das allerdings auch nur ohne Mapping, sprich ohne Garantieverlust.


  • Das denke ich nämlich auch! 8) ... aber mal sehen was wirklich machbar ist.

  • Autsch!
    Welch utopische Werte ihr von ner Abgasanlage erwartet! -.-
    Bei ner kompletten Abgasanlage könnt ihr mit maximal 215-220PS rechnen in der Regel wird man bei 205-210 PS landen jeh nachdem wieviel Leistung der Serienmotor ausspuckt
    Ein Mapping ist das A und O nach ner Änderung der AGA
    Da dürft ihr dann mit 225-235 rechnen jeh nach Sprit, Prüfstand, und und und...


    Hier geht's darum, dass der Kram eintragungsfähig oder eintragungsfrei wird!
    Mehr Leistung als schon bestehende Systeme wird das nicht bringen.


    Bei ner Investition von 70-100.000€ Würd ich mir des auch nochmal gründlich überlegen...

    :) GT86: KN-Luftfilter, SuperTek intake pipe,INJEN-Intake, Eibach Prokit, Whiteline Sturzschrauben,TOM's Rückleuchten, P3scangauge, HKS-Ölkühler, Tanabe Domstrebe, EINKEI Wakasa 18", Pirelli PZERO, Motiv (200cpiKat)-Frontpipe, AK-Motorsport Krümmer, KKS Catback, ECUTEK Tune...

    3 Mal editiert, zuletzt von Majo ()

  • Welch utopische Werte ihr von ner Abgasanlage erwartet! -.-

    Wenn man keine Mehrleistung erwarten kann, warum sollte man dann 3k investieren wenn das schon die Hälfte für einen Turboumbau wäre.
    Ich glaube ja auch nicht an so ein Ergebnis, aber wenn man nicht mehr als Sound und nur etwas mehr Drehmoment erwarten kann, dann ist das schon echt viel Geld dafür.
    Das grenzt dann doch den Kundenkreis stark sein ... finde ich :P

  • Ich habe noch von keinem Sauger mit (Renn-)Kat und Mapping gelesen, der über echte 240PS kommt.


    Das soll ein legales System werden und HKS Teile kosten ohne Gutachten mit dem Umfang inkl. Versand und Zoll auch fast so viel.


    Viele Kunden wird es meiner Meinung nach nicht geben, im Forumsumfeld würde ich vom Gefühl mit einem Absatz von max. 10-20 Anlagen rechnen, wenn überhaupt.
    Du müsstest deutschlandweit mindestens 1% der Toyobarufahrer erreichen, das wird schwierig.


    Wenn es ein Gutachten mit E-Nummer wie bei der Milltek gibt (und dieses ist gültig, wurde bei meinem letzte Woche staatlich geprüft) wäre es genial, damit steigen die Chancen stark da kein Prüfer in der EU die Anlage ablehnen darf.

  • Das ist eine Menge Holz.
    viva71 hat es glaub ich ganz gut getroffen: Es wird sicher ein paar Verrückte geben, die bereit sind, diesen Preis zu zahlen. Ich kann mir aktuell aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich genug Abnehmer finden, damit sich das rechnet :(

  • Ich glaube, dass das doch schon etwas zu viel für die meisten ist.
    Bei Edel01 z.B. bekommt man für einen ähnlichen Betrag eine komplette Abgasanlage ab Motor bis Ende inkl. Eingetragener Kats die auch die Abgasnormen bestehen.
    Wenn man überlegt, dass es für ca. 7000€ ein Turbokit gibt, welches deutlich mehr Leistung erzielt, wird es sicher echt schwer wirklich genügend Abnehmer zu finden.


    Schade :/


    PS: allerdings verstehe ich vollkommen, dass inkl. der ganzen Kosten so ein großer Betrag bei dem Kit herauskommt.

  • Der Sound wird sicher durch das andere Kat-Design mehr nach giftigem Boxer klingen, muss aber wie alle andere Anlagen auch die gesetzlichen Geräuschvorschriften erfüllen.
    Bei der zu erwartenden Leistung muss man realistisch bleiben.
    Vergessen wir mal die vielen tollen, aber völlig utopischen Angaben, die im Netz kursieren.
    Majo hat da schon realistische Werte genannt.


