Testberichte & Artikel

  • Zum Sportauto-Kurztest:
    Ist denn schon mal jemand aus dem Forum in Hockenheim auf Zeitenjagt gewesen?

    Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
    --- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
    "Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
    Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

    Einmal editiert, zuletzt von wraitz ()

  • Die bewerten den Bremsweg und jedes Auto hat eine andere Bereifung, also Reifen Marke , da fängt es doch schon an. Die WICHTIG MACHER.

    Wenn man ein Auto bewertet dann immer die Summe aller Einzelteile. Es steht jedem Hersteller ja frei welche Reifen er als Erstausrüstung drauf steckt. Und laut der Aussagen von Toyota-Verantwortlichen, siehe youtube, haben sie sich ganz bewusst für diese "Angstreifen" entschieden.


    Ein Freund hatte sich den S2000 geholt als er noch relativ frisch auf dem Markt war. Er hat mal erzählt, dass sich eine Zeit lang fast wöchentlich die Unfallfahrer im S2K-Forum meldeten.
    Der S2000 hat nämlich ab Werk "gute" Reifen und eine Abstimmung auf gute Rundenzeiten. Leider ist der Grenzbereich entsprechend schmal.


    Mit dem Toybaru sollte jeder halbwegs zurechtkommen und ich hoffe das es hier nicht zu epidemiehaften Unfallzahlen kommt. Für diejenigen denen die Stoppuhr am wichtigsten ist kann, denke ich, mit einfachen Mitteln, nachgeholfen werden. Das Konzept stimmt nämlich. In der Motorsportecke, hier im Forum, deutet ja bereits alles auf ein enormes Steigerungspotenzial hin.


    Den Bericht von SportAuto halte ich für einigermaßen objektiv. Sie weisen ja auch auf die Zitat "konservative Reifenwahl" hin.


    Papier ist geduldig und der Arsch bewertet wie er fährt!

    Welchen meinst Du denn? :D

  • Kids, beim GT86 gehts doch nicht um Zahlen.. :huh:


    Aber wenn's so wichtig ist, nach der sportauto Tabelle ist er mit 1.21,5 min viel schneller als ein (80'er jahre?) GTI der gleich 3 mal gelistet ist (1.28,6 min, 1.30,2 min , 1.32,2 min) Ausserdem haben die ja gesagt, geringe Laufleistung, hohe Temperaturen, schmale Reifen...blabla

  • Zitat

    Okay, der Motor ist so drehmomentarm, dass du die Fenster öffnen musst, wenn du Durchzug willst


    Zitat

    So richtig irre gekichert haben sie in der Firmenzentrale in Tokio aber wohl erst, als die Designer das Aero-Paket angeschleppt haben. Sake hin oder her, Tuner bekommen Existenzangst, wenn der GT86 für 1400 Euro extra mit Spoilern im Fast-and-Furious-Stil um die Ecke biegt. Die Hecktheke ist so groß wie ein Aygo


    Zitat

    Vorstadt-Kids im tiefergelegten Golf GTI machen Fotos, abends im McDrive ist das Coupé die Attraktion und nach dem Einkauf wird es von neugierigen Passanten umringt


    ... sehr amüsanter Bericht :thumbsup: ugly


    http://www.autobild.de/artikel…ropaket-test-3697372.html

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Zitat


    So richtig irre gekichert haben sie in der Firmenzentrale in Tokio aber wohl erst, als die Designer das Aero-Paket angeschleppt haben. Sake hin oder her, Tuner bekommen Existenzangst, wenn der GT86 für 1400 Euro extra mit Spoilern im Fast-and-Furious-Stil um die Ecke biegt. Die Hecktheke ist so groß wie ein Aygo

    WELTKLASSE :thumbsup:

  • Auch das Rallye-Magazin hat den GT 86 getestet. Deren Tracktest findet auf einem kleinen Rundkurs (1,35 km) statt. Gefahren werden die Autos von Peter Corazza (Rallyefahrer und Instruktor), also kein Nasenbohrer.
    Der Toyota erreichte auf diesem Kurs eine neue Bestzeit für Serienfahrzeuge mit 1.20,7 min.
    Zum Vergleich: Mini Countryman Cooper S 1.24,3 min. / Citroen DS3 THP 200 1.25,5.
    Scheint das Fahrwerk ja doch nicht so schlecht zu sein, wie mancher Tester behauptet :thumbup:

    Zu viel Leistung verdirbt nur den Fahrstil 8)



    BRZ Sport+ / OZ Ultraleggera 8x17 ET35 / ST XTA / AGA: GTSPEC, Budde Overpipe

  • Das Fahrwerk ist ja nicht schlecht. Die Michelins haben nur nicht so richtig Grip!

    Toyota GT86, Kinderschokoladenorangemetallic, schwarze Streifen, Alcantara, Navi, OZ 8x18
    --- Bitte nicht am Lack lecken !!! ---
    "Die Drehzahlkontrollleuchte ist für taube Fahrer, die den Motor nicht hören.
    Der Drehzahlkontrollpeeps ist für blinde Fahrer, die den Drehzahlmesser nicht ablesen können."

  • Gibts den Test online oder nur in der Print Ausgabe ?(

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Ich finde ja auch, dass mit dem Auftauchen des GT86 die Testberichte im allgemeinen amüsanter wurden. Die Autobild mit Seitenhiebe auf den gähnend langweiligen Golf, der Heise Artikel mit Sticheleien gegen den Evoque (die rollende Herrenhandtasche), Audi (kauf ich mir, wenn ich nur ein schönes Cockpit will), SUVs im Allgemeinen, usw usw. Vermutlich ist die schreibenden Zunft -genau wie wir hier- so angefixt vom GT, dass sie beim Schreiben auch ein Dauergrinsen im Gesicht haben.

  • Toller Bilder 8o

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Der GT86 hat es auf Platz 1 in den Sportwagen Zulassungen geschafft :D


    Platz 5 im Oktober

    Zitat

    Sportwagen: Die Einstufung des Kraftfahrtbundesamtes sieht das E-Klasse Coupé in diesem Segment. Und das Modell steht im Oktober mal wieder dem Segment vor. 497 Neuzulassungen bedeuten Platz eins, hinter dem Audi TT (352) und dem Mercedes SLK (309). Im September 2012 stand auf dem ersten Rang noch der Toyota GT86 mit 635 Zulassungen gefolgt von E-Klasse Coupé und SLK. Wohin hat es den Japaner verschlagen? Er rangiert mit 190 Zulassungen auf Platz 5 hinter dem Porsche 911 mit 291 Neuzulassungen.

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • "nur" 190 Zulassungen... Also vlt dann Iwas bei 2.000 p.a.
    Ist doch super, dann fahren wir schön exklusiv rum :) :D


    Höchstens. Kein Stich beim Autoquartett, ein Reisbrenner und "edle Anmutung im Inneraum" sieht auch anders aus. Der GT86/Subaru bleibt exklusiv.


    Geil. Richtig geil. Der 924 hat sich vor Jahren in USA und GB verkauft wie "geschnitten Brot". Ähnlich heute beim GT86. Die Vmax interessiert mich nicht. Wer nicht morgens um 4 Uhr am Sonntag aufsteht, hat eh keine Chance auf verantwortliche Vmax auf der Bahn. 0-100? Auch egal, ob das nun 6.8 oder 7.6 sind. Solche Stunts in der Innenstadt finde ich unverantwortlich. Schicht.


    Unbezahlbar: Beim RWD leicht quer im Grenzbereich durch den Kreisverkehr. Gas zurücknehmen und man ist zurück in der Spur. Geht selbst mit 125 PS mit breitem Grinsen. Was freu ich mich da auf 200 PS.


  • Geil. Richtig geil. Der 924 hat sich vor Jahren in USA und GB verkauft wie "geschnitten Brot". Ähnlich heute beim GT86. Die Vmax interessiert mich nicht. Wer nicht morgens um 4 Uhr am Sonntag aufsteht, hat eh keine Chance auf verantwortliche Vmax auf der Bahn. 0-100? Auch egal, ob das nun 6.8 oder 7.6 sind. Solche Stunts in der Innenstadt finde ich unverantwortlich. Schicht.


    Unbezahlbar: Beim RWD leicht quer im Grenzbereich durch den Kreisverkehr. Gas zurücknehmen und man ist zurück in der Spur. Geht selbst mit 125 PS mit breitem Grinsen. Was freu ich mich da auf 200 PS.


    Vollste Zustimmung! Ich muss ehrlich sagen, ich war auch immer so ein 0-100 und 60-180 Stammtischnazi. Hauptsache aufm Papier toll. Dann konnte es aber nicht der auf dem Papier 0,2sek. schnellere Polo GTI werden sondern es wurde der ST. Ergebnis: bisher über 4.000km Dauergrinsen und ungleichmäßiger Reifenverschleiß an den Flanken ;) und immer wieder erstaunte Gesichter in diversen E Klassen/A6 Avants die mir auf meiner Hausstrecke als überteuerte Bremshügel dienen.
    Der GT wird da nochmal eine ganze Schüppe spaßiger.

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • und immer wieder erstaunte Gesichter in diversen E Klassen/A6 Avants die mir auf meiner Hausstrecke als überteuerte Bremshügel dienen.


    Stimmt - ganz besonders spassig sind ja die Bremsschnecken, die mit wahnsinnigen 40km/h Autobahnauffahrt umrunden (Der X, Q, irgendwas koennte ja umfallen!), aber auf der Geraden koennen die sowas von Gas geben. Super, Ingo!

  • Autobahn fahr ich so wenig wie möglich. Völlig spaßfrei. Da wirste ständig von irgendwelchen Treckern und Ölkesseln weggedrängelt, meist auch noch von Juppies gesteuert. Wenn ich mit 300 gerade aus fahren will, steig ich in nen Zug.
    Aber man lernt ja schon in der Fahrschule mit Treckern Vollgas auf der AB.

    Zitat

    "If you see a photo of a Scion FR-S that isn't sideways, the picture is fake or the car is parked."

  • Autobahn fahr ich so wenig wie möglich. Völlig spaßfrei. Da wirste ständig von irgendwelchen Treckern und Ölkesseln weggedrängelt, meist auch noch von Juppies gesteuert. Wenn ich mit 300 gerade aus fahren will, steig ich in nen Zug.
    Aber man lernt ja schon in der Fahrschule mit Treckern Vollgas auf der AB.

    Ahmen !! :thumbsup: