Sicheres und richtiges Fahren bei Schnee und Glätte mit GT86/BRZ

  • Ich kann nur eines sagen; üben, üben, üben...
    Es macht jedenfalls immer mehr Spaß im Schnee :) Und ich habe heute meine ersten Donats gezeichnet. Rechts rum und links rum :thumbsup:
    Irgendwann hat es allerdings angefangen zu stinken. Vermutlich die Kupplung. Dann habe ich doch besser aufgehört. Man möchte nicht meinen, das ich schon 47 Jahre alt bin. Da wird man(n) doch glatt wieder zum Kinde :D


    was ich gemerkt hab ist, dass du gar nicht so viel mit der Kupplung machen musst. Erster Gang und dann mit dem Gas spielen. Also der bleibt sehr gut am leben. Hab am anfang auch viel mit der Kupplung gespielt. Brauchst du aber nicht unbedingt...

  • Am Sonntag hab ich mich auch mal auf dem Parkplatz mit den verschiedenen Zuständen des ESP beschäftigt (hatte im Honda nicht mal ABS ;) ) und bin beeindruckt.
    Noch mehr gefiel mir aber das Handling mit abgeschaltetem ESP: mit wohl dosiertem Gasfuß ist anscheinend fast alles möglich im BRZ. Obwohl man beim Driften ja eigentlich keine wirkliche Bodenhaftung mehr hat hatte ich das Gefühl, dass ich immer noch genug Kontrolle hatte um wirklich sicher unterwegs zu sein. Und es ist so schön einfach, mit dem BRZ zu driften ^^


  • was ich gemerkt hab ist, dass du gar nicht so viel mit der Kupplung machen musst. Erster Gang und dann mit dem Gas spielen. Also der bleibt sehr gut am leben. Hab am anfang auch viel mit der Kupplung gespielt. Brauchst du aber nicht unbedingt...


    Jupp kann ich bestätigen. Einkuppeln, Gas spielen, Spaß haben und ausgekuppelt wird erst wieder bei einem Dreher oder wenn man anhalten will :P

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • das gefällt ^^


    meine anfänglichen Bedenken, der Toyobaru wäre ja ach so schwer zu beherrschen sobald es mal glatt ist, haben sich für mich als übertrieben herausgestellt. Selbst auf dem spiegelglatten Parkplatz ist es schon ohne ESP möglich, den Wagen beim normalen Fahren unter Kontrolle zu halten, ESP tut aber sein übriges um das ganze noch sicherer zu machen.

  • Kann es eigentlich sein, dass die Elektronik bei schlechten Straßenverhältnissen früher eingreift und sanfter regelt?


    Ich bin heute Mittag den gleiche Strecke gefahren, wie jedes Wochenende, und heute auch wieder so flott wie vorletzte Woche bei fast trockener Straße.
    Trotz Nässe und ein paar Schneestellen hatte ich das Gefühl, dass das Heck viel ruhiger war als beim Vorletzten mal (letztes Mal zählt nicht, da hatte ich richtig Spaß im Schnee ;) ).

  • hmm du meinst das die ECU noch die Außentemp mit einberechnet? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen aber wäre auf jeden Fall eine geile Entwicklungsidee. Gleich Patent anmelden XD

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • ansich hat deine Elektronik keine Chance, die Straßenverhältnisse zu kennen. Es merkt nur wann deine Reifen traktion verlieren und reagiert entsprechend. Du hast zwar ne Temperaturanzeige drin aber du kannst auch bei -5°C trockene Straßen haben und Aquaplaning bei +20°C...


    Einzige Erklärung, welche mir einfällt ist das deine Reifen bei schlechter Witterung eben eher die Traktion verlieren und das ESP demzufolge früher eingreift. Da das ganze früher passiert sind die Regelsignale auch schwächer, weil das ESP weniger auszugleichen hat.

  • Ich lese schon eine ganze weile Eure Berichte über das Fahren im Schnee, aber immer nur mit Schalter.
    Mich würde mal interessieren, wie sich der GT86 mit Automatik im Schnee verhält.
    Beim Automatik gibt es doch diese Taste "Snow", wie reagiert er wenn diese Taste eingeschaltet ist?

  • Er fährt etwas sanfter an, selbst wenn du voll drauflatschst gibts er die Leistung "gefühlvoller" weiter.......aber auch da kann man ihn zum rutschen bringen :love:

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Basti


    Selbst probiert am Samstag letzter Woche, siehe Bilder in diesem Thread weiter oben, der blaue Subi im Schnee :thumbsup:

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Guten Morgen,


    habe nur den Schnee-Modi mal direkt angewählt als ich auf Schnee stand um zu sehen was sich verändert...auf Sport hab ich bei Schnee nicht gewechselt, wobei das sicher auch gegangen wäre!


    Ich bin mittlerweile 3 verschiedene BRZ von 2 Händlern gefahren......mir fällt eben auf daß das immer Automatik-Versionen waren? ;) Komisch.......ich werd ihn auf jeden Fall als Handschalter bestellen....bei Toyota bin ich auch noch nen Automaten und immerhin einen Handschalter gefahren :whistling:

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • warum fährst du eigentlich so viel Probe? ^^


    Das Automatikthema ist mir auch aufgefallen, schätze es liegt an folgendem


    -es gibt noch immer weniger Autos als Bestellungen


    -einige Autos sind schon planmäßig ohne Bestellung per Schiff rüber gekommen


    -kaum einer will die Automatik


    -lt. Händleraussage werden erst die Kunden, welche bestellt haben bedient, dann die Autohäuser


    Das würde schonmal erklären, warum die Autohäuser die ganzen Automaten kriegen: von den paar Leuten, die den BRZ dem GT vorziehen entscheidet sich kaum einer für Automatik, also sind diese frei für die Autohäuser. Die Schalter werden erstmal unters Volk gebracht. (Wahrscheinlich war in meinem Fall gerade ein schwarzer zuviel auf dem Schiff ^^)

  • Absolut logischer Gedanke, ich glaube genau so wird es sein....die Händler haben das bekommen was übrig blieb!


