Zu starke Motorbremse?

  • Leute... das hilft mir doch alles nicht weiter :D


    80 im 4. 100m rollen gelassen... Ergebnis: ca. 68

    GT86: dyn white pearl - navi - alcantara - seit 08/13 :) - mittelarmlehne - trd shift knob - grimmspeed tower strut - k&n luftfilter - 18x8 oz ultraleggera @ 225/40 PZero Nero GT - Mishimoto induct hose
    todo: bastuck aga - trd aero stabilizing cover - shark antenne - custom design

  • Leute... das hilft mir doch alles nicht weiter :D


    80 im 4. 100m rollen gelassen... Ergebnis: ca. 68


    Also Prinzipell hört sich das für mich normal an ... 100m .. 12km ? Jo ... Hast evtl Schwere Felgen? Die Klima an? Vielleicht wird auch die Batterie sehr stark geladen ( bin mir nicht sicher ob die ausgekoppelt werden kann )
    Vielleicht viel Gegenwind? :-)


    Um es kurz zu sagen, die Gründe sind wirklich nicht einzugrenzen. Also für mich hört sich das fast normal an. Wenn ich 50 im 4 Fahre, dann wird er auch ziemlich zügig langsamer und auf 100m ... muss ich definitiv schalten, sonst stirbt er mir.

    GT86 TRD Schwarz - 200 PS
    KW V3 - Bastuck MSD - Bastuck ESD - Ragazzon FP
    Winter : VA -2* - HA -3* | Winterfelgen GT86 7x17 ET 43 + 25mm Spurplatten pro Seite
    Sommer : VA -2* - HA -3* | OZ Ultraleggera 8x18 ET43

  • Danke, Er1c.


    Irgendwie kommt's mir eben vor, dass der nicht mehr so lang rollt, wie damals. Wenn ihr aber ähnliche Werte habt, hab ich vermutlich nur einen an der Klatsche :thumbsup:

    GT86: dyn white pearl - navi - alcantara - seit 08/13 :) - mittelarmlehne - trd shift knob - grimmspeed tower strut - k&n luftfilter - 18x8 oz ultraleggera @ 225/40 PZero Nero GT - Mishimoto induct hose
    todo: bastuck aga - trd aero stabilizing cover - shark antenne - custom design

  • Yupp, da hat wohl die Kaltstartautomatik ihre Finger im Spiel. Kommt mir so vor. Wenn ich morgens aus der Garage rolle, erscheint mir die Gasannahme im 1./2. Gang etwas gebremst.
    Grade auch das Standgasverhalten. Und beim Losfahren, kommt es mir manchmal so vor, als ob Gasgeben/Einkuppeln nich immer ganz so synchron zu meinen Fußbewegungen sind.
    An Ampeln läßt mich das gelegentlich etwas uncool dastehen...im wahrsten Sinne das Wortes: Viel Rauch um nichts :D
    Im warmen Zustand ist alles shiny, da muß ich keinerlei Gedanken daran verschwenden.

  • Die Gasannahme ist auch dürftiger, wie ich finde. Dann macht es mal einen Sprung und da isser ;) Selbst obwohl meiner dank Käfighaltung morgens nie unter 5°C sieht vorm Start.
    Mein Gefühl sagt Steuergerät aber mit Sicherheit auch Dinge wie Synchroringe bzw. Schmiermittel, auch Ölviskosität eventuell. Gerade das runter schalten beim ausrollen, beispielsweise im 2. Gang, ist nicht schön für's Getriebe. Der Gang will dabei teils gar nicht richtig rein wenn er noch kalt ist. Auch der Drehzahlabfall geht schneller (man bedenke TRD-Schwungscheibe) sodass ich bei kaltem Motor mehr mit Zwischengas nachregulieren muss als im warmen Zustand.


    Wird eben langsam Zeit mir ein Winterauto zuzulegen ^^