    Eine Abgasanlage bringt erst dann etwas, wenn das Mapping darauf angepasst wird.
    Je besser die Anlage funktioniert, desto mehr muss das Mapping angepasst werden.
    Mehr Leistung ist ab einem bestimmtem Bereich NUR durch mehr Einspritzmenge erreichbar. Mehr Pferdchen wollen mehr saufen, ist doch logisch.


    Mit Benzin sind um 230 PS die realistische Grenze, um 240 PS mit E85.
    Ergänzt man das Fahrzeug durch sinnvolle weitere Modifikationen (leichte Schwungscheibe, 4.44er Achse), sind Fahrleistungen möglich, von den man vorher nicht einmal träumen konnte.
    Ein Serien-Golf GTI hat dann auch auf der Viertelmeile keine Chance mehr oder auf der Sonderprüfung von einer roten Ampel bis zur nächsten ;) :whistling:

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • Puh ... 3000 für eine Krümmer-Overpipe Kombi (nach Euro 5) ist schon viel Holz. Wenn ich dein Invest von max 100.000 sehe und einen VK von 3000 dann müssen ganz schön viele Anlagen verkauft werden damit sich das rechnet.


    Persönlich sage ich mal schönes Projekt, aber wenn bei mir nicht spontaner Reichtum ausbricht werde ich (leider) kein Kunde werden.

  • Bei mir ist noch alles Stock außer der Filtermatte...


    3000€ ist ne Menge Holz, ein Stage 2 Saugertuning mit guten 1500€ inkl. AGA aber ebenfalls. Natürlich geht es hier um andere Komponenten der Abgasführung und auch der Montageaufwand ist ein anderer, als lediglich die Catback zu tauschen.


    Spannend wäre, wie es im Anschluss eben um die weitere "Optimierung" stehen würde, sprich AGA und Mapping. Wenn sich das ergänzt, warum nicht. Wenn man in Regionen von 50PS kommt in Kombination und dann einen Preis von knapp 4500 würde das Verhältnis zum Turbo / Kompressor auch passen, nur dass man meiner Einschätzung nach nicht groß an der Haltbarkeit des Motors kratzt.


    Weiterführend wäre dann noch die Aufrüstung mit Turbo interessant xD

    GT86: dyn white pearl - navi - alcantara - seit 08/13 :) - mittelarmlehne - trd shift knob - grimmspeed tower strut - k&n luftfilter - 18x8 oz ultraleggera @ 225/40 PZero Nero GT - Mishimoto induct hose
    todo: bastuck aga - trd aero stabilizing cover - shark antenne - custom design

  • Wenn du nen Turbo willst musste den Krümmer eh wieder verkaufen. Lohnt sich bei dem Gedankengang also nicht wirklich.


    Nochmal: 50ps Mehrleistung nur durch Abgasanlge bisl mehr Sprit und Zündwinkel ist sehr optimistisch (eher unrealistisch)...

    :) GT86: KN-Luftfilter, SuperTek intake pipe,INJEN-Intake, Eibach Prokit, Whiteline Sturzschrauben,TOM's Rückleuchten, P3scangauge, HKS-Ölkühler, Tanabe Domstrebe, EINKEI Wakasa 18", Pirelli PZERO, Motiv (200cpiKat)-Frontpipe, AK-Motorsport Krümmer, KKS Catback, ECUTEK Tune...

  • Ich rede von der Kombi vorne Krümmer und Co mit dann dem Rest einer anderen Abgasanlage + Abstimmung und einem Gesamtergebnis von 50PS.

    GT86: dyn white pearl - navi - alcantara - seit 08/13 :) - mittelarmlehne - trd shift knob - grimmspeed tower strut - k&n luftfilter - 18x8 oz ultraleggera @ 225/40 PZero Nero GT - Mishimoto induct hose
    todo: bastuck aga - trd aero stabilizing cover - shark antenne - custom design

  • Also 50 PS Mehrleistung ist zu viel. Wird man unaufgeladen leider nicht erreichen denke ich.

    Denke 3000€ Für Krümmer Kombi würden schon manche ausgeben. Mein HKS Krümmer war auch net grade billig. Glaub allerdings nicht das so viele zuschlagen werden das sich die Kosten decken.