    Ich bin hauptsächlich durch die Lande getingelt, um mir einen Überblick über die meisten Farben zu verschaffen :D Der erste den ich gefahren habe, war ein Active....wollte dann natürlich auch mal noch nen Sport fahren....und den GT wollte ich natürlich auch mal live testen :whistling:

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Schau mal auf der vorletzten Seite (glaube 4) im Thread "Gt86 & BRZ Allgemein", da habe ich damals einen "Fahrbericht BRZ Active" angelegt, auch mit Bildern.


    Im Unterschiede-Thread stehn deatailiert die Sachen die mir aufgefallen sind die anders sind gegenüber dem Sport/GT86.


    -> JA, er ist gruselig :D


    -> Nein, bin bei trockenem Wetter gefahren.....bezüglich Differential hat man gemerkt das er nicht ganz so leicht zu driften war wie der Sport/Gt86 :whistling: :D

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Hab ich seiner Zeit gelesen, jedoch war es doch glaub ich deine erste Fahrt mit dem Toyobaru? Der Vergleich ist schon interessant.


    Selbst erinnere ich mich nicht an den bzw. einen Unterschied GT-BRZ, da liegt zu viel Zeit dazwischen.


    Driften ist das eine, wie schaute es mit Performance aus? Ergo Beschleunigung und (für den Thread noch viel wichtiger) Bremswirkung? Irgendwelche gravierenden Unterschiede?

  • Ja, das war die erste Toyobaru-Erfahrung, das war im Juli, offiziell gabs das Auto noch gar nicht :whistling:


    Beschleunigung war beim Active genau gleich wie beim Sport oder GT86......was soll da auch anders sein?


    Durch die 16"-Bereifung und diesen komischen Spritsparreifen hat sich der Wagen etwas weicher angefühlt als bei den Fahrten danach....... Bremsen hat in dem Rhamen wie ich ihn benutzt habe bei der Fahrt tadellos funktioniert, hat sich nicht schlechter angefühlt als beim Sport/GT86.


    Der größte Unterschied war einfach für die Augen auszumachen, vor allem innen :wacko: und auch außen die mickrigen Auspuffröhrchen :thumbdown:

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Die Mittelkonsole ist komplett nackt, bis auf die manuellen Regler der Klima, dazu sind die Sitze mit schlichtem schwarzen Stoff überzogen, fühlt sich an wie Vlies. Nirgends Ziehrnähte, auch an den Türen kein Leder oder sowas, durch und durch schwarz wenn ichs noch richtig weiß. Und die Automatik hatte keine Wippen!

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Jap, schwarzer Kunststoff so weit das Auge reicht :D


    rst


    Stimmt, die Übersetzung, da war doch was....

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • So, ich darf mich mal selber zitieren:

    Danke für die Tipps. Das mit der Kiste ist eine Superidee, nur nicht so einfach umzusetzen. Woher bloß eine passende Kiste nehmen? Nein, ich bin kein Möbelschreiner!


    Ich habe jetzt einen Sack mit 25 kg Spielsand, Körnung 0-1 hinten reingelegt. 2 Säcke mit insgesamt 50 kg wollte ich mir an zusätzlichem Gewicht erstmal nicht antun. Natürliche ist das Plastik prima auf dem Teppich herumgerutscht. Also habe ich noch 2 Gummifussmatten geholt und alles an die Rückwand der Sitze gelehnt. Damit ist das zusätzliche Gewicht ungefähr über der hinteren Achse. Einen Unterschied beim Anfahren auf dem Hof konnte ich jetzt nicht direkt feststellen. Allerdings ändern sich hier minütlich die Bedingungen und außerdem fährt man immer ein bisschen anders an, so das ein aussagekräftiger Vergleich fehlt. Eventuell brauchts doch noch einen zweiten 25 Kilo Sack.

    Nachdem ich über 3000 Kilometer Erfahrung im Taunus gesammelt habe (die letzten Schneetage ohne den 25-kg-Sandsack), muß ich sagen, das es mit dem zusätzlichen Gewicht auf der Hinterachse doch deutlich einfacher zu fahren ist.


    Mein erstes Urteil, das ich nicht direkt einen Unterschied feststellen konnte, ist vermutlich auch damit zu begründen, das damals der Wagen noch ganz neu war und mir halt Erfahrung und Gefühl für den Unterschied gefehlt haben. Außerdem bin ich damals nur einmal ohne Zusatzgewicht gefahren.


    Ich lasse jetzt jedenfalls die 25 kg Zusatzgewicht auf der Hinterachse, solange ich im Schnee fahre.
    Ist quasi eine Tuningmaßnahme oder eine Feinabstimmung der Gewichtsverteilung auf die Fahrverhältnisse :D

  • Erstaunlich, das lediglich 25Kg so einen Unterschied machen...warum nicht gleich 50Kg? Dann fährt er im Schnee wie auf Schienen 8o


    Edit: Bekommt man hier im Forum eigentlich einen Cocktail wie im Casino für die 777? (Hier Beiträge, im Casino beim Black Jack) ^^

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz