HKS Kompressor V2 mit TÜV

  • Endlich werden die tüvbaren Lösungen mehr und die Konkurrenz wächst.
    Lasst uns auf mehr Wettbewerb hoffen damit die Preise purzeln.


    http://www.gpperformance.eu/br…upercharger-kit-t%C3%BCv/


    Leider habe ich noch keine Erfahrungsberichte dazu finden können.


    Danke für die Info, endlich gibt es was tüviges von HKS. Der Preis mit Einbau usw. ist mM in Ordnung. Klar gibt es den Kompressor in Japan für gut 3000 Euro zu kaufen, aber da kommen ja noch Versand, Steuern, Zoll und Tüv drauf. Ein bisschen was darf der deutsche Anbieter ja auch verdienen.


    Hat jemand noch ein paar mehr Infos zu dem Kit, was alles drin ist? Ist ein Bremsenupgrade zwingend nötig? Werd den Anbieter sicher mal kontaktieren. Eigentlich wollte ich ja den FA20DIT-Umbau, aber Kosten-Nutzen-Relation sind beim HKS-Umbau wahrscheinlich besser selbst wenn der Motor nicht so lange hält.

  • Vorteile sollen ein riesiger Intercooler sein den man auch beim V1 Kompressor nachrüsten kann und
    er soll bei niedrigen Drehzahlen besonders wenig Leistung schlucken.


    Ist das sicher die Version mit dem riesigen Intercooler? Das wäre super, dann werd ich wohl sehr bald da vorstellig. ;-)


    Mal sehen, was meine Freundin dazu sagt. Zur Zeit ist der GT86 ihr Transportmittel zur Arbeit. Und ich fahre umweltbewusst Bahn. Naja, muss ja nicht so bleiben. ;-)

  • Uh! HKS hat da wohl ein paar Versionen mit unterschiedlichen Stages produziert und bietet auch Tuner-Kits an
    wo jeder selbst entscheiden kann wie weit er gehen möchte.
    Ob es für den angebotenen HKS V2 einen noch größeren IC gibt müsste man bei GP erfragen.
    Der beiliegende läßt wenigstens noch eine Ecke frei für Radiator etc.
    Hier ist noch ein Montagevideo:
    https://www.youtube.com/watch?v=0gwlNb2cSFc#t=22
    Da Infoseite von HKS:
    http://www.hks-power.co.jp/en/…_db/supercharger/db/15607
    Und ein Amithread:
    http://www.ft86club.com/forums/showthread.php?t=67296

  • Alleine die Tabellen von HKS selbst aus deinem Link machen mich schon stutzig:


    Zitat

    Normal 184PS 20.3kg-m
    Conventional + Flash 220PS 25.6kg-m


    Ist schon wieder ein Grund, die Finger von zu lassen,....evtl. gibts bei nem Rabatt nen Kolbeninnenbeleuchtung und orangen Getriebesand dazu ;( :wacko:


    Ach ja: das scheint auch noch alles ohne Kat zu sein, noch schlimmer und unbrauchbarer für Uns.

  • noch was interessantes gefunden :)



    https://www.youtube.com/watch?v=Su7eijfLaWs



    Ohne Räder auf der Hinterachse und dann Abstimmung :thumbdown: nicht aussagekräftig, schon gar nicht mit den Schwermetall Brock B30.


    Und zum Fahrstil, also ich bin stolzer GT 86 Fahrer, der jede Kurve ausfährt und dann Abkürzer zu sehen, oh mein Gott ( und ich bin Atheist :D ), riecht nach 4Ring (Audi), Stern (Benz), STEIGERUNG: Fronttriebler :D

  • Also ich hab jetzt ne schnelle Antwort von GP bekommen. :thumbsup: Die 100 PS mehr beziehen sich auf stock-Auspuff. Die Software verringert die Leistung, wenn die Temperatur zu hoch geht. Sie empfehlen einen Ölkühler an, der nicht im Setpreis enthalten ist. Angeboten wird einer von cusco für 798 Euro oder ein HKS für 1366 Euro. Einzeln mag es beide irgendwo anders noch etwas billiger geben, macht aber nur Sinn für Leute, die selber schrauben wollen.
    Dazu noch 3 Auspuffvarianten (nur ESD, Milltek ab Kat oder Vollanlage) von 550 bis 1500 Euronen. Find ich preislich auch in Ordnung.
    Stoptech-Bremsenupgrade ist ebenfalls möglich.



    Ich lass mir die ganze Sache nochmal durch den Kopf gehen. Wenn, dann nur mit Ölkühler. Auspuff mag ich nicht lauter haben. Nur ESD bringt mM nach nix. Milltek ist nicht gerade mein Favorit.


  • Ich versteh ehrlich gesagt grad nicht was du meinst, die Drehmoment Angaben sind etwas hoch, aber das war's auch schon
    Kat kann man ja drinlassen und sowas sollte sowieso individuell abgestimmt werden


    Auf dem Foto von GP sieht man, dass die auch nur den Subaru Öl/Wasser Wärmetauscher drin haben, warum also den cusco für mehr als doppelt so viel Geld nehmen?

  • Wenn ich die Mail richtig verstanden habe, kostet der Ölkühler mit Einbau 798 Euro zusätzlich zum Kit. Ich möchte nicht die Preisliste von GP hier reinkopieren, da ich nicht weiß, ob sie das wünschen. Die Infos auf deren HP sind ja recht knapp gehalten.


    Sie haben einen Vorführwagen mit dem ESD. Wenn es der HKS-Kompressor werden soll, werd ich den mal vorher testen. Ich bin aber mit dem Original-Sound zufrieden, weil er nicht so laut ist. Nur die Soundgeneratoren sind Mist, die verstärken ja auch noch die Hupe im Innenraum. Brauch kein Sound. Hab an meinem Celica-Cabrio auch ne Blitz-Nür mit db-Killer - auch zu laut, aber andere finden's geil. Hab die nur drangebaut, weil die Originalanlage wegen langer Standzeiten (gerade im Winter) so schnell wegrosten (alle 2 Jahre). Das Problem hab ich jetzt nicht mehr, dafür nervt es auf längeren Strecken.


    Leistungsmäßig ist mir schon klar, dass man mit ner anderen Abgasanlage viel machen kann, aber ich will ja nicht gleich einen 400PS-Wagen draus machen. Dann muss eben auch noch Bremsen und Fahrwerk gemacht werden. Und selbst dann wird der Wagen die Leistung kaum auf den Boden kriegen. Das Kit mit Ölkühler kostet (noch) 7550 Euro inkl. Einbau. Dann hat man ne 300PS-Version, das sollte erstmal reichen. Im Zweifelsfall kann man ja Bremsen und Auspuff später immer nochmal machen lassen. Bremsenupgrade reizt mich mehr, aber ich fahr keine Rennstrecke und auch auf der AB selten Höchstgeschwindigkeit. Da sollte die Originalbremse reichen. Plane ein kleines Bremsenupgrade (Tarox und Ferodo), wenn Orinalteile verschlissen sind.


  • So'n Käse, HKS ist von der Qualität erste Sahne. Ob es grundsätzlich sinnvoll ist, einen Kompressor einzubauen, muss jeder für sich selbst entscheiden. Zwingt dich ja keiner. Alle möglichen Tuner listen ihre Stages auf und idR hat jeder irgendeine Tuningabgasanlage dran. Das macht den Vergleich schwer, da man immer nicht genau weiß, wieviel jetzt auf welches Bauteil zurückzuführen ist. GP verspricht ca 100PS bei Stock-Anlage. Das finde ich immer noch sehr viel. Selbst wenn es nur 80 sind, wäre es auf Vortech-Niveau, wobei ich persönlich zu HKS tendiere, weil sie qualitativ einen sehr guten Ruf haben.

  • ich hab bereits mit tarox/ferodo Kombi und Exedy stage1 kupplung verbaut, Wärmetauscher kommt gegen Ende des Monats, die Bedingungen wären also in Ordnung bis dahin
    da ich das kit selbst einbauen würde interessiert mich die Garantiefrage
    haben sie zufällig geschrieben, ob die nur für deren in Haus Montage gilt?


    Er hat genau einen Satz zur Versicherung geschrieben. Ich meine, die gilt nur, wenn man dort schrauben lässt. Und es klang auch eher nach einer Versicherung, die hauptsächlich auf Mängel beim Einbau und defekte Teile abzielt. (Ist jetzt aber ne Vermutung meinerseits) Dazu müsste man nochmal nachfragen, um genaue Versicherungsbedingungen zu haben.


    Meine Bedingungen sind auch in Ordnung, aber nicht ganz so gut. Ich hab seit heute Sommerreifen drauf. Sogar selbst "geschraubt". :D

  • Ja ja. Die Temps im Rahmen zu halten gilt für so ziemlich alles.
    Selbst komplett Stock gibt es bei Last eine extra Schippe Leistung wenn gekühlt wird.
    Zumindest wird dann nix abgezogen....
    Ich habe auch noch den Cosworth LT-Thermostat mit Subaru-Wasser-Ölkühler hier liegen.
    Das habe ich mir als Kombo so zurechtgelegt, muss es aber noch im Alltag testen wenn ich endlich wieder Vollgas geben kann.
    Damit und dem Toyota 0w20 sollte es auch im Winter gut funktionieren.


    Der HKS hat mich auf jeden Fall in seinen Bann gezogen weil er zu den japanischen Fahrzeuggenen passt.
    Bestimmt hat GP-Tuning auch die Möglichkeit eine Kopie des originalen JDM-Flash für den Kompressor zu verwenden und anzupassen.
    Das wäre als Basemap mal so richtig geil weil HKS ähnlich wie Cosworth einfach die besseren Testbedingungen zum abstimmen hat.
    Was den Rollenprüfstand angeht sehe ich keine Nachteile. So hat man wenigstens keinen Wheelspin.
    Wenn man öfter mal Turbos/Kompressoren draufstehen hat keine schlechte Eigenschaft.


    Mal schauen wer als erster nach Luxemburg fährt. :D ;)

  • ...stehe seit ein paar Tagen in Kontakt mit Patrick von "GP Performance Europe" und er hat mir gestattet hier mal ein Dyno vom "HKS v2 Supercharger Kit GP-SC270" zu veröffentlichen.



    Er hat den BRZ heute extra nochmal auf den Dyno genommen und ein paar Setup's gefahren :thumbsup:


    Die Leistung wurde auf meinen Wunsch hin in Motorleistung umgerechnet.
    Laut Patrick ist es mit seinem Prüfstand möglich einen Verlustleistungs-Multiplikator einzugeben,
    d.h. Sie messen Radleistung welche dann mit dem Faktor Multipliziert wird.
    Die Saubere Kurve ist genau so sauber auf Radleistung :love:


    Hier noch die kurze Erklärung von Patrick zum Diagramm:


    Die Leistung ist in Motorleistung umgerechnet,
    Rot hell = Original BRZ mit 150km mit 180Ps ( nach 10k km +- 185-190 PS )
    Pink = GP-SC70 HKSv2 mit Benzin
    Grün = GP-SC270 HKSv2 mit E66 ( alles über E66 braucht man größere Düsen )
    Mit E85 gehen +- noch mal 15-20 PS allerdings nur mit größeren Düsen.



    Das Drehmoment ist schon mit Benzin enorm 8)


    Ich glaub ich wird schwach !!! :D

  • ahoi ,


    wenn ich das richtig "lese" , sind das ca 336 ps und ca 378 Nm ,
    das ist sicher mal ne ansage .... Respekt ,


    interessant wäre , wie schonmal gefragt , wie das "Umfeld" aufgebaut ist ....



    achja , war es nicht in DE so , dass man ab 40% Mehrleistung als orig.
    auch zwingend ein Bremsenupgrade verbauen werden musste ,
    um auch TÜV-fähig zu sein ??


    das wäre ja dann bei diesem Kit (zumindest) in DE erforderlich


    gruß


    wom

  • Also find den Kompressor schon echt interresant. Einerseits weil ich von HKS als Hersteller schon recht viel halte. Andererseits passt der Preis einfach.


    Zudem sprechen die gemessenen Werte für sich. Laufen die anderen Kompressoren auch nur mit 0,5-0,6 Bar oder mit mehr teilweise?


    Wie ist das mit der gemessenen Lufttemperatur. Die wird ja wieder vor dem Verdichter gemessen. Ich habe gehört davon könnte der Motor Schaden nehmen weil das Mischungsverhältniss nicht mehr richtig passt??


    wom Die 336 PS sind mit E66 gemessen. Mit normalen Super sollte sich das mit den Bremsen ausgehen. Da hat er ca. 290 PS auf dem Diagramm.