  • Mit einem 200cpi Kat wirds böse laut^^

    :) GT86: KN-Luftfilter, SuperTek intake pipe,INJEN-Intake, Eibach Prokit, Whiteline Sturzschrauben,TOM's Rückleuchten, P3scangauge, HKS-Ölkühler, Tanabe Domstrebe, EINKEI Wakasa 18", Pirelli PZERO, Motiv (200cpiKat)-Frontpipe, AK-Motorsport Krümmer, KKS Catback, ECUTEK Tune...

  • Also da es auch "irre" gibt die einen 2000euro hks krummer ohne Zulassung fahren gibt es meiner Meinung nach sicher deutlich mehr vernünftige die auch bereit sind nahezu 3k für krümmer+overpipe+frontpipe hinzulegen zumal ja 2kats im Preis sind


    Wenn ich jetzt hks kümmer nehme für 2000euro (der mit dem minikat liegt eher wohl sogar drüber) dazu ne anständige overpipe nehme + frontpipe(mit nem kat der zugelassen ist) lande ich ebenfalls bei knapp3000euro habe dann aber noch die rennerei das irgendwie eingetragen zu kriegen.


    Was ich sagen will alle die mit einem niedrigerem Preis bei solch einer Kombi gerechnet haben, sollten einfach nochmal genau nachdenken was anderes zeug in der Kombination kosten würde.

  • Es gibt wohl auch schon ne andere deutsche Firma, die gerade in der zulassungsphase steckt, die das nur mit einem HJS Kat in der frontpipe versuchen, sind aber trotzdem beim ähnlichen Preis...


    Schön wäre es, wenn das funktionieren würde mit nur einem Kat.
    Tut es aber leider nicht. In Einzelabnahme kann das mit viel Glück und Augenzudrücken funktionieren, aber niemals mit Euro-Zulassung. Oder mit DMSB-Kraftfahrzeugpass, was nur für reine Motorsportfahrzeuge interessant wäre.
    Es nützt auch nix, vielleicht soeben Euro 5 zu schaffen, denn Euro 6 ist ab September für Neufahrzeuge vorgeschrieben.
    Die müssten mit versorgt werden können, ansonsten wären diese Fahrzeuge ausgeschlossen.

    "Wer die Freiheit der Meinungsäußerung, insbesondere die Pressefreiheit, die Lehrfreiheit, die Versammlungsfreiheit, die Vereinigungsfreiheit, das Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis, das Eigentum oder das Asylrecht zum Kampfe gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung mißbraucht, verwirkt diese Grundrechte...." Art 18 GG

  • chireb : Stimmt schon. Aus deiner Sicht bzw. in deiner Situation ist das mehr als vernünftig.


    Und die 50PS hab ich einfach mal in dem Raum gestellt als Ziel für den Leistungszuwachs bei Kombination von beiden Optimierungen.


    Im Grunde liegt man für 10PS bei grob 800-1000€...


    25-40PS über chireb für avisierte 3000€
    15-25ps über AGA+Anpassung für 1500€


    Insgesamt ähnliches P/L-Verhältnis...


    90PS für 8000€ inkl. Einbau bei einem Turbo ist da dann auch ähnlich...

    GT86: dyn white pearl - navi - alcantara - seit 08/13 :) - mittelarmlehne - trd shift knob - grimmspeed tower strut - k&n luftfilter - 18x8 oz ultraleggera @ 225/40 PZero Nero GT - Mishimoto induct hose
    todo: bastuck aga - trd aero stabilizing cover - shark antenne - custom design

  • Alter Beitrag war völlig offtopic von mir.
    Neuer Versuch: Ein legaler UEL wäre für mich auch interessant. Wenn er legal nur mit original Tröte wird, so könnte ich damit leben. Mag das Boxer Gerumpel, auch wenn es nicht so laut ist.

  • Es gibt wohl auch schon ne andere deutsche Firma, die gerade in der zulassungsphase steckt, die das nur mit einem HJS Kat in der frontpipe versuchen, sind aber trotzdem beim ähnlichen Preis...

    Wenn Du die Firma meinst, welche auch hier im Forum aktiv ist, habe ich die Hoffnung schon fast aufgegeben. Die sind ja schon eine gefühlte Ewigkeit da dran.

  • Ihr redet von einer Frontpipe aus dem Zubehör mit zugelassenem geänderten Kat, richtig? Sofern es das geben wird, wird aber die Auflage sein, dass der komplette Rest der Abgasanlage Serie ist ;) Bedeutet mit einer anderen Abgasanlage ab Kat bringt Euch das doch schon wieder nichts ...

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights