Diverse Problemchen

  • Hi Leute,


    mir ist jetzt bei den niedrigen Temperaturen um die 0 Grad passiert, dass die Scheibe nach dem Einsteigen nicht zu 100% geschloßen hat. Habe es dann an den Windgeräuschen gemerkt und konnte auch ohne Probleme die Scheibe über den Schalter die letzten Millimeter hochfahren. Frost war aber nirgends zu erkennen. Ist das Prob bekannt?


    Ausserdem habe ich neulich bemerkt, dass der GT ab 120km/h aufeinmal relativ laute Windgeräusche am Übergang Seitenscheibe zur Karassorie macht. Habt ihr das auch?


    Greetz,
    Markus

  • Das Problem mit den Seitenscheiben kenn ich von den BMW Coupes. Ich sage mal vorher, dass dieser Thread über den Winter noch größer wird :D . Manchmal hat nur die Elektronik gesponnen und ging dann wieder von allein. Ein Mal war das Ding ganz kaputt und musste ausgetauscht werden.

  • Ich sage es immer wieder ... fahrt den Hobel nur im Sommer :thumbsup:


    Panik am Morgen

    [color=#999999]Toyota GT86
    (Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara-Ausstattung (anthrazit), Navigationssystem Toyota Touch & Go, OZ Ultraleggera LM Graphit Matt 8x18, Tieferlegungsfedern Eibach, JBL Soundsystem)
    Umbauten (328PS/329NM): Garrett GT28R, MPS Cold Air Intake, Ölkühler, MPS Downpipe (HJS Kat), Perrin Overpipe, Invidia catless non resonated Frontpipe, Invida N1 Catback, GrimmSpeed Strut Tower Brace, GrimmSpeed Hood Struts, schwarze Innenraumteile, TOM's Tail Lights

  • Stimmt,mein BMW QP hatte das auch. :thumbdown:
    Als Einfachlösung hilft etwas Silikonspray,wahrscheinlich ist aber die Seitenscheibeneinstellung nicht 100% intakt. Ab zum Freundlichen und nochmals penibelst einstellen lassen.
    Bei meinem BMW hat im Endeffekt nur der komplette Austausch der Fensterführung geholfen,da hatte er aber auch schon 140000 auf der Uhr.

  • Hallo was hat das mitm Winter zu tun, wenn ich nichtmal Frost am Wagen hatte weil er überdacht steht :P :D
    Der konnte ja sofort, wenn ich meinen Finger ans Knöpfchen tu die Scheibe komplett hochfahren...


    Was ist mit den Windgeräuschen? Hat ihr die auch schon ab 100 und deutlich bei 120?


    Sind so Sachen, die man beim Vorführer einfach nicht beachtet hat :D

  • Das Scheibenproblem haben wohl alle modernen Autos. Schuld sind neue verschärfte Sicherheitsanforderungen um sicherzustellen, dass auch ein zarter Kinderhals nicht schlimm verletzt werden kann, wenn er hineingerät. Nun bewegen sich die notwendigen Stellkräfte der Scheibe gerade im Winter sehr nahe an der Grenze zu diesem erlaubten Krafteinsatz - mit den beobachteten Resultaten. Ein Kollege hat mit Mitsubishi die gleichen Erfahrungen.
    Da hilft halt nur, die Scheibe immer oben zu lassen, dann kann sie auch nicht aufbleiben.


    Die heftigen Windgeräusche sind mir allerdings auch schon während der Probefahrt aufgefallen.

  • Vieleicht könnte unser Mod (bester von der Welt) den Thread mal ins entsprechende Forum verschieben.
    Ich denke, dass viele Ganzjahresfahrer (mich eingeschlossen) im Winter mit den selben Problemem zu kämpfen haben.

    [size=12]Broccoli schmeckt am Besten, wenn man ihn vor dem Servieren durch ein Schnitzel ersetzt.

  • Das Scheibenproblem haben wohl alle modernen Autos. Schuld sind neue verschärfte Sicherheitsanforderungen um sicherzustellen, dass auch ein zarter Kinderhals nicht schlimm verletzt werden kann, wenn er hineingerät. Nun bewegen sich die notwendigen Stellkräfte der Scheibe gerade im Winter sehr nahe an der Grenze zu diesem erlaubten Krafteinsatz - mit den beobachteten Resultaten. Ein Kollege hat mit Mitsubishi die gleichen Erfahrungen.
    Da hilft halt nur, die Scheibe immer oben zu lassen, dann kann sie auch nicht aufbleiben.


    Das geht leider am Problem vorbei. Man kann nicht eine normale Scheibe mit Rahmen mit einer rahmenlosen Coupescheibe vergleichen. Dichtet bei einer normalen Scheibe der Rahmen zur Karosserie hin ab und die Scheibe läuft im Rahmen ringsum in Nuten so muss bei einer Coupescheibe die Scheibe selbst die Dichtungsaufgaben übernehmen. Dazu bedarf es eines genau dosierten Anpressdrucks(zuviel=schwergängig,zuwenig=nass). Zusätzlich hat man als Problem,dass die Scheibe sich bei jedem Einsteigen etwas öffnet und wieder schliesst. Aus diesem Grund kann eine Coupescheibe sehr genau eingestellt werden. Etwas friemelig aber es geht.

  • Das Problem hatte ich damals bei meinen Alfa Mito auch. Im Winter gingen die Scheiben meist nicht runter und da hatte man das Problem dass die Türen nicht zugingen da sie oben in einen Art Nut reingerutscht sind.
    Aber dieses Problem hatte ich schnell im Griff. ich nahm wenn leichter Raureif drauf war oder schon eis einfach einen Enteiser. Draufgesprüht und ca. 1 Minute gewartet und alles ging reibungslos. die Gummis wurden mit einem Wachsstift eingelassen damit die Scheibe sehr schön gerutscht ist auf den Türdichtungen.
    Das wird beim GT auch so sein. Sind halt wartungsintensiver und heikler als Rahmenscheiben.
    Ist halt so. Dafür sind die Türen schöner wenn du sie öffnest.
    Stell dir mal den GT mit Rahmentüren vor Bääähhhhhhhhh

  • Im Winter gingen die Scheiben meist nicht runter und da hatte man das Problem dass die Türen nicht zugingen da sie oben in einen Art Nut reingerutscht sind.


    Da fällt mir ein, wie ich früher das Problem gelöst habe: Vor dem Aussteigen, das Fenster 5 mm runter lassen, so dass man die Türe im gefrorenen Zustand trotzdem auf bekommt. Denke mal das BRZ Fenster rastet nicht so tief ein, das muss ich aber noch genauer anschauen.


    Zu den Windgeräuschen: Ab 100 werden die bei mir auch relativ laut. Da aber die Motor-/Auspuffgeräusche so leise sind, fällt der Wind mehr auf. Mit einem ordentlichen Auspuff werden dann auch die Windgeräusche weg sein. :thumbsup:

  • Ist ausser mir sonst noch jemanden aufgefallen wieviele Ritzen und Spalten diese Auto hat in dem sich Blätter usw sammeln und schwer wieder rauszupopeln sind?
    Bzw auf nimmerwiedersehen verschwinden?
    Das Beste ist der Kofferraumdeckel, da fallen die Blätter oben rein, wandern dann weiter Richtung Heckleuchten, und verschwinden dann in der Ritze hinter den Leuchten...warum auch immer da ne Ritze ist :pinch:




  • Ich habe das Problem mit der, sich nicht schliessenden Scheibe, auch - nur leider geht die danach nach dem Öffnen der Türe (obwohl ich die vorher über den elektr. Fensterheber von innen geschlossen habe) nur noch runter und gar nicht mehr hoch - auch, wenn weder Schnee noch Eis vorhanden sind. ?(
    Wisst ihr da mittlerweile eine Lösung?

  • Ich habe das Problem mit der, sich nicht schliessenden Scheibe, auch - nur leider geht die danach nach dem Öffnen der Türe (obwohl ich die vorher über den elektr. Fensterheber von innen geschlossen habe) nur noch runter und gar nicht mehr hoch - auch, wenn weder Schnee noch Eis vorhanden sind. ?(
    Wisst ihr da mittlerweile eine Lösung?


    Falls an der betroffenen Türe der Schriftzug AUTO beim Fensterheber blinkt dann ist es das was im Betriebshanduch erklärt wird. Das ist kein Fehler oder Problemchen sondern die Scheibe verfügt über einen Einklemmschutz. Wenn der aktiviert ist, dann geht die Scheibe nicht mehr hoch.


    Kurzform:
    Startknopf auf Zündung stellen.
    Türe schliessen !!!!!!!!!!! (sonst gehts nicht)
    Zweimal kurz den Fensterheberknopf der betroffenen Scheibe auf manuell schliessen drücken. Nicht den Knopf ganz nach oben ziehen, das ist dann dief Autofunktion und die wollen wir nicht.
    Dann noch einmal ziehen und halten. Dann nach 3-4 sec geht die Scheibe zu und das Blinken hört auf. Falls es nicht klappt, einmal kurz auf Fenster nach unten drücken und nochmal anfangen.


    Nicht böse sein, jetzt muss ich doch sticheln, da diese Frage sicher jetzt im dritten Thread steht. Liest hier keiner das Handbuch zum Auto? 8|

    GT86 Aeronaut, Dynamic White Pearl, Leder-Alcantara, Navi, Eibach, JBL, Rückfahrsensoren, Valenti CR/CR, Valenti Rückfahrlicht, pearlwhite OZ Crono 215 35 19, Miltek ab Kat, TRD Sound Changer, K&N, 86er Ghost Shadow Lights, 86er Edelstahl Einstiegsleisten, P3 Cars Vent Gauge
    Toyota Supra Anything else is just transportation...

  • Jetzt noch mal OT-Frage an alle... Windgeräusche ab ca. 100 km/h links an der Seitenscheibe (als ob das Fenster nicht ganz zu wäre) - "normal" oder nicht ? *gg*

    トヨタ ハチロク : Dynamic White Pearl | Automatik | Toyota Touch&Go | Alcantara rot | Einparkhilfe :thumbsup: KKS-Sportauspuff | Enkei Yamato 7x17

  • Kenne ich nicht. Erst nahe 200 fängt es an, aber ich glaube nicht, dass das vom Fenster kommt, sondern weiter außerhalb an der Karosserie. Vielleicht auch durch die sich aufbäumende Motorhaube?

    Ab 200 könnte es vllt. auch von der Antenne kommen ?? - Die Windgeräusche kommen bei meinem aber eindeutig aus Richtung Tür - war gerade noch auf der Autobahn unterwegs - ab ca. 100 km/h ist "when the wind blows" angesagt ... *__*

    トヨタ ハチロク : Dynamic White Pearl | Automatik | Toyota Touch&Go | Alcantara rot | Einparkhilfe :thumbsup: KKS-Sportauspuff | Enkei Yamato 7x17

  • Ab 275kmh bäumt sich mein Heckspoiler auf. Ist das schon mal jemandem passiert?

    275? Tippfehler oder Tiger im Tank? :whistling:

    Subaru BRZ Sport MT in WR Blue
    35. BRZ in Deutschland in privater Hand!
    EZ am 11.04.13 - Eibach Pro-Kit, H&R-Spurplatten, TOMEI UEL Expreme, Budde OP, Milltek Catback, HKS Filter, Scheibentönung


    "Wir stehen am Rande einer weltweiten Umbildung, alles was wir brauchen, ist die richtige allumfassende Krise und die Nationen werden in die neue Weltordnung einwilligen."
    David Rockefeller, Vorsitzender der jährlichen Bilderbergerkonferenz

  • Hab bei V-Power nur festgestellt, dass sich meine Tankrechnung aufbäumt xDDD ... aber vllt. schafft er die 275 ja wenn man die Aussenspiegel einklappt ? xD

    トヨタ ハチロク : Dynamic White Pearl | Automatik | Toyota Touch&Go | Alcantara rot | Einparkhilfe :thumbsup: KKS-Sportauspuff | Enkei Yamato 7x17