Testberichte & Artikel

  • Wie bei allen (Test-)Berichten wird mir doch nie abgenommen, meinen eigenen Multiplikator auf dererlei Aussagen nach meinen Bewertungskriterien zu verwenden.
    D.h. Ich lese die Info, dass z.B. die Motorhaube innen nicht mit Klarlack überzogen ist. Die Wertung aber, was das für mich bedeutet liegt bei mir.
    Mal ist die Meinung eines Verfassers eines solchen Berichtes darüber meilenweit von meiner Auffassung entfernt, mal näher dran. So what....?


    Den Kritikpunkt mit den Haltegriffen hatte übrigens mein Vater auch - der tut sich aufgrund seines Alters aber tasächlich beim Aussteigen schwer. D.h. für Ihn hat dies eine ganz andere Bedeutung als für mich, der sich dabei über die zusätzliche konsequente Gewichtsersparnis freut...


    Irgendwelchen Punktesystemen messe ich von daher nur in sofern Bedeutung zu, dass wenn ich den Verfasser / die Zeitschrift Kenne, ich vorher weiss, was eine hohe oder niedrige Punktzahl für mich selbst bedeutet...
    Schlimm wird es für mich erst dann, wenn die den Meinungen zu Grunde liegenden Fakten selbst nicht stimmen.

  • Zitat

    Schlimm wird es für mich erst dann, wenn die den Meinungen zu Grunde liegenden Fakten selbst nicht stimmen.


    So sehe ich das auch. Und da fand ich das meiste passend / richtig (was die Auflistung der Fakten betrifft). Deswegen meine Aussage.
    Die genannten Fakten finde ich durchaus interessant (würde ich das Auto nicht bereits besitzen.) Die vergebenen Punkte und Meinungen der Tester interessieren mich relativ wenig bei einem ADAC Test.
    Der Test ist halt nicht aus Sicht der Zielgruppe geschrieben...

  • ADAC? In den 80ern hätte ich den 2x gebraucht aber keine Hilfe bekommen. Deswegen muss der ADAC jetzt ohne meine Beiträge auskommen. :P

    Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
    --- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
    "Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
    Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

  • Das kommt jetzt aber sehr früh von der BILD ....hehe


    http://www.bild.de/auto/tests/…erokit-27654882.bild.html

  • Nicht nur, das der Spaßvogel nicht weiß, das es neben den Sportmodus auch noch einen AUS-Modus gibt, er meckert auch noch über den Verbrauch. Und das in einem Zuge mit der angeblich zu geringen Leistung. He? Will der mehr Leistung mit noch weniger Verbrauch? Oder wie soll ich das verstehen?

  • Ich war ja gewarnt, ich hab es mir trotzdem angesehen...........der redet ja so einen Blödsinn daher, oh man hätte ich es doch gelassen :).

    J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
    Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
    満月-86

  • Die Motorhaube gefällt :)
    So in etwa kann man wahrscheinlich auch das Problem mit der sich anhebenden Motorhaube lösen ^^
    Wenn Hutze, dann würde ich eine in dem Style vorziehen.



    Thema Testvid vom Playboy: Der hat seine Hausaufgaben wirklich nicht gemacht, die teils gezogenen Parallelen sind völig daneben und nur weil er von Toyota kommt estzt er die Verbrauchsmesslatte gleich beim Prius an 8|

  • [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Zitat

    Da wäre der Startknopf. Dämlich positioniert ist er...

    Zum wiederholten male lese ich dies jetzt aus verschiedenen Berichten. Schreiben die alle von einander ab? Wo wollen die denn den Start/Stop-Knopf gerne haben, am Dachhimmel oder auf dem Lenkrad, unter dem Sitz...?
    Ich finde, der ist gerade richtig positioniert und passt wunderbar in das ganze Konzept.


    Mhmm... wahrscheinlich schreiben die wirklich nur voneinander ab. Die restlichen Texte ähneln sich ja auch irgendwie fast immer.
    Obwohl bei der "asphaltfrage" endlich mal nicht über die Leistung gemeckert wird sondern man wirklich feststell, das es zum Gesamtkonzept des Wagens passt. Sehr gut. Danke für den Link, Detailer.

  • nach gefühlten tausend Testberichten stimme ich zu, es sind halt immer die gleichen Fakten in anderen Worten - wenn überhaupt :D
    Aber das finde ich ganz gut, die Tests sind trotz allem im Gesamtfazit positiv und das zeigt mir wenigstens, dass ich richtig gekauft habe. Schlimmer wären gemischte Urteile.


    Das mit dem Leerlauf im Test stimmt, meiner muss sich sozusagen auch erstmal überlegen, welche Touren er nimmt. Vlt 15 Sekunden nach dem Anlassen und stehen lassen hört man einen Unterschied.


    Was das Testfazit angeht: hä? ?(

  • Nicht nur, das der Spaßvogel nicht weiß, das es neben den Sportmodus auch noch einen AUS-Modus gibt, er meckert auch noch über den Verbrauch. Und das in einem Zuge mit der angeblich zu geringen Leistung. He? Will der mehr Leistung mit noch weniger Verbrauch? Oder wie soll ich das verstehen?


    Der Bericht ist doof keine frage aber hier nach( http://www.youtube.com/watch?f…er_embedded&v=dj7WIlliwgQ ) kann man die Fahrhilfen wirklich nicht ganz "Aus" stellen.
    Können das die GT86/BRZ Fahrer mal Kommentieren!

  • Zum wiederholten male lese ich dies jetzt aus verschiedenen Berichten. Schreiben die alle von einander ab? Wo wollen die denn den Start/Stop-Knopf gerne haben, am Dachhimmel oder auf dem Lenkrad, unter dem Sitz...?
    Ich finde, der ist gerade richtig positioniert und passt wunderbar in das ganze Konzept.


    Mhmm... wahrscheinlich schreiben die wirklich nur voneinander ab. Die restlichen Texte ähneln sich ja auch irgendwie fast immer.
    Obwohl bei der "asphaltfrage" endlich mal nicht über die Leistung gemeckert wird sondern man wirklich feststell, das es zum Gesamtkonzept des Wagens passt. Sehr gut. Danke für den Link, Detailer.


    Irgendwas müssen sie doch negativ bemänglen denn es ist ein Japaner. Wenn nicht "die schlechte Verarbeitung im Innenraun" dann halt die Positionierung des Starterknopfs oder das sich alle 4 Räder in eine Richtung drehen o.O
    Das mit dem Starterknopf kann ich nur belächeln denn es entbehrt jeglicher Grundlage. Beim Smart ist das Zündschloß seit Jahr und Tag zwischen den Sitzen und beim Porsche nunmal links. Da meckert auch keiner.
    Daher sind Testberichte in meinen Augen auch immer zu 50% subjektiv zu betrachten und wenn man die abgedruckte meinung eines EInzelnen nicht als Leitfaden nimmt passt es :-)

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Zitat

    ...
    Der Bericht ist doof keine frage aber hier ... kann man die Fahrhilfen wirklich nicht ganz "Aus" stellen.
    Können das die GT86/BRZ Fahrer mal Kommentieren!


    Die Fahrhilfen lassen sich komplett abschalten. Das "wie" hatte mir damals der Verkäufer bei der Probefahrt sogar gezeigt, nicht ohne den Hinweis ist nicht zu tuen...:D

  • Der Bericht ist doof keine frage aber hier nach( http://www.youtube.com/watch?f…er_embedded&v=dj7WIlliwgQ ) kann man die Fahrhilfen wirklich nicht ganz "Aus" stellen.
    Können das die GT86/BRZ Fahrer mal Kommentieren!


    Wenn ich ihn richtig verstanden habe, dann kann man es schon komplett abstellen, aber er findet es blöd, weil dann die Vorderräder nicht so viel Grip haben wie im Sportmodus, den dort ist nur die Hinterachse ESP frei und vorne wird mit ESP der Grip versucht zu halten.

    J.C.:"He who shall be last shall be sideways and smiling"
    Jango:"Alles für den GT, Alles für das Forum, mein Leben für das Auto"
    満月-86

  • Der Startknopf ist in den Augen der Tester ein Poser-Teil und gehört an die Stelle, wo vernünftige Autos den Warnblinkerknopf haben. Also Poser-mäßig mitten auf die Konsole. Am besten in gefährlichem Rot pulsierend. So dass die Kumpels mitbekommen, dass Sie bei einem von den coolen Männern mitfahren.
    Dass der Startknopf beim GT genau da ist, wo die Hand nun mal sein muss, wenn man schnell noch den 1. einlegen und die HB lösen will, fällt den Testern halt nicht auf. Die steigen ja auch aus den Turbos (Dieseln gar) um und latschen aufs GT-Gas: bääääh da passiert nix... Leute wie ein Schrick sind halt echt selten.


    Das Problem der Tester ist auch, dass der Toyobaru ein Auto der "Ja, abers" ist:
    nur 200PS? Ja, aber er ist leicht, außerdem reicht das doch.
    nur 205Nm? Ja, aber bei 5500 touren ist das egal
    7,8l Verbrauch? Ja, aber der lässt sich realistisch mit dem Verbrauch fahren und frisst nicht in Wirklichkeit 30% mehr!
    fast 7,6s auf 100km/h? Ja, aber nur weil man noch in den 3. Schalten muss.
    SuperPlus? Ja, aber man kann auch Super tanken
    So dünne Reifen? Ja, aber damit driftet er besser, hat einen breiteren Grenzbereich und macht auch auf normalen Straßen Spaß.
    Fahren im Grenzbereich und Driften sind doch gefährlich! Ja, aber äh, Freude am Fahren? Außerdem hat er ja ESP!
    Die Rücksitze sind ein Witz! Ja, aber es besser als keine Rücksitze. Und er 911er hat auch keine besseren.
    Der Kofferraum ist schlecht zu beladen. Ja, aber es ist ein Coupe?!? Und guck mal was da reingeht!
    Der Scirocco ist billiger, schneller, beschleunigt besser, fährt schneller um die Rennstrecke und hat überhaupt mehr Leistung! Ja, aber äh, meinst Du die Frage jetzt ernst? Du kannst ja andere Räder und Fahrwerk montieren...


    Das ist einfach kein Auto für Tester. Und wem man das Auto erst erklären muss, der kann es nicht verstehen!
    Ich hab mich bei Regen zur Probefahrt reingesetzt und habs sofort verstanden. Geile Lenkung, tolle Hinterachse, nicht zu hart und nicht zu wischiwaschi. Du kannst Die Kutsche trotz ESP fast auf der Stelle drehen, wenns sein muss. In einer Tempo-30 Kurve bei 4000 touren torque-driften. Wie geil ist das denn? Das geht mit keinem A3 der Welt. Aber ich kenne Leute die Angst gehabt hätten, beim ersten Mal Gas geben direkt die Traktionskontrolle zu erleben. Wie willste die Karre also mit der selben Testlogik bewerten wie nen Opel Corsa? Geht nicht. Man kann den GT nur subjektiv bewerten. Objektiv ist er kein zeitgemäßes Auto:
    Kein Komfort-Blinker, side assist, acc, Rückfahrkamera, Verkehrszeichenerkennung, start-stop, hybrid, turbo, adaptives Fahrwerk, Stau-, Brems- und Lichtassi, ... alles was gut und toll ist, fehlt. Die Liste was alles fehlt ist fast so lang wie die Aufpreisliste bei Audi. Tester hassen das. Weil die normal immer voll ausgestattete Fahrzeuge hingestellt bekommen und sich im GT in der Steinzeit wähnen.


    nuff said.

  • moin,




    Zitat

    Wenn ich ihn richtig verstanden habe, dann kann man es schon komplett abstellen, aber er findet es blöd, weil dann die Vorderräder nicht so viel Grip haben wie im Sportmodus, den dort ist nur die Hinterachse ESP frei und vorne wird mit ESP der Grip versucht zu halten.



    kann das mal einer etwas genauer verfizieren ????


    ich finde ja neue autos eigentlich alle (bis auf wenige ausnahmen !) s.c.h.e.i.ß.e da zu wenig charakter und zuviel elektronischer mist eingebaut ist.


    bei vw/ audi läßt sich seit ungefähr 2005 das esp zwar per knopf deaktivieren aber es schaltet sich bei einem bestimmten schräglaufwinkel sofort wieder ein was den blöden knopp eigentlich total überflüssig macht. (und dazu führt das ich mir auf gar keinen fall so ein ranzfass kaufen würde !)


    wenn das bi toyota auch so ist, was ich nicht glaube, dann wäre das auch das sofortige ende der kaufabsichten.


    das die karren mittlerweile alle abs,airbag und esp haben ist schon schlimm genug aber zumindest das esp MUSS abschaltbar sein !


    ich kauf mir doch kein sportliches auto was von hause aus sportliches fahren verhindert.


    und esp eingriff vorne wäre mir übrigens neu. normalerweise wird hinten geregelt.




    und das ihr euch über "testberichte" so echauffieren könnt finde ich amüsant. :D


    guckt mal spaßeshalber wieviel werbung von welchem hersteller bei dem tester geschaltet ist.... :whistling:


    bis auf nackte zahlenwerte wie beschleunigung,höchstgeschwindigkeit,gewicht und kofferraumvolumen (was bei einem sportcoupe mehr als ausreichend ist wenn 2 mittlere sporttaschen reinpassen) ist das meiste andere sehr subjektiv.


    und wenn einer einen 140ps tdi vorher "getestet" hat wird natürlich von einem 200 ps benziner der drehmoment erst da liefert wo der diesel sich schon atomisiert hat entäuscht sein.


    (ich veteufele übrigens kompressorlose elise r modelle mir dem astmathischen 192 ps toyota motor. das ding ist nur gradeaus schnell aber auf rundstrecken oder blitzerlosen landstraßen fahre ich da mit der 122ps rover elise kreise um die krücke)




    und verbrauch ist im fahrversuch fast nicht objektiv meßbar. da gehen nur praxisfremde laborwerte.


    wenn der toyota mit niedriger drehzahl noch fahrbar ist ohne ein verkehrshindernis zu sein kann ich mir 8-10l verbrauch vorstellen.


    bei einem mit 7l angegebenen golf fsi ist das unmöglich. die karre hat untenrum kein drehmoment und obenrum kaum leistung so das man die krücke ständig drhen muß um nicht von fahrradkurieren verblasen zu werden. 9-11 l. sind praxiswerte bei normaler fahrweise. (mein 1979er scirocco 1 mit 70 ps braucht immer knappe 10l bei zügiger fahrweise, soviel zum "fortschritt" !!!! der wiegt aber auch nur die hälfte von dem aktuellen kübel)




    hoffentlich wird das wetter bald besser, ich muß mir dringend sebst ein bild von dem reiskocher machen.... :whistling: :D




    ach ja, esp und traktionskontrolle ist für mädchen aber marina ist ja auch eins.... :thumbsup:


    sie schafft es aber sogar mit unserem uralt golf automatik zu driften. 8| :D





    guido

    Teile meines Beitrages können ironische, sarkastische oder zynische Bemerkungen enthalten.


    Ich bin nicht verantwortlich für das was der Leser da hinein interpretiert !





    www.schuchert-kfz